Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    weißt du mehr darüber?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    haste getrunken? ;)
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Die Russen haben genausowenig Offensivwaffen, wie die Amerikaner und alle anderen. Jedes Land erhebt doch den Anspruch, sich mit seinen Waffen nur verteidigen zu wollen. Das sind per se alles nur Defensivwaffen. :floet: Muss man zwar nicht glauben, aber gerade was den Einsatz der Atomwaffen angeht hat der Russe den Beweis der Offensivbewaffnung zum Glück bislang nicht erbracht. Und natürlich ist dann ein System, welches diese abfangen kann eine Bedrohung. Sie schwächt nämlich die Möglichkeiten sich bei Angriffen entsprechend zu wehren. Und na klar ist dass dann eine Bedrohung der eigenen Sicherheit. Das hat aber mit Russland nichts zu tun, das ist überall so.



    .... welches doch gar nicht gegen die Russen gedacht war. Das wurde installiert, um den Iran und Nordkorea in Schach zu halten, entgegen der berechtigten Einwände der Russen. War ne hoch und heilige Versprechung seitens des Westens an Russland. Was diese Versprechen wert sind, sieht man bereits daran, dass darüber nachgedacht wird, dieses System, ohne jegliches Gefahrenpotential (Polen ist nicht bedroht, zumal die Polen bei einem Angriff auf die NATO zurückgreifen könnten und alleine deshalb bereits kein Angriffsziel wäre) gegen Russland einzusetzen.

    Die Frage dürfte dabei sind, welcher Wolf gerade den Schafspelz ablegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 September 2014
    pauli09 gefällt das.
  5. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Seit wann ist das den installiert? Ist das übers WE geschehen?
    Es gab nur Pläne, das ist nicht installiert worden
    http://de.wikipedia.org/wiki/National_Missile_Defense
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Übers Wochenende waren die sicherlich etwas beschäftigt, ist halt nicht fertiggeworden. Das dürfte dann ähnlich wie mit dem Berliner Flughafen sein. 2020 ist ne realistische Komponente, also für den Raketenschild (Info von vor dem letzten Wochenende :floet: ).
    http://www.tagesschau.de/ausland/raketenschild140.html

    ... zudem wurde dann im März 2014 vermeldet:
    http://deutsche-wirtschafts-nachric...wollen-moskau-mit-raketenschild-wachruetteln/

    Und zu guter Letzt äussern sich die Chinesen recht besorgt über die Stationierung eines Raketenschildes in Asien. Damit ist dann auf der anderen Seite plötzlich auch noch eines da, natürlich auch nur aus rein friedenssichernden Maßnahmen heraus. Die haben sicherlich auch nichts zu befürchten. Ist ja nicht gegen China gerichtet, sondern nur gegen Nordkorea. Das diese Systeme dann aber auch China erreichen könnten ist natürlich völlig abwegig. Und schon gar nicht offensiv.
    http://german.ruvr.ru/2014_08_26/China-mahnt-zu-Vorsicht-bei-US-Raketenschirm-0006/

    ... und so hätte man dann friedenssichernd China und Russland defensiv eingekreist. :floet:
     
    Schröder und pauli09 gefällt das.
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Wollte halt nur vermerken, das es den umstritten Raketenschild noch gar nicht gibt, eigentlich (zumindest den Teil den Russland als Bedrohung ansehen könnte) auch gar nicht mehr geplant ist.
    Wo genau war jetzt die Bedrohung?
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Wie nicht mehr geplant? Haste die Quelle nicht nachgelesen? Das Dingens steht 2020. Und na klar ist das ne Bedrohung. Jede Waffe ist ne Bedrohung. Dabei kannste die noch so devensiv definieren.

    http://www.tagesschau.de/ausland/raketenschild140.html
     
    pauli09 gefällt das.
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Der Unterschied ist, dass nix mehr in Tschechien oder Polen stationiert wird sondern v.a. auf Schiffen, der Türkei und in Rumänien.

    Ah, doch, Polen ist 2018 dran.

    Also nicht unbedingt eine große Änderung außer, dass die Interkontinentalraketen jetzt nicht mehr im Abfangplan sind.

    Offensiv ist das allerdings keine neue Bedrohnung, denn die Schiffe gibt's ja heute schon im Mittelmeer.

    Ich frag mich, was das Ganze mit den Patriots zu tun hat. Ich dachte immer, da würden eigene Abfangraketen dafür entwickelt.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Eigentlich kaum vorstellbar, diese Einzeltätertheorie. Nicht falsch verstehen:

    Ich halte es für möglich aber es übersteigt meine Vorstellungskraft, dass da einer - ob übergelaufen oder nicht - wie Ichkickma mit der Wasserpistole auf irgendwas am Himmel hält.

    Menschlicher Irrsinn.
     
  11. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Hallo Ru der bericht ist 2 Jahre alt, soweit ich weiß ist Polen komplett vom Tisch und das soll nur von See gestützten Raketen übernommen werden. Weil nie anderen Natostaaten nix mitfinanzieren wollten.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Achso - ich hab nicht auf das Datum geschaut :)

    Ich halte das sowieso eher für einen Versuch eine Art Riesen "Iron Dome" nachzubauen, er richtet sich ja gegen Mittelstreckenraketen, und ob das so verlässlich ist, wage ich auch zu bezweifeln.

    Allerdings kann ich Russland in dem Punkt glatt verstehen: Wenn man ein gescheites Schild gegen Raketen mittlerer Reichweite errichten will, dann sollten die Russen auch daran beteiligt sein - nur das ist halt dann keine Hoheitssache der NATO mehr.
     
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Ich hab da so ne ganz abwegige Idee, diese blöde IS, könnte man doch mal verhauen gehen und dazu die Russen einladen. Kommando teilen sich Russland und USA. Würde vertrauensbildend wirken oder?
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Der Gedanke ist mir auch schon gekommen. Die Frage ist, ob Russland die Bedrohung auch so sieht und zu welchen Bedingungen sie mitmachen würden. Die häm schließlich auch Verbündete da in der Nähe...

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    oooops

    http://de.ria.ru/politics/20140915/269549054.html
     
    pauli09 gefällt das.
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    detti, dein einsatz! ;)

    finnland ist ja für antisemitismus bekannt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 September 2014
  17. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Russland will in Zukunft auch die Flugrouten über Afrika bedrohen und kontrollieren.

    http://de.ria.ru/security_and_military/20140915/269553106.html
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    warum findet man nichts darüber in der west-presse?
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ...sagt wer?
    sind sie es, herr springer? ;)
     
  20. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    sagt RIA, sthet doch in dem Artikel, man muss ihn nur richtig "deuten"
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    isklaa, herr springer.
    sie haben die deutungshoheit! ;)
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    soviel wie RIA, ja!
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bevor es ganz aus den medien verschwindet, hier noch mal auf Heise:
    http://www.heise.de/tp/news/Fuehren...sland-zu-Sanktionen-gegen-Israel-2391697.html
     
    faceman gefällt das.
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    http://de.ria.ru/zeitungen/20140917/269565016.html

    Der Wirtschaftskrieg ist in vollem Gange. Wer ist der Verlierer dieses Krieges? Wie immer, die schwächsten Glieder in der Kette. Was also bewirken diese unsäglichen Sanktionen? Bislang haben sie nichts bewirkt, wie bereits vor Monaten prognostiziert. Es wird mit diesem Unfug mehr Schaden angerichtet, als alles andere.
     
    pauli09 gefällt das.
  25. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Oha, Geschichtsunterricht. :)
    Dann vergiss mal nicht den Einsatz amerikanischer Geheimoperationen auch militärischer Art in Chile und Venezuela und die Invasion der Schweinebucht auf Kuba.
    Und wenn wir ganz zurückgehen, dann auch, dass fast das ganze Staatsgebiet der USA selbst den Ureinwohnern durch Betrug, Raub, Erpressung und Verfolgung bis hin zur fast vollständigen Vernichtung weggenommen und anschließend durch Sklaverei und Menschenhandel aufgebaut wurde.

    Im Prinzip ist die ganze USA von Europäern illegal besetztes Gebiet.
     
    pauli09 gefällt das.
  26. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Hat der Russe nicht gemacht? Nein? Ganz Russland war schon immer russisch, oder wie?
    Und das die USA von europäern illegal besetztes Gebiet ist, wage ich mal anzuzweifeln. Nord- und Südamerika vielleicht, aber die USA nicht.

    Weiss zwar nun wieder mal nicht was das mit dem Thema zu tun hat, ausser das der USA-Hass mal wieder raus muss, aber was solls.
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nee.

    Besetzt hamse es sicher nicht, sondern nur besiedelt. Und illegal wa es nicht weil es gar keine Regelung dazu gab, seinerzeit.

    Könnte mir glatt vorstellen, dass man das Land damals als "herrenlos" annahm.
     
  28. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Natürlich, hat der Russe auch gemacht. Sagt ja keiner was anderes (und wieder mal haste nicht kapiert, das ein Beitrag gegen die USA nicht automatisch ein Beitrag pro Russland ist, für mich sind beides Verbrecher, und zwar gleichwertig). Aber du bist auf meinen Einwurf wegen des "Freibriefs für diejenigen, die immer die anderen Länder überfallen" von Cat mit uralten Geschichten eingegangen (wobei man dann wohl erstmal einen Freibrief für Deutschland fördern müsste, da ist die Liste so lang wie die der Russen und der USA zusammen genommen - oder der Römer, dürfte ähnlich lang sein) dass ich dann auf die Entstehungsgeschichte der USA eingegangen bin. Und da kannst du es drehen wie du willst, das war ursprünglich alles Gebiet der sog. "Indianer". Und deren Vernichtung und Vertreibung wird in den USA immer noch glorifiziert. Gen. Custer ist Volksheld.

    Dein Einwand von wegen "Nord- und Südamerika vielleicht, aber die USA nicht", ist in sofern interessant, als die USA zu Nordamerika gehört. ;)

    Kurzfassung: Gleiche Maßstäbe angesetzt bei der Annektion der Krim durch Russland und der Annektion des amerikanischen Kontinents durch europäische Einwanderer, dürften die USA aus Sicht der Gegner einer solchen Annektion gar nicht existieren. Nur haben die Russen bei der Besetzung der Krim weit weniger Blut vergossen als die Europäer bei der Eroberung der sog. "Neuen Welt".
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 September 2014
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Das war einfache Logik, weil erst das Land und dann später wurden die USA erst gegründet. Von daher können die USA da garnicht erobert worden sein.....

    Und Gen. Ciuster ist ein Volksheld, naja in Deutschland ist für viele ja auch Barbarossa, Bismarck oder Hitler en Volksheld.

    Mal schön wieder die polemische Keule ausgepackt und alle über einen Kamm geschert.

    In Deutschland läuft auch jeder in Lederhosen rum. Das denkt zumindestens der Rest der Welt.

    Und zwie gesagt, die Liste der von den USA überfallenen Länder ist kurz. Und ja, da rechne ich Geheimdiensoperation nicht rein, sonst wäre die lang, wohl gleich lang wie bei allen großen Nationen auch. Aber das willste ja nicht hören.
     
  30. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    mal wieder weg von Schröders Lieblinshobby, dem Ami-bashing, hin zumPutin-bashing.

    ""Wenn ich wollte, könnten russische Truppen in zwei Tagen nicht nur in Kiew, sondern auch in Riga, Vilnius, Tallinn, Warschau oder Bukarest sein."

    http://www.sueddeutsche.de/politik/...in-soll-europa-massiv-gedroht-haben-1.2134168


    Kanonenbootdiplomatie ist wohl nen Scheiss dagegen. Hoffen wir mal die NATO wacht nun auf und sieht das mit Händchenhalten, Märchengeschichtenerzählen und guten Worten hier nicht geholfen ist.

    Oder lässt man sich weiter einlullen und glaubt die Mär vom friedliebenden guten Russen?
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    poroschenko lässt halt nichts unversucht, die nato in einen krieg hineinzureden.