Trochowski hakt Meisterschaft ab

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 4 Mai 2009.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Derm HSV geht - wie man schon ahnen konnte - im Zielsprint die Puste aus. Einer der Leader im Team, Pjotr Trochowski spricht nun aus, was bei den Hamburgern langsam Gewissheit sein könnte. Die Meisterschaft ist passé. Man solle sich nur noch das Ziel CL-Quali setzen.....

    Wenn da mal nicht der HSV am Ende der für sie so großartigen Saison nur Platz 6 und kein Titel rausspringt......:floet:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Das wäre das Horrorszenario schlecht hin, aber durchaus möglich.
    In der Liga hängt es, wie im UEFA Cup von der Partie in Bremen ab.
    Holen wir aus dem Spiel und aus den Spielen gegen Bochum, gegen Köln und in Frankfurt mindestens 10 Punkten, dann sollte es fürs internationale Geschäft reichen. Unser Vorteil ist, dass Stuttgart noch gegen Wolfsburg und Bayern muss. Dortmund hat allerdings bis auf die Partie in Wolfsburg vermeindlich einfache Gegner.

    Wichtig ist es jetzt erst mal am Donnerstag ins Finale einzuziehen. Dann sollte der Rest von alleine laufen... :huhu:
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Im Ernst: Ich sehe da eine große Gefahr. Insbesondere für die Psyche der nächsten Saison. Im Moment geht der HSV auf Messers Schneide. Die haben das Risiko, alles zu verspielen, was sie sich knapp ein jahr lang aufgebaut haben. Ein "Endspiel" haben sie ja schon verkackt. Auch am Donnerstag hat der HSV den Druck, trotz Führung im UEFA-Cup. Ich hoffe für sie (und die Fans), dass sie nicht völlig einbrechen. Wobei das ja nichtmal sein muss, um alles zu verzocken.
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der HSV muß endlich die Teilernte voll einfahren und ins UEFA-CUP Finale kommen. Dann lösen sich auch die Blockaden.

    Ist man als Sieger UEFA-CUP automatisch qualifiziert?
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Oh mann nichts als Phrasen. Selbst wenn dieser Saison noch in die Binsen geht, kannst du sicher sein, dass man nächstens Jahr eine spielerich stärkere Mannschaft präsentieren wird.

    Bla Bla der HSV hat Druck am Do??? Würdest du lieber mit 0:2 in das Spiel gehen.
     
  7. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Das hoffe ich auch, denn eingeknickt sind sie ja schon. Ist Mladen Petric eigentlich wieder fit am Donnerstag ? Weiß das jemand ?
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nöö, das nicht. Aber mit einem 3:0 Auswärtssieg. :D

    Dennoch sehe ich den HSV zumindest psychologisch in der Defensive: Zum einen schmeisst Werder alles Kräfte in die Pokalwettbewerbe, während der HSV zumindest bis gestern auch noch die Meisterschaft im Blick hat. Zum zweiten will der HSV ungeachtet dessen die internationalen Plätze sichern, bestenfalls die CL-Quali, während Werder in diese Richtung, aber auch nach unten nix mehr reisst. Ergo: Der HSV tanzt auf zwei Hochzeiten, davon eine mit regelmäßig viel Kraftaufwand, während Werder die Liga "ausklingen" lässt und sich auf die Pokalwettbewerbe konzentriert, was im Endeffekt "nur" 2 Spiele sind.

    Zudem hat in dieser Saison der HSV auf jeden Fall mehr zu verlieren als Werder. So vom ganzen Saisonverlauf her gesehen.

    Letztlich hat Werder gegen Hamburg schon einen Bigpoint gemacht. Und das Auswärts. Ob die Hamburger mit einem Bigpoint in Bremen gekontert haben, wird sich genau am Donnerstag zeigen. Ausserdem hat Werder noch die Chance, den Hamburgern die Meisterschaft komplett zu verhageln, während Bremens Saison schon längst verhagelt ist und durch eine Niederlage gegen den HSV auch nicht (viel) schlimmer wird.

    Ergo: Auf allen Ebenen, in allen beiden Wettbewerben psychologische Vorteile für Bremen.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Mit "spielerischer Stärke" gewinnt man zwar unmengen Sympathien, aber keine Meistertitel. Zumindest nicht immer. Siehe Leverkusen.

    Insofern bin ich mir sogar sehr sicher, dass der HSV sich verstärkt. Zumindest es versucht. Das machen schliesslich alle. Ob sich die Leistungen dann in der Tabelle niederschlagen, in Form einer besseren Platzierung, wird man sehen.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der Vorteil liegt klar beim HSV. Man hat das Hinspiel gewonnen und kennt diesen Gegner aus dem FF. Da kann nix überraschendes kommen von Werder. Das ist wie ein BULI-Spiel für beide, der Heimvorteil enzscheidend.

    Der HSV hat die klar besserer Defensive als Werder. Schau dir mal an wieviel Tore die schon bekommen haben!

    Und dein BIGPOINT beim HSV war ein Elferschiessen und nicht aus dem Spiel heraus. Vielmehr hat man es nicht geschafft gegen 10 Hamburger alles klar zu machen. Um das geht es jetzt nämlich. Im Spiel gegen 11 Hamburger was zu reißen!

    Außerdem ist Werder immer für eine schlechte Leistung gut. während der HSV sich wenn uahc nicht auf dem höchstem Niveau stabilisiert ist.

    Klarer Fall: Der HSV kommt mit 100% weiter.
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Komischerweise war genau der die letzten beiden Spiele nicht entscheidend.....:floet:.

    Und der Vorteil der Führung, der besteht zweifellos. Der wiegt aber den psycologischen nachteil, den ich beim HSV sehe, nicht auf.

    Was heisst das schon? Gegenthese: Werder hat sogar in Wolfsburg gewonnen. 5:2!. Als einziges nationales Team überhaupt in dieser Saison (bisher). Klarer Vorteil für Werder die Auswärtsstärke in Alles-oder-nichts-Spielen.

    Völlig wurscht. Bigpoint ist Bigpoint. Und da tut es auch nix zur Sache, ob das 10 oder 11 Gegenspieler waren. Wobei angemerkt sein sollte, dass dir hoffentlich nicht entgangen ist, dass man bei 11 gegen 10 häufiger mal schlechter aussieht, trotz personeller Überzahl.

    Gerade beim Pokalspiel hat man im Elfmeterschiessen die Rollenverteilung klar gespürt. Und das Ergebnis gesehen. Hamburg konnte nur verlieren, und hat verloren.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    5:2 in Wolfsbirg: Ja das Gesicht haben die Bremer 2-3 mal gezeigt. Das ist zu wenig.
    Ja Werder konnte den Heimvorteil nicht nutzen, das war schon das Ausscheiden. Der HSV wird diesen Vorteil nicht verspielen.

    Wettenn wir? 100 Euro?
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Wir brauchen nicht zu wetten, weil ich dem HSV auch die Daumen drücke. Ich sehe nur keine 100:0-Situation, sondern bestenfalls eine 50:50. Aus benannten Gründen.
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Auch völlig wurscht, wenn es die richtigen Spiele sind. :floet:
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Der HSV zuvor auch nicht.
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das Spiel wurde erst im Elferschiessen entschieden und der HSV hatte mit 10 Mann noch die besseren Chancen. Dass ein Heimvorteil mit einer roten Karte weg ist, ist wohl klar.
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ja, als Uefacupsieger ist man automatisch für den nächsten Uefacup qualifiziert. Aber das werden die Hamburger ja wohl auch so schaffen. Viel wichtiger ist, dass sie sich für die Champions League qualifizieren!
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Schangsen hin oder her. Die zählen aber nicht. Sondern das Weiterkommen. Und das hat der HSV zum Schluss dann nicht geschafft. Ansonsten ist das mit dem Heimvorteil beim Elfmeterschiessen immer so 'ne Sache. Denn da gibts den sowieso nicht mehr. Da zählt nur der Kopf und das Glück. Und genau da hat der HSV federn gelassen. Leider.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Mai 2009
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich fragte , weil hier einige Panik machen, dass der HSV noch auf 6 abrutsche.
    Die CL-Quali wird schwer genung. Die Stuttgarter fahren schnell 3er ein mit Gomez, und die Herthaner sind wieder in der Spur. Ich weiß nicht wie der HSV auswärst punkten soll mit diesen Stürmern und diesem Mittelfeld. Keine Torgefahr!
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Es ging eigentlich daru, dass Werder kein überzeugenden Auswärtssieg im DFB Pokal beim HSV gelang, den sie jetzt aber zwingend brauchen. Schiesst der HSV ein Tor ist das Spiel zu Ende.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Man beachte: Platz 6 und ohne Titel!
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Nöö, brauchen sie nicht. Sie brauchen einen Sieg, keinen überzeugenden. Ein geschenkter Elfer oder ein einziger genialer Freistoss kann schon reichen.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Wobei?
    Nur weil dir worst scenarios persönlich gefallen, hat das alles nichts mit der Relaität zu tun. Aufwachen BU!
     
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Selbst das reicht nicht, oder kannst du nicht 1 und 1 zusammenzählen?

    Vielleicht gibt der HSV auch vorher auf, wenn sie deine Unkenrufe und Weisungen hier lesen.

    Am Do abend darfst du wieder den hier :hail: vor mir machen. Dann war alles hier für die Katz was du fabuliert hast. So wie immer halt, wenn es heißt

    nogly meets BU:lachweg:
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Also zum einen "gefällt" mir dieses Szenario eben gerade nicht, weiss nicht woher du das nimmst.

    Zum anderen, die Realität wird sich erst noch zeigen, insofern hat mein Posting natürlich nix mit der Realität zu tun, sondern mit einem möglichen (!) Saisonergebnis, welches sich erst in der Zukunft realisiert oder auch nicht.

    Zum Dritten bist du gerade der richtige, mir genau dies vorzuwerfen, deine gewollten Realitäten sind ja auch nicht alle eingetroffen. Insbesondere die vom HSV, Schalke und den Abstiegskandidaten.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Doch, würde reichen: Ein geschenkter Elfer im Spiel und dann im Glücks- und Nervenwettbewerb weiterkommen. Wieso soll das nicht reichen?
     
  27. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ach so der HSV darf keine Tore schiessen? Und selbst dann braucht man noch Können und Glück (ein zweites Mal) im Elferschiessen.

    Glaub mir, das Ding ist gelaufen, das reicht man als Experte!

    außerdem haben die BRemer auch Druck oder haben sie den POkal gegen LEV schon gewonnen? Wenn da ein Amatuerverein wäre, dann sähe es leichtanders aus.
     
  28. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Das Ding ist auf keinen Fall für uns durch.
    Ohne Guerrero als "10er" und Ackerer im Mittelfeld/Sturm wird es verdammt schwer. Mit Olic haben wir nur 1 fitten Stürmer, mal abgesehen von Choupo und Torun. Petric kann vielleicht spielen.
    Es hängt alles davon ab, wie Troche, Pitroipa und Jansen drauf sind...
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Ooch dürfen tun die schon, so ists ja nicht.

    Naja, so selbstsicher bin ich eben nicht. Können ja nicht alle nur 100:0 denken.

    Nöö haben sie selbstverständlich nicht. Aber mehr Zeit für die Vorbereitung auf diese (zwei) Spiele, als der HSV auf das (zweite) entscheidende.

    Der HSV hat noch 4 entscheidende Spiele in der Meisterschaft PLUS das Rückspiel im UEFA-Cup. Werder hat nur ZWEI Spiele, die noch entscheidend sein können, und haben sich schon vorher "ausgeruht".

    Nochmal: Ein mögliches Szenario besteht darin, die ganze Saison zu verquizzen. Pokalaus kam schon, Pokalaus international kann auch kommen, ein Fall aus den Top 5 der Liga kann ebenfalls kommen. "Keiner" wünscht es ihnen, ich auch nicht. Aber die "Gefahr" steht im Raum. Und ist deutlich zu spüren. Sieht man eben genau am besagtem Pokalspiel und an den Ligaauftritten zuletzt. Der Kopf könnte da Vieles entscheiden. Di Frage ist, ob der HSV nun Angst bekommt, oder die Gier nach dem Erfolg vorherrscht. Die Aussage von Troche (im Eingangsposting) klingt für mich ein bissle nach Angst. Und das ist kein gutes Zeichen.
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich sehe beim HSV kein psychisches Problem, sondern die Mannschaft ist am Limit. Olic ein Totalausfall seit Wochen. Da geht nicht mehr! Ich dachte vor der Saison,dass der NEVES (was für vielversprechende VIDEOS in yutube) einschlägt, 10 Tore schiesst und 10 vorbereitet, so wie es van der Vart gemacht hat. Dann wäre man MEister geworden. Den Ausfall der ganzen Kreativabteilung ist nicht zu verkraften. Aber gegen Werder ist DEFENSIVE gefragt, und die steht beim HSV 1 a! Notfalls eben 0:0!
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Tja, so ist es, wenn man sich zu sicher ist. Manchmal kommt es anders, als man das will.