TSG Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 2 Februar 2008.

?

Hoffenheim vs. Gladbach - Dein Tipp?

  1. Heimsieg Hoffenheim

    38,5%
  2. Remis

    15,4%
  3. Auswärtssieg Borussia

    46,2%
  1. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Hans Meyer!!! :jubel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.185
    Likes:
    989
    Tja, und genau da liegt das Problem: Ihr erwartet allesamt mehr oder weniger unmögliches, und ihr denkt jetzt schon an eine Liga, für die diese Mannschaft eh so nicht geformt wurde.

    In unseren Heimspielen stehen die Gegner tief hinten drin, weil wir eben der sogenannte Liga-Krösus sind, und ein Punkt gegen uns schon ein Erfolg ist. Da gut auszusehen ist extrem schwierig.

    Womit ich euch recht gebe ist, dass das Team nach einer Führung viel zu schnell abschaltet. Das liegt aber an den Spielern, und nicht am Trainer. Wenn man als Borussia Mönchengladbach inner zweiten Liga kickt erwarten alle irgendwas sensationelles, mindestens. Diese Erwartungshaltung kann man nicht erfüllen. Und ich sehe es mitnichten so, dass die zweite Liga extrem schwach ist, ich sehe sie eher sehr ausgeglichen stark. Gurkenspiele gibbet nämlich, wenn sich zwei Mannschaften im Mittelfeld taktisch gut dichtstellen.

    Unser Job heisst nunmal "Aufstieg", und wenn man den mit nicht wirklich überragendem Fussball erreicht, sondern sich irgendwie durchgurkt, dann hat man den Job auch erfüllt.

    Klar könnte vieles besser sein, und die letzten Spiele waren wirklich ziemliches Gewürge. Aber damit haben alle mehr oder weniger spielstarken Teams in dieser Liga zu kämpfen, die um den Aufstieg mitkicken. Ich habe immer noch das Gefühl, als würden einige hier diese Liga gar nicht ernst nehmen, als seien drei schlechte Spiele schon eine Schande wie im DFB-Pokal bei O-Bein Maulwurfshausen rauszufliegen. Wir dürfen uns nicht selbst in die Tasche lügen: Wir stehen zurecht da, eben weil wir keinen perfekten Fussball spielen konnten und es immer noch nicht wirklich können.

    In Liga 1 spielen die Gegner besser mit. Da sind wir der Underdog, und die müssen usn erstmal zeigen, wo die Wurst wächst. Das ist um einiges einfacher als sich inner zweiten Liga durchzubeissen, wo sich nur alle darauf freuen, dem "grossen VfL" mal so richtig eins reinzuwürgen.

    Wir werden bis zum Saisonende noch viele üble Spiele ertragen müssen. Und wir dürfen uns darauf einstellen, dass jetzt auch noch ein paar an den Hoffenheim-Kick anschliessen werden, denn das Selbstvertrauen ist bei den Spielern erstmal weg. Deshalb verkrampfen sie ja auch nach eigener Führung ständig. Ein irgendwie herausgegurkter Sieg muss her.

    P.S.: Eine Doppel-Sechs ist in einem Auswärtsspiel bei einer starken Truppe wie Hoffenheim genau das Mittel, um denen erstmal den Wind aus den Segeln zu nehmen. Hat in der ersten Halbzeit auch gut geklappt. Du tust ja gerade so, als würde Luhukay ständig so auflaufen lassen. Und du vergisst dabei, dass unser etatmässiger Mann hinter den Spitzen wegen einer Gelb-Sperre nicht eingesetzt werden konnte. Diese Betriebsblindheit ist wirklich kaum fassbar. Nenn mir mal eine Mannschaft, die auswärts ständig mit drei Stürmern antritt.
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Mmhhh Grübel der FC Harakiri???

    Hast schon recht Dibert, der Job heißt aufsteigen und nicht schön spielen. Und bisher machten die 11 auf dem Platz nie den Eindruck von Arbeitsverweigerung über Arschlecken bis is mir doch egal.

    Die Truppe stimmt, sie stolpert eigentlich, wenn Sie stolpert, nur über sich selbst.
    Und ein Blick auf die Tabelle verrät wir sind in der Spur.
    Ich bin nach wir vor überzeugt das wir aufsteigen, und ob als 1., 2 . oder 3 is mir lattenhagen.
    Wie heißt es doch so schön: Es sind schon viele Teams in Schönheit gestorben.
     
  5. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und Ende der Diskussion! Mehr muss man dazu doch gar nicht sagen.

    Die Mission lautet einfach nur Aufstieg und da liegt man voll im SOLL. Andere Mannschaften mit dem gleichen Ziel (gerade direkt nach dem Abstieg) sind jämmerlich dran gescheitert.

    Aber so mancher Borussen Fan wünscht sich scheinbar einen Offensivzauber und Aufstieg mit 20 Punkten Fußball.
    Vergessen, dass man in den letzten Jahren in der Bundesliga zumindest mäßig erfolgreichen bis erfolglosen Rumpelfußball gesehen hat.
     
  6. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ach, wir sollten einfach froh sein, das die konkurrenz das einfach nicht ausnutzt und wir werden demnächst auch wieder in die spur finden´. alles wird gut
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Die bösen und neidzerfressenen Gladbachfans haben den Hopp beleidigt. Jedenfalls beklagt sich ein Leser der Rhein-Neckar-Zeitung darüber per Leserbrief.
    Der Gladbach-Präsident habe in der Halbzeit nicht das Mikro genommen um den Fans zu sagen, dass sie aufhören sollen Hopp als H*** zu beleidigen. Er (also der Hopp) ist ja ein großer Mann, und Königs hätte es verpasst auch einer zu werden. Ja und die Gladbach-Fans würden ihn ja lieben, wenn er bei ihnen im Verein wäre usw.

    Wahnsinn. Und sowas druckt die Zeitung auch noch. Das nennt man dann wohl Hofberichterstattung.
     
  8. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    Die müssen halt nehmen was kommt:D. Viele Leserbriefe von Hoppenheim "Fans" bekommen die sicher nicht.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Halt!
    Ich bin mit dem Tabellenplatz, den Punkten und den Ergebnissen mehr als zufrieden, zumal ich Borussia vor der Saison noch nichtmal einen einstelligen Tabellenplatz zugetraut habe, und deshalb wohl jetzt schon eine Kiste Bier in ner Wette mit nem Kollegen verloren habe.

    Ich kritisiere lediglich die Art und Weise wie gespielt wird genau wie Du bei Hitzfeld.

    Ich verlange keine 20 Siege in Folge und auch keine Siege mit 5 Toren Unterschied.

    Aber ich denke von nem Tabellenführer darf man mal erwarten, das er spielerisch mal einen Gegner beherrscht oder mal so Druck entwickelt das man ein Tor mal regelrecht erzwingt, und genau das fehlt wir.

    Wir haben sehr viele Tore erzielt ohne vorher Druck gemacht zu haben quasi aus dem heiteren Himmel. Jetzt kann man natürlich sagen: Souverän wie eine Spitzenmannschaft, da halte ich aber gegen und sage solche Tore macht man in der Bundesliga nicht, zmindest nicht in der Häufigkeit.

    Fakt ist wir haben auf dem Papier und von den Ergebnissen dominiert, auf dem Platz meistens leider nicht. Naja wir sollten Luhukay mal machen lassen und aufsteigen, danach kann ich ja immernoch Angst haben. :D
     
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Hat Hopp den selbst geschrieben? :gruebel:

    Tja da hätte Königs sich wirklich nen Namen machen können. Als 67 jähriger hätte er sich ja durchaus mal mit nem Megafon auf den Zaun stellen können und der Masse mal paar schöne Hoffenheim Lieder vorgesungen.Schließlich haben wir uns ja alle so lieb! :lachweg:

    Und nachdem die bösen Gladbacher vor 2 Jahren schon für Anti-Köln Lieder bestraft wurden, besitzen sie die Frechheit nun auch noch Anti-Hoffenheim Lieder anzustimmen. So langsam wäre durchaus mal ein Punktabzug angebracht.

    Ich hoffe Königs hat im Namen von Borussia auf allen vieren um Gnade gewinselt. :kotzer: