UEFA Cup Halbfinale: SV Werder Bremen vs. Hamburger SV

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 16 April 2009.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Hab ich ja. Werder war in der ersten Halbzeit besser, und, wie schon geschrieben, bis kurz nach dem 1:2 hätte ich dir da auch voll recht gegeben. Aber wenn dem HSV zumindest 1 Tor geklaut wird (unser Elferproblem ist ja bekannt), isset halt doch nicht verdient. In der zweiten Halbzeit hatte Werder nichts als Glück. Übrigens nett, dass man uns die Szene mit dem klar verweigerten Elfer nicht zeigt. Nach dem 1:2 war der HSV das bessere Team, und wurde um das Finale betrogen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Ich frage mich gerade auch, was mit dem armen HSV Fan wird, der die Kugel da auf das Spielfeld geworfen hat. Bzw. er oder sie hat ja erst das Papier zusammengeknuellt und es dann geworfen. Das ist ja fast schon Absicht!

    Da hatter auf jeden Fall bis zum Lebensende was zu erzaehlen....

    Zumindest wird ihm/ ihr das eine Lehre sein ;)
     
  4. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Dieser Pott, den Werder nun rein theoretisch gewinnen kann ist aber echt 'nen hässlicher Schorken. Der Mittelteil geht ja noch, aber dieses eckige Etwas...sieht aus wie eine umgehämmerte Regenrinne. :suspekt:

    Wer entwirft eigentlich die Pokale?

    Auch den HSV finde ich sehr sympathisch, aber den Werderanern gönne ich diesen Sieg nach dieser verkorksten Saison außerordentlich.
     
  5. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    So siehts aus.

    Wie war das aber jetzt nochmal mit der Eiche und den Schweinen.... isses so schlimm bei euch mit der Grippewelle?
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Naja, bis zum 1:3 hab ich euch nicht besser gesehen. Aber ich will wirklich nicht provozieren, von daher sag ich einfach nichts mehr. :)
     
  7. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Hoffentlich bekommt der die "Werder-Ehrenmitgliedschaft" :D

    Hoffentlich kommt die Papierkugel ins Wuseum.;)
     
  8. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Von dem Ding werden Fingerabdrücke genommen, und dann muss die arme Sau die ganze nächste Saison über den Rasen mit ´nem uralten mechanischen Handmäher mähen. Und anschliessend das Gras auch zusammenrechen.
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja Rost spiel sehr gut er war vielleicht nicht in diesen Spiel Weltklasse aber er war sicher und Flatterbälle sind schwer zu kontrolieren, und zu halten für jeden Torhüter auch damals für Kahn.
    Und Wiese naja Weltklasse war der heute auch nicht er war unsicher hat immer die Bälle rausgehauen als sie mal zu fangen.

    Hätte sie auch fangen können aber nein immer raus und dann landet der Ball vielleicht bei einen HSV Spieler. :floet:

    Und am Ende flog Wiese unter einer Flanke durch wo die HSV Spieler es einfach ausnutzen müssten und das Tor machen müssten.
    Und Bremen hatte Glück als das eine Tor von HSV Abseits war.
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Du kannst ja nix dafür. Die Pfeife hatte ein anderer.

    Klar habt ihr die besseren Techniker mit Diego und Pizarro, das sieht dann auch mal hübsch aus. Aber mehr Chancen hatten wir danach glaube ich. Das nicht gegebene Tor, die Aktion, in der Pitroipa vor der Kiste einen Zentimeter am Ball vorbeisägt... von Werder kam da bis auf einen Alleingang, bei dem Rost in höchster Not rettete, und dem durch diese blöde Papppille verursachte Ecke, gar nichts mehr. Dann war da eben noch unser Elfer, und der Schuss, den Wiese aus der Ecke kratzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Mai 2009
  11. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Der Jol-Heldendenkmalssockel wir aber auch langsam bröselig. DFB-Pokal, UEFA-Cup, Meisterschaft. Weit gekommen aber nichts gewonnen. Hat was Löw'sches.
     
  12. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Habe eben nochmal ne kurze Zusammenfassung der Tore gesehen: beim 3-1 kann man meine ich fast auf gefaehrliches Spiel von Baumann entscheiden, weil der Kopf ja schon nach unten geht. Herthaner?

    Ich kann auf jeden Fall den Frust der Hamburger verstehen, denn der Schiri hat - sagen wir es mal so - streitbare Entscheidungen getroffen.
    Das tut meiner und der von den anderen Werder Fans hier natuerlich keinen Abbruch (sorry, es ist nunmal ein geiles Gefuehl...), denn ich finde vom Spielverlauf her isses OK und Werder hat ein insgesamt gutes Spiel geliefert.
    Die Hamburger haben einfach zu viel Angst gehabt und sind nicht so aufgetreten, wie sie das im Hinspiel gemacht haben. Das hat nix mit der Qualitaet der Spieler zu tun, sondern ist vermutlich ne reine Kopfsache.
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich hab die Nachspielzeit nicht gesehen, von daher kann ich nix dazu sagen. Aber wenn es wirklich so war, kann ich die Frustration schon verstehen.
    Ich als Werder-Fan sehe es dann als Wiedergutmachung für die geschätzten 10 Elfer, die man diese Saison nicht bekommen hat.
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    trochowski schießt doch Baumann an. Wo soll da gefährliches Spiel von Baumann sein.

    Werder hat natürlich mehr Qualität als der HSV und daher kann der HSV soviele "unglücklicke" Entscheidungen in einem Spiel nicht wegstecken. Beim 1:1 hat man gepennt, das war der Anfang vom Ende.
     
  15. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Nunja soweit ich mich erinnere, hat er keinerlei Bewegung gemacht. Das spricht zumindest dafuer, dass er den Pfiff schon gehoert hatte als der Ball kam. Daher waere es auch kein regulaeres Tor gewesen. Umso mehr war es jedoch ein Elfer, darueber braucht man garnicht streiten (es sei denn der Schiri hat was anderes im Strafraum gepfiffen).
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was bringst du schon wieder Löw mit ins Thema rein ?! :suspekt:

    Glaube Löw war aber bei den Spiel oder ? :gruebel:
     
  17. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mit ´nem Schiedsrichter wären wir im Finale.

    Dass die Mannschaft noch nicht die ganz grosse Qualität hat, war schon abzusehen. Unser ganzes Spiel mussten wir umstellen, nachdem uns der kleine Holländer kurz vor Saisonbeginn in Richtung Ersatzbank Madrid verlassen hat. Dazu zeigte sich die Abwehr durchweg eher wackelig, und die kreative Abteilung... nun ja, da gibt es besseres. Dazu kamen tonnenweise verletzte Spieler, und eben die hohe Anzahl der zu absolvierenden Partien.

    Jol hat aus der Truppe das beste rausgeholt. So weit waren wir in den Pokalwettbewerben schon lange nicht mehr (und mehr Pech beim Ausscheiden wird es auch lange nicht mehr geben), und theoretisch ist die Meisterschaft noch drin, wenn auch praktisch sehr unwahrscheinlich.
     
  18. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    War doch bloß ne Analogie. Beide werden teils hochgelobt, erreichen letztendlich jedoch nichts.
     
  19. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Stimmt! Habe ich eben erst in der Wiederholung genau gesehen. Das macht das Baumann Tor ja quasi noch genialer.

    Jedoch weiss ich nicht genau wie die Regel mit gefaehrlichem Spiel das regelt. Meiner Meinung nach koennte man das auch gut gegen Baumann pfeiffen. Ob angeschossen oder nicht sollte da keine Rolle spielen. Jedoch sollte man da einen Schiri mal fragen...

    Ferner glaube ich trotzdem dass der HSV heute mehr an sich selber gescheitert ist als am Schiri. Bremen hat mit Pizarro und Diego zwar Spieler, die in den entscheidenen Situationen den Unterschied ausmachten, jedoch fand ich den HSV einfach zu passiv.
    Zu Hause sollten sie anders auftreten vor allem nach der Fuehrung (im doppelten Sinne). Gut fuer uns, dass sie eher abwartend waren, aber mit so einer Ausrichtung holste einfach nix. Da faengt man sich immer noch n Ding (oder in diesem Fall eben 3). Wenn man Bildzeitungsniveau haette koennte man jetzt sagen, dass der HSV einen Werder Heimkomplex hat. Von den Ergebnissen der letzten Jahre waere daran sogar was dran...
     
  20. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    servus,

    danke werder für einen erneut großen fussballabend.

    mal von der spielerischen klasse abgesehen war spätestens nach der assi-aktion von silva klar, wem meine sympathie galt.

    so long vom

    uefa-cup-sieger-besieger
     
  21. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Du meinst gefährliches Spiel, weil Baumann den Kopf drauf gehalten hat auf den Schuh (analog Schuh auf Schuh).?

    Ich gebe dir recht, dass der HSV an sich gescheiter ist und zwar durch individuelle Fehler bei den ersten beiden Toren. Es sah danach auch nicht danach aus, als ob der HSV auf das 2:2 drängte, sondern erst das 1:3 und dann das 2:2 haben den HSV nochmal geweckt. Dann fehte das Glück in den Schlussminuten.
     
  22. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Würds euch ja gönnen. Mit einem Etat eher im Mittelfeld der Liga wirklich auch anerkennenswert.
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Der Komplex besteht nur in den Schieris.

    Merk am letzten Spieltag 2006: Eindeutig mit Werder im Bunde. Elfmeter nicht gegeben, die sogar der Typ heute uns nicht hätte verweigern können. Normal gehört der dafür wegen absichtlichen Betrugs noch heute in den Knast, auch wenn wir die CL-Quali letztlich zweieinhalb Monate später noch geschafft haben.

    Dann Wagner, der sich standhaft weigerte, dem Karate-Lügner Wiese die verdiente fünf Spiel-Sperre einzuhandeln, und stattdessen nur Gelb zeigte.

    Und nun De Blekere, der uns in Eigenregie aus dem Europapokal geschmissen und vielleicht den Titel gekostet hat.

    Da baut sich über die Jahre ein gewisser, abgrundtiefer Hass auf, wenn man gegen eine Mannschaft zuhause ständig nur betrogen wird.
     
  24. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Jetzt bin ich ja fast schon froh, dass wir am WE bei euch verloren haben. :D
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Sicher nicht. Es ist ja immer die Art, Weise und Aussendarstellung. Jol erscheint einem sehr kompetent und auf geraden Wege.
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum bist du froh das ihr gegen Köln verloren hat ?
    Das sind immerhin 3 wertvolle Punkte die ihr nicht geholt habt.
     
  27. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich hatte mir vorgenommen nix zu sagen, aber jetzt tu ich es doch: Versuch morgen Mittag mal unvoreingenommen die Berichte besagter Partien durchzulesen, vllt auch die Threads hier dazu.
    Es ist nie nur der Schiri schuld, ihr wart heute nach dem 1:0 einfach zu nachlässig im Spiel nach Vorne und habt hinten gepennt. Das sind Dinge, die müssen nicht sein, Schiri hin, Schiri her.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wertvoll für was? Die wollten da doch am liebsten gar nicht antreten, weil ihnen die Liga inzwischen eh am Arsch vorbeigeht. Sonst hätten sie Diego und Özil spielen lassen, anstatt sie zu Hause im Hobbykeller einzusperren. Irgendwie sind die beiden "Verletzten" dann ja penlicherweise doch noch geflitzt.
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der HSV hat einfach nicht die Klasse.

    Das 1:0 !Wer mußte mit einerm Gewaltakt das vorbereiten? Nein, nicht Trochowski, der fand nicht statt, es was Matijsen.

    Wer hat das sicher 2:1 vorbereite. Jansen! Mathisen und Jansen die einzigen Impulsgeber , das ist zu wenig. Und wer läuft wie ein Amateur auf die HEreingabe von Jansen von der Torauslinien (KEIN ABSEITS MEHR DANN) nicht direkt auf das Tor zu? Ja Pitroipa. Einfach zu wenig Klasse.

    Zu wenig Klasse hätte heute ausgereicht, wenn man bei den ersten beiden Toren nicht geschlafen hätte. Der HSV war letzlich selbst schuld!
     
  30. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Ich zahl schon mal präventiv ins Phrasenschwein.
    Aber letztendlich zählt nur der Erfolg.
     
  31. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    So wird aber Bremen nie an Leverkusen vorbei ziehen in der Tabelle. :D