UEFA-Cup: HSV - Ajax

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 27 November 2008.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    stimmt, die hab ich ganz vergessen! Wolfsburg holt wahrscheinlich wirklich den Cup! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    das liegt aber an der hohen free-tv-präsens in d-land. könnte also bald vorbei damit sein, wenn berlusconi uns das abstellt.
     
  4. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Damit liegste glaube ich nicht verkehrt. Such mal in Italien mehr als sechs Vereine, die regelmässig 30000 Leute ins Stadion kriegen. Bei uns schaffen das sogar Aufsteiger, die einen miesen Saisonstart hingelegt haben. Und warum? Weil bei uns wirklich jeder jeden schlagen kann. Der Fussball mag nicht der beste in Europa sein, aber die Liga ist wohl von der Ausgeglichenheit die mit Abstand interessanteste, selbst wenn die Bayern mal wieder ein "Alleingang"-Jahr hinlegen. Dahinter kloppen sich meist bis kurz vor Schluss um die sieben bis neun Mannschaften um die internationalen Plätze, und danach beginnt schon bald der Abstiegskampf.
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das sehe ich jetzt aber nicht als Hauptgrund. In Italien ist die Liga dieses Jahr äußerst spannend, und trotzdem kommen kaum mehr Zuschauer, weil die Stadien einfach veraltet sind. In Spanien ist die Meisterschaftsentscheidung seit Jahren extrem knapp (viel knapper als bei uns), und trotzdem kommen hier weniger Zuschauer. Den Hauptgrund sehe ich wirklich in der besseren Infrastruktur.
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    wie muss man sich das vorstellen mit der Infrastruktur? Kann man die Stadien nicht anfahren? Gibt es keine Busse? Gibt es lebsensgefährliches Chaos, oder was meinst du genau, wieso die Zuschauer wegen der Infrastruktur nicht kommen?
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Nicht auch in der besseren Präsentation der Sender, Zeitungen, etc. ihres Produkts? Schliesslich hat ja auch die 2. Liga viele Zuschauer, bei bescheidener Infrastruktur.
     
  8. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich rede jetzt mal von Spanien, weil ich die aktuelle italienische Situation nur aus den Medien kenne.

    Die Stadien haben hier schon mal weniger Komfort. Er gibt sogar noch einige (bis vor kurzem auch das der 600.000-Einwohner-Stadt Málaga), die haben gar kein Dach, bis auf eine kleine überdachte Ehrentribüne. Und es ist ja nicht so, dass es hier überhaupt nicht regnet - abgesehen von der gleißenden Sonne, der man dort deshalb im Sommerhalbjahr ausgesetzt ist/war. Dies nur als Beispiel.

    Zur Anfahrt: Sonderbusse gibt es zumindest kaum, wahrscheinlich weil eh jeder versucht, mit dem Auto hinzufahren - was zu entsprechenden Dauerstaus vor und nach dem Spiel führt. Gibt's in Deutschland auch, ich weiß, aber hier unten ist es schon ein etwas größeres - wenn auch selten lebensgefährdendes - Chaos.

    Ein weiterer Faktor, zumindest was Spanien betrifft, sind die Auswärtszuschauer, die in Deutschland teilweise einen erheblichen Anteil der Besucher ausmachen. Hier gibt es diese Tradition kaum, also gibt es auch kaum Sonderfahrten und günstige Angebote. Zudem sind die Entfernungen größer und das Verkehrsnetz nicht überall so eng wie in Deutschland.

    Hmm, ich glaube, die Präsentation in den Medien ist hier in Spanien schon ok, ebenso in Italien. Dass auch die zweite Liga besser besucht wird als in diesen beiden Ländern, liegt zum Teil an den oben schon genannten Gründen.

    Desweiteren kommt hinzu, dass es in Spanien z.B. gar nicht so viele größere Städte mit entsprechendem Zuschauerpotenzial gibt, weil das Land einfach nur die Hälfe der Einwohnerzahl hat. Das gilt in geringerem Maße auch für Italien, wo außerdem praktisch nur Italiener in den unteren Ligen spielen, was natürlich den Qualitätsunterschied zur 1. Liga noch vergrößert.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Verstehe, du meinst, Zweitligisten in D haben einfach mehr Zuschauerpotential, sei es durch dichter besiedeltes Umfeld, Auswärtsfans etc.
    Könnte sein.
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    In Italien (ja ich weiss, ist sehr verallgemeinernd) würde ich nach den "grossartigen" Meldungen der letzten Jahre auch nicht mehr zum Fussball gehen. Jedenfalls scheint mir die Dichte an wirklich irren Fanatikern um einiges höher zu sein als bei uns. Was ja schon in Reiseverboten für ganze Fangruppen gipfelte, weshalb die Gästeblöcke desöfteren komplett leer bleiben.

    Dass der Schnitt in Italien im Keller ist, sieht man allein daran, dass so ein Hammerverein wie Juventus Turin einen Stadionneubau mit gammeligen 40000 Plätzen plant. Das sind glaube ich nur 8000 mehr, als bei uns in die Kiste vom MSV Duisburg passen, und der spielt nie international, während Juve in Italien umme Meisterschaft kickt und srändiger Vertreter inner CL ist (falls sie nicht gerade wieder wegen Betrugs eine Liga tiefer spielen).

    Dann liegt Hulle mit den veralteten Stadien bestimmt auch nicht so verkehrt. Hamburg, Mönchengladbach und (mit Anlauf) auch Wolfsburg haben ihren Schnitt durch die neuen Buden stark verbessern können, trotz wesentlich höherer Eintrittspreise.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Das war in den letzten Jahren sicherlich auch ein wichtiger Grund. Inzwischen haben aber rigorose Kontrollen und Strafkataloge zumindest im Stadion zu einer gewissen Beruhigung geführt. Die Reiseverbote für Fangruppen gehören übrigens auch dazu, wobei die meisten von denen, die zuletzt ausgesprochen wurden, eine Folge von Vorkommnissen außerhalb des Stadions waren.

    Juve hatte allerdings noch nie viele Zuschauer, nicht mal als der Schnitt in Italien noch hoch war.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    unser kommender Rekormeister Hoffenheim baut glaube ich auch nur füt 30.000 Zuschauer.