Timo Hildebrandt ein Faker oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 11 April 2010.

?

Täuscht Timo die Verletzung nur vor ?

  1. Ja, seit Stuttgart kennen wir Timo

    5 Stimme(n)
    41,7%
  2. Nein, das ist reine Spekulation

    7 Stimme(n)
    58,3%
  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Im Teletext der ARD steht, daß Timo H. eine Klausel in seinem Vertrag hat, in der festgeschrieben steht er hätte eine Ausstiegsklausel, falls er keine 41 Einsätze absolvieren dürfte. Im Moment ist er bei 37 Einsätzen.

    Böse Zungen behaupten, er würde seine Verletzung vortäuschen um die Möglichkeit zu bekommen den Verein nach der Saison in Richtung XY zu verlassen.


    Was glaubst Du ?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Glaube ich nicht. Ist wohl wieder mal eine Anti-Hildebrand Propaganda-Aktion, wie wir sie schon kennen.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ich könnte mir das durchaus vorstellen. Aus einigen Aussagen der Verantwortlichen aus Hoffenheim war schon herauszuhören dass man in der kommenden Saison nicht mehr unbedingt mit ihm plant, mit Drobny schon einen möglichen Nachfolger hat und man Hildebrandt keine Steine in den Weg legen würde sollte dieser wechseln wollen.

    Sollte sich sein Vertrag nicht automatisch verlängern - und diese Klausel gibt es - wäre Hildebrandt für einige andere Vereine natürlich um einiges interessanter als wenn diese noch eine stattliche Ablöse zahlen müssten.
    Seit einigen Tagen wird er immer häufiger mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht, auch halte ich es nicht für unmöglich dass er, sollte Manuel Neuer wider aller Versprechen doch schon im Sommer nach München wechseln, zu seinem alten Förderer Felix Magath nach Schalke folgt.

    Fazit: Tendenz eindeutig auf Abschied aus Hoffenheim, absolviert er nicht mehr alle Spiele in dieser Saison wird er um einiges attraktiver auf dem Spielermarkt sein, daher nicht unvorstellbar um wieder auf die Eingangsfrage zurückzukommen.
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    kling logisch....

    wäre wohl auch ein sattes Handgeld fällig...statt Ablöse.
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :vogel::vogel::vogel:
    Sorry, aber - 1. halte ich die Gefahr, das Neuer nach München geht für unter 1 % und 2. was wollen wir mit einem 2.Klassigen Torhüter wie Hildebrand?
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Anspruchsdenken? Wenn sollte Schalke denn deiner Meinung nach holen sollte Neuer tatsächlich doch gehen?

    Eine ganz große Lösung wird Schalke nicht hinbekommen, da Schalke international gesehen kein Topteam ist und auf nationaler Ebene nichts zu haben sein wird das besser als Neuer oder Adler ist. Früher oder später müsst ihr euch nach einem anderen Keeper umsehen.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Offenbar haben die Propaganda-Aktionen gefruchtet.
     
  9. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Womit aber gleichzeitig keine Notwendigkeit für diese "Verletzungs-Fake" Gerüchte bestehen würden.
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    steht in seinem vertrag "dürfe" oder "könne"?
    bei könne dürfte die dürfte-klausel nicht ziehen.
     
  11. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Sehr häufig werden aber verpasste Spiele wegen Verletzungen als ganz oder teilweise absolviert definiert, zumindest bzgl. Einsatzprämienzahlungen. Wenn der Verein da nicht der Einschränkung bestanden hat, daß die Einsatzfähigkeit des Spielers zur Bewertung Voraussetzung sein muß, wären sie ziemlich dämlich.