TV und Fussball - was kann Arena leisten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Egge, 10 Mai 2006.

  1. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    1
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. dynamit

    dynamit Dynamischer Ossi

    Beiträge:
    29
    Likes:
    0
    Tja, so funktioniert das eben: Man sichert sich die Rechte, schon hat man ein Monopol und kann die Preise regelrecht diktieren. Man muß dabei nur aufpassen, daß man genügend Kunden (bzw. Abonnenten) hat, um das Ganze auch refinanzieren zu können. Ich werde jedenfalls da nicht mitmachen, auch nicht, wenn ich es mir leisten könnte.

    Ich hoffe noch immer - wohl vergeblich, daß die breite Masse mal begreift, was hier eigentlich gespielt wird. Nur dann kann man die in die Knie zwingen!
     
  4. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    1
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Da das interessante Thema hier alle Fußballfans was angeht habe ich es mal in den Stammtisch verschoben, ich hoffe das ist okay! :zwinker:

    Also für mich kommt das Angebot eh nicht in Frage, da ich entweder im Stadion oder auf Arbeit bin, und da Gladbach noch nicht in der Champagnerliga spielt :floet: , habe ich aktuell noch keinen Bedarf!

    Ich frage mich nur für was diese 5 Euro Zuschlag für Satelittenkunden sein soll? Vor allem dürfte das die größte Gruppe der potentiellen Arena Kunden sein! :hammer2:
     
  6. lumba

    lumba Zwerg

    Beiträge:
    903
    Likes:
    0
    Deswegen ja.. die wolln doch ihre Kohle auch wieder rein bekommen!!
     
  7. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    1
     
  8. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.082
    Likes:
    80
    Laut Österreichische Presse ist Arena schon geknackt worden,die sind schneller Pleite wie sie denken:lachweg:
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Rofl, dann nehme ich es mir doch! :zahnluec:

    Ne Spaß beiseite! Aber ich denke auch das die sich bissel verkalkulieren! Alles hat immer auf Premiere geschimpft, Arena ist für mich persönlich keinen Deut besser! :hammer2:
     
  10. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    1
     
  11. spongebob

    spongebob Benutzer

    Beiträge:
    30
    Likes:
    0
    passt hier am besten rein:

    ARD plant Erweiterung der Sportschau

    Von Mike Glindmeier

    Gute Nachrichten für Deutschlands Fußball-Unterbau. Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE prüft die ARD derzeit einen Ausbau der Sportschau. Schon zur kommenden Saison sollen Regionalliga-Spiele vor der Bundesliga ausgestrahlt werden, um die Zuschauer auf eine neue Profiliga einzustimmen.

    Wie SPIEGEL ONLINE erfuhr, soll die Sportschau schon ab der Saison 2006/2007 erweitert werden. Vor der Bundesliga, die laut des neuen Fernsehvertrags erst ab 18.30 Uhr statt wie bisher 18 Uhr ausgestrahlt werden darf, soll es eine zwanzigminütige Zusammenfassung der Regionalliga-Spiele geben. "Wir sind derzeit in der Planung wie wir diese 20 Minuten füllen. Eine Überlegung dabei ist, die Topspiele der Regionalligen zu zeigen", sagte WDR-Sportchef Heribert Fassbender SPIEGEL ONLINE. Beim DFB kommt die Angebotserweiterung der Sportschau gut an: "Wir sind von der ARD darüber in Kenntnis gesetzt worden und sind sehr angetan von dieser Idee", so DFB-Sprecher Harald Stenger zu SPIEGEL ONLINE.

    ARD-Kamera beim Regionalligisten FC St. Pauli: "Sind in Planungen"
    Gezeigt werden sollen vornehmlich Traditionsvereine wie der FC St. Pauli, Darmstadt 98, Union Berlin, die Stuttgarter Kickers oder Holstein Kiel, "wenn diese Clubs um die Spitze spielen", so Fassbender. Zudem prüfe die ARD laut Fassbender die Option, wahlweise die Zusammenfassung eines Spiels der Frauen-Bundesliga oder einer Begegnung der Premier League zu übertragen. Hauptziel des neuen Formats: mehr Begeisterung für die kleinen Clubs wecken. Denn für die Spielzeit 2008/2009 ist die Einführung einer eingleisigen dritten Liga (siehe Info-Kasten) geplant.

    Die erhöhte TV-Präsenz ist eine Art Quersubvention. Denn die Regionalliga kann nur dann stärker werden, wenn die Clubs zusätzliche Gelder bekommen. Die Einnahmen aus den laufenden TV-Verträgen sichern einem Drittligisten bislang 387.000 Euro pro Saison zu. Das ist für die Vereine heute schon zu wenig, denn sie müssen als nominelle Amateurvereine faktisch Profifußball finanzieren, ohne entsprechende Einnahmen zu haben.

    In der Zweiten Bundesliga erhalten die Clubs - je nach Tabellenplatz - etwa vier Millionen Euro, Erstligisten können bis zu 27 Millionen einnehmen. Eine Lücke, die durch Umverteilung der TV-Einnahmen (siehe Info-Kasten) nur schwierig zu schließen ist. Hinzu kommt, dass der mächtige FC Bayern seit Jahren bei der Verteilung der Fernsehgelder auf einen höheren Anteil für die Topvereine drängt, damit diese international konkurrenzfähig bleiben können. Auch mit dem Ausstieg aus der solidarischen Zentralvermarktung hatten die Bayern schon des Öfteren gedroht.

    Durch die erhöhte TV-Präsenz können Regionalligisten durch den Abschluss von TV-relevanten Sponsorenverträgen dringend benötigte Mehreinnahmen generieren. In diesem Bereich liegt Millionenpotenzial versteckt, gerade was Banden- und Trikotwerbung betrifft. Denn während die bisherigen Zusammenfassungen der Regionalligen am Samstag in den dritten Programmen der ARD sechsstellige Zuschauerzahlen haben, dürfen sich die Vereine künftig auf 2,5 bis 3 Millionen Fans an den Bildschirmen freuen. Das zumindest ist eine realistische Größe für die 20 Minuten vor der Bundesliga. Die ARD-interne Vorgabe entspricht in etwa der durchschnittlichen Einschaltquote der DSF-Bundesliga-Zusammenfassung am Sonntag. Selbst die zweite Liga kann von dieser TV-Reichweite nur träumen. Mit Hilfe dieser neuen Ertragsquelle lassen sich für die Regionalligisten zusätzliche Millionenbeiträge akquirieren.

    Ein Beispiel: Regionalliga-Topclubs wie der FC St. Pauli haben in den vergangenen beiden Jahren schätzungsweise rund eine halbe Million Euro von ihrem Trikotpartner überwiesen bekommen. Schließen diese Traditionsclubs künftig neue Verträge mit der Option auf häufige Präsenz in der Sportschau ab, dürfte die Fläche auf der Spielerbrust bis zu 1,5 Millionen Euro wert sein. (gut das wir schon einen Trikotsponsor haben...) Auch im Bandenbereich lassen sich durch die erhöhte TV-Präsenz Summen in bis zu sechsstelliger Höhe pro Saison zusätzlich generieren. So schließt sich die Lücke zwischen der zweiten und der dritten Liga von alleine, den finanziellen Mehraufwand zur Erhöhung der Liga-Qualität leisten die Sponsoren, die wiederum öfter und prominenter im TV vertreten sind.

    Ein Deal, der sich langfristig für alle Seiten lohnt. Schließlich wird man beim DFB, wenn sich die neue Liga mit Traditionsvereinen wie Holstein Kiel, St. Pauli oder dem SV Darmstadt 98 etabliert hat, wohl kaum den Entwicklungshelfer ARD vergessen oder ihm gar horrende Summen für die Übertragung der neuen dritten Liga abknöpfen. Win-Win-Situation nennt das der Marketing-Experte, in diesem Fall kann man sogar von einer Win-Win-Win Situation sprechen. Für den DFB, die ARD und die Vereine - und vielleicht sogar für den oft pathetisch strapazierten deutschen Fußball.


    QuelleDritte Profiliga: ARD plant Erweiterung der Sportschau - Sport - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
     
  12. El Pivo

    El Pivo WM-El Pivo

    Beiträge:
    59
    Likes:
    0
    In Bayern gibts Arena z.B. nur über Satellit. Die haben bundesweit "nur" 3 Mill. Kunden. Premiere dagegen ein vielfaches. Auch soll Premiere nun doch über Umwege (T-Online) an die BL Spiele gekommen sein u. wird seinen Kunden einen kostenlosen Zusatzdekoder zur Verfügung stellen, weil das Signal aus dem Internet kommt. Schätze mal, es bleibt alles beim alten.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Nein bleibt es leider nicht: Klick mich
    :hammer2:
     
  14. Spitze

    Spitze Draußen is er

    Beiträge:
    1.179
    Likes:
    0
    Hört mir bloss mit dem Arena-Rotz auf! :finger:

    Hier in Aachen ist Primacom der Kabelanbieter, und die haben (wie übrigens auch der größte Anbieter Deutschlands Kabeldeutschland) noch immer keinen Vertrag abgeschlossen, in dem das Einspeisen der Arena-Frequenz vereinbart wurde! :finger:

    Bei ish (NRW+Hessen), bekommt man schon seit ner ganzen Weile bei Vertragsabschluss bis Ende Mai einen Frühbucherpreis von 9,95,-! Für das Geld hätt ich sofort zugeschlagen, aber jetzt können die mir erstmal schön die Rosette küssen! :finger:
     
  15. Egge

    Egge Guest

    Beiträge:
    569
    Likes:
    0
    1
     
  16. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Naja Mädels- wer soll denn sonst die ganzen armen Sportjournalisten wieder in Lohn und Brot bringen...? :fress:

    Das kostet eben Geld.

    Ich hoffe das ganze funktioniert. Wer auf die Arena- Seite geht und sich das ganze mal ansieht wird auch regional recht schnell durchblicken.

    Blöd ist halt, daß die Sache in der Kürze der Zeit leider noch nicht technisch soweit ausgereift ist, daß es keine Kombatibilitätsprobleme gibt. Da muß man aufpassen beim Zubehörkauf.

    Was ich jetzt an der ganzen Motzerei nicht wirklich verstehe: Es gab noch nie Samstags- Livespiele für umme. Das das Geld kostet ist die normalste sache der Welt. Und über die 3 Jahre ist es egal wo, definitiv billiger als Premiere...:weißnich:
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.800
    Likes:
    2.730
    Wobei Du bei Premiere viel mehr geboten bekommst: Champions League, Formel 1, WM Eishockey, internationale Ligen, Boxen etc

    Klar auf dem Papier ist es billiger aber auch viel weniger Leistung! :zwinker:

    Und 9,90 Euro sind absolut in Ordnung, nur sehe ich nicht ein, aus welchem Grund ich als Satelittenkunde das doppelte zahlen soll.

    Andererseits würde ich das wohl eh nicht machen, da ich immer schön bei meinem Onkel gucke, und der hat Arena schon bestellt! :fress: