Ukraine auf dem Weg ins Chaos?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 3 Dezember 2013.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Es sind wohl mehr die Antworten, die dumm sind. Aber trotzdem Danke, kann man so stehen lassen, wenn man denn will
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Aha. Du glaubst also, das die Separatisten selbst dann noch weiter kämpfen, wenn die NATO auf der Seite der ukrainischen Armee in den Kampf eintreten würde? Auf Putin können sie sich deiner Meinung nach ja auch nicht verlassen, der hält sich total raus.

    So blöd können die gar nicht sein.
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    die stimmen der vernunft werden lauter.
    wann nimmt merkel sie wahr?

    hier gehts weiter:
    http://www.sueddeutsche.de/wirtscha...tschen-uns-jeden-tag-heruntermachen-1.2115537
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 September 2014
  5. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das träumen bezog sich auf deine nato-schwärmerei.
    was in den köpfen der separatisten vorgeht, weiß ich nicht.
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wenn er dem noch
    8. Kontrolle des Waffenstillstands durch "Blauhelme" in der umkämpften Zone bis hin zur russischen Grenze"
    hinzufügen würde, könnte man damit glatt leben.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Achso, da hast du leider Recht. Die unternimmt nix. Wirtschaftsinteressen des Westens für eine spätere gute Zusammenarbeit mit Russland stehen dem entgegen. Das man damit eine ganze Nation, die man vorher noch mit Versprechungen zu einem Kurswechsel ermuntert hat, für vogelfrei erklärt und zum Abschuss freigibt, geht da natürlich unter.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mit dem markierten teil des satzes hast du recht.
    aus diesen versprechungen und ermunterungen (vielleicht sind es jetzt schon forderungen eines bestimmten verhaltens) zieht der größenwahnsinnige poro... seinen glauben, diesen 7-punkte-vorschlag ablehnen zu können.
     
  9. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Pauli, seit wann bist du denn unter die Turbokapitalisten gegangen und stimmst mit in den Chor derer ein, die einzig und alleine um ihre Renditen und Gewinne zittern und denen es egal ist, ob weltweit Menschen sterben. Die würden auch mit ISIS Geschäfte machen, wenn die Kohle stimmt.

    Für so einen hätte ich dich nicht gehalten.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Er muss ihn ja quasi ablehnen, weil er sonst die von Separatisten besetzten Gebiete für immer verliert.
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    So isses.

    Deswegen ist die Reaktion aus Kiew und dem Westen - sageichmal - zwar diplomatisch nachvollziehbar; wer stimmt schon einem Plan seines "Gegners" zu, besser ist es, ihm direkt Taktiererei und Unernsthaftigkeit zu unterstellen, aber in der Sache völlig unbegründet.
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Da muss man ihm gar nix unterstellen. Pläne und Waffenruhen gab es schon ein paar, wurden aber alle früher oder später wieder gebrochen (von wem auch immer). Angesichts dessen, das er behauptet, keinerlei Einfluss auf die Separatisten zu haben, frag ich mich, wer denn diesen Plan umsetzen und kontrollieren soll. Putin ist ja nichtmal befugt, im Namen der Separatisten überhaupt irgendwas auszuhandeln, wie bei dieser Waffenstillstand"ente" von Russland selbst dokumentiert.

    Da könnte man also auch Buddha nach einem Friedensplan fragen, der hat da genausoviel Einfluss.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Im Übrigen gab es sowas auch schon häufiger. Kann mich zum Beispiel noch gut daran erinnern, dass Russland in den Achtzigern die festgefahrenen Verhandlungen für einen umfassenden Atomteststopp wiederbeleben wollte. Und selbigen dann alleine gemacht hat, während Washington fleissig weiter getestet hat. Argument: a) reine Propaganda; b) nicht verifizierbar, c) nötig für nukleare Abschreckung.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Aso. Und weil man keinen Einfluss hat - zumindest nach offizieller Lesart nicht - ist der Plan murks, weil reine Propaganda und nicht ernst gemeint?

    Die Begründung wäre aus meiner Sicht ja noch absurder...

    Beantworte den Schlichterplan eines Mediators mit dem Argument.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 September 2014
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du jetzt wieder mit deiner wahrnehmungsstörung! ;)
     
  16. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Warum? Du hast doch die Quelle (zwar mit anderer Absicht) gepostet. Ich würde dann schon darauf achten, dass du deine Auftraggeber nicht enttäuscht, in dem du dir und damit ihnen den Ruf schädigst.
    Sonst ist essig mit der Provision. Gibt es eigentlich schon mehr bei der Abwertung des Rubels? Oder wirste in harten Dollars bezahlt?
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das müsstest du doch wissen:
    ich nehme nur euro, weltweit, und zwar bar. ;)
     
  18. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    inkonsequent!!!
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    aber gut.
     
    Princewind gefällt das.
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986


    :top:
     
    pauli09 gefällt das.
  21. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Krohne-Schmalz, was kommt als nächstes? Schröder, der Putin als Lupenreinen Demokraten lobt? Putin selbst? Oder wieder RIA?

    http://www.cicero.de/weltbuehne/krim-krise-der-westen-hat-keine-schuld/57169
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Hab nicht geschrieben, das der ganze Plan Murks ist.
    Fehlt halt der für mich entscheidende Punkt, wie ebenfalls schon angemerkt: Das ganze muss überwacht werden. Dazu braucht man ein internationales Truppenkontingent, wo ja von mir aus auch Russland mit einbezogen werden kann.

    Außerdem festigt er den Status Quo, anstatt der Ukraine ihre rechtmäßige territoriale Einheit wiederzugeben.
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Für mich fehlt da derzeit die Vorstellung, wie die Ostukraine jemals wieder genau dieser reguläre Teil der Ukraine werden könnte. Haste da ne Idee? Für mich fehlt in dem 7-Punkteplan nämlich die Akzeptanz der Willensentscheidung des Volkes der Ostukraine, notfalls eben auch per neuem Referendum unter Hinzuziehung der OSZE. Raffel schrieb es bereits. Da gibt es noch was, was über der territorialen Integrität steht. Der Bürgerwille.
     
    pauli09 und KGBRUS gefällt das.
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wenn man das Gebiet unter Kontrolle dieser internationalen Truppe stellen würde, könnte man das Referendum vielleicht noch durchführen. Das müsste aber schnell gehen, bevor die Separatisten auch noch die letzten sich als Ukrainer fühlenden Bürger vertrieben (oder schlimmer: ermordet) haben. Dann aber auch konsequent sein und diesen Bürgerwillen als Status Quo anerkennen, sowohl von den Separatisten und Russland als auch von ukrainischer Seite. D. h., vor der Durchführung werden die Waffen niedergelegt, danach nicht wieder aufgenommen.

    Ich glaube nämlich, das viele dort unten kein Problem damit haben, zur Ukraine zu gehören. Ihnen geht es darum, keine Probleme bei der Einreise nach Russland zu haben, weil sie dort Arbeit und / oder Verwandte haben. Ganz banale Sachen eigentlich, aber für sie halt elementar wichtig. Und sowas kann man doch mit entsprechenden Sonderregelungen sicher stellen, dass auch diese Leute zufrieden gestellt sind. Dann erklärt man das Gebiet noch zur entmilitarisierten Zone...

    Die waren ja vorher auch Ukrainer. Wenn man also ihren Status was die Beziehungen zu Russland angeht wieder auf den Stand der Janukovic-Zeit setzen würde, könnten die im Nachhinein sogar profitieren. Einmal behalten sie ihre guten Beziehungen zu Russland, andererseits eröffnen sich neue Chancen, als Ukrainer die Beziehungen zum Westen zu verbessern und von den angedachten Fördermaßnahmen zu profitieren.

    Vieles ist leider durch die Beteiligung der Nazis an der Übergangsregierung nebst den russenfeindlichen Äußerungen derer Parteigrößen sowie dem anti-russischen Kurs dieser Regierung kaputt gegangen. Da wurde bei den Leuten am Donezk viel Kredit verspielt. Aber wenn sich sogar Nord- und Südkorea über eine solche "Sonderwirtschaftszone" einigen können, muss das mit Russland und Ukraine doch auch möglich sein. Und wenn die Fußballvereine dann lieber in der russischen Liga spielen wollen.. herrje... Cardiff spielt auch bei den englischen Profiligen mit, obwohl Wales eine eigene Liga hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 September 2014
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    Interessant wie immer: Augstein.


    http://www.spiegel.de/politik/ausla...nd-ukraine-und-den-kalten-krieg-a-989771.html
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    herrlich!
    gerade bei illner:
    der deutsche philosoph Precht über anders fuck rasmussen:
    "die knalltüte rasmussen!"
     
    faceman gefällt das.
  27. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ohne das "fuck" hätteste ein Like bekommen ;-)
     
  28. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    heißt der nicht so?
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ne schreibt sich anders ;-)
     
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hier ist auch was nachzulesen:

    gefreut hat mich auch der ehemalige Nato-General Harald Kujat:

    http://www.welt.de/vermischtes/arti...schimpft-auf-die-Knalltuete-von-der-Nato.html
     
    faceman gefällt das.
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Mann darf nicht vergessen hier prallen zwei Welten aufeinander, auf der einen Seiten die unterwürfigen und demütigen Deutschen und auf der andere Seite die freiheitsliebende Völker, die auch bereit sind, dafür eizustehen und notfalls zu kämpfen.

    Hätte ich was zu sagen bei der NATO, würde ich erstmal überprüfen ob Deutschland überhaupt ein verlässlicher Bündnispartner ist. Früher ja, da hats uns direkt betroffen und wir haben die Hilfe, die wir nun selbst verweigern, gerne angenommen.

    Typisch für eine Ich-Gesellschaft die nicht bereit ist anderen uneigennützig Unterstützung anzubieten.