Tim Sebastian aus Rostock zum KSC?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Björn29, 20 März 2008.

  1. Björn29

    Björn29 Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Laut mehrer Zeitungsinformationen steht der KSC kurz vor der Verpflichtung von Tim Sebastian aus Rostock.

    Tim ist ein junger deutscher Innenverteidiger, der die Position von Eggimann (Der aus sportlichen Gründen zu Hannover wechselt, zsss. Meiner Meinung nach,eine lächerliche Begründung, sag doch loiber höheres Gehalt) übernehmen könnte.

    Neben Tim Sebastian wird angeblich noch mit Aogo aus Freiburg als kommender Innenverteidiger verhandelt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. D'OH!

    D'OH! WIR sind die Königsblauen

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Kandidaten für Neuverpflichtungen zur neuen Saison:
    IV -> Béda, Langkamp, Sebastian, Herzig (alle ablößefrei), Fahrenhorst
    RV -> Schwaab, Beck
    LV -> Aachenbach (ablößefrei)
    DM -> Judt (ablößefrei), Aogo
    OM -> Chiumiento, Farnerud, da Silva


    Ich glaube Dohmen wartet bis Ende der Deadline und präsentiert dann. Ein Knaller wird sicherlich dabei sein! ich bin mal gespannt, wer für iv und om kommt. lv und rv werden nur bei Bedarf verpflichtet (falls Eichner und Görlitz tatsächlich gehen sollten :( ). Allerdings scheint der Bedarf auch immer mehr zu steigen!! Was ich ebenfalls interessant finde ist, ob und wie der Kader in die Breite verstärkt wird. :undweg:
     
  4. Björn29

    Björn29 Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Ich finde es super, das der KSC so auf junge deutsche Spieler setzt. Einzig die Erfahrung fehlt, trotzdem sind es alles super Talente.

    Falls Eichner nun wirklich verlängert hat, fällt der Name Achenbach wohl schon mal raus, obwohl er in Fürth, in den letzten Jahr sehr überzeugt hat.

    Beck aus Stuttgart ist sicher sehr intressant, aber ob er halt kommen will. An Schwaab aus Freiburg ist ja auch Leverkusen dran?!

    Als Eggimann Ersatz wird sicher ablösefreier Spieler kommen, da man die Transfereinnahmen für einen würdigen Hajnal Ersatz ausgeben muss.
    Da kommen für mich am ehesten die Namen Herzig aus Aachen und Sebastian aus Rostock in Frage, Beda und Langkamp besitzen (meiner Meinung nach) nicht die Nötige Qualität.

    Judt und Aogo wären Klasse Verpflichtungen und könnten als Atoube bzw.Mutzel Ersatz sicher für aufsehen sorgen. Beide sind für mich die grössten deutschen Talente im defensivem Mittelfeld.

    Farnerud und Da Silva aus Stuttgart konnten dort ja noch nicht wirklich auf sich aufmerksam machen, aber Ede Becker würde aus ihnen sicher super Verstärkung machen, an den sofort der BVB intressiert wäre.
    Chiumiento ist mir gänzlich unbekannt.

    Dohmen wirds schon richten!
     
  5. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Er hat in Rostock einen Stammplatz. Sollte Rostock NICHT absteigen, wird er wohl bleiben.
     
  6. D'OH!

    D'OH! WIR sind die Königsblauen

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Tim Sebastian hat offiziel beim KSC unterschrieben. (Bericht aus der BT (Badisches Tagblatt)) MFG ;)