Trainersituation (mal wieder) auf Schalke

Dieses Thema im Forum "Schalke 04" wurde erstellt von Simtek, 10 Februar 2013.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Er war doch von 2003-2004 bei uns Trainer. Also isser auch ein ex - Schalker. Davon ab, ich halte das eh für ein weiteres Gerücht, an dem nix dran ist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mein Posting war eher auf den Papst bezogen. :D
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Der Papst ist doch unser aller Vater. Von daher isses egal wo er geboren ist.

    Und weil................
    .......Rezo da schon Recht hat.;)
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich denke dass das reale Planspiele sind. Ich habe Heldt im Sportstudio gesehen, dem fällt nicht mehr ein, redet immer nur von " Signalen, die er empfangen " hat. Schalke ist momentan kein attraktives Pflaster für etablierte Trainer und auch nicht für ehrgeitzige Jungtrainer wie Tuchel, die ganz genau beobachten, dass man auf Schalke seine Karriere ganz schnell ruinieren kann, wenn der Herr Held dann wieder " Signale (aus der Mannschaft) empfängt"). Held weiß, dass der nächste Schuss sitzen muss, und da erinnert man sich daran, wie erfolgreich die Rotation von Jupp von Bayern zu Bayer war und hofft auf den gleichen Erfolg der Rotation Bayern-Schalke. Held würde zumindest auf dem Papier keinen Fehler machen. Der Jupp würde sich das sicher zumindest anhören, halte ihn aber nicht mit Held kompatibel.
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich glaube zwar nicht, dass man wirklich versucht am Don Jupp zu baggern, aber da er schon mal für Schalke 04 als Trainer gearbeitet hat, isses vielleicht doch nicht so ganz unmöglich.

    Derartiges Trainertheater zu einem Zeitpunkt als man noch in der CL vertreten war, gabs leider :isklar:schon einige Male. Siehe Slomka und Magath.

    Die Spielerrotation fand unter Stevene so gut wie gar nicht statt. Was mMn eher eine Folge der Einkäufe ist. Da ist man in der Breite nicht ausreichend gut genug aufgestellt. Beste Beispiele dazu sind Obasi und Barnetta. Pucki und Marica mit Abstrichen. Diese beiden Spieler haben mMn Potential und brauchen Spielpraxis.

    Und das HH tatsächlich und urplötzlich Signale empfängt, freut mich sehr. Dann könnte es bald bergauf gehen. :suspekt: ....................Wenn sich die Signalstärke erhöht. :D
     
  7. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Aber das letzte Engagement von Heynckes auf Schalke würde er dagegen sprechen.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Assauer ist nicht mehr da.

    Ausserdem ist Heynckes für die Spieler weit eher eine Respektsperson als Keller. Und sicherlich auch für Heldt. Ich glaube nicht, dass der Jupp sich von Heldt verkaspern lassen würde. Wenn der Jupp die Regeln mit Toennies und HH zu seiner Zufriedenheit regeln könnte, könnte es durchaus was werden.
     
  9. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Aber es lag ja nicht nur an Assauer, Heynckes hat doch Schalke fast auf die Abstiegsränge geführt , nachdem es so gut anfing. Ich weiß noch das tolle 2:2 gegen den Meister BVB als Altintop zwei Traumtore geschossen hatte.

    Aber ich fände es auch gut, wenn der Jupp käme.
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Nee, so schlecht war das damals unter Heynckes gar nicht. Im ersten Jahr wurde er 7. und wiederholte damit Schalkes Platzierung aus dem Vorjahr, im zweiten Jahr wurde er auf Rang 17 liegend entlassen, aber das war schon nach dem 4. Spieltag. War dann eben Pech fuer Heynckes, dass danach Rangnick kam, der mit der Mannschaft in der Saison letztlich 2. wurde und zwischenzeitlich sogar mal kurz auf 1 stand.

    Die Mannschaft in Heynckes' erstem Jahr war uebrigens extrem schwach und mit einigen Eigengewaechsen, weswegen Platz 7 echt okay war. "Starzugaenge" waren damals Edi Glieder und Hamit Altintop, wobei letzterer vom Drittligisten Wattenscheid kam. Heynckes' Fussball wirkte damals sehr schematisch, oder anders: Heynckes Konzept war so starr, dass es schwache Spieler besser machte, aber guten Spielern alle Freiheiten nahm. Vielleicht ist er deshalb in seiner zweiten Saison rausgeflogen, weil vor seiner zweiten Saison ja diverse Hochkarater geholt worden waren (Ailton, Bordon, Krstajic).

    EDIT: Fast vergessen: Ich brauch Heynckes nicht noch mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Februar 2013
  11. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.944
    Likes:
    1.651
    Wie hieß doch gleich dieser Brasilianer in ( kurzen ) Diensten des BVB, der mit seinem ersten Ballkontakt ( Freistoß ) das 2:2 machte?
     
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Conceicao mit Welle über Vokal a.

    Hab's allerdings selbst googlen müssen, da Theo den nicht kennt und die anderen Zecken pennen.

    Machte ausserdem das 1:2.
     
    Pumpkin und theog gefällt das.
  13. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Wow, der Name sagte mir absolut gar nichts mehr. Aber es war wohl auch sein einziges Tor fuer Dortmund.
     
  14. Pumpkin

    Pumpkin Heimatlos und viel zu Hause Moderator

    Beiträge:
    8.944
    Likes:
    1.651
    Ich weiß es noch wie gestern, wie ich vor dem Fernseher zusammengebrochen bin: Conceicao tritt an, alle anwesenden Schalker lästern erstmal über den Zecken-Brasilianer ab, der Ball wird länger und länger ... und schlägt vom absolut bewegungslosen Rost aus gesehen rechts ein. Totenstille.
     
  15. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich habs immer geahnt.........

    [​IMG]
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
  17. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mittlerweile macht es fast mehr Sinn, die Namen zu nennen, die noch nicht als Kandidaten gehandelt wurden. :floet:
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Wieso ist doch schlüssig!

    Nur eines passt nicht. Veh hat gerade in der Sportbild gesagt, dass er noch mal Meister werden will.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Aus obigen link: "Dabei sollen die Schalke-Bosse beeindruckt von der Siegermentalität und dem Auftreten Effenbergs gewesen sein,(...)"

    *japps* :lachweg:
     
  20. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Wo ist das Problem? Seine Trainerkarriere sollte ja noch ein paar Jahre dauern und länger als 2 Jahre hält sich bei uns eh kein Trainer.
     
  21. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248

    Hoffentlich ist sich Veh GENAU DARÜBER bewusst.
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Hoffentlich ist er sich auch bewußt, dass der Manager, der ihn einstellt, ihn damals beim VfB eiskalt abserviert hätte.

    Wenn Heldt nur ein wenig Stehvermögen hätte, würde er jetzt, wo es offenbar läuft, Keller den Rücken stärken, als mit anderen Trainern zu verhandeln. Nicht, weil ich ein Fan von Keller bin, aber Heldt hat ihn schliesslich aufs Pferd gesetzt mit dem Slogan: " Mindestens bis zum Saisonende oder sogar mehr". Heldt war von Keller immer überzeugt und bescheinigt ihm jede Woche "gute Arbeit".
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das dachte ich mir auch; jetzt wo sich S04 gefangen zu haben scheint, könnte man ja mal den Keller ausdrücklich loben und ihn groß machen.
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Am Ende heißt es dann wieder von Heldt: " Der Jens hatte in diesem Umfeld nie eine Chance", was natürlich gelogen ist. Wenn es so wäre, hätte man ihn nach dem peinlichen Start schon abgesägt. Ich kann mich nicht erinnern, dass in dieser Phase es im Stadion Unmutsäußerungen gegen Keller gab.
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Mal abwarten, in Schalke läuft alles etwas anders ab, ich sagte nicht besser, sondern anders!
    Ich könnte mir sogar vorstellen, daß Keller noch zum Schalker Volkshelden wird, außerdem kann er nichts dafür, daß die Mannschaft sich eine kollektive Auszeit genommen hat um den Markt besser sondieren zu können. Jetzt haben sie ja den verringerten Marktwert, der bezahlbar wäre.
    Wißt Ihr, seit Neuer ist mir nichts mehr geheuer---
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich bin ja nun auch nicht mehr mit dem ganzen Kram einverstanden der in letzter Zeit veranstaltete wurde. Aber....

    ..... nicht dass du schon wieder den gleichen Gesang anstimmst, jetzt unterstellst du dem von dir gehassten Heldt schon das er lügen wird.
    Zum Glück stimmt nicht jeder Fan in deinen Gesang mit ein. Wobei ich bezweifel, dass du die Heimspiele unter Keller im Stadion mitverfolgt hast.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich sagte ja schon, dass mein Euphoriepegel in den Keller :D gesunken ist. Ich erwarte nicht mal mehr ein Weiterkommen in der CL. Diese Saison ist für mich dermaßen vor die Wand gefahren, dass ich nicht an ein Weiterkommen gegen Galatasaray glaube.
    Der Sieg gegen Wolfsburg war noch nicht der erhoffte Aufschwung. Glaube ich. Das sähe schon mal besser aus, wenn wir am nächsten WE gewinnen.

    Eben.

    Ausserdem hätte da besser mal HHeldt den Markt sondieren sollen. ZB was die Wackelabwehr betrifft.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das halte ich fuer unnoetig. Ich finde, dass man nicht immer kurzfristig seine Meinung aendern oder jede Woche ein neues Statement abgeben sollte. Wenn dann naechste Woche gegen Dortmund verloren wird, muss sich Heldt dann wieder demonstrativ zum Trainer bekennen? Oder ihn klein machen, weil es in diesem Spiel nicht gereicht hat?

    Auch schlechte Trainer gewinnen ab und mal ein paar Spiele, ebenso wie gute Trainer ab und an mal verlieren. Alles kein Grund, um im Wochenrhythmus das Urteil ueber diese Trainer zu aendern, finde ich.
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich meinte ja auch nicht, dass Monsieur Held im Wochenturnus sein Urteil ändern soll.
    Ich ging ja davon aus, dass er von Kellers Qualität überzeugt ist und schon immer war.
    Aber Du hast recht, dass das auch nur Worte wären, täte er das.
     
  29. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    Vehs Verträge laufen zu jedem Saisonende aus, weil er grundsätzlich nur 1-Jahres-Verträge abschliesst. Andere Trainer wären froh, über 2 Jahre garantiert in Lohn und Brot zu sein, Veh nennt das flexibler und verlängert lieber ( oder eben nicht ), und diese Art des Handelns bescheinigt ihm eine gehörige Portion Selbstbewusstsein. Man muss sich nur seine Vita begucken, wo der überall schon Trainer war. Und genau das spricht auch gleichzeitig gegen ihn. Was Schalke nicht braucht, ist ein Trainer ohne Nachhaltigkeit.
    :isklar:
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Mal angenommen man geht mit Keller in die neue Saison und das geht dann schief! Was glaubst Du was dann los ist, weil man auf einen Trainer ohne grosse Erfahrung gesetzt hat, der eh noch nichts "gerissen" hat. :isklar:
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Und was hat das jetzt mit der Trainerdiskussion zu tun? :gruebel: