Trochowski bei Arsenal und Liverpool im Gespräch

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Kaka, 16 Dezember 2008.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Reif für die Insel!

    Meiner Meinung nach würde der Schritt zu früh kommen, er soll erst mal ein-zwei Saison bei uns richtig Leistung bringen, dann könnte er zu einem der genannten Vereine gehen.
    Das Talent sich dort durchzusetzen hat er, nur leider ruft er es momentan noch zu selten ab!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das sehe ich genauso. Der soll erstmal zufrieden sein, dass er beim HSV regelmäßig spielt. Mental scheint er mir nicht der stärkste.
     
  4. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Kann mich euch nur anschließen...zu früh. :top:

    Aber von der Spielanlage her könnte ich ihn mir prinzipiell gut in England vorstellen.
     
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Wenn er jetzt schon wechselt, macht er sich kapput.

    Genauso wie es beispielsweise Baumjohann in Zukunf bei Bayern ergehen wird.
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wir haben hier ja eine enorme Prophetendichte.:rolleyes:

    Ich persönlich glaube das Trochowski das Zeug hat bei beiden Vereinen zu bestehen.
    Leider meinen die meisten Fussballinteresierten das es ein Deutscher unter 29,30 Jahre nicht im Ausland schaffen kann.
    Das ist mMn Blödsinn. Wenn ein Spieler die Klasse hat (Trochowski hat sie mMn) sollte er auch zu einem der besten Vereinen wechseln.
     
  7. DavidG

    DavidG Guest

    Dir ist schon klar, dass er vor einer Saison noch Bankdrücker beim HSV war?!
    Und dann soll er ein Jahr später, den großen Durchbruch bei Arsenal oder Liverpool schaffen?

    Nie im Leben!
     
  8. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Natürlich ist mir das klar.
    Warum er vor einer Saison noch Bankdrücker war ist mir aber nicht ganz klar.
    Das hat der damalige Trainer zu verantworten und nicht Trochoswki.
    Von der Spielanlage her würde er mMn sehr gut zu Liverpool passen.
    Natürlich wäre das ein sehr schwerer Weg. Aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.
    Soll er jetzt bis zu seinem 30 Lebensjahr beim HSV oder in der Bundesliga spielen, dann ins Ausland wechseln um zu merken das es bei ihm vielleicht auch schon früher gereicht hätte?
    Ballack hat diesen Fehler begangen und ist viel zu spät ins Ausland gewechselt. Ich denke das auch der heute denkt: " Das hätte ich früher haben können".
     
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich finde Piotre Trochowski sollte beim HSV bleiben. :D
    Da hat er vielleicht auch gute Chancen Kapitän zu werden. :floet:
     
  10. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.176
    Likes:
    163
    Das denke ich eher weniger.
    Jarolim, Mathijsen und auch De Jong würde ich Piotr vorziehen! Da alle 3 längere Verträge beim HSV haben, wird das mit dem Kapitänsamt nichts! ;)
     
  11. hodl22

    hodl22 love movement <´3

    Beiträge:
    979
    Likes:
    0
    wieos sollte ers nicht schaffen kann doch sein es gibt immer wieder überaschungen im fussball und das wäre keine alzu große also von daher würd ich das gerne ma sehn wie die geschichte entwickelt
     
  12. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Schließe mich hier dem Großteil an.
    Für einen Wechsel ins Ausland ist es noch zu früh. Wie schon gesagt, kann er froh sein, dass er beim HSV regelmäßig spielt und das er dort jetzt das uneingeschränkte Vertrauen hat.
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wenn schon England dann Arsenal. aber auch dort muß er taktisch zulegen.
     
  14. olikahn

    olikahn Active Member

    Beiträge:
    257
    Likes:
    0
    ich glaube , dass er bei dem Hamburger SV bleiben muss , weil ich fürchte , dass ihm wie Metzelder , Hinkel , Jancker unw passiern wird .​
    :motz:
     
  15. DavidG

    DavidG Guest

    Im Mittelfeld hat er eine riesige Konkurenz. Ich befürchte das er sich dort nicht durchsetzen könnte.

    Da spielen richtig gute wie Fabregas, Nasri und Rosicky die zu 100 % gesetzt sind. Dazu kommen noch zig angebliche Top Talente von denen ein Denilson beispielsweise zuletzt auch überzeugen konnte.
    Der soll mal ruhig in Hamburg bleiben. Da hat er doch alles. Hamburg ist noch international dabei, er hat einen Stammplatz und nächste Saison spielt der HSV auch wohl international. Des weiteren hat er hier die besten Chancen sich den Stammplatz in der NM zu bewahren. Wenn er in Arsenal nicht oft genug spielt, wird dieser nämlich auch futsch sein.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.143
    Likes:
    3.171
    Gibt's denn bei den Gunners überhaupt so etwas wie eine richtige "Stammelf", oder baut sich das der Wenger nicht eher nach Bedarf und Situation zusammen? Wenn ich sein System richtig deute, dann scheint mir das eher der Fall zu sein.
    Das wäre mal ganz spannend zu sehen, wie sich ein Spieler wie der Trochowski bei Arsenal schlägt. Er müsste sich halt natürlich von seiner Rolle im Hamburgerspiel sofort verabschieden, denn dazu laufen bei Wenger doch noch etliche andere Kaliber an Spielern rum. Lernen würde er sicher einiges in London und wenn er anfangs so auf 20 Einsätze käme, dann bringt ihn das sicher weiter als 34 Bundesligaspiele beim HSV. Die 20 Einsätze sind natürlich hart zu schaffen, andererseits kriegt er die Chance da zu spielen nur einmal und nicht mehr als 28 Jähriger.

    Also: Geh hin, Bursche (wenn denn überhaupt ernsthaftes Londoner Interesse besteht).