U21 EM 2009 in Schweden!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von RickySportivo, 12 September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Es war kein Übersetzungsfehler, aber vielleicht etwas aus dem Zusammenhang gerissen. Hier habe ich die Originalaussage von Casiraghi schriftlich gefunden. Im Wesentlichen ging es ihm darum, vor den Deutschen zu warnen und ihre Qualitäten hervorzuheben:

    "'La Germania e' un mix di mentalita' e tattica tedesca, in cui si inseriscono le doti di giocatori importati. E' un team internazionale, con una storia calcistica che va rispettata'."
    ("Die deutsche Mannschaft ist eine Mischung aus deutscher Mentalität und Taktik, in die die Qualitäten 'importierter' Spieler einfließen. Es ist ein internationales Team, mit einer fußballerischen Geschichte, die Respekt verdient.")

    Casiraghi meinte das also weder als Kritik noch gar rassistisch, sondern er wollte nur darauf hinweisen, dass durch die Spieler mit ausländischen Wurzeln auch ein belebendes Element hinzukommt. Was in der Tat nicht zu bestreiten ist, denke ich.

    Ich hoffe, die Sache ist damit geklärt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Das hoffe ich auch.

    Danke für die vollständige Übersetzung :) - ich wurde leider nicht fündig heute morgen, als ich danach suchte.
     
  4. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Danke für die Übersetzung.

    Im übrigen hatte hier niemand Casiraghi Rassismus unterstellt. DeWollä fand den Spruch etwas "unverschämt", das wars. Eine andere Wertung gabs überhaupt nicht. Das Wort Rassismus fiel erstmalig bei Barisanos heftigen "Ausbruch".

    Mich interssierte zunächst einfach nur ob er das wirklich gesagt hat (wie DeWollä sagte) oder ob er tatsächlich nie derartiges gesagt hat und hier nur irgendein Sportreporter zitiert wurde (wie von Barisano behauptet).

    Aber nun zu Casiraghis Aussage selbst. Bei der schriftlichen Kommunikation fehlt Einiges. Das führt oft zu Missverständnissen. Darum gibts z.B. auch die smileys in Foren. Gestik, Mimik, Betonung etc. sagen einem oft viel darüber, wie etwas gemeint ist. Und nun sieh dir das Video vom Original-Interview an; wenn Casiraghi von den "sagen wir mal" - kurze Sprechpause; süffisantes Grinsen -"importierten Spielern" spricht.

    Casiraghi ist natürlich in seinen öffentlichen Aussagen cleverer, weniger direkt als z.B. der RickySportivo.
    Aber wenn du mich fragst, will er hier genau das Gleiche zum Ausdruck bringen, wie der Ricky:
    Die deutsche Mannschaft ist doch gar keine solche mehr, diese MultiKulti-Truppe (er spricht selbst wörtlich von: "Una squadra internazionale") ist doch nur gut, wegen ihrer "Importierten". Und das finde ich doch eher wie der DeWollä, so ein ganz klein bisschen unverschämt.

    Wie gesagt, nur meine Interpreation dessen was ich in dem Interview höre und sehe.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Siehst mal wie's uns in Oberbayern geht, dauernd importieren sich hier Leutchen aus der schwarz-rot-goldenen Republik und reklamieren für sich dann den gleichen Status ;)

    Das nervt :D
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Es war eine Sprechpause, aber kein "süffisantes Grinsen". Er war wohl nur kurz am Überlegen, wie er das am besten ausdrücken soll. Sorry, aber ich sehe da absolut keine Respektlosigkeit oder Unverschämtheit.
     
  7. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Wie würdest du denn diesen Gesichtsausdruck (s.u.) nennen. :D

    Aber was solls, von mir aus müssen wir wegen dieser Spöttelei eines Trainers auch nicht gleich die italienischen Diplomaten ausweisen.
     

    Anhänge:

  8. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Heben die dann wenigstens auch eure Qualität?
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    danke, also bin ich kein Lügner und es war Casiraghi, und ich verwehre mich den Unterstellungen, ds Wort Rassismus kommt nicht von mir sondern das Wort Unverschämtheit, denn so habe ich es aufgefasst und stehe auch dazu

    das sind keine importierten Spieler, sondern Deutsche Bürger ! Basta !


    Ansonsten ist mir das schon wieder Scheiß egal, ich will nur die Unterstellungen nicht und meine Meinung sagen dürfen, ohne daß hier jemand ausrastet...:motz:




    ist doch ganz klar, diese Einschätzung kann man mir auch nicht mehr im Munde rumdrehen, es war eine Provokation die nach hinten losging, denn sie haben verloren...und finito la musica !

    Wer einen Keil reintreiben will sollte ihn richtig ansetzen, das Lustige war, daß das nächste Bild nach dem Interview ein farbiger Spieler der Italiener war, der das Siegtor geschossen hatte in einem Spiel vorher....also habe ich sogar lachen müssen....das ist DSF Satire
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2009
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Casiraghi

    YouTube - Casiraghi

    war schon ein richtig guter Stürmer.....ansonsten Schwamm drüber, bin ja nicht Frings....:zahnluec:
     
  11. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2

    @ Gablonz..lerne endlich die aussage bestimmten leute so zu verstehen wie
    sie auch gemeint haben, keine Unterstellung oder Vermutungen..oder kannst
    jetzt Lippenlesen und sogar Gedanken lesen...

    Tja der Barisano und Rassismus..der hat hoffentlich zugegeben ein Rassist
    zu sein..des war kein "Ausbruch" sonder nur eine Feststellung, gebe ja zu
    Rassist zu sein..

    Die aussage Huelin scheint dir nicht zu genügen, du reitest schon wieder
    wie der Don Quischotte..

    Sogar die Übersetzung scheint nicht anzukommen, du hast immer noch bedenken, ob es der Casiraghi doch ein Rassist ist, und der Internationale
    Mannschaft Deutschland gemeint hat, es ist und Bleibt eine Italiener, der
    darf man nicht trauen..ja ja diese kurze sprach pausen, sehr verdächtigt..

    Ricky und Casiraghi haben zufällig die gleiche meinung, du Gablonz weißt
    über jeder mensch bescheid, die denken genau so..mann müsst du nerven
    haben.

    Meine Ananas die habe auch Importiert, und sehr klever gemacht von
    Casiraghi sich nicht genau zu eine bestimmter aussage zu bewegen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2009
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    die einzigen, die von Rassismus, von Rassisten usw. reden seid Ihr...:suspekt:


    wo hat irgendjemand Casiraghi einen Rassisten genannt ????

    Hört auf mit den dämlichen Schattenspielchen, denn meine Meinung steht fest über die Absicht des Interviews....Provokation, nichts anderes und das Schöne ist...


    Ihr wißt das auch ! ;)

    Und ich weiß, daß Ihr es wißt, ihr wollt nur mit Scheinargumenten und Überdrehung des Ganzen es verstecken, funktioniert aber nicht.....
     
  13. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2


    Fühlst dich angesprochen @ DeWolla?? ich habe nur zwei name genannt, und ich bin fest überzeugt dass deine nicht dabei ist..und ich habe hoffentlich
    zugegeben ein "Rassist & Nationalist zu sein", lese meine Beitrag über nicht
    Arische Italienische Fussball Spieler..

    Du nicht, aber Indirekt haben @ Gablonz @ NK-F zu verstehen gegeben,
    dass sich hinter der aussage "Casiraghi" sicht Rassistische Hintergedanken
    vorzufinden sind..MEA CULPA wenn ich daneben liegen sollte..

    Die habe ich schon gestern angesprochen, lauter "Schattenspiele" wenn
    man es einfach etwas sehen möchte & hören die in keine weiße mit der
    Realität nichts zu tun hat..jedes wort wird falsch Interpretiert..weil es man
    auch so will..diese "Provokation" kommt von "user" die einfach gern haben,
    andere user seit jahren zu Provozieren..wenn es nicht schaffen, versuchen
    die trotz allem immer wieder..(cercano sempre un Ago nella paglia) sie
    suchen der Nähnadel im Heuhaufen..
     
  14. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Aha, du kennst dich in der ganzen Welt aus:top::top:;)
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Nö, bin nur in Italien aufgewachsen.
     
  16. goalkeeper

    goalkeeper Active Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    0
    Also,
    Du bist Deutscher, in Italien aufgewachsen und lebst in Spanien:hail::hail::hail:
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    So wie du es in dem fett hervorgehebenen ausdrückst, ist es gerade nicht. Das Wörtchen "nur" ist da überflüssig, nicht umsonst hat er die deutschen Tugenden und Traditionen ausdrücklich gelobt und betont. Die Qualitäten der Migrantenkinder kommen noch hinzu, daher nennt er das Team von seiner Spielweise her (und nur um die geht's ihm, es ist schließlich der nächste Gegner) "international".

    Und wenn man aus dem Lächeln irgendwas Abfälliges hineininterpretiert, dann kennt man sich nicht sonderlich aus in italienischer Mimik. Das Lächeln ersetzt einfach den Satz "Wie soll ich es ausdrücken", dient eher dazu, den Ausdruck "importiert" etwas abzumildern, zumal es ihm um etwas ganz anderes geht ihn dem Zusammenhang, nämlich vor der Spielstärke seines kommenden Gegners zu warnen, mehr nicht.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Namen sind mir egal, es geht um das Thema, da fühle ich mich deshalb angesprochen, weil ich die Kiste geöffnet habe....

    Du hast Dich als Rassisten geoutet in einem Beitrag? Muß ich das deswegen auch glauben ? Ich glaube grundsätzlich alles und nichts.....aber bei dem besagten Interview weiß ich, was ich gehört habe....und für mich war es eindeutig eine bewußte Provokation um Unruhe ins deutsche Team reinzubringen....ist ja auch legitim

    ansonsten war das nichts anderes drin als nur der Hintergedanke....

    ohne Eure importierten Spieler hättet Ihr keine konkurrenzfähige Deutsche Mannschaft...genau das war es was er sagen wollte und auch gesagt hat....stimmts !

    :top:




    ein ganz normales Produkt und die Aufgabe eines Trainers gegen jeden Gegner....das macht man einfach, indem man über die Spielstärke redet und davor warnt...

    das Interview ist mir völlig klar und man hätte es in seiner eigenen Landessprache überhaupt nicht nötig gehabt, Import Export Geschichten zu bemühen...warum er es dennoch für nötig gehalten hat, liegt auf der Hand.

    Kannst relativieren wie Du willst, änderst nichts daran, was er gesagt hatte....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2009
  19. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Also langsam wirds lächerlich. Außer DeWollä hatte überhaupt niemand die Aussage Casiraghis in irgendeiner Form bewertet. Der einzige der dann irgendwann mal etwas von Rassismus laberte warst du selbst!

    Wo habe ich denn bis zu deinem Ausbruch überhaupt etwas zu Casiraghis Aussagen gesagt: bitte um ein Zitat.
    Wo hat NK+F etwas zu Casiraghis Aussagen gesagt: bitte um ein Zitat.

    Außerdem hast du standhaft behauptet DeWollä würde die Unwahrheit sagen. Der Casiraghi habe nämlich gar nichts gesagt, das wäre nur irgendein Reporter gewesen! Nur darum gings anfänglich. Ein "tut mir Leid DeWollä, da habe ich Quatsch erzählt, der Casiraghi sagte das tatsächlich" kam von dir übrigens auch noch nicht.

    Zur Aussage Casiraghis sind die Einschätzungen eigentlich ausgetauscht. Huelin hältst für harmlos. DeWollä verstand es als Provokation. Ich verstehe es eher als ein bisschen Häme. Drei unterschiedliche Einschätzungen wurden genannt und gut. Eigentlich doch kein Problen, bloß du machst mal wieder ein riesen deutsch-italienisches Ding daraus.

    Sag doch einfach, wie du die Aussagen in dem Interview interpretierst und lass den ganz anderen Mist. Oder vertrittst du immer noch die Meinung der DeWollä habe das nur erfunden und der Casiraghi hätte ja gar nichts gesagt?
     
  20. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Gegen eine Multi Kulti Truppe mit Massen importierten Spielern kann man ja mal verlieren....:lachweg:

    Auf jeden Fall könnte diese Importware sogar Europameister werden und als erster Verband alle 3 Jungendmeisterschaften gewinnen...das ist doch mal was ganz besonders Feines....

    Gute Import/Export GmbH dieses Deutschland....macht weiter so ..... :D


    Das ist auch ein bisschen Häme....:prost:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ich hab's vorhin schon mal geschrieben, aber manche scheinen etwas schwerer von Begriff zu sein. Genau das war es, was er nicht sagen wollte und auch nicht gesagt hat. Er wollte einfach sagen: "Durch die Migrantenkinder ist Deutschland noch stärker".
     
  22. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Mag sein, dass ich kein Experte in "italienischer Mimik" bin. Ich höre ihn halt von den "importierten Spielern" sprechen und sehe ihn dabei grinsen.

    Davon abgesehen interpretierst du aber auch mächtig an Casiraghis Worten rum. Ich höre "una squadra internazionale" und nicht "internationale Spielweise".
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Aber es ging ihm doch um die Spielweise, das macht das ganze Interview klar. Glaub mir, ich hab schon Hunderte dieser Interviews gesehen, und wenn der nächste Gegner als "una squadra xxx" bezeichnet wird, dann ist damit die Spielweise gemeint. Was denn auch sonst? :suspekt:
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    okay, dann will ich Dir mal glauben, Du mußt die italienische Art etwas auszudrücken, besser kennen, als ich......vielleicht.....;)



    das ist durchaus möglich.....also Schwamm drüber....



    wollte er sagen....oder hat er gesagt....

    also wurde er schlampig und ziemlich eng übersetzt, oder ?....Kinder von Migranten sagte er....wurde aber als Import übersetzt....böse Falle....

    also importante....wichtige Spieler sind Migranten....ah ja, jetzt verstehe ich, Wortdreher und so....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2009
  25. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Letztendlich können wir beide nicht in seinen Kopf sehen.

    Welche Absichten er wirklich verfolgte mit der ausdrücklichen Nennung der "internationalen Auswahl" mit ihren "importierten Spielern" weiß er nur er selbst. Und wieso er nicht einfach die Spielweise der Spieler und der Mannschaft analysierte, ohne deren "Herkunft" zu betonen, auch.

    Aber wie bereits erwähnt, so tragisch find ichs nun auch wieder nicht (nur sagen wir mal nicht besonders "gelungen").
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    jo...mir wird das Thema jetzt auch schon langweilig.....:floet:
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Weil diese Herkunft Einfluss auf die Spielweise hat. Einem Özil z.B. merkt man nun mal seine türkischen Wurzeln auch an seiner Spielweise an. Und diese Einflüsse tun der Mannschaft gut, daran ist ja wohl kein Zweifel.
     
  28. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Geboren und aufgewachsen ist Mesut Özil in Gelsenkirchen. Dort machte er bei der DJK Westfalia 04 ab 1995 auch die ersten Gehversuche mit dem Ball. Er wechselte anschließend über die DJK Teutonia Schalke-Nord und die DJK Falke Gelsenkirchen zu Rot-Weiß Essen. 2005 kehrte er dann zurück nach Gelsenkirchen und spielte zweieinhalb Jahre für den FC Schalke.

    Der Junge ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Kicken hat er bei Vereinen gelernt, die "Deutsche Jugendkraft" und "Teutonia" heißen. Wo hat der nur seine türkische Spielweise her. :D:gruebel: Gene?
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    bist Du advocato ... ? :D


    Ja stimmt......jetzt Frage ich mich aber wo ein Thomas Hässler herkam....oder ein Hölzenbein, Overath....

    waren die auch importiert ?....


    also nochmal...es ist Dünnpfiff was Du erzählst.....ein türkischer Abwehrspieler kann "deutscher" spielen als Schwarzenbeck usw.
    ich halte diese These für nicht haltbar....


    Übrigens...gute Spieler tun jeder Mannschaft "gut"....so lapidar wie das klingen mag...;)



    dann sind wir wieder bei den bösen Themen....es ist Talent, wenn ein Deutscher wie ein Brasilianer spielt sagt auch niemand, da muß ein Portugiese oder Südamerikaner in den Genen sein...es ist halt so....

    genauso wenn ein Argentinier in der Abwehr wie Jürgen Kohler spielt....hallo ?

    Gute Spieler sind talentiert....ihre Abstammung ist absolut nebensächlich ! Ihre Art zu spielen kommt durch ihre Umwelteinflüsse...
    wer noch nie in der Türkei gespielt hat....wie kann der türkisch spielen? Wer noch nie in Brasilien war, wie kann der brasilianisch spielen?
    Einfach deshalb, weil sein Talent an Spieler erinnert aus diesen Ländern.....


    ich denke mir jetzt, hätte man die 54 er Ungarn heute noch gekannt würde man vielleicht behaupten, die Brasilianer spielen Ungarisch...????
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2009
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Damals hatten wir das doch noch gar nicht nötig. Baby-Boom, you know what I mean? ;)

    Im Einzelfall trifft das sicher nicht auf jeden zu, aber in der Breite macht das schon was aus. Selbst Sammer hat sich mal in dieser Richtung geäußert, wenn ich mich entsinne. Ich persönlich sehe das jedenfalls so, wobei ich das ausschließlich positiv sehe.
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Es sind tatsächlich die Gene, sonst hätten meine Söhne nicht das kroatische Temperament im Blut und das spitzbübische Wesen dass nur die Kroaten an den Tag legen. Das ist die Mentalität, die schlägt sich überall nieder, obwohl meine Kinder hier geboren sind und hier aufwachsen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.