TSG Hoffenheim

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von forssell, 5 Juni 2008.

  1. DavidG

    DavidG Guest

    Nein, es geht nicht darum, dass sie Spieler von Schalke geholt haben. Von uns haben siec noch keinen Spieler bekommen und ich hoffe stark, das Müller nicht so dumm sein wird und auch nur einen Spieler zu diesen Kuhkaffverein abgeben wird.

    Es geht auch nicht darum das sie sich die Spieler von Konkurenten holen, sondern darum das sie im Grunde genommen die ganzen Jugendlichen aus dem Ausland holen und selbst überhaupt gar keine Jugendarbeit auf die Beine stellen bzw. wie ich sagte, erst seit kurzem.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Also erst mal, Kuhkaffverein ist nun wirklich ein Wort, das selbst dein Niveau übersteigen sollte.
    Ein Verein kann man nicht messen an der Einwohnerzahl des Stadtteils aus dem sie kommen. In dem Fall müsste der Regionalligist aus Großbardorf ein Stallburschenclub sein, aber das Thema mal außen vor gelassen, versteh ich deine konservative Haltung nicht. Es ist halt das Tagesgeschäft, dass auch Jugendspieler abgeworben werden. Ob das nun gut ist oder nicht, sei dahin gestellt. Aber Hoffenheim tut nur das, was auch die anderen Vereine machen.
    Und da gehört dein heiliges Schalke gewiss auch dazu.
     
  4. DavidG

    DavidG Guest

    Ja ja mein Lieber, der FC Schalke 04 hat einer der besten Jugendabteilungen der Liga, wovon Hoppenhein noch sehr weit von entfernt ist.
    Aber kein Wunder: Wo will man auch die Jugendlichen aus so einem Kaff herbekommen? Da ist unser Dorf (6800 Einwohner) noch größer und hier sind um 19 Uhr schon die Bürgersteige hochgeklappt ...
     
  5. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Wir reden hier nicht über deine ruhmreichen Königsblauen sondern von Hoffenheim. Und was interessiert es, ob in deinem Heimatort soundsoviele Einwohner leben? Es geht um Hoffenheim und nicht um ein Dorf in NRW.
    Und nebenbei, Hoffenheim ist Teil von Sinsheim und die haben dort mehr Einwohner als dein Seppenrade.
     
  6. DavidG

    DavidG Guest

    Diese Bilder sagen alles
     
  7. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Was soll das mir sagen? Dass die Neider sich jetzt sogar schon mittels Sachbeschädigung rechtfertigen msüsen?
    Gib mir vernünftige Argumente, deine avancieren dazu, lächerlich zu werden.
     
  8. DavidG

    DavidG Guest

    Mein Gott pack deine Aldi Tüte von deinem Kopf und denk mal ein bisschen nach!
    Das was in Hoffenheim geschieht hat nichts mit dem traditionellen Fußball zu tun. Genauso wie es bei 80 % der Vereine in England geschieht.
    Dort kommen einfach große Investoren (in diesem Fall Hopp) und pumpen in den Verein richtig Kohle rein. Ohne diese Möchtegernfußballfans (Investoren) wäre dieser Verein gar nichts.
    Deswegen auch die Aufschrift "Guten Tag Hoffenheim, Gute Nacht Fußball" auf den Steinen des neuen Stadions.
    Deswegen verstehe ich beim besten Willen nicht was an der Arbeit von Hoffenheim erstklassig sein soll?!
    Geld von einem Investor "geschenkt" bekommen und dieses dann in neue Spieler und ein neues Stadion zu investieren ist nichts erstklassiges.
    Das was beispielsweise die Bayern gesleistet haben ist erstklassig. Die haben sich ihr Geld durch Erfolg verdient und nicht durch einen Investor in den Arsch gepustet bekommen.
    Anderes Beispiel aus der Abstiegsregion der 1. Liga ist Cottbus. Diese haben seit Jahren, das niedrigste Budget zur Verfügung und machen daraus jede Menge. Haben letzte Saison beispielsweise den Klassenerhalt geschafft, mit dem niedrigsten zur Verfügung stehenden Budget, wie oben schon gesagt. Sowas ist für mich wirtschaftlich erstklassig und nicht das was bei Hoffenheim veranstaltet wird.
    Geld in den Arsch gepustet bekommen und dieses dann zu investieren, kann wohl jeder Verein der halbwegs intelligente Fürhungskräfte hat.
     
  9. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Deine kindischen Beleidigungen kannst du dir in deinen wabbeligen Anus stecken. Diskussion beendet.
    Und bild dir nix drauf ein, deinen dämlichen Roman hab ich gar nicht erst gelesen.
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Also Hoffenheim macht wirklich gute Jugendarbeit und dürfte deutschlandweit eine der besten Jugendabteilungen haben.
     
  11. DavidG

    DavidG Guest

    Na dann frage ich mich, woher du weiß das ich dich beleidigt habe?!

    :D

    Ach du untertreibst ganz schön. Weltweit die beste Jugendarbeit haben sie!
     
  12. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Und das schon seit 1899 :warn:
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Es läuft bei Hoffenheim recht gut.
    Das dort eine Menge Geld dahintersteckt ist mir klar, aber das schmälert mMn nicht die gute Jugendarbeit.
     
  14. DavidG

    DavidG Guest

    Falsch!

    Quelle: Wikipedia


    :warn:
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Da hab ich gerade doch herzlich gelacht. 94/95 wurde Dortmund Meister, weil es sich in den Vorjahren so Eigengewaechse wie Sammer, Moeller, Riedle und Julio Cesar gekauft hat - natuerlich saemtlich koestenguenstig von kleinen italienschen Klubs wie Juve, Inter und Lazio. Dabei haben Niebaummeier auch keinerlei Groessenwahn betrieben. Summa sumarum: von Kommerzkram noch keine Spur!

    Jaja, wenn ich an ich an die guten alten Zeiten zurueckdenke, in denen Geld im Fussball keine Rolle spielte, dann denke ich auch immer an Dortmund unter Niebaummeier. Haben die doch selbst immer gesagt (oder zumindest danach gehandelt): Geld spielt keine Rolle!
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Den Bayern wurde von Bund und/oder Land und/oder Stadt ganz ordentlich Geld in den Arsch gepustet (um mal in deiner Diktion zu bleiben), naemlich durch den Bau eines nigelnagelneuen und richtig grossen Olympiastadions. Dadurch konnte der FCB pro Heimspiel im Schnitt locker doppelt so viel erloesen wie (das damals quasi gleichstarke) Borussia Moenchengladbach; zu einer Zeit, als der Hauptteil aller Einnahmen aus den Eintrittsgeldern kam, war das ein unglaublicher Wettbewerbsvorteil. Nur deshalb konnte Bayern irgendwann anfangen, der Borussia die besten Spieler abzuwerben und sich so die Borussia (und auch andere Spitzenklubs) nach und nach als Konkurrenten vom Halse schaffen.

    Dass Schalke, das fuer die WM '74 ja selber ein grosses Stadion quasi geschenkt bekommen hat, das nicht in der Form nutzen konnte wie die Bayern das taten, mag tatsaechlich belegen, dass die Bayern-Bosse damals cleverer waren als die Schalker Verantwortlichen. Trotzdem: geschenkt bekommen hat eben auch Bayern was.
     
  17. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ein Argument zu Hoffenheim reicht:

    Du sagst, sie haben sich all dies erarbeitet!


    Genau DAS haben sie eben nicht. Da ist einer gekommen, der jedes Jahr ohne jegliche Gegenleistungen Millionen in den Verein gepumpt hat, so dass man sich immer Topleute kaufen konnte. Der ihnen ein Stadion baut und die Infrastruktur organisiert.
    Was ist daran die Leistung von Hoffenheim?

    Das ist einzig und allein also die Leistung von Herrn Hopp! Der hat für sein Geld vermutlich viel gearbeitet.
    Hoffenheim hat aus diesen Voraussetzungen das herausgeholt, was man rausholen muss und dies haben sie dann auch ganz gut gemacht.
    Für viel Geld gute Leute gekauft und so sich den Weg nach oben gebahnt?

    Respekt? Ne, Respekt habe ich davor keinen. Den zolle ich nur Vereinen und Leuten, die sich wirklich was erarbeitet haben!
     
  18. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Eingeführt ist gut, kannst ja mal gucken, wielange die B-Jugendspieler, die gerade Meister geworden ist, dort spielen und woher die so kommen. :rolleyes:

    edit:
    Oh, die Seite, wo stand wer vorher wo gespielt hat, hat der Verein aus dem Netz genommen. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juli 2008
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Neid äußerst doch du:
     
  20. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Danach habe ich gestern auch gerade gesucht, hier bin ich fündig geworden.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Und selbst der Spiegel ist sich nicht zu blöd, das eine "sehr erfolgreiche Jugendarbeit" zu nennen. Ertragreich passt besser. Kunstrasenplatz gegen Meistertitel. Glückwunsch VfL Neckarau :zahnluec:
     
  22. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Diese Ballung ist natürlich extrem. Ansonsten muss man aber sagen, dass es wohl normal ist, dass die "großen" Vereine zumeist B- und C-Jugendliche von den kleinen Vereinen sagen wir mal freundlich übernehmen und diese dann weiter ausbilden.

    Meist nur keine 7 A-Jugendlichen von einem Verein in einem Jahr...
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    B-Jugend, aber egal. Selbst wenn sie das tun, von mir aus, so oft wird es ja nicht vorkommen. Langfristig wären die wohl eh nicht in Neckarau geblieben. Nur sollte man dann so ehrlich sein und das Kind beim Namen nennen und sich die "erfolgreiche Jugendarbeit" nicht selber auf die Fahne schreiben.
    Und wenn sie es denn wäre, ist es immer noch nichts übermäßig besonderes sondern für einen Bundesligisten eine Selbstverständlichkeit dass seine beiden ältesten Jugendmannschaften möglichst hoch spielen sollten. Schaffen andere mit weniger Möglichkeiten (dem Nachbarn einen Kunstrasenplatz hinstellen) ja schliesslich auch, ohne viel Wind zu machen. Bei Hoffenheim wird eben jeder Furz zur frischen Brise aufgeblasen.
     
  24. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Das war scherzhaft gemeint und bezog sich auf mich selbst und nicht auf meinen Verein. Im Gegensatz zu euch hab ich keinen Neid auf Hoffenheim.
     
  25. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wahnsinn, diese Mennschenkenntnis :top:
     
  26. support1988

    support1988 Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Das Thema hättest dir schenken können, dir wäre wohl keiner bös gewesen:D
     
  27. LaOla

    LaOla Raúl Fussballgott

    Beiträge:
    513
    Likes:
    0
    Ein 3:0 in Cottbus. Wär hätte das gedacht! Jetzt die Euphorie mitnehmen ins nächste Spiel und schon bleibt ihr weiterhin Tabellenführer xD geil
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.468
    Likes:
    1.247
    Ich habe sicher keinen Neid, das würde ja heissen dass ich es toll fände wenn es in meinem Verein so aussähe wie bei der TSG.
    Neid ist nur ein Totschlagargument wenn einem auf Kritik nichts mehr einfällt.
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.468
    Likes:
    986
    Noch weiss man sicher nicht, wo Hoffenheim steht. Der Erfolg, die Höhe und die Art und Weise haben mich schon überrascht. Nur lag es an "starken" Hoffenheimern oder eher "nicht existenten" Cottbussern? Man wird sehen. Auf jeden Fall ein schöner Beginn für sie.
     
  30. theog

    theog Guest

    Ho Ho Hoffenheim! :respekt::beifall:
     
  31. LaOla

    LaOla Raúl Fussballgott

    Beiträge:
    513
    Likes:
    0
    Ich seh es noch kommen, dass ich Hoffenheimer werde *lol*