Torsten Frings doch mit zur WM ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 17 April 2010.

?

Torsten Frings mit nach Südafrika ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16 Juni 2010
  1. so einen Spieler brauchen wir unbedingt.

    10 Stimme(n)
    71,4%
  2. wir haben bessere auf seiner Position.

    4 Stimme(n)
    28,6%
  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wer eine andere Sicht der Dinge hat als der Trainer, diese aber nicht kundtut, weil er Schiss in der Hose hat, ist ein Kuscher.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Achso, und wer sich so verbal für eine Nominierung einsetzt, aber gegen den DFB, beweist gleichzeitig auch positive Charakterzüge.

    Ich finde es durchaus angebracht, dass Löw auch Anforderungen des öffentlichen Verhalten der deutschen Nationalspieler gesetzt hat. Und das ist auch angebracht gewesen. Ballack, Kuranyi, Podolski und Frings haben es schließlich nach der EM 2008 bewiesen.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wer bitte setzt sich verbal für eine Nominierung öffentlich ein?
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753

    Ein Trainer der auf öffentliche Kritik so reagiert wie Löw hat mMn nach ein Autoritätsproblem. Und wahrscheinlich auch ein Charakterproblem.

    Da sollte er sich konsequenterweise selber aus der N11 schmeißen! :D
     
  6. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du verstehst da etwas ganz und gar nicht.
    Es läuft ja regelmäßig so: Reporter fragt Frings nach Chancen in der NM und Frings antwortet.
    Ist ja nicht so, dass Frings einen Anti-Löw Blog betreiben würde und von sich aus jede Woche motzt.
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Interviews werden vorher angemeldet und die Fragen von den Spielern abgesegnet, dass sie sich Antworten zurecht legen können. Er wählt diese Fragen also bewusst aus.
    Das sollte eigentlich bekannt sein, seit Olic.
     
  8. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Bei Interviews direlt nach dem Spiel? Dürfte alles andere als die Regel sein. Ist ja nicht so dass die Gesprächspartner ein paar Minuten Zeit haben um sich Antworten zu überlegen, meistens werden die Spieler ja live vor der Kamera abgegriffen und auch sonst dürften da nicht mehr als ein paar Sekunden dazwischen liegen. Da bleibt nicht wirklich Zeit um vorab die Fragen durchzugehen.
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Meinst du echt? Ich weiss das bei einigen Showgrößen und bei diversen Politikern. Bei "normalen" Sportgrößen kann ich mir das nicht vorstellen. Schon gar nicht, wenn sie nach dem Spiel vom Rasen weggefischt werden.

    Und wenn schon, was sollte der Frings für einen Grund haben, solche Fragen abzulehnen? Loyalität? Was hat er davon?
     
  10. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Die Interviewfragen nach dem Spiel oder zur Pressekonferenz nach dem Spiel werden also vorher angemeldet und abgesegnet?
    Da weißt du wohl mehr als die Spieler selbst.


    Du verwechselst Äpfel mit Birnen oder Kischen oder......
    Verabredete Interviews mit einer Zeitung, Website etc. sind wieder etwas anderes.

    Da wird natürlich gegengelesen etc.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    aber auch da lassen sich nicht alle medien drauf ein, das nur so nebenbei als info.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Wohlgemerkt: Nach dem Interview.
     
  13. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Wie soll das auch vorher gehen?
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann frag doch mal nach. Zufälligerweise arbeitet ein Kumpel von mir als Sportjournalist.



    Nene, das mit Olic war auch direkt nach dem Spiel. Allerdings nicht angemeldet und damit konnte er die Aussagen als "nie gesagt" abstempeln. Wahrscheinlich wusste er zum Zeitpunkt des Interviews nicht, dass es nicht unangemeldet war, sonst wäre es zu den Aussagen nie gekommen.
     
  15. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Dein Kumpel interviewt Profis direkt nach dem Spiel?
    Na dann müsste er ja wissen, dass da die Fragen weder abgesprochen sind, noch gegengelesen werden, noch von den Spielern eingereicht werden.
     
  16. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Um was geht es da. Ich dachte es geht um die Aussage zu Ribery. Du scheinst aber etwas anderes zu meinen.
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ich kenne auch einige. Und dass die stets mit dem potentiellen Interviewpartner die Fragen komplett ausformuliert absprechen, kann ich nicht bestätigen.

    Wenn überhaupt werden nur die Interviewthemen abgesprochen, sprich, es geht um die Saison, um die Mannschaft, den Verein, den Trainer oder die Auswahl. Nicht aber konkrete Fragen.
     
  18. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Naja Profis nicht wirklich, hab ich auch nicht gesagt. Bayernliga. :D
    Wieso sollten sich Profis nicht auf Interviews vorbereiten, wenn es selbst Amateure tun?

    Bei Olic ging es schon um die Ribéry-Aussagen. Diese Zeitung hatte einen Reporter vor Ort, Olic hat auch mit ihm gesprochen. Aber das Interview war nicht angemeldet und somit hinfällig.


    @BoardUser
    Ja klar, die Themen. Und Frings hat offensichtlich nichts gegen das Thema "Nationalmannschaft". ;)
     
  19. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wieso sollte er?
    Wenn er gefragt wird, darf er doch auch antworten.
    Immerhin hat er eine lange Karriere in der NM hinter sich.
     
  20. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Guck noch mal ein paar Aussagen weiter oben. Von dir kam da:

    Das ist aber was anderes als das, was du nun bestätigst.

    Und, ich hab ja die Frage schonmal gestellt. Warum sollte der Frings was gegen Fragen zur Nationalmannschaft haben? Welches Motiv sollte er haben, solche Fragen bzw. das Thema Nationalmannschaft komplett abzulehnen?
     
  21. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Fakt ist, dass diese Aussagen in der Öffentlichkeit nichts zu suchen haben. Damit greift er nicht nur Joachim Löw an, sondern stellt willentlich zudem den gesamten DFB in den Medien bloss. Das kann und darf sich kein (ehemaliger) Nationalspieler erlauben, weil sie verstärkt von den Journalisten fokussiert sind. Frings weiß das, er war langjähriger Nationalspieler und provoziert es trotzdem stets in den Medien. Daher konnte er auch keine Nominierung des Mannes erwarten, den er in den Medien ständig beleidigt und kritisiert hat. Unglücklicherweise ist Frings zudem ersetzbar geworden, bspw. durch Schweinsteiger, der im zentralen Mittelfeld des deutschen Rekordmeisters exzellent spielt und seinen Teil zum bisherigen internationalen Erfolg beigetragen hat.

    Auch aus sportlichen Gründen muss man im Falle von Torsten Frings auch ganz klar sagen: Seit der EM 2008 konnte er sich nicht entschieden weiterentwickeln, sondern viel nach dem Turnier in ein langes Formtief. Das er sich in der Rückrunde steigern konnte ist zwar lobenswert, aber noch ungenügend, weil diese Entwicklung zu spät einsetzte.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Da müssense durch. Würde ich mal sagen. Und wenn diese Kritik schon in der Sache unbegründet ist, dann sollte zum einen der Trainerstab darüber stehen können als auch die Medienlandschaft dies so kommentieren können. Beiden fällt dies aber offenbar schwer.

    Als mündiger Bürger kann er sich (im gesetzlichen Rahmen) alles erlauben, auch wenn bestimmtes von der anderen Seite nicht gerne gesehen wird. Im Übrigen kann ich an seinen Aussagen nix Beleidigendes finden. Zitier mir mal bitte die Stelle, die beleidigend sein soll.
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Nöö, um es zu verstehen müßte "einer meiner Lieblinge" vernünftige Argumente bringen, das was Löw eben nicht gemacht hat, deshalb verstehe ich es ja auch nicht und habe das auch genau erklärt. Also würde "einer meiner Lieblinge" überhaupt niemanden so behandeln, sondern


    hast Du vielleicht überlesen.


    Dann schaun wir doch mal wie weit die beleidigte Leberwurst in Südafrika kommt, ich werde auf jeden Fall innerlich immer der Sieger sein, in jedem Fall !
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 April 2010
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Der war gut; schön, wie Du immer versuchst Dir die sportlichen Argumente zusammenzubasteln :D

    Da konnte sich eine ganze Reihe von Stammspielern nicht sportlich weiterentwickeln:
    Lahm nicht, Podolski schon gar nicht, der wurde sogar schlechter, Klose nicht, etc. Bei denen gilt also das Argument der mangelnden Weiterentwicklung nicht?
     
  25. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Wenn man auch nur das liest, was man lesen will, kann man seine persönliche Meinung auch nicht revidieren. :gaehn:

    Mir ist schon klar, dass sich Podolski deiner Meinung nach nicht weiterentwickeln konnte. Köln ist ja in der Bundesliga nur Mittelmaß. Deshalb kann Podolski auch nur Mittelmaß sein. Ich würde nur gerne dein Gesicht sehen, als Podolski beim WM Confed-Cup 2005 ein Tor nach den anderen schoss. In dieser Saison spielte der "FC Poldi" nämlich noch in der 2. Bundesliga.

    @ BoardUser: Wenn Frings in die deutsche Nationalmannschaft nominiert werden möchte, dann muss er sich den Eigenheiten des Cheftrainers anpassen und nicht der Trainer an seinen. Glücklicherweise bestimmt der Spieler (noch) nicht seinen Trainingsplan der Woche nach Spielende oder vor Anpfiff.
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das wird ja immer lustiger: Der Confed-Cup 2005 ist ein Zeichen für die Weiterentwicklung von Podolski zwischen 2006 und 2010 :lachweg:
     
  27. wuser

    wuser Well-Known Member

    Beiträge:
    2.183
    Likes:
    0
    Dass Frings unter Trainer Loew nicht mehr spielen wird ist seit ca. einem Jahr klar. Von daher braucht Frings nun auch nicht mehr diplomatisch sein wie es z.B. Kuranyi momentan sein muss. Ich kann Frings wie gesagt ein wenig nachvollziehen, dass er nun ein wenig ueber Loew laestert. Bringt ihm zwar nix, aber warum sollte er nicht seine Meinung klar aeussern? Zumal es ja anscheinend mehrere Leute gibt, die an der Sinnhaftigkeit der Ausbootung zweifeln.

    Den Vergleich mit der mangelnden Weiterentwicklung von Frings im Vergleich zu Podolski 2005 kann ich nicht ganz nachvollziehen. Bin da eher bei Rupert: wenn man das so sieht, duerfte so manch anderer Spieler auch nicht dabei sein.

    Insgesamt bekommt man den Eindruck, als habe Loew ein Problem mit Fuehrungsspielern bzw. solchen, die innerhalb einer Mannschaft Fuehrungspositionen inne haben und auch eigene Meinungen offen kommunizieren. Eine gefaehrliche Situation im Vorlauf einer WM ...

    Mein Tipp: wenn's nix wird mit dem (mindestens) Viertelfinale, dann isser ab August weg. Vielleicht ist ein frischer Wind auch mal wieder von Noeten.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Das ist Löws größter Fehler und wenn es wie jetzt dazu führt, dass es deswegen wertvolle Spieler nicht nominiert, dann könnte es gut sein, dass er bei der WM schweitert. Und dann hoffentlich zurücktritt.
     
  29. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Egal wie rum, wir werden immer gewinnen.

    Entweder wir werden mindestens Halbfinale oder wir werden Jogi los, beides ein Grund zum feiern....
     
  30. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Der ist kein Mittelmaß in seinem Verein, was ja zumindest in etwa "Durchschnitt" heissen würde, sondern deutlich unter diesem.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Will er doch gar nicht. Oder fasst du sein Statement so auf? Ich fasse es eher so auf, dass er sich damit abgefunden hat, nicht mehr spielen zu dürfen.
    Frings weiss nur zu gut, dass ihm seine Aussagen keinen Meter näher in die Nationalelf bringen. Nur deswegen macht er sie.