Trainer des Jahres?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 Dezember 2006.

?

Wer war Trainer des Jahres 2006?

  1. Jürgen Klinsmann (DFB)

    55,9%
  2. Thomas Schaaf (Werder Bremen)

    29,4%
  3. José Mourinho (Chelsea FC)

    2,9%
  4. Frank Rijkaard (FC Barcelona)

    2,9%
  5. Mirko Slomka (Schalke 04)

    5,9%
  6. Marcello Lippi (Trainer Italien Squaddra Azzura)

    2,9%
  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Wer war Trainer des Jahres 2006?

    Hierzu hab ich mal eine Umfrage erstellt bin auf Eure Votings gespannt, bitte auch die Antwort, falls möglich begründen wiero gerade dieser Trainer von Euch gewählt wurde.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Thomas Schaaf einfach gut, natürlich muss man gleichzeitig auch Allofs loben
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Thomas Schaaf, wie jedes Jahr...zusammen mit Allofs unglaublich gut!
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Auch ich bin für Thomas Schaaf! Geiler Trainer! :top:

    Wenn er so weiter macht dürtfte auch er bald Angebote von ganz anderen Vereinen bekommen. Man kann für Werder Bremen nur wünschen das Trainer Schaaf noch lange Zeit im Amt bleibt, für mich ist Schaaf somit ganz klar Trainer des Jahres 2006! :hail:
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Von wem soll Schaaf Angebote bekommen? Irgendwie hab ich das Gefühl, das da irgendwann nur die Nationalmannschaft ein ernsthaftes Thema werden könnte. Ich schätze Schaaf vom Charakter einfach so ein, das er zu ''großen'' Mannschaften wie Bayern oder ausländischen CL-Teilnehmern nicht passen würde, weil er einfach zu wenig expressionistisch veranlagt ist.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Das sehe ich im übrigen genau so. Aber trotzdem wird den anderen Vereinen ja nicht verborgen bleiben was Schaaf für eine tolle Arbeit bei Werder Bremen abliefert. Ich sprach ja auch lediglich von Angeboten, ob Thomas Schaaf dann wirklich schwach werden würde steht ja auf einem anderen Blatt.

    Auf jeden Fall erweckt gute Arbeit irgendwann das Interesse der ganz großen, da bin ich mir fast sicher, das da eines Tages mal was kommen wird. :weißnich:
     
  8. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Ja sicherlich, nur denke ich, das das in den meisten Fällen wieder verworfen wird, da Schaaf dem typischen Anforderungsprofil nicht unbedingt entspricht!
    Andererseits denke ich, das Schaaf irgendwann auch mal was anderes machen will als Werder... da ist die NM immer noch meine Wunschvorstellung. :D
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Könnte ich mir auch vorstellen, wobei er da nicht die Ruhe hätte wie bei Werder Brmen. Und wie weiß wie Schaaf in einem hektischen Umfeld arbeiten würde? :weißnich:

    Ich finde Bremen und Thomas Sachaaf, das passt einfach! :top:
     
  10. sikko

    sikko Bremer für immer

    Beiträge:
    851
    Likes:
    0
    Natürlich Thomas Schaaf :top:
     
  11. Tatanka

    Tatanka DAS Lauf(wunder)

    Beiträge:
    660
    Likes:
    0
    Bei der vorgegebenen Auswahl bleibt nur Thomas Schaaf. Mein eigentlicher Trainer des Jahres ist Thomas von Heesen.
     
  12. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Von der gegeben Auswahl definitv Thomas Schaaf. Nicht aber unbedingt deshalb, was er dieses Jahr erreicht hat, sondern wegen der kontinuierlich guten Arbeit während der letzten Jahre. Man darf ja nicht vergessen, das Bremen bei Schaaf's Amtsantritt nicht da war, wo sie heute sind.

    Ansonsten fehlen mir in der Auswahl aber auf jeden Fall Thomas von Heesen und auf jeden Fall (VfB-bedingt) Armin Veh. Finde auch wirklich respektabel, was der hinbekommen hat. Innerhalb ziemlich genau eines Jahres die Mannschaft von Trapattoni übernommen, trotz dem anfänglichen Status der "Übergangslösung" solide Arbeit geleistet und in der neuen Saison wieder oben mit dabei, und vor allem wird wieder (größtenteils) ansehnlicher Fussball gespielt.:top:
     
  13. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    :top: Marcello Lippi.... :top:
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    klinsmann!
    ohne frage.
    vor ihm hatten wir nichts.
    mit ihm wurden wir 3.
     
  15. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Normalerweise wäre mir diese Auswahl viiel zu eng gefasst. Und da ja zusätzlich auch noch der internationale Fußball mit eingeschlossen wurde, erst recht.

    Aber da mein persönlicher Favourit mit dabei ist, kann ich damit leben.
    Für mich ist Klinsi mit Abstand der Trainer des Jahres. Ohne ihn wären wir NIE Dritter geworden...

    Aus der Bundesliga fehlen mit Veh und von Heesen wirklich zwei Trainer, da geb ich Budmaster_Bundy recht. Wobei ich mit Armin Veh noch immer auf Kriegsfuß stehe. Für mich ist schon wieder zuviel heiter Sonnenschein - dass die Mannschaft nach einer viertel Saison (ohne Europacupbelastung) auf dem Zahnfleisch daherkommt, sieht keiner...
    Daher, mein nationaler Trainer des Jahres: Thommy von Heesen...

    Dass noch keiner Felix Magath vorgeschlagen hat... :undweg:
     
  16. Los_KAotos

    Los_KAotos freaky Pöbler

    Beiträge:
    578
    Likes:
    0
    Ede Becker fehlt in der Liste :zahnluec: :zahnluec:

    Bundesliga
     
  17. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Frank Wormuth der beste Trainer den Aalen jemals hatte! :top: :lachweg: :lachweg: :finger:


    Thomas Schaaf ganz klar! :top:
     
  18. Tatanka

    Tatanka DAS Lauf(wunder)

    Beiträge:
    660
    Likes:
    0
    Stimmt der gehört auch wenn er "nur" in der 2.Liga trainiert auf jeden Fal zu den heissen Kandidaten. Was der in Karlsruhe leistet ist aller Ehren wert.
     
  19. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also die Asuwahl ist für mich ebefnalls etwas eng gehalten...deshalb enthalte ich mich mal der Stimme...
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Dann verrate uns doch noch wenn Du sonst gewählt hättest? :zwinker:
     
  21. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Was um alles in der Welt hat Klinsmann in dieser Auswahl verloren? Geht es hier um einen Motivator oder einen Trainer. Wenn Ihr letzteres bewerten wollt, dann müsste anstelle des Namen Klinsmann der Name Löw aufgelistet sein. :huhu:
     
  22. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Komisch, ich hatte vor Klinsmann auch nicht weniger als ich während Klinsmanns Zeit hatte. :zwinker:
     
  23. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich habe mich der Stimme enthalten. Von den vorgegebenen wäre es wohl Schaaf, die Leistungen eines Meyer oder Becker schätze ich aber höher ein.
     
  24. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Vor Klinsmann war Deutschland Vizeweltmeister, nun 3. )oder Weltmeister der Herzen). :zahnluec:

    Trainer des Jahres? Hmm, schwere Sache...

    Funkel oder von Heesen, die das vorhandene Potential am besten ausschöpfen...
     
  25. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    ... also doch Klinsmann. :top:
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jetzt haste wohl gerade auf dein konto geguckt!:zahnluec:
    mensch, florian!
    vor klinsi hatten wir als NM einen hilflosen hühnerhaufen.
    mit klinsi wurden wir 3. der WM.:warn:
     
  27. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    er hat schon recht...wir wurden nich dritter...also ich hab ja nich gespielt, wie das bei dir aussieht weiß ich ja nich...aber nun gut...
    ...aber wenn man so überlegt...man spricht über "seinen Verein"(z.B. Hertha) und da spricht man ja auch immer in der Wirform...
    ...also ich denke ihr habt beide in gewisser Weise recht...

    ach ja und @André:
    also ich hätte eventuell Mayer genommen oder sogar Falko Götz...
    Mayer ist für mich einer der besten Trainer, die wir haben und Götz is Herthatrainer :zahnluec: er hat mit der Mannschaft die Erwartungen übertroffen...
     
  28. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    Das ändert aber nichts daran, dass der Trainer der Herr Löw war (ist er ja immer noch) :zwinker: Der Klinis war eher der Motivator. Das hat er allerdings sehr gut hinbekommen. Wobei man natürlich die spezielle Situation (WM in eigenen Land) nich vergessen sollte.
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    löw, klinsmann,...nur namen!
    die verantwortung trug klinsi!
    also mehr als ein motivator.
     
  30. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Und jetzt haue ich noch richtig in die Kerbe...

    Bei einer WM im eigenen Land, da braucht man weder einen großen Trainer, noch einen großen Motivator.

    Auch mit van Marwijk, lieber pauli, wäre die deutsche Mannschaft 3. bei der Wm geworden...
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    :lachweg: :lachweg: :lachweg:
    WE, du beliebst zu scherzen!:warn:

    weihnachtliche gute laune, schätze ich.:huhu: