Tomasson wieder in die Stammelf?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Königsblau, 20 Dezember 2006.

  1. Königsblau

    Königsblau Member

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Potenzial hat er auf jedenfall. Sonst wäre er wohl kaum beim AC Mailand gelandet. Aber der junge Sturm der Schwaben ist zur Zeit sehr motiviert. Die laufen sehr viel und kämpfen und den Ball. Tomasson ist eher ein Strafraumspieler, der vorne wartet dass er eine gute Vorlage bekommt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ein guter Tomasson wäre im VfB-Sturm auf jeden Fall gesetzt. Teuer genug ist er ja.

    Und hinter Mario Gomez fällt die Leistung sowieso rapide ab. Cacau ist eine gute Nummer 12, Steller kannste vergessen und der Rest noch mehr als grün hinter den Ohren.
    Bisher lag es ausschließlich an Tomasson, dass er auf der Tribühne versauert ist (bzw. er war ja auch lange verletzt) - ein gesunder und fitter Jon? Her damit!!
     
  4. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    So is das nämlich! Leider hatte er bisher Pech beim VfB. Ich hoff das ändert sich ab der Rückrunde. Wenn der fit ist nach der Winterpause, kann der durchaus nochmal ganz wichtig werden. Es hat sich ja endlich auch ne Mannschaft gefunden.
     
  5. Böhser_Domi

    Böhser_Domi Well-Known Member

    Beiträge:
    3.417
    Likes:
    0
    Hat der eigentlih schon mal in einem Spiel beim VfB überzeugt? :gruebel:
    Ich denke nicht, deswegen kann ich ihn schlecht einschätzen! Wenn er wirklich so toll ist, wenn er fit ist, soll er ruhig mal ne Chance kriegen! Dann sieht man ja was er kann und was nicht...
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Also ganz so schlimm ist's nun doch. Tomasson hat für den VfB Stuttgart durchaus schon gute Spiele gemacht, vor allem in der Hinrunde 2005/06. Damals hat er vor allem auch noch die Entscheidenden Tore geschossen, damals wurde Tomasson ja durchaus schon mal die "Lebensversicherung für Trapattoni" genannt.
     
  7. MariusLacatus

    MariusLacatus ***16er Wühler***

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Fuer mich ist Jon kein schlechter Spieler und ich wuerde ihn auf keinen Fall abschreiben. Auch wenn er bereits bei den "rosso-neri" in der Serie A kein Stammspieler war, was auch nicht so einfach war bei Kollegen vom Kaliber Sewtschenko...Ich meine er hat durchaus gute Spiele fuer uns absolviert und auch wichtige Tore geschossen. Genau, damals in der Vorrunde, ABER obwohls nicht so lange her ist im vorletzten Herbst war eine andere Mannschaft auf dem Platz bzw es wurde vor allem ein anderes System gespielt, was ziemlich auf den Jon zugeschnitten war und Traps Rettung eine Weile war. Das ist lange nimmer der Fall. Ich glaube, er will sich nochmals beweisen und reinhaengen, denn was anderes bleibt ihm nicht uebrig. Bei der Konkurrenz sehe ich auch eine Chance fuer ihn doch noch zu bestehen, also warten wir es mal ab... Markus, warum findest Du denn Streller so schlecht ? Meine Meinung ueber ihn ist, dass er zu verletzungsanfaellig fuer das BuLi-Niveau ist !...
     
  8. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Streller ist in meinen Augen nur begrenzt bundesligatauglich.
    Er ist unglaublich langsam und hat für mich null Torinstinkt (Streller allein vorm Torwart? - 100%ig kein Tor). Dass er uns durch seine drei Treffer diese Saison schon 4 Punkte im Alleingang beschert hat, ist natürlich klasse. Trotzdem halt ich ihn für den schlechtesten VfB-Stürmer im Profibereich...
    Dass er während einer Saison defact mehr verletzt als gesund ist, spricht auch eher weniger für ihn...
     
  9. MariusLacatus

    MariusLacatus ***16er Wühler***

    Beiträge:
    322
    Likes:
    0
    Dass er langsam ist habe ich bereits Anfang des Jahres beim Spiel in Koeln live gesehen als er noch im Trikot der Geissboecke auflief.:zahnluec: Ihm fehlt die Kaltschnaeuzigkeit vorm Tor in 1 gegen 1 Situationen... Mehr als ueber eine Ergaenzungsrolle als Spieler kann er nimmer in meinen Augen fuer das Team werden!
     
  10. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das Streller momentan (oder auch generell) der am wenigsten gute :)vogel:) VfB-Stürmer ist, da muss ich euch zustimmen.
    Allerdings finde ich es dann merkwürdig, das Armin Veh ihn trotzdem dem Tomasson vorgezogen hat (bei Einwechslungen), auch als dieser fit war.:gruebel:
    Die einzige brilliante Szene mit Streller, an die ich mich erinnern kann, war das vorentscheidende Tor beim Sieg der Schweizer gegen die Türkei im WM-Relegationsspiel, warum er solche Szenen nicht öfters hatte, bleibt mir auch ein Rätsel...
     
  11. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Im schwyzer Nationaltrikot erinnere ich mich komischerweise an mehrere "helle" Momente (auch wenn mir natürlich keine konkreten Beispiele einfallen :floet: ).
    Ist wie bei einem gewissen Ex-Dortmunder aus einem östlichen Nachbarland Deutschlands.
    Sobald die nationalen Fahnen wehen, werden die Knoten aus den Tornetzen geballert... und im Verein...? :motz:

    Woran das liegen mag? :gruebel:
     
  12. Mauwie

    Mauwie schwach (hoch)

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    0
    Hm, das geht mir nicht nur bei Streller so, dass er mehr im N-11 Trikot bringt, als bei uns. Der gleiche Fall ist doch Ludovic Magnin; was ich von dem Spiele in der N-11 gesehen habe und dann mit den Spielen beim VfB :suspekt: