Timo Hildebrand beklagt mangelndes Selbstvertrauen beim VfB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Herthafan1981, 16 April 2005.

  1. "Es fehlt die Siegermentalität"

    Timo Hildebrand ist mit der Stimmung beim VfB Stuttgart im Endspurt um die Meisterschaft unzufrieden.

    "Ich will Meister werden. Ich vermisse hier aber manchmal diese Bedingungslosigkeit, dieses Selbstverständnis, ein Spitzenklub zu sein. Da fehlt die permanente Siegermentalität, die große Klubs auszeichnen", erklärte der Nationalkeeper in der "Stuttgarter Zeitung".

    Außerdem träumt der 26-Jährige auch von der WM 2006: "Ich will unbedingt dabei sein und meine WM-Chance nutzen."

    fussball.de