Trainer unterschätzt mich, was tun?

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von dobby, 3 August 2012.

  1. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    Hallo,
    ich habe ein richtiges Problem.
    Mein Trainer ist eigentlich ein netter Mann und ist vollkommen ok.
    Nur leider unterschätzt er mich vollkommen.
    Ich spiele seit dieser Saison in einer neugegründeten Herrenmannschaft in der eigentlich keiner richtig gut Fußballspielen kann.
    Ich war bist jetzt bei jedem Training und mach jeden Scheiß mit den er sich so in den Kopf setzt und häng mich auch richtig rein. Zudem bin ich der perfekte Konterspieler und kann so einiges am Ball wovon viele in weit höheren Klassen nur träumen. Und außerdem kann ich mit beiden Füßen genau und sicher schießen. Bin eigentlich auch recht konditionsstark und antrittsschnell. Verliere außerdem kaum einen Zweikampf. Das einzige was ich so gar nicht kann sind Kopfbälle. Eigentlich würde ich persönlich mich sogar in der ersten Mannschaft sehen, dort will ich aber eh nicht hin, weil mir dort zu viel Leistungsdruck herrscht.
    Nur mein Trainer scheint davon gar nichts zu merken und stapelt immer tief wenns um mich geht. Ich habe am Sonntag ein Spiel und stehe ganz unten auf der Aufstellungsliste, also an mich denkt er zum Schluss und an Leute die noch NIE beim Training waren und er nichtmal kennt denkt er sofort und weiß auch schon wo und wie er sie einsetzen soll. Gut wir sind am Sonntag nur zu 11. (urlaubsbedingt) und ich habe meinen Startplatz sicher, nur werde ich wahrscheinlich dann da aufgestellt wo ich meine Klasse gar nicht zeigen kann.
    Was kann ich noch machen um den Mann von mir zu überzeugen?
    Ich bin jedenfalls nicht der einzige der sieht was ich kann..
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Warum spielste dann nicht schon längst bei einer anderen Mannschaft ein paar Klassen höher, wenn Du doch das kannst wovon andere in den höheren klassen nur träumen? Zu anstrengend, oder?
    Warum willste dann aber Deine Klasse zeigen? Ist doch für die Katz. Du willst ja nicht mehr.
     
  4. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    nur weil ich teschnisch besser bin als so mancher Kreisligaspieler bin ich kein besserer Spieler und gehör da in die Mannschaft.
    Die Fußballfreetyler sind technisch besser als jeder Bundesligaprofi und spielen nicht in der Bundesliga.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ob es wirklich so ist oder Du Dich überschätzt, kann hier eh niemand beurteilen. Wenn es aber so ist wie Du sagst, würde ich das Gespräch mit Ihm suchen und es ihm genau so erklären, denn es scheint Dir ja auf der Zunge zu brennen. Ändert sich dann im Laufe der Saison nichts würde ich halt die Konsequenzen ziehen und mir einen neuen Verein suchen.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Natürlich nicht, das sind ja auch bei weitem keine so guten Fußballer wie ein Bundesligaprofi.
     
  7. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    ich bin nicht der beste Fußballer. Außer mein schlechtes Kopfballspiel bin ich auch noch ein miserabler Abwehrspieler, da kann man mich vergessen.
    Aber wenn ich im Training teilweise bessere Aktionen als die 1. Mannschaft bringe und auch beim Konditionstraining immer vorne dabei bin und mich bis zum Ende durchbeiße erwarte ich schon ein bisschen Anerkennung anstatt immer nur behandelt zu werden als könnte ich nicht mal geradeauslaufen. Vor allem weil ich eben einer von dreien aus der 2. bin die überhaupt mal zum Training erscheinen.
    Ich bin keineswegs überheblich und denke dass ich in die Startelf der 1. Mannschaft gehöre und dort der beste Torschütze werde.
    Aber ich erwarte dass ich einen Stammplatz in der 2. kriege und dort auch auf einer für mich angemessenen Position spiele (sicher auch mal woanders wenn man mich gerade woanders braucht)
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Fußball ist ein Mannschaftssport. Und Favre hat es bei Gladbach mit folgender Aussage auf den Punkt gebracht: Nicht die besten spielen, sondern die, die die beste Mannschaft ergeben.

    Frag Deinen Trainer doch einfach mal, was er bei Dir als Schwäche sieht, wieso er es Dir nicht zutraut etc. Dann weißt Du auch wo Du dran bist, wo Du Dich verbessern musst, und kannst es vielleicht nachvollziehen.
     
  9. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    korrekt. aber wie soll man ein gutes Zusammenspiel ermöglichen wenn bis auf 3 Spieler keiner beim Training ist?
    Da würde ich als Trainer denen die nicht kommen die Hölle heiß machen und nicht denen die kommen zu verstehen geben, dass sie nichts können.
    Naja. ich mach am Sonntag einfach ein geniales Spiel, in allen Bereichen, und dann wird er das ja mal sehen :)
     
  10. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Wenn du denkst, dass du in die 1. Mannschaft gehörst und dort auch der beste Torschütze wärst... wieso erwartest du dann nen Stammplatz in der 2.? Wieso greifst du nicht in der 1. an? Es müsste doch für die Trainer klar ersichtlich sein, ob ein Spieler das Zeug für die Erste hat oder in die Zweite gehört.

    Und falls du doch irgendwie in der Luft hängst, dann hilft eben nur: Mit den Trainern sprechen!
     
  11. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    habe doch geschrieben dass ich das nicht erwarte?
    ich denke dass ich als Ersatzspieler gut in der 1. aufgehoben wäre, aber mehr nicht.
    lieber spielen tu ich in der 2. :)
    aber wenn ih jetzt in der 2. nur Ersatzspieler bin dann läuft da einfach was falsch..

    außerdem ist die 1. für den Trainer fest, da gibts nichts zu rütteln, selbst wenn jetzt Schweinsteiger zu uns wechseln würde, in die 1. kommt der nicht.

    wie gesagt, ich mach jetzt in meinem 1. Spiel einfach ein sehr sehr gutes Spiel und wenn der Trainer dann immer noch so denkt werd ich ihn mal drauf ansprechen wo sein Problem mit mir ist.
     
  12. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    dann fehlt da ein "nicht", lies nochmal nach. ;)

    Okay, in dem Fall ist die Sache doch klar. Du willst in der Zweiten deinen festen Platz haben und meinst auch, die nötige Qualität dafür zu haben. Dann tu es, wie du schreibst: Mach im nächsten Spiel ne gute (mannschaftsdienliche!!!) Vorstellung und frag hinterher den Trainer ganz offen, was er zu deiner Leistung zu sagen hat. Daraus kannst du ja dann schließen, wie er dich so sieht.
     
  13. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    stimmt, habe das "nicht" vergessen :D
     
  14. alditüte

    alditüte HSVer

    Beiträge:
    3.100
    Likes:
    151
    Bei „Trainer unterschätzt mich, was tun?“ hab ich im ersten Moment gedacht: „Spieler überschätzt sich, was tun?“ :D
     
  15. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    dann les erstmal den Text wo das Problem liegt und nicht nur Überschriften.
     
  16. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    dobby hat es doch gut beschrieben und das deutet doch genau auf das hin, was überall und immer wieder vorkommt: Ignorante und fachlich inkompetente Trainer, die sich kein richtiges Bild jedes einzelnen Spielers machen, also nicht hinterfragen, ob vielleicht ein Stürmer vielleicht doch besser auf einer anderen Position aufgehoben ist etc. Trainer, die vor allem eines nicht können: BEOBACHTEN. Wenn ein Trainer nicht beobachten kann, dann bringt auch ein Gespräch nichts, denn was er nicht sieht, kann er ja auch nicht wahrhaben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 August 2012
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Fast exakt diesen Kommentar wollte ich auch schreiben. Und im Grunde denke ich auch nach dem Text noch so.
     
  18. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    dann kannst du anscheinend nicht lesen.
    denn mein Hauptproblem liegt darin dass er Spieler bevorzugt die er nichtmal kennt und die nie zum Training kommen.
    Selbst wenn ich nichtmal geradeaus laufen könnte ist allein die Tatsache, dass ich angagiert zum Training erscheine, was keiner der anderen je gemacht hat, sollte ein Grund sein mich zu berücksichtigen. Vor allem weil es bei uns reiner Spaßfußball ist und es vollkommen ega ist ob wir am Ende 2:300 Tore und 0 Punkte haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 August 2012
  19. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    Ich verstehe das gar nicht. Cristiano Ronaldo (nach der persönlichen Beschreibung des Autors zu schließen kann es ja fast nur er sein ["perfekter Konterspieler, Technik, von der andere nur träumen, hart und platziert mit beiden Füßen schießen"]) wird doch von Mourinho gar nicht unterschätzt, er sitzt auch eher selten bis gar nicht auf der Bank.

    irgendwo ist hier ein Fehler...
     
  20. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    dass ich technisch stark bin hat der Trainer ja schon rausgefunden, nur legt er da keinen Wert drauf anscheinend.
    Dass ich konterstark bin ist nunmal eine Tatsache.. (gut das Wort perfekt war falsch gewählt).
    ich versteh nicht wieso ich mich da jetzt rechtfertigen muss..
    Fakt ist dass ich besser bin als der Trainer es denkt. Und mein Problem in meinen Bemühungen liegt die andere, bevorzugte, Spieler nicht bringen.
    Und ich denke mein Trainer würde auch einen Cristiano Ronaldo nicht auflaufen lassen. ;D
     
  21. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    so.
    also der Trainer hat mir Vertrauen entgegengebracht und mich ins defensive Mittelfeld gestellt :)
     
  22. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Wie kannst du das behaupten wenn du nicht mit ihm redest?
     
  23. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    ja der Trainer denkt doch dass ich mehr kann, hab ich heute rauf gefunden.. :D
     
  24. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    aber hier erstmal rumheulen!

    und trotzdem verwunderlich, dass der Trainer den "perfekten Konterspieler" ins defensive Mittelfeld stellt. Ich komme langsam zu der Vermutung, dass deine Selbsteinschätzung nicht ganz stimmt...

    [Achtung Ironie]
     
  25. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    genau deshalb stellt er mich da hin.
    damit ich die Bälle direkt von hinten raus mit nach vorne nehmen kann.
     
  26. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    macht ja auch total Sinn, einen schnellen Spieler ins zentrale Mittelfeld zu stellen, wo er seine Schnelligkeit nicht ausspielen kann... :D
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ja, kennste das denn nicht?
    Ball 5m vor dem Strafraum dem Gegner abgenommen und *husch* nach vorne gesprintet (mit Ball natürlich, weil starke Technik), 3 oder 4 Gegner umkurvt (eben Tricks, die sonst kaum einer drauf hat) und dann eiskalt am Keeper vorbeigeschoben.
    Schau Dir halt mal das Maradonator an :D
     
  28. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    jap, genau das ist mein Spiel. :)
    ziemlich genau geschrieben, wobei ein gut beherrschter und gut ausgeführter Trick in der B-Klasse schon für 2 Spieler reicht ;)
     
  29. pro

    pro Active Member

    Beiträge:
    684
    Likes:
    28
    du wirst immer mehr zur Witzfigur :D

    @ Rupert:
    aber auch Maradona war kein 6er :D naja vielleicht revolutioniert unser User dobby ja das moderne Fußballspiel, indem die flinken, trickreichen, superschnellen Spieler jetzt defensiv aktiv werden und nach Ballgewinn einfach immer an jedem vorbeilaufen. Wie blöd, dass Löw nicht den Odonkor bei der WM auf die 6 für Schweini gestellt hat :D mit der Taktik wäre mehr drin gewesen!
     
  30. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    wir waren zu 9.
    1-4-3-1

    also haben wir im Prinzip alles hinten rein gestellt und einen vorne rum stehen lassen falls doch mal was nach vorne geht.
    und die 3 oder 4 offensiven Aktionen liefen auch über mich.

    in unserer normalen Aufstellung von 1-4-2-2-2 bin ich einer der beiden offensivieren im Mittelfeld.
    und falls ich doch einer der Defensiven bin dann ist das für mich auch ok.
     
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.429
    Likes:
    1.402
    Jetzt mal ohne Flachs: wenn er da spielt was bei uns die Kreisliga ist, dann ist sowas Standard als Konter. Also jetzt nicht 4 Leute ausspielen, klar. ;) Aber für 1-2 reicht's wohl. Da reicht bei uns oft auch nur ne simple Körpertäuschung.