Uefa sperrt Feyenoord Rotterdam

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von faceman, 19 Januar 2007.

  1. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Quelle

    Hossa, endlich wird auch dort mal reagiert. Zumindest ein Zeichen wurde mal gesetzt, ob es etwas bewirkt, bezweifele ich mal. Da nur die beiden Spiele gegen Tottenham betroffen sind, würde der Verein ja nächste Saison wieder dabei sein, vorausgesetzt er qualifiziert sich.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Jetzt darf der polnische Vertreter Wisla Krakow ran.

    Aber wurde mal Zeit das da was passiert bevor noch was schlimmeres verliert. Vielleicht kommen jetzt bei Rotterdam mal einige Leute zur Vernunft und sehen das Sie mit solchen Aktionen Ihren Verein nur Schaden zufügen! :suspekt:
     
  4. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Da hätte es auch ein Spiel vor leerem Stadion getan... :suspekt:
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Nee wenn du mal dagewesen wärst wüsstest Du was da abgeht, ich hab da viele blutige Köpfe gesehen
     
  6. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Da würd ich gern mal hin! :zwinker:

    Trotzdem is die Strafe fürn Arsch, deswegen benehmen sich die Fans doch auch nicht anders... :weißnich:
     
  7. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Mach mal, sag das du Deutscher bist und denk an den Verbandskasten
     
  8. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Naja ist doch normal die Rivalität zwischen Holländern und Deutschen, ist auf unserer Seite doch ned anders oder?
     
  9. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Wenn du meinst, ich hab lange an der Grenze gewohnt, Holland ist geil, d.h. nicht das ich alle NL so toll finde, sie sind auch ziemlich nationalistisch und das Hasse ich
     
  10. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Naja hat jeder andere Ansichten! :zwinker:

    Man kann davon halten was man will, die einen findens geil die andern schütteln nur den Kopf!

    Aber auf alle Fälle wird die Strafe die Leute nicht davon abhalten weiterhin für Ausschreitungen zu sorgen... Und was der Verein dadurch für einen finanziellen Schaden erleidet, was kann er für seine Fans?
     
  11. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Meinst Du das geht erst seit heute so ab ? natürlich haben die Vereine ne Verantwortung
     
  12. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Is vll ned ganz so einfach gegen so ne Masse vorzugehen...
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Der Verein hat Hausrecht und wird sich jetzt Gedanken machen, wie Sie die Randalierer und Feyenoord Hools aus dem Stadion bekommt. :zwinker:
     
  14. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Sollen sie kapitulieren vor solchen Hohlbirnen ? Es geht da wohl auch nicht nur um Fussball
     
  15. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Ja, das ist doch so richtig geil, wenn fröhliche Fans zu Hunderten singend durch Innenstädte fremder Länder marschieren um ihr Team zu unterstützen und zu feiern.

    Wem ihre Art und Weise Freude zu zeigen nicht gefällt, der kann ihnen ja aus dem Weg gehen.

    Denn, mal ehrlich, sie tun doch KEINEM Unbeteiligten etwas.

    So die eine oder andere kleine, freundschafliche Schubserei zwischen Fussballfans unterschiedlicher Lager gehört doch zum Spass dazu!

    Es hat ja niemand einen Geschäftsmann gezwungen, dort seinen Laden zu eröffnen, wo die netten Jungs Scheiben einschmeissen wollen oder keiner einen Autofahrer genötigt, seine Karre dort abzustellen, wo die Fans Autos umschmeissen und anzünden mögen.

    Im Grunde ihres Herzens sind es doch alles gute Jungs, die ihre Oma lieben und Frauen über die Strasse helfen.

    Sie sind das Salz in der sonst trüben, faden Suppe der Fussballfangemeinde.
    Lassen wir sie.

    Sie wollen doch nur spielen...
     
  16. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    vdl, du musst dich mit der Wahl deiner Stilmittel doch dem Adressaten anpassen. Sonst kommt deine Aussage nicht an :zwinker:

    (Ich hoffe, du verstehst, was ich meine :zwinker: )
     
  17. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Streite nie mit Idioten.
    Sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.
     
  18. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Das trifft zu 100% auf Domi zu :lachweg: :lachweg: :top:
     
  19. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Nur weil du das Produkt eines Genunfalles bist? :auslach: :lachweg: :zwinker:
     
  20. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    q.e.d.
     
  21. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0

    Was willst du mir damit sagen? :weißnich:
     
  22. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Das wollte er dir sagen...
    q.e.d = quod erat demonstrandum = was zu beweisen war :floet:
     
  23. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Da kann Dir geholfen werden. Über ein paar Ecken könnte ich Kontakt zu Fans von Roda Kerkrade herstellen, die nehmen Dich gerne zum nächsen Spiel in Rotterdam mit. Quasi inkognito als verkappter Holländer, weils gesünder ist.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Haben sie ja nicht. Ich nenne das Stilmittel mal Übertreibung :zwinker: Sie haben sich im Stadion mit der Polizei geprügelt. Unbeteiligte waren da soweit ich informiert bin nicht involviert.

    Ansonsten gebe ich dir aber völlig recht.

    @Monty
    Das mit den Holländern ist keine generelle Sache. Wie du schon sagst, Aachen und Kerkrade ist doch ok, und hier war gegen Fürth auch eine Gruppe, die hatten sich vorher angemeldet, waren mit im Fanprojekt und wollen wiederkommen :top:
     
  25. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Quelle: Sport1.de

    Und Polizisten sind natürlich keine Unbeteiligten.
    Ich vergass...

    :vogel:
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    ok, sorry. Ich war nur facens n24-Quelle gefolgt und habe mich nicht weiter bei seriöseren Quellen wie sport1 umgeschaut.
    Und ja, ich finde Polizei ist nicht unbeteiligt, weil sie ja von Berufs wegen gegen Straftäter vorgehen muss (sich beteiligen).
     
  27. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Feyenoord Hools sind doch keiner Straftäter.

    Das sind nette, etwas breitere Jungs, die nur ein bisschen Spass haben wollen und keinem Unbeteiligten etwas tun!
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Ach so, du willst rumalbern. Das habe ich für meinen Teil nämlich nirgends behauptet. Dann beende ich das Gespräch einseitig, ich muss eh zum Fußball. :huhu:

    Just jene Rotterdamer waren übrigens einen Tag nach jenem Spiel in Nancy im unweit gelegenen Straßburg. Wollten dort ihr Unwesen weitertreiben und auch eine Fahne klauen. Mißlang ihnen, wie ich beobachten konnte.
     
  29. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0

    Ich möchte deiner Argumentation folgen können! Deswegen frage ich jetzt mal ganz unbeteiligt, warum es einen Unterschied macht, ob sich Feyernood Hools mit normalen Fans (Menschen) oder mit der Polizei prügeln? Ich sehe eigentlich keinen Unterschied! Halte mich für verrückt und ich bin vielleicht ein wenig zu konservativ, aber für mich gibt es keinerlei Unterschiede zwischen Polizei und normalen anderen Fans!!

    Wenn ich es versuche, weiter deinen Gedankengängen zu folgen, so komme ich unweigerlich zu der Argumentation, dass die Polizei sowieso die armen unbeteiligten Feyernoord Hools provoziert.... Sie haben es wohl auch nicht anders verdient, ist schließlich ihr Beruf und sie bekommen es bezahlt...... :floet:

    Denke einfach mal darüber nach, was du hier zum Besten gibst! Ist nur so ein kleiner Tipp.... :huhu:
     
  30. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Um eventuell etwas zum Verständnis verschiedener Postings der letzten Zeit beizutragen, hier eine kleine Information für Nicht Ex-Drin-Isser-Member:

    Es gibt Leute, die nun bei den Soccer-Fans zugange sind, aber bei Drin-Isser nicht zuletzt deswegen ausgeschlossen wurden, weil sie fortgesetzt und beharrlich Gewalttätigkeiten von Fussballfans guthiessen, entschuldigten, Gewalttäter zu Gewaltopfern erklärten und bei Widerspruch mit zunehmender Aggressivität (schlussendlich auch gegenüber Moderatoren und Boardleitung) reagierten...
     
  31. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    ooch, vdl, fängst du wieder mit deinem Lieblingswort an? Und welche Postings "der letzten Zeit" meinst du, so ohne Quelle (wenn du eine hast)? Tu mal Butter bei die Kartoffeln... (Für Aussenstehende: Ich bin für ihn der Gewaltapologet. Schlagt es nach, wenn ihr es nicht wisst, anderen hat das schon als Beleidigung gereicht deshalb wiederholt er es wahrscheinlich nicht so gerne). Das war nicht der Grund (kann er auch nicht gewesen sein) und das weißt du. Ich habe lediglich, das war das auslösende Moment, auf einen Kartoffelwitz (sic!) :zahnluec: geantwortet, in einem Ton der der Boardleitung (also einer bestimmten Person) nicht passte. Ausserdem auf politisch fragwürdige Postings, die dummerweise von genannten Moderatoren kamen (und auch hier weiter kommen). Dazu kam die etwas einseitige und vereinsangehörigkeitsorientierte Sympathie (bzw. Antipathie) der Leitung, und ruckzuck war man draussen. aber das Thema hat sich ja selber erledigt. Wie schon gesagt, ich bin gar nicht anderer Meinung, möchte nur den einen oder anderen Aspekt hinzufügen. Zm Beispiel die Frage: Wer wird denn nun bestraft? Die Hools sicher nicht, die wurden weder verhaftet, noch des Landes verwiesen, noch sonst irgendwas. Deshalb zweifel ich den Sinn eines solchen Urteils an, dass da heißt "UEFA sperrt Feyenoord" und nicht "UEFA (oder Feyenoord) geht gegen Hooligans vor". Unter deiner recht allgemein gehaltenen "Quelleangabe" finde ich das hier. Ich sehe da keinen Widerspruch zu deiner oder meiner Meinung (allerhöchstens die Namensvermengung von Ronald und Erwin könnte man beanstanden, aber das fällt wohl unter das Thema "ernstzunehmender Journalismus").

    @Bruno: Ich argumentiere gar nicht. Der Unterschied ist: Der eine kann es sich aussuchen, der andere nicht. Ich als normaler Fan muss mich nicht mit Feyenoord Hools prügeln, oder? Diejenigen welchen waren nämlich einen Tag nach dem Nancy-Spiel in Straßburg (ist ja nicht so weit) wo sie von der französischen Polizei und Ordnern unbehelligt reinkonnten. Keine Prügelei meinerseits. Wenn aber welche auf die Idee kommen sich mit wem auch immer prügeln zu wollen, ist die Polizei nunmal in der Situation, einschreiten zu müssen und das läuft meistens auf ein Mitprügeln raus. Oder nicht? Dass irgendwelche Feyenoord-Hools arm und unbeteiligt sind, habe ich nirgends behauptet. Wenn doch, kannst du mich gerne zitieren.

    Wie gesagt, vdl, was das Thema angeht sind wir uns ziemlich einig. Und wenn du Lust hast, können wir evtl. Meinungsverschiedenheiten nächsten Montag beim Bier klären. Ich denke nur nicht dass es so viele gibt.