Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Genau, so unterliegen wir eben dem reaktionären Diktat und lassen uns als Spielball in der Kommunikation zwischen den beiden Mächten vorführen und benutzen. Kannste mal sehen, was Demokratie, Freundschaft mit dem großen Freund aus Übersee und vor allem Selbstbestimmungsrecht wert ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2014
    Schröder und pauli09 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Na, nicht gelesen?

    Ukraine auf dem Weg ins Chaos?
     
  4. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Oh, die schwarze Sprache Mordors... Ähm, ne, aber zumindestens die des Klassenfeindes ;)
     
  5. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Doch, aber einmal mehr, gerade dann sollten die Ukraine ja einmal mehr auf Untersuchungen drängen. Erkenne ich aber nicht. Im Gegensatz dazu lese ich heute:
    http://www.hintergrund.de/201410063265/politik/welt/massengraeber-bei-donezk.html

    Also wenn nichts vorgefallen ist, wie Du ja scheinbar suggerieren möchtest, was ist dann bei der guten Präsidentin eingegangen? Und vor allem, was schockiert sie dann so, dass es gar wert ist dazu Stellung zu nehmen? Und abschliessend nochmal die Frage? Weshalb fordert dann die Ukraine keine Aufklärung? Warum verlangt das ausdrücklich Russland? Fragen über Fragen.
     
    pauli09 gefällt das.
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Ich hatte nur Deinen Slang aus dem Vorpost übernommen. ;)
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Pauli, ein für alle mal:
    Mein Herz schlug schon immer eher links, und ich war schon immer kritisch gegenüber den Sauereien der Amis - vom Vietnamkrieg bis hin zur NBA-Bespitzelung.
    Aber ich lebe trotzdem tausendmal lieber in einem westlichen System als in einem repressiven wie unter Putin, wo jegliche Opposition schon im Keim erstickt wird.
    Und du ja offensichtlich auch. ;)
     
    GaviaoDaFiel, Princewind und KGBRUS gefällt das.
  8. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    So unterscheiden sich Taten von Worten ........
     
    GaviaoDaFiel und huelin gefällt das.
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    ääääähm .... und das heisst jetzt was?
     
    pauli09 gefällt das.
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Dir ist schon klar, dass in dem von Dir verlinkten Artikel mehrfach belegt wird, welchen Quatsch russische Medien so veroeffentlichen, oder?

    - Erst hat es sich bei 3 der Toten um Frauen gehandelt, die danach auch "vergewaltigt, gefoltert, gefesselt und erschossen" wurden (waere ja sonst auch langweilig und propagandistisch nicht mal halb so geil), und dann hat es sich 4 Tage spaeter bei allen Toten doch um Maenner gehandelt. Ah ja.
    - Selbstverstaendlich sind die Leichen auch "geoeffnet" gewesen, um durch ein implizites Unterstellen von Organhandel weitere Graeueltataen der Ukrainer nahezulegen. Spaeter sagen dann die Rebellen selber, dass sich das "geoeffnet" auf tote Soldaten beider Seiten bezog, die durch Splitterverleztungen getoetet wurden - aber das ist dann auch schon egal, denn die verdrehte Wahrheit wurde ja schon propagandistisch ausgenutzt.
    - Dasselbe natuerlich mit den "Massengraebern mit 400 Toten", in welchen tatsaechlich nur 9 Tote lagen. Auch das mal wieder nur ein grosses Missverstaendnis, aber auch das natuerlich erst mal schoen propagandistisch ausgeschlachtet.

    Und faceman, der findet die Propaganda voll gut. Den stoert auch nicht, wenn sich sowas als (wahrscheinlich bewusst verbreitete) Unwahrheit herausstellt. Vermutlich haben in Deiner Welt auch 90% der Krimbevoelkerung beim Referendum fuer die Unabhaengigkeit votiert.
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Muesste dir - politikverdrossen, sich nach einem starken Fuehrer sehnend - doch gefallen.
     
    GaviaoDaFiel und Princewind gefällt das.
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Das wäre dann das, was Frau Brasseur so schockierend fand?
     
    pauli09 gefällt das.
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    falsche prämisse - falscher schluss.
    aber das verfolgt dich ja schon dein leben lang, du armer.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Die Antwort stand doch schon im Posting davor. ;)
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Du schreibst in Rätseln. :weißnich:
     
  16. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    @Detti04 die Leute hier wohlen nicht diskutieren , westliche Info nur bedingt und nur wenn es pro Rußland ist ... Sie hinterfragen nix die sind so ° Glaübig ° wie Menschen in ne Sekte ...so kommt es mir hier so vor !!
    und Kritik wohlen Sie hier nicht .. und vor allen Dingen keine Beweise dann müssten Sie ja nach denken ... ich hoffe mal das war nicht wieder zuviel !!!

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2014
  17. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    :schock:
    ja stimmt @BoardUser waren das die Menschen die Freiheit wohlten und eigenes Land ...und nicht die Serben Seite die aber von Rußland unterstütz wurden ..
    und wem haben die Russen unterstütz vergewaltiger und massen Mörder ( wenn man fies ist könnte man das also rote Line in der Geschichte bezeichen für Rußland!!) ... das ist die tasache das du das als Beispiel bringst ist schon sehr verzweifelt und traurig !!!
    war auch auf der Krim so Menschen wurden von Russen unterdsrückt und mit Waffen gewalt gezwungen ist ja bekannt nur nicht hier von denn pro Russen ...
    und was sind da für Parallen ...gar keine ...!!!
    was haben die Russen seit 25 Jahren gemacht nur zugeschaut ... echt das ist zum lachen wenn es nicht ernst wer ....infomiere dich mal lieber besser lieber @BoardUser..
    ist schon ne komische Sichtweise die du hast...denn Rußland schaut nicht zu Sie greifen ein wenn Sie das für richtig halten und wenn die anderen kein Grund liefern dann helfen Sie nach so ist das wurde aber von dir nicht klar dagestellt !!:staun:

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2014
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Ich glaub du verstehst schon, was ich meine. Soviel Intellekt traue ich die auf jeden Fall zu. :)
     
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Dem faschistischen russischem Diktat? In 1. Linie haben mal die Amis den deutschen Faschisten nach dem 2. Weltkrieg geholfen und sie zu ihren Hilfstruppen gemacht. Sogar Ermittlungen gegen Rechtsterroristen wie den BDJ haben sie verhindert.
    http://www.focus.de/wissen/mensch/g...-die-geheime-wiederbewaffnung_id_3854425.html
    Ist ja nicht so. als würden die USA Faschismus nicht unterstützen, wenn er ihnen nutzt.
     
    pauli09 gefällt das.
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    @Schröder, das stimmt nicht .. denn die DDR war war da nicht besser sonder sogar schlimmer ...jetzt " deine Aufgabe " da nach zu suchen ...welcher Staat mer denn Faschismus besiegt hat...;)

    wenn du aber die Rassen problematik anspricht in der USA die es heut zu tage immer noch gibt wo man mein seit der 1970 eigentlich geklärt sein sollte ... bin ich bei dir !!!


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2014
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Nuja, Glaube ist frei. :weißnich:
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Sie redet von "schockierenden Informationen", die bei ihr eingingen, nicht von deren Wahrheitsgehalt. Wenn ich der Polizei erzaehle, dass Robert Klawuttke beim Grillen "Nachbar am Spiess" serviert hat, dann sind das fuer die Polizei auch erst einmal "schockierende Informationen", solange die Polizei nicht weiss, dass ich mir den Quatsch nur ausgedacht habe.
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Nach Deiner Quelle sind die Vorwürfe allesamt ausgedacht. OK. Das würde ja dann eine Untersuchung auch belegen können. Klar könnte Russland die Untersuchung auch anführen. Das Geschrei würde ich dann hören wollen:

    1. Was suchen die auf dem Territorium der Ukraine?
    2. Egal was die untersuchen, die gelten als befangen.

    Gerade daher ist die Forderung nach einer internationalen Untersuchungskommission, wie sie Russland fordert, einzig korrekt. Oder isses eben nur Quatsch, weil es russische Vorwürfe sind? Ich wiederhole aber gern nochmal. Was macht eigentlich Kiew ausser zu schweigen? Haben die kein Interesse an der Aufklärung dieser Vorwürfe? Und wenn nein, weshalb eigentlich nicht?
     
    pauli09 gefällt das.
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Sowas denkst Du dir aus...... schockierend.... :)
     
    pauli09 gefällt das.
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ich glaub Detti meint nicht ausgedacht, sondern propagandistisch aufgebauscht.
     
  26. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Nenne es von mir aus wie Du willst. Vorwürfe bleiben sie dennoch. Und zwar erhebliche.
     
    pauli09 gefällt das.
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wie waere es denn, wenn du erst einmal auf die dreifache Propaganda der russischen Seite eingingest? Keine Frauen (schon gar nicht vorher vergewaltigte und gefolterte), keine geoeffneten Leichen, nur 9 statt 400 Toten. Allesamt in der Zwischenzeit komplett "als Versehen" von der russischen Seite eingestanden, aber vorher schoen laut in die Welt rausposaunt. Faellt dir dazu vielleicht mal irgendwas ein?
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Nun ja ob in einem Massengrab 9 oder 400 Tote liegen, ob nun vergewaltigt worden ist oder nicht macht doch schon einen erheblichen Unterschied oder?

    Mal ganz davon abgesehen, das wohl meines Wissens nach nicht die Ukrainische Armee sonder irgendwelche pro ukrainische Banditen (auf Seiten der Ukraine) dafür verantwortlich sind.
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Was Du nicht alles weisst. Dann benötigen wir in der Tat keine Untersuchungskommission mehr. Dann muss Frau Brasseur aber auch nicht schauspielern. Melde Dich bitte einfach bei Herrn Lawrow (der das als einziger Russe scheinbar noch immer nicht eingestehen will) und erkläre ihm das genau so. Du wirst sehen, der knickt sofort ein und das Thema ist vom Tisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Oktober 2014
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Wow, proukrainische Banditen. Ich glaube, diese Begrifflichkeit habe ich hier noch gar nicht gelesen. Das wäre glattweg mal neu, dass solche in diesem Konflikt auch vorhanden sind.
     
    pauli09 gefällt das.
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Wow, das war jetzt die x-te Anfrage, und immer noch kein Wort zu eingestandenen Tatsachen. Deshalb jetzt hier ganz offiziell und zum Ausdrucken und Einrahmen:

    Du bist ein Idiot. Diskussionen mit dir sind verschwendete Zeit.


    (Lawrow muss ich uebrigens nichts erklaeren, denn das hat ja schon sein Donezker Kollege getan. Hast du uebrigens selber verlinkt.)