Trikot-Werbung: Barca verkauft seine Brust

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 10 Dezember 2010.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Nach 111 Jahren wird der FC Barcelona nun zum ersten mal kommerzielle Trikotwerbung machen. Für 165 Millonen Euro bis 2016 kann man schonmal über seinen Schatten springen, oder?

    Irgendwie war Barca dahingehend immer ein Phänomen, aber auch diese Bastion ist nun gefallen. Aufgrund der angeblich hohen Schulden, sicher aber auch verständlich, und wer oben mithalten will, der muss halt Sponsoren Ihren Platz geben.

    Der neue Trikotsponsor vom FC Barcelona ist die Qatar Foundation , und die zahlen30 Millionen Euro pro Saison.

    FC Barcelona erstmal mit kommerzieller Trikotwerbung: Barca: Traditionsbruch für 165 Millionen Euro - Sport Fussball International
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Ich mag Barca sehr, aber wenn ich sehe wie die Jahr für Jahr Unsummen sinnlos ausgeben, für z.B. einen Ibra (und einen Eto praktisch für lau gehen lassen), da frag ich mich immer wieder ob die noch alle Tassen im Schrank haben.
    Wohin das geführt hat sieht man jetzt. Man ist zu dieser Aktion ja durch eigene Dummheit gezwungen :S

    Und jetzt mit 2 Sachen aufm Trikot rumrennen?! Dann sind die bald schon so zugetaped mit Werbung wie Joey Kelly XD
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    “Das mit Katar ist eine sehr schlechte Idee. Ich bin vollkommen dagegen”, sagte Cruyff der spanischen Tageszeitung El Periodico de Catalunya.

    Cruyff gegen Trikotsponsoring von Barca - fussballportal.de
     
  5. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Zum Tilgen der Schulden wird es dennoch nicht kommen. Nun haben sie halt wieder einige Milliönchen mehr und die werden genauso ausgegeben.


    Mich würde mal interessieren, was Barca (oder Real oder ManU oder oder) pro Saison an Ausgaben haben. Also Gehalt, etc.

    Und dann mal schauen, wie erfolgreich eine Saison verlaufen muss, damit am Ende schwarze Zahlen geschrieben werden.


    Edit:

    Hier steht etwas von rund 300 Mio Gehaltskosten pro Jahr.

    Weiß jemand, was ein Verein insgesamt an Geld annimmt, wenn er die Champions League gewinnt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Dezember 2010
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Um die 50 Mio. €
     
  7. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Aber ich meine für alles zusammen. Also alle TV-Gelder und Gewinne aus den Vorrunden mit eingerechnet?
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Kommt hin mit den 50 Millionen. UEFA Prämien gibts ca. 30 Millionen für den Sieger. 20 Millionen für Stadion und TV könnte passen, vielleicht auch 25 Millionen.
    Also rechnen kann sich das eigentlich nicht, was die bei Barca machen. Allerdings verkaufen die auch unheimlich viele Trikots, Merchandising, Werbeeinnahmen Ihrer Asienreisen im Wintertrainingslager etc. Das alles wäre ja nicht soviel, wenn da nur 3 Weltstars rumlaufen würden.
     
  9. F@bi

    F@bi Active Member

    Beiträge:
    215
    Likes:
    0
    "Der Profibereich, die Bayern München AG, erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr inklusive Einnahmen aus der Arena die Rekordsumme von 350 Millionen Euro." Das als CL 2. Nur so als Anhaltspunkt. Weiß aber nicht, wie viel man dann mit dem Gewinn der CL noch dazu verdient.

    Is übrigens aus nem sehr interessanten Artikel aus der WIWO. Allerdings schon 2 Monate her. Wen's interessiert: Lukrativstes Fu
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Schmeisst doch nich alles durcheinander:

    Der Gewinner der CL kommt auf gute Mio. € Einnahmen, durch die CL-Teilnahme (UEFA Prämien, TV-Gelder und Zuschauereinnahmen), ja da ist auch die CL-Gruppenphase miteingerechnet.
    Die 350 Millionen sind die Einnahmen des Konzerns FC Bayern: AG plus Stadiongesellschaft. Das sind die CL-Einnahmen logischerweise miteingerechnet. Das werden um die 40 / 45 Mio. € letzte Saison gewesen sein.
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    FCB ist halt nicht FCB. ;)
     
  12. F@bi

    F@bi Active Member

    Beiträge:
    215
    Likes:
    0
    Zum einen ist hier vom Profibereich der Bayern München AG die Rede, was eben genau der Fussballverein des FCB ist.
    Zum anderen is mir schon klar, dass FCB nicht gleich FCB ist, allerdings wollte ich dem Fragenden nur einen Anhaltspunkt auf die ungefähre Größenordnung geben. Dass die Spielergehälter und Verträge bei Barca anders sind & dass die dafür im Gegensatz zu den Bayern extrem mies wirtschaften, ist mir durchaus bewusst. Das muss man natürlich abwägen.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Naja, mitlerweile hat sich herausgestellt, dass die Schulden wohl doch nicht ganz so hoch sind. Da wollte der neue Präsident dem alten wohl noch einen nachträglich reinwürgen, um sich selbst in ein besseres Licht zu stellen.

    2009 haben sie aber tatsächlich ein paar ganz bescheuerte Geschäfte gemacht (Tausch Ibra-Eto'o, Chygrinskiy für 20 Mio).

    Dafür spielt der Großteil der Mannschaft schon seit frühester Jugend im Verein, hat ihn also kaum was gekostet. In der Jugendarbeit können sich die Bayern also durchaus noch ne kleine Scheibe abschneiden von denen. :)
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Stimmt halt einfach nicht, auch wenn Du's noch so sehr behauptest. Die 350 Millionen Umsatz sind das Konzernergebnis (FC Bayern München AG und Allianz Arena München Stadion GmbH). Die FC Bayern München AG machte 312 Millionen € Umsatz und mit dem e.V. hat das gar nix zu tun; der hält knapp 90% der Anteile an der AG, das war's.

    Alles hier Schwarz auf Weiß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dezember 2010
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Dafür latzt Barca jetzt für die ehemaligen Jugendspieler weit über 10 Mio. € pro Mann und Nase im Jahr und das wahrscheinlich gleich fast 10 mal. Das kostet mal richtig ;)
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Meinst du echt, ein Busquets verdient über 10 Millionen? In jedem Falle aber würde ein Spieler der gleichen Qualität die Bayern genausoviel kosten.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    300 Millionen Euro Gehaltskosten wurden durch die Presse getragen, bei einem, ich schätze mal , 25 Mann Kader plus einem Großverdiener als Trainer und ein paar Manager.
    Das macht im Schnitt ja schon fast 10 Mio. € / Jahr.

    Jetzt auf Spieler runtergebrochen:
    Iniesta, Xavi, Villa und Messi sehe ich bei weit über 10 Millionen, Messi so weit drüber, dass er schon für 2 oder 3 gilt.
    Dazu noch um die 10 Millionen für: Alves, Puyol, Busquets, Pedro, Piquet.
     
  18. F@bi

    F@bi Active Member

    Beiträge:
    215
    Likes:
    0
    Muss mich da entschuldigen, du hast wohl recht. Mit deiner Quelle hast du mich eines besseren belehrt. ;)
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Fragt sich nur, welche Presse. Ich werd dir bei Gelegenheit mal die korrekten Zahlen raussuchen.
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der war gut! Konnte trotzdem nicht lachen, weil dus wahrscheinlich ernst meinst. :suspekt:
     
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    :vogel:

    Ok, dann sag mir doch mal, wer bei Bayern alles aus der Jugend kommt und die Qualität von Iniesta, Xavi, Messi, Valdés, Puyol, Busquets, Pedro und Piqué besitzt?
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Neben der Tatsache, dass auch der FC Bayern echte Topspieler aus der Jugend hervorbringt (Schweinsteiger, Lahm, Müller) ging es mehr viel mehr um "hat ihn also kaum was gekostet.". ;)
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Dann stehts 8:3. Zudem müsste man dann noch den Zeitraum ansehen, in welchem diese jeweils so wurden wie sie wurden. Müller und Badstuber kamen ja bspw. erst 2009, Lahm und Schweinsteiger sind schon einige Jahre im ersten Team Schweinsteiger seit 2002/03, Lahm ebenso, zwischendurch beim VfB Stuttgart) und gar Nationalspieler, danach kam bis letzte Saison mit Müller und Badstuber nix nach.

    Bei Baca sah es so aus:

    Iniesta 2002
    Xavi 2002
    Messi 2004
    Valdés 2002
    Puyol 2002
    Busquets 2008
    Pedro 2007
    Piqué 2006.

    Halten wir also fest: Bayern integrierte 2002 (2) und 2009 (2) eigene Nachwuschsspieler in die erste Mannschaft. Barca brachte 2002 (4), 2004, 2006, 2007, 2008 Spieler fest ins erste Team.

    Da is schon ein gewaltiger Unterschied zu sehen, meine ich.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Jo, finanziell schon mal auf alle Fälle ;)
     
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ach wie schön, in "Wie philosophiere ich am Thema vorbei?" bist du einfach spitzenklasse. ;)
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Lange nicht so gut wie du. Denn die Botschaft von Hulle war eine ganz andere, als das, worauf du eingegangen bist.

    Aber klar, ging ja gegen Bayern, dann muss man einfach gegenhalten.
     
  27. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Danke! ;)

    Leider finde ich keine Botschaft, die etwas gegen Bayern aussagt, auf dich ich eingegangen wäre oder auf die ich mich bezogen hätten. :gruebel:
     
  28. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Damit ist er aber immer noch deutlich schlechter als du in "Wie rede ich mich noch mal aus der Sache raus, ohne dabei einzugestehen, dass ich anfangs falsch lag oder mein ursprünglicher Beitrag unpassend war?"
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dezember 2010
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Normalerweise habe ich kein Problem etwas einzugestehen. Wenn ich denn falsch lag. ;)
     
  30. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Wird mir jetzt auch zu OT, aber ich hab das schon öfters bei dir beobachtet (frag mich jetzt aber nicht um Beispiele, die Zeit, die wegen so was Belanglosem herauszusuchen, hab ich nämlich nicht), hab aber in diesem Punkt ebenfalls keine weiße Weste, so ehrlich bin ich.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nunja, wenn man jemandem etwas unterstellt sollte man wenigstens anführen auf was man sich bezieht. Das ist meine Meinung dazu.