Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    der Kerl heisst Putin, ist EinsFuffzig gross und hat nen Komplex, also ich buchstabiere ihn dir mal P-U-T-I-N.


    Aber ist schon komisch, erst Baroso, nun der Ukrainer und am Ende stellt Putin sich hin, ist angepisst das Details aus privaten Gesprächen ans Licht kommen, die es dann am Ende garnicht gegeben haben soll. Die russische leier kennt man ja nun seit jahrzehnten. Erst Drohen und dann war dann angeblich nichts. Inner Propaganda sind die Faschisten in Moskau ja schon immer gut gewesen, dass muss man ja anerkennen.
     
    Catweezle gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    ist schon intressant was du Denkst , nur komisch nicht der arme und der gefährliche Putin er ist es ... für mich mehr als die gefahr für mich zur Zeit der Teufel nach Stalin ... aber wie immer wird wo anderes die schuld gesucht ---
    du raffst es immer noch nicht Rußland greifft ein anderes Land an ... und du tus so als wer alles mormal und ihr armen Russen seit das volk von Moses ...
    alter ihr seit scheisse ... und überfallt ... immer noch nicht verstanden ihr zwingt euer komische Vorstellungen andere auf ..

    echt was man hier für schrott lesen muß .. vor allen dingen die kommen immer wieder mit denn gleichen mist...

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 September 2014
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    orientierung verloren?
    die faschisten sitzen im westen.
     
  5. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    warte mal, die krallen sich Gebiete andere Staaten mit sehr fragwürdigen Mitteln, unterstützen Terrororganisation in anderen Staaten, destabilisieren eine ganze Nation und drohen damit die Hauptsädte der Nachbarstaaten zu besetzen. Schon sehr kriminell die Faschisten in Kiew...
     
    Catweezle gefällt das.
  6. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    och ist das schlimm ...
    #@faceman,
    raffst du immer noch nicht das Rußland Gebiete zu gewinnt ... fass mal an der eigenen Nase ...
    komm nicht mit anderen Schrott wie Nato usw .. Rußland erobert und schüchtert ein .. also lass dein Quasch ..

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 September 2014
  7. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    echt gibt es die da ... dachte eher in Moskau die armen die ja kein Überfallen und keine mitte Bürger belässtigen aber klar in Rußland darf man Rechts sein ....absprechen darf man nur die Ukraine das --aber klar in Rußland macht nur Stalin/Putin gesetzte :fress:

    ne eher Rußland unterstütz Faschisten ... keine angat liebe Rußland Freund muß man nur N24 oder N-TV schauen da sieht man die schurken :auslach:und jetzt kommt nicht wieder mit euren schwarzen Party Kanal ...

    gruß:fress:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2014
  8. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193



    echt wo erklär mal -- dein Putin macht ja alles für sie im osten und dafür sollter er sich schäm...


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 September 2014
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Jetzt meinste aber wieder ganz andere ... :floet:
     
    pauli09 gefällt das.
  10. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Helmut Schmidt.jpg
     
    pauli09 gefällt das.
  11. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Dicker! Das war ambiguitativ gemeint;)
     
    Catweezle gefällt das.
  12. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    und damit weisst du nun auch warum Willy Brandt ein großer Staatsmann war und der Schmidt nur ne Nulpe ist.
     
  13. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Nun denn, wenn Geheimoperationen nicht zählen, ist ja alles in Butter. Dann zählt die Krim auch nicht. Die Begründung, dann wäre die zu lang, ist allerdings abenteuerlich, immerhin wurde dabei gezielt mit Waffengewalt die Infrastruktur der betroffenen Staaten zerstört. Und wenn dann die Liste aller großen Nationen so lang wäre, was wirft man dann Russland vor? Das sie sich verhalten wie alle großen Nationen? In dem Fall sollten sich erstmal alle an die eigene Nase fassen.

    Custer als Volksheld ist in den USA auch nicht die Meinung von ein paar verblendeten Spinnern wie in Deutschland mit Hitler und Bismarck, sondern die unreflektierte Glorifizierung ist Inhalt des amerikanischen Schulunterrichts. Die Indianer sind in den USA immer noch Menschen 2. Klasse, entsprechend leben viele immer noch in Reservaten ohne Zukunftsperspektive.
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Dann gibt's in den USA aber 'ne Menge Nulpen.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de...ark.089e6e23-4f7b-4b28-a61f-669a77c319e3.html
     
    pauli09 gefällt das.
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das liest wieder keiner unserer anti-putin-strategen hier im board.
    sie schreiben lieber weiterhin "putin is doof" an die wand.
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wollte ich gerade auch Schreiben!
     
    Holgy gefällt das.
  17. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Müssen sie nicht, dafür haben sie dich doch.
    Aber das ist wieder die Kindergartenargumentation, der hat nen Eis, ich will auch nen Eis.

    Nein Schröder, man muss alle kritisieren, aber nicht die Taten aller als Ausrede für die Taten eines Einzelnen nehmen, so wie du es machst.
     
  18. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    994
    Likes:
    244
  19. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wieder falsch, ich bin in dieser Sache doch GEGEN Russland, hab sogar den Einsatz der NATO zum Schutz der Ukraine gefordert. Es ist nur total daneben, sich dann mit Nationen zu verbünden, die genauso viele und gleichwertige Verbrechen auf'm Kerbholz haben. Also nicht, der hat ein Eis, ich will auch ein Eis, sondern: Wenn ich dem kein solches Eis gönne, dann anderen auch nicht.

    Also mache ich genau das, was du in deinem letzten Satz forderst. Ich kritisiere alle. Würde mir wünschen, wenn unsere Politiker das auch in gleicher Konsequenz machen und dann eben auch gegen andere Nationen Sanktionen verhängen würden, völlig unabhängig davon, ob wir sonst mit denen verbündet sind.

    Also jetzt dann Konsequenterweise bitte auch Sanktionen gegen China wegen der Besetzung Tibets und beim nächsten Vergehen der USA (und die werden passieren, sobald die Republikaner wieder an die Macht kommen) Sanktionen auch gegen die.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Die nächste Nulpe mit ner Meinung ...

    http://www.zeit.de/politik/2014-09/hand-dietrich-genscher-putin-russland-ukraine

    Unfassbar, von welchen Nulpen wir einst regiert wurden und die heutigen dieses Prädikat trotz ihrer weitaus aggressiveren Politik als die der Genschers und Schmidts scheinbar nicht besitzen.

    Übrigens, einmal Diplomat = immer Diplomat
    Mal zu deutsch. Sie haben sich stets bemüht. Zeugnisnote dafür? Ne schwache 3, gerade so am Prädikat "ausreichend" vorbei. :floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2014
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Schon dreist, wie die ARD am 05.09.2014 die offen faschistischen Asow-Verbände in der Ukraine als "Freiwilligenverbände" verharmlost. Wer oder was Asow ist, wurde bereits mehrfach angesprochen. Hier dennoch noch einmal ein Bericht zu den "Freiwilligenverbänden".
    http://www.focus.de/politik/ausland...nazis-im-dienst-der-regierung_id_4058717.html

    Während der Reportage wurden Aufnahmen von Panzern gezeigt, die Flaggen trugen mit dem Wappen des Asow-Bataillions.

    [​IMG]

    In dieser Flagge enthalten ist das Symbol der SS-Panzer-Divison "Das Reich". Die Division bildete zusammen mit den SS-Totenkopfverbänden und der 1. SS-Panzer-Division Leibstandarte-SS Adolf Hitler den Grundstock der späteren Waffen-SS. Es wurde den deutschen Zuschauern nicht erklärt, um wen es sich da wirklich handelt. Wo blieb eigentlich der übliche Protest, die übliche Distanzierung? Wo blieb eine Richtigstellung und warum echauffiert sich der Zentralrat die Juden nicht vehement, wenn er doch bei wesentlich harmloseren Sachen, wie z.B. einem Gedicht eines Literaturnobelpreisträgers eine regelrechte Kampagne gestartet hatte? Ach und weshalb folgen darauf eigentlich keine Konsequenzen? Mindestens eine Richtigstellung bzw. Erklärung wäre dringend von Nöten gewesen. Nichts von alledem. Still ruht die Landschaft.

    http://www.ardmediathek.de/tv/Tages...-Erste/Video?documentId=23327194&bcastId=3914

    Bei der Gelegenheit sei erwähnt, dass aus dem Bataillon "Azov" nun ein Regiment wird. Der ukrainische Innenminister, Arsen Avakov, gab dazu den nötigen Befehl. Die Schaffung des Regiments wird laut Avakov dank des Dienstes für das Vaterland begründet.
    http://tvzvezda.ru/news/vstrane_i_mire/content/201409181419-q2n3.htm

    Gibt es zu so einer Meldung nicht auch irgendwas aus der westlichen Presse? Ich vermute mal eher nein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2014
    Schröder gefällt das.
  22. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Wird hier nicht ev etwas zu hoch gekocht?
    Die Wofsangel ist viel älter also keine "Erfindung der SS Panzerdivision

    Sie hier Wolfsangel:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Wolfsangel#Verbotene_Verwendung_des_Symbols


    Zum Thema:

    ich bin immer Verworrener, angeblich hat Putin zu Poroschenko auch gesagt nicht nur Kiew war schnell zu erreichen sondern auch Polen und die Baltischen Staaten. Würde also zu meiner Einschätzung passen. Aber ob man das glauben kann? Da hier ja beide Seiten lügen.
     
  23. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    aus deiner Wiki Quelle

    "Auch im Jagdbereich hat sich die Wolfsangel bis heute erhalten. So ist sie Bestandteil des Wappens der Landesjägerschaft Niedersachsen und des „Vereins Hirschmann“, der sich um die Zucht und jagdliche Ausbildung der Hannoverschen Schweißhunde kümmert."

    Böse rechtsextreme Landersjägerschaft, scheiss Nazischweisshunde!!
     
  24. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Genauso wie das Hakenkreuz keine Erfindung der Nazis war....

    Das Problem ist aber stets, so hier auch, wie da jeweils argumentiert wird. EINMAL meinen, ein von den Nazis verwendetes Symbol sei auf alle Zeiten bäh, eben weil es die Nazis verwendet haben, unabhängig davon, woher der Ursprung stammt, und ein ANDERMAL mit dem Argument kommen zu wollen, das sei gar keine Erfindung der Nazis, sondern von denen nur missbraucht worden und damit gar nicht bäh - das geht eben nicht.

    Konsequent wäre: Wer (egal wer) ein von den Nazis verwendetes Symbol (egal welches) benutzt, muss sich vorhalten lassen, selber einer zu sein.

    Oder eben nicht.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Die Antwort, WARUM offenbar bestimmte Dinge nicht geschehen, wie sie eigentlich geschehen sollten, schrob der @Leipziger einige Beiträge weiter oben: http://www.heise.de/tp/artikel/42/42784/1.html

    Das wird EIN Grund sein. Es wird einfach nicht gewollt. Ergo: Die "Bericht"erstattung ist nicht neutral und damit - drastisch ausgedrückt - Propaganda.
     
  26. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Gauck:

    "Der Bundespräsident äußerte auch harsche Kritik an der Position, man könne Russland etwa die Westorientierung der Ukraine nicht zumuten. "Das Selbstbestimmungsrecht der Völker hat Vorrang ... Ich kann nicht nachvollziehen, dass wir in vorauseilendem Gehorsam die Empfindsamkeiten Russlands ernster nehmen sollten als das Selbstbestimmungsrecht der ukrainischen Bevölkerung", betonte Gauck."

    http://www.sueddeutsche.de/politik/...rft-russland-voelkerrechtsbruch-vor-1.2136609
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Unabhängig von der Position selbst, die man teilen kann oder auch nicht:

    Ist das jetzt schon eine Einmischung in die Tagespolitik?
     
  28. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Und ? Darf er das nicht?
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Bin mir grad nicht sicher. Kann mich aber irgendwie dunkel daran erinnern, dass man das hin und wieder kritisiert.
     
  30. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Heisst im Klartext, diese Asowbande ist ein Verein der Landesjägerschaft Niedersachsen und des „Vereins Hirschmann“, die sich um die Zucht und jagdliche Ausbildung der Hannoverschen Schweißhunde kümmern? Oder was möchtest Du mit dieser Defintion ausdrücken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 September 2014
    pauli09 gefällt das.
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Gilt diese Aussage auch für die Ostukraine oder passt das dann politisch plötzlich nicht mehr? Ich kann nämlich nicht nachvollziehen, dass wir in vorauseilendem Gehorsam die Empfindsamkeiten des Westens ernster nehmen sollten als das Selbstbestimmungsrecht der ostukrainischen Bevölkerung.
     
    pauli09 gefällt das.