Toter Polizist in Italien

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von vonderlahn, 2 Februar 2007.

  1. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    Isses Dir eigentlich klar, was fürn Dreck Du da schreibst?

    Normalerweise müsste man in Dir nen bezahlten Schergen der Gegenseite sehen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Dann sag mir doch mal wieso das Dreck ist denn ich da schreibe???

    Das sind Fakten!!!
     
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    Der Dreck ist, daß Du unterschwellig diese Aktion verharmlost, weil es umgekehrt ja noch schlimmer sei. Irgendwie ist immer die andere Seite daran schuld. Schon klar.
     
  5. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Lesen müsste man können :floet:

    Ich habe diese Aktion nicht verharmlost. Ich habe nur angeprangert dass dieser Vorfall in den Medien so hochgepusht wird und die meisten sich hier auch noch darauf einschiessen...
    Wenn jedoch ein Ultrá sein Leben verliert schreibt da niemand drüber, und würden die Szenen ihren verlorenen Leuten nicht durch großartige Aktionen gedenken, würde es wahrscheinlich gar niemand mitbekommen...
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich habe Deine Eingangsworte sehr wohl gelesen, dann aber auch das folgende "aber..."
     
  7. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...dann müsstest du auch meine oben nochmals erläuterte Meinung verstanden haben...
     
  8. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Das Problem ist, Du rechtfertigst Gewalt mit Gewalt. Und gibst Deiner Seite noch die Position des Reagierenden. Das ist schlichtweg zu einseitig und für den objektiven Betrachter auch falsch.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Sodele, nach italienischen Medienberichten ist der Polizist jetzt durch einen Schlag mit einer Eisenstange an den Kopf oder durch Tritte in den Magen gestorben.

    In dem Moment ändere ich auch meine Aussage hinsichtlich der Beurteilung ob doch Mord oder Totschlag.
     
  10. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Du verharmlost es trotzdem. :weißnich:

    Schon alleine die Gegenrechnerei von Toten ist ein Witz.

    Versuche das doch mal in Deutschland und Du wirst auf einen toten Hool treffen, der nicht wirklich ganz unschuldig an seinem Ableben ist: Mike !

    Dass der Polizist kürzlich in Paris durchgedreht ist, ist auch nicht dem Umstand geschuldet, dass er ein durchgeknallter Typ ist, sondern dem, dass auf der Strasse ein Riot erster Güte tobte. Also um es mal kleinkindgerecht zu formulieren: Wer hat angefangen? Daniel Nievel etwa ??? :motz:

    Es ist in diesem Fall zwar ne Glaubensfrage, aber völlig unkritisch, wie Du gerade hier, jeden Toten Ultra gegen nen toten Beamten aufzuwiegen ist eine Farce.

    Ich werfe mal die These in den Raum, dass tote italienische Ultras bei von ihnen angezettelten Krawallen umkamen. So unsinnig wie Aufrechnungen ohnehin sind, liegt ihnen doch die alttestamentarische und mittlerweile überholte Weisheit "Aug um Aug, Zahn um Zahn" zugrunde, so absurd ist es die Toten von jeglicher Selbstverantwortung freizusprechen...:motz:
     
  11. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Gewalt erzeugt Gegengewalt...

    Und der Hass gegen die Bullen kommt nicht von Ungefähr...
    Italien ist nicht Deutschland

    Wie gesagt, es ist traurig dass das Ganze so hochgepusht wird...tragisch ist es mit Sicherheit, tragisch waren aber auch alle Todesfälle auf der anderen Seite in der Vergangenheit. Und dass sind mit Sicherheit einige mehr...
     
  12. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Du verharmlost es trotzdem. :weißnich:

    Schon alleine die Gegenrechnerei von Toten ist ein Witz.

    Versuche das doch mal in Deutschland und Du wirst auf einen toten Hool treffen, der nicht wirklich ganz unschuldig an seinem Ableben ist: Mike !

    Das der Polizist kürzlich in Paris durchgedreht ist, ist auch nicht dem Umstand geschuldet, dass er ein durchgeknallter Typ ist, sondern dem, dass auf der Strasse ein Riot erster Güte tobte. Also um es mal kleinkindgerecht zu formulieren: Wer hat angefangen? Daniel Nievel etwa ??? :motz:

    Es ist in diesem Fall zwar ne Glaubensfrage, aber völlig unkritisch, wie Du gerade hier, jeden toten Ultra gegen nen toten Beamten aufzuwiegen ist eine Farce.

    Ich werfe mal die These in den Raum, dass tote italienische Ultras bei von ihnen angezettelten Krawallen umkamen. So unsinnig wie Aufrechnungen ohnehin sind, liegt ihnen doch die alttestamentarische und mittlerweile überholte Weisheit "Aug um Aug, Zahn um Zahn" zugrunde, so absurd ist es die Toten von jeglicher Selbstverantwortung freizusprechen...:motz:
     
  13. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ....glaubt ruhig weiter brav was die Medien euch einprügeln

    Der Bulle ist durch ne Rauchvergiftung gestorben, dass weiß ich aus ziemlich zuverlässiger Quelle
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.473
    Likes:
    1.247
    Am 3. Tag die vierte Ursache. Watt denn nu, ich denke der saß im Auto (sagt vonderlahn, der Sachkenntnis Anmahnende)? Und ist nach deiner Beurteilung das eine wie das andere?
     
  15. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Gut - dann her mit den Telefonnummern und Adressen der Beteiligten. Alles andere wäre Strafvereitelung...:lachweg:
     
  16. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Nö, isses sicher nicht.

    Aber selbst wenn man bis vor kurzem über Tatsachen diskutiert hat, die sich letztlich anders darstellen könnten, haben dorch alle über einen gewissen Lebenssachverhalt diskutiert, der sich dann ggf. hier nicht so dargestellt hat, wie es nunmehr scheint.

    Und manch eine Äußerung von anderen ist auf Basis dieses ggf. nicht realen Lebenssachverhalts getroffen worden. Wenn man also z.B. mir nun vorhalten würde, meine eingefärbte Meinung sei ja nicht mehr relevant, weil sie auf einem anderen Geschehensablauf basiert, dann mußte manch einen Kollegen auf der anderen Seite aber auch fragen:

    Warum nicht nur gleich eingeigelt, sondern gar auch noch tendenziell verteidigend aufgetreten? Wird die angenommene Ausgangssituation gar nicht mal für so unwahrscheinlich gehalten?
     
  17. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Ich weiss nicht, ob "Durchdrehen" der richtige Begriff ist, wenn ein Polizist das Leben eines Menschen, der von einem Mob gelyncht werden soll, mit Schusswaffeneinsatz verteidigt.
     
  18. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    Erklär mir bitte die Frage genauer. Meinst Du ne Eisenstange auf den Kopf wäre das selbe wie in den Magen treten?

    Nö, isses nicht.
     
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Woher weißt Du denn, wie genau es vor Ort abgelaufen ist?
     
  20. koenigs_olaf

    koenigs_olaf Passion OFC

    Beiträge:
    3.306
    Likes:
    0
    Selbes Thema. Auch hier Strafvereitelung...:lachweg:
     
  21. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Lachen würde ich da nicht. Wenn man nicht dabei war, muß man schon alle Möglichkeiten in Betracht ziehen.
     
  22. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    Wie gesagt, weiter Bild & Co. glauben schenken...
     
  23. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Du müsstest eigentlich wissen, dass ich aus unterschiedlichen persönlichen und beruflichen Gründen ein starkes Interesse am Thema Gewalt und Polizei habe und mich bei entsprechenden Vorfällen aus den verschiedensten Quellen informiere (und informieren kann), um mir selbst ein Bild zu machen.

    Presseerzeugnisse des Springer Konzerns (gleich welcher Form) gehören dabei traditionell NICHT zu den Orten, an denen ich gesicherte Informationen suche...
     
  24. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Rück doch mal mit Infos aus, wenn Du denn andere hast.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755

    Ach ja? Mein ebenso zuverlässige Quelle besagt, dass besagter Polizist im letzten Moment einen Fußballhool, der von einem Meteoriteneinschlag bedroht wurde, zur Seite stieß und dann selbst von eben jenem Meteoriten getroffen wurde.
     
  26. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ja, ich weiß um entsprechendes Interesse Deinerseits, auch daß Springerpresse nicht Deine bevorzugte Informationsquelle.

    Ebenso weißt Du, wo ich arbeite. Ich glaube sagen zu können, daß es eine wirklich objektive Berichterstattung kaum bis gar nicht gibt. Zudem fußen die Informationen um jenen Vorfall damals hauptsächlich auf den aussagen einer Seite. Ich habe damals dem Polizisten keine Vorwürfe gemacht und mache sie auch jetzt nicht. Das heißt aber nicht, daß ich ausschließe, daß er zu 100% richtig agiert hat, auch wenn er aus seiner subjektiven Lage und Betrachtung so gehandelt hat, wie er handeln musste.
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    Danke Holgy für Deinen erneuten Versuch, witzig zu sein. Produktiv ist Dein zweiter Vorname.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    ist das jetzt noch frotzelei oder schon beleidigung? :gruebel:
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    In Italien ist die Liga weiter ausgesetzt, folgende maßnahmen werden wohl ergriffen werden:

    "Laut CONI entsprechen lediglich drei Fußballstadien in ganz Italien den geforderten Sicherheitsbedingungen. Es handelt sich dabei um die Olympiastadien in Rom und Turin, sowie um das Giuseppe-Meazz-Stadion in Mailand. In den Stadien, in denen die Sicherheitsstandards nicht garantiert werden können, soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit gespielt werden, heißt es im Maßnahmenpaket der Regierung, das voraussichtlich bis Montagabend verabschiedet werden soll. Außerdem sollen die Meisterschaftsspiele sofort abgebrochen werden, sobald Feuerwerkskörper gezündet, Gegenstände geworfen werden oder Tränengas eingesetzt wird. Die Regierung will außerdem die Anreise von Fans zu Auswärtsspielen ihrer Klubs für den Rest der Meisterschaft verbieten."
    11 FREUNDE Online

    Ob Italien sein Fußballproblem noch einmal in den Griff gekommt? Einfach wird es jedenfalls nicht...

    ______________

    Als besonders übler Charakter entpuppt sich derweil Italiens Fußball-Liga-Chef Antonio Matarrese:

    `Wir sind verbittert, aber die Show muss weitergehen. Die Toten im Fußballsystem sind Teil dieser großen Bewegung, die die Sicherheitskräfte nicht kontrollieren können´, sagte Matarrese im Interview mit der römischen Tageszeitung La Repubblica am Montag. `Die Tür zum Fußball darf nicht zugesperrt werden. Dies ist die Hauptregel. Fußball ist eine Industrie, die einen gewissen Preis hat.' (Quelle wie oben)

    Hallo? Tote gehören in italien also zum Fußball dazu? Geht's noch? Outet sich sich der italienische Ligachef hier als Oberhool oder nur als zynischer Kapitalist, der für seinen gewinn über leichen geht? Ich fasse es nicht!
     
  30. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703

    DU darfst Dir das auslegen, wie Du willst.
     
  31. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Du meinst sicherlich den Polizisten. :suspekt: