Tipps für Neuling (stürmer)

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von King-matze, 8 April 2010.

  1. King-matze

    King-matze New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Servus

    Ich bin 18 jahre alt und hab erst vor 3 wochen mit fussball angefangen. ich hätte schon viel früher anfangen sollen nach meinung von freunden, da ich doch ziemlich gut am ball bin und meiner meinung nach auch ein guter spieler bin.
    Hatte aber jetzt erst so richtig lust auf fussball, weil ich zuvor leichtathletik gemacht habe und es immernoch gerne weiter tun würde.
    training habe ich dienstag(leichtathletik) und donnerstag (fussball).
    Schnelligkeit und ausdauer habe ich, da ich mittelstrecke und langstrecke laufe.
    Das problem ist, ich hatte gestern mein 1. spiel als stürmer.
    Nur weiß ich nciht so genau, wie ich mich vorne verhalten muss, in bezug auf laufwege und wie tief ich stehen kann wenn der gegner den ball hat etc.
    ich hoffe hier sind ein paar starke und talentierte stürmer die mir da ein paar gute ratschläge geben können;)
    vielen dank im vorraus !
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    das sollte dir dein trainer wohl am besten sagen können wa;)
    würd mal sagen das is in jedem system anders und das is nunmal sache deines trainers:p
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Pah, scheiss auf ein System. Wenn Du erst seit drei Wochen Fussball spielst, dann rate ich Dir viel zu spielen, viel zu trainieren, viele Trainingsspiele mitzumachen. Du musst Deine Leute kennen lernen, Fähigkeiten des Teams und Deine Fähigkeiten kennenlernen und erkennen und dann kann man irgendwann mal ein System erklären. Das Laufwege nach drei Wochen nicht stimmen ist alles andere als unnormal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 April 2010
  5. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    das wa jez auch auf das verhalten bei gegnerischem ballbesitz bezogen...bei uns redet auch keiner über laufwege....^^
    aba wo man sich ungefähr aufhalten sollte lässt sich ja mit 2sätzen klären...^^
     
  6. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Tja wenn Du es so willst, rechts vorne und nu? Welche Information erhälst Du damit? Richtig, keine. Und das ihr Euch nicht über Laufwege unterhaltet ist mir klar, ihr kennt Euch schliesslich (sportlich). Er muss viel spielen und trainieren, was anderes kann man ihm aktuell nicht anraten.
     
  7. Kejko

    Kejko Member

    Beiträge:
    48
    Likes:
    1
    So ist das... Spiel einfach Fußball!
     
  8. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    reicht doch wenn der trainer was sagen würd das er nich tiefer als mittellinie stehen soll un früh angreifen...
    das würde doch wohl präzise genug sein un fragen kostet auch nich soweit ich weiß...^^
     
  9. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Klar, nur tiefer stehen will eben gelernt sein, und das wiederum kommt vom spielen, so einfach ist nunmal Fussball. Unabhängig davon lernt man damit keine Laufwege anderer kennen. Hört auf mit dem ganzen wissenschaftlichen Krams und kickt einfach mal ohne zu überlegen, einfach aus Spass an der Freude. Macht Fehler, erkennt sie und stellt sie ab. Was rauskommt ist dabei nämlich, das Instinkte verstärkt werden und was ein Instinktfussballer ist, brauche ich wohl nicht zu sagen. Klar kostet Fragen nichts, aber was erwartest Du von einem Trainer? Das er Dich zum Topspieler macht? Dann bist Du falsch beim Fussball. Selbstverantwortung gilt nämlich auch im Mannschaftssport.
     
  10. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    is es ne wissenschaft sich vom trainer sagen zu lassen wo man ungefähr stehen sollte?^^
    mein trainer sagt mir auch immer das ich weiter nach vorne soll weiter außen stehn soll etc....
    is doch ganz normal also warum nicht mal kurz fragen....
    und ich hab auch nie von laufwegen geredet sondern nur von defensivverhalten...

    also frag ihn einfach wo du ungefähr stehn sollst un gut is ich weiß nich was daran wissenschaft is....
    ich bin bestimmt nich grade der fußballtheoretiker un würde mir über sowas auch nie gedanken machen aba wenns man sich da unsicher is bzw wissbegierig warum nicht einfach mal kurz nachfragen??????^^

    ach und das mit dem zum topspieler machen...
    es geht nicht um richtig oder falsch machen sondern eher darum wie der trainer das sehen will...

    ach und selbstverantwortung gilt wohl in jedem sport aba es gilt wohl auch ÜBERALL wer nicht fragt bleibt dumm...^^
    außerdem ich weiß nich in wiefern sich selbstverantwortung und von andern lernen widersprechen....
    und fragen kostet nix stimmt eig auch immer wenns nich grad um den sms-guru geht wa.....
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Nochmal, augenscheinlich möchtest Du es nicht verstehen. Das fragen nicht schadet streite ich doch gar nicht ab, soll er machen, ist doch ok. Dennoch, er spielt seit drei Wochen, was meinst Du was ein Trainer in der A-Jugend ihm erzählt? Was erhoffst Du was er erzählt? Die anderen spielen wesentlich länger zusammen. Er muss die Wege finden, da hilft es recht wenig, wenn der Trainer ihm sagt wo er stehen soll. Das ist und das weisst Du, in jedem Spiel völlig anders. Er wird Fehler machen und dasa ist völlig ok so. Nur so lernt er die Laufwege. Orientierungspunkte sind hier wesentlich eher seine Mitspieler, ergo, der zweite Stürmer, der Mittelfeldspieler oder aber auch die Lücken, die sich auftun, wenn das Mittelfeld sich zurückzieht. Du meinst das sieht er nicht? Dazu muss er den Trainer fragen? Achja, hier wiederspreche ich energisch:
    Ein vernünftiger Trainer gibt jemanden, der seit drei Wochen spielt genau diese Anweisungen, die Du mitteilst, niemals. Wie der Trainer das sehen will, das kann er vom Stamm verlangen, aber nicht von einem Neuling. Wenn doch, gehe ich mal davon aus, dass der Spass und die Lust sehr schnell verfliegen, das verunsichert nämlich ungemein. Und das kann niemals Ziel des Trainers sein.
     
  12. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    ich rede ja auch nicht von laufwegen sondern von groben angaben wie pressing tief stehn gegnerische hälfte sowas....
    mein trainer sagt mir z.b. ich soll beim letzten mann stehn......und ich glaube das is auch für jemanden verständlich und leicht umzusetzten.....
    ich weiß echt nich wo da das problem sein soll un grund für verunsicherung is das mit sicherheit nich...^^:D
    es geht doch einfach nur um eine grobe orientierung.....und die kann einem der trainer mit sicherheit mit einem satz geben...........
    peace out ich glaub das hat keinen sinn hier...^^
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.469
    Likes:
    986
    Ich frage mich hier eher, weshalb Du das als langjähriger Fussballer (auf einer entsprechenden Position) nicht selbst weisst.

    Was ist an meinen Aussagen eigentlich nicht zu verstehen? Ich habe doch geschrieben, das das Fragen kein Problem ist, nur lernt man Fussball nunmal durch selbst probieren, sich an Teammitgliedern zu orientieren bzw. dem Stehlen mit den Augen, das schliesst doch das Fragen gar nicht aus.
     
  14. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Ich denke das sollte dir dein Trainer erzählen denn jeder lässt ja auch ein anderes System spielen! ;)
     
  15. Maurice93

    Maurice93 Member

    Beiträge:
    224
    Likes:
    0
    da ich immer wieder zwischen sturm un mittelfeld rumgeschoben werd und ich immer gerne was näher am spielgeschehen bin muss er mir das manchmal sagen ja und was hat das jez damit zu tun?
    es ging einfach nur das es manchmal solche korrekturen braucht...
     
  16. DFB

    DFB New Member

    Beiträge:
    14
    Likes:
    0
    Also ich würde auch sagen das du dich ans System das ihr spielt anzupassen versuchst! ;)

    Aber allgemein versuche auch immer zu schieben und mit deinem sturmpartner zu kreuzen!