UEFA Cup: FC Bayern vs. FC Getafe

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 15 März 2008.

  1. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Tja Uwin,

    da können wir uns doch auf die Spiele gegen St. Petersburg freuen.
    Zu Hause wird es uns mit so einer Leistung ähnlich ergehen, wie Bayer im Hinspiel.

    Ich befürchte Schlimmes...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Nico

    Nico Member

    Beiträge:
    93
    Likes:
    0
    Wahnsinn, was für ein Spiel! Ich hab ja schon viel erlebt, aber zweimal in letzter Minute noch das Ruder rumgerissen. Unglaublich!
    Musste mehrfach zwischendurch an die frische Luft.
     
  4. Nauheimer

    Nauheimer Defensives Mittelfeld

    Beiträge:
    155
    Likes:
    0
    Alles was mir hierzu einfällt ist.......:idee::kotzer:
     
  5. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Typisch FC Glück München :kotzer: :kotzer:
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Das hat nichts zu heissen. :floet:
     
  7. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.424
    Likes:
    440
    Warten wir mal ab, was uns die Herren denn wieder so servieren. Prognosen werde ich auf jeden Fall keine abgeben. Man hofft ja immer, dass die Truppe durch so ein Ding mal einen neuen Schub bekommt. Gestern spürte man natürlich auch deutlich die Angst vor der Blamage.

     
  8. Schalker-Lady

    Schalker-Lady Schalkerin

    Beiträge:
    1.758
    Likes:
    4
    Absolut geiles Spiel :top:

    Hätte nicht gedacht das ihr das noch schafft; nicht verdient aber hauptsache weiter. Das ist Fußball :D

    Viel Glück fürs Halbfinale
     
  9. indianerjones

    indianerjones Member

    Beiträge:
    126
    Likes:
    0
    ...genau dieses glück hat schalke eben immer gefehlt... mein herzlichstes beileid ...aba vielleicht geht ja nächste saison im uefa cup noch was....
     
  10. HESSENZEBRA66

    HESSENZEBRA66 Kinzigtaler

    Beiträge:
    2.421
    Likes:
    16
    Total pomadige Vortsellungen der Bayern Kicker!!! :hammer2:
    2 mal Ausgleich in der letzten Minute sowie ein Torwartgeschenk. X(
    Sicherlich, man muss sein Glück erst erzwingen, der Fussballgott wollte allerdings gestern Abend nicht dass die Spanier weiterkommen. :(
    Gegen Zenit wird da so nix... :floet:
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    ...Es sei denn, dass der Fussballgott auch die Russen nicht im Finale will...;)
     
  12. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    und dafür wird mein aufbleiben noch damit belohnt, das bayern doch noch weiter kommt. na toll :motz:

    hätte mir echt was besseres vorstellen können.
     
  13. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ich kann mich nicht erinnern, schonmal verfrüht eine Niederlage des FCK gefeiert zu haben und das wird auch so bleiben. ;)
    So langsam kenne ich nämlich den Fussballgott und ich hab festgestellt, er ist ein sadistischer Wichser!
     
  14. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Stimmt. Der ist so sadistisch, dass wir immer erst am Ende verlieren. Wie willste in der 70. Minute ne FCK-Niederlage feiern, wenn wir nicht mal zurückliegen? ;)
     
  15. Achim

    Achim Moderator Moderator

    Beiträge:
    7.672
    Likes:
    439
    Meine Fresse was war das ein Krimi das Spiel war doch schon verloren, doch dann kam der Argentinische Torwart und Toni.

    Eine absolut schlechte Leistung des FC Bayerns mit null Ideen und viel Krampf!

    Aber wenn ich diese Kommentare hier teilweise sehe:motz: freu mich umso mehr das wir das Spiel doch noch gedreht haben.(Sorry ihr Bayern Hasser:floet::D)
     
  16. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ja, diese Saison ist's besonders schlimm, aber bis jetzt hat er wenigstens regelmäßig Niederlagen geliefert. ;)
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.887
    Likes:
    971
    Tolle Moral der Bazis. Wär`s jetzt verdient gewesen, müsst man gratulieren. So aber bleibt ein bitterer Beigeschmack:

    Die überzogene Rote Karte für den Spanier, und das "Matchwinner" Toni bei allen 3 Toren der Bazis eigentlich nicht mehr hätte auf dem Platz stehen dürfen: Absichtliches Handspiel, dann den Gegner umgeschubst, ohne Chance an den Ball zu kommen. Wär 2x Gelb gewesen. Und dann bekommt er für eine versuchte Tätlichkeit in der Nachspielzeit auch nur Gelb.

    Das Spiel hat der Schiri für die Bazis "gewonnen". X(
     
  18. Chrispy

    Chrispy New Member

    Beiträge:
    20
    Likes:
    0
    sag doch wirdn umkämpftes spiel aba glücklich weiter :)
     
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    und das ist nicht nur der fußballgott. ich kenne noch andere (dem namen nach). :zahnluec:
    herrlich wieder titanenkahn!
    erst verliert er das spiel mit seinen ich-liege-jedenfalls-schon-mal-einlagen bei schüssen auf sein tor und dann rennt er ziellos nach vorn und wird dann als matchwinner gefeiert, weil er ja verwirrung gestiftet habe.
    der ist inzwischen der letztbeste der BL.

    achsonoch: gratulation zum glücklichen weiterkommen!
     
  20. theog

    theog Guest

    so was nennt man dusel...120 min schlecht gespielt, gegen 10 Man nix auf die reihe gebracht, auch vom schiri bevorzugt (schwalbenkoenig Klose, die Haende Gottes bei Luca, die ohrfeige von Ribery...). :floet::suspekt::nene:
     
  21. Feuerkerk

    Feuerkerk M.D.

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Tja, dafür hat der Schiri im Hinspiel dahingehend vorgesorgt, dass Getafe noch das Unentschieden machen konnte, also ausgleichende (Un)Gerechtigkeit. :floet:

    @Spiel:
    Wenn man nicht in der Lage ist, einen Zwei-Tore-Vorsprung 20 Minuten lang zu halten, hat man es genau so wenig verdient weiterzukommen wie wenn man so schwach spielt wie Bayern stellenweise.
    Außerdem frage ich mich, was daran Glück ist, wenn der Gegner einen Fehler macht. Wenn es regnet und der Ball dann ganz günstig springt, woraufhin irgendjemand ein Tor erzielt - das ist Glück.
    Wenn irgendein Verteidiger sich vorm Tor überlaufen lässt und dann das Tor fällt, spricht man doch auch nicht von Glück für den Gegner, oder?
     
  22. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Erzähl mal :gruebel:
    Fragst du dich auch, was daran Glück ist, wenn ein Spieler nach einer Tätlichkeit nur gelb sieht und danach die entscheidenden Tore macht?
     
  23. Feuerkerk

    Feuerkerk M.D.

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Erstens: Der Sat1-Kommentator blubberte zwar irgendwas von einer Regelung, aber mir will nicht in den Kopf, wieso Toni Gelb sieht, wenn er dem Torwart von Getafe den Ball vorm Fuß wegschnappt und den Spieler dabei nicht mal richtig berührt... wäre das 1:0 gewesen.

    Zweitens: Das Foul an Ze Roberto hätte mit Gelb geahndet werden müssen. Ze wäre durch gewesen, wenn ihn der Foulende nicht aufgehalten hätte, somit war es Verhinderung einer ziemlich guten Torchance -> Gelb. Und da der betr. Spieler diese Karte schon gesehen hatte, hätten wir dann den Rest des Spiels (75 Minuten ungefähr) gegen zehn gespielt, was ja durchaus von Vorteil sein kann.

    Drittens - und da gibt es weder Klausel noch Zweifel: Luca Toni war bei einem Pass von Schweinsteiger (?) definitiv nicht im Abseits. Klose war das zwar zweifellos, aber in seinem Fall war das Abseits passiv. Toni, der nach dem Pass lossprintete und somit alleine auf den Torwart zugelaufen wäre, hätte mit hoher Sicherheit sein nächstes Tor gemacht. 2:0

    Plus das Tor, das wir dann tatsächlich gemacht haben - 3:0.
    Mit einer 3:1-Führung im Rücken hätte das Spiel in Getafe dann sehr locker angegangen werden können bzw. wir wären so gut wie weiter gewesen.

    Ausgleichende Gerechtigkeit, wie ich schon schrieb bzw. Unfähigkeit des Schiedsrichters.
    Glück hängt für mich in diesem Fall nicht mit Personen zusammen, d.h. es ist z.B. nicht so richtig Glück, wenn ein Torwart zu dumm ist, den Ball festzuhalten.
    Glück wäre es, wenn der Ball dem Torwart vor der Nase wegspringt aus irgendwelchen Gründen, die keiner beeinflussen kann (Unebenheit im Rasen oder so), sodass er so fähig sein kann wie er will und trotzdem den Ball nicht bekommt.
    Oder Glück wäre es auch wenn ein Ball ans Alu trifft und dann gerade noch reinrollt, obwohl er im Prinzip genau so gut hätte rausgehen können.
     
  24. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Toni hat den Fuß drauf gehalten, das hätte ganz böse enden können. Dass er den Tormann nicht richtig getroffen hat, ändert daran nix.
    Stimmt, dafür hätte Kahn nach ner halben Stunde für seinen Ellenbogenschlag im Gerangel vor ner Ecke rot sehen müssen. Dass so eine lange Überzahl nicht unbedingt ein Vorteil sein muss, hat das Rückspiel ja gezeigt.
    An diese Szene kann ich mich nicht mehr erinnern. Aber Getafe war mit dem 3:1 in der Verlängerung ja auch so gut wie weiter...
    Ich verstehe, was du meinst. Dann würde ich es aber auch nicht als Glück bezeichnen, wenn der Ball vom Innenpfosten reinrollt. Kann das nicht auch an der guten Schusstechnik/Übersicht des Schützen liegen? ;)
     
  25. Feuerkerk

    Feuerkerk M.D.

    Beiträge:
    316
    Likes:
    0
    Hätte, könnte... für mich war das Ball gespielt und wenn ein Spieler einem anderen den Ball vor den Füßen mit Hilfe einer Grätsche wegspielt, passiert auch nichts - obwohl das auch ganz böse enden könnte, nämlich wenn der Spieler zwei Sekunden zu spät kommt und der Gegner dann schon gepasst hat.

    Wenn der Getafe-Spieler ihm so dicht auf die Pelle rückt, ist es mMn sein gutes Recht, was dagegen zu machen. Die Fifa-Regeln mögen da was anderes sagen, aber ich kann's zumindest nachvollziehen. Und Kahn hat die Aktion ja an sich nicht viel gebracht außer Bewegungsfreiheit. Das Foul an Ze Roberto hat Getafe allerdings das Unentschieden bewahrt, möglicherweise zumindest.

    Wenn Getafe bereits nach 'ner halben Stunde mit 3:0 hinten gelegen wäre, hätten die keinen Zucker mehr gemacht, denke ich.

    Kommt auf den Schützen an. Wenn ihm solche Schüsse immerzu gelingen, war's Können, ansonsten Glück. *g*