Till Lindemann schmeisst bei Rammstein hin...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 17 Juli 2007.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Da guckt man mal einfach bei Rock Hard Online rockt das Web rein, und dann muss man lesen, dass Rammstein demnächst ohne ihren langjährigen Frontbölkbrüller dastehen werden. Ihm habe die Atmosphäre in der Band nicht mehr gepasst, oder so. Das nächste Studioalbum (wobei schon die letzten ziemlich überflüssig waren) singt er noch ein, danach ist Feierabend.

    Vorläufiger Ersatz ist KMFDM-Sänger En Esch. Ob der den überkandidelten Pathos von Rammstein genauso (un-?)qualifiziert durch die Hallen quaken kann? Keine Ahnung, ich kenn die Mucke von KMFDM nicht.

    Gruss
    Dilbert
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kl_trott

    kl_trott Rock'n'Roll, Baby

    Beiträge:
    369
    Likes:
    0
    "Der frühere KMFDM- und jetzige SLICK IDIOT Fronter En Esch hat den seit Montag zirkulierenden Medien-Schwindel, er werde demnächst für RAMMSTEIN am Mikro stehen, auf der offiziellen SLICK IDIOT-Homepage dementiert. RAMMSTEINs Manager entkräftigte ebenfalls das Gerücht, Sänger Till Lindemann würde die Band nach dem nächsten Studio-Album verlassen. "

    Steht heute auf der gleichen Seite!
     
  4. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Also ich kann den Noch-Fronter von Rammstein durchaus verstehen. Die Mucke selbst war noch nie so richtig mein Fall - Geschweige denn von den Liveauftritten.

    Wow, was für ne Bühnenshow mit dem ganzen Feuer und den motorisch gestörten Bewegungen der Kandidaten auf der Bühne. Wie gestört muss man eigentlich sein?:gruebel: Zum Fronti sei gesagt: Von guter Stimme oder Tonlage war da auch nicht viel zu hören. Meiner Meinung nach für beide Seiten wohl das beste, daß er geht. Kann hoffentlich nur noch besser werden.
     
  5. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0
    Gott sei dank nur ne Ente. Rammstein ohne Lindemann geht gar nicht. keiner kann das R so perfekt rollen wie Til.:zahnluec:

    mfg Heinrich
     
  6. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Uuups..hatte den anderen Post nicht durchgelesen:D Schade eigentlich, ich hätts echt gut gefunden, wenn es tatsächlich so wäre:zwinker:
     
  7. Heinrich

    Heinrich Tetris-Endgegner

    Beiträge:
    734
    Likes:
    0

    Na ja. Der Musikstil ist nun mal nicht jedermanns sache. Aber Rammstein ohne Til wär für mich einfach unvorstellbar.

    mfg Heinrich
     
  8. Bonnie

    Bonnie Lady Confused

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    0
    Magste schon Recht haben:zwinker: So direkt befasse ich mich halt nicht mit denen, weils nicht meine Richtung ist. Aber verstehen kann ich's schon irgendwie, daß es Sch... ist, wenn Til tatsächlich die Band verlassen würde. Wenn ich mir vorstelle Justin Sullivan würde NMA verlassen, wäre das auch mächtig Kacke.

    Hat mir damals schon bei den "Lords of the New Church" gereicht. Der alte Sänger ist verstorben, und der neue war zwar auch nett anzuhören, aber halt gar kein Vergleich (genauso wie bei Marillion). Also von daher: Soll Til ruhig bei Rammstein bleiben, man muss es ja nicht hören wenns nicht gefällt:zwinker:
     
  9. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Till Lindemann - In loving memory! Rammstein 4ever!
     
  10. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Nicht jder hat halt denselben Geschmack...aber ich war 1996 oder 97 bei einen ihrer ersten Gigs....... Der dauerte tatsächlich nur etwas mehr als 1h da sie ihr komplettes Herzeleid-Album gespielt haben.
    Die Pyro-show war seinerzeit einzigartig! So etwas hatte ich bis dato noch nie gesehen. Die Stimmung war psychodelisch; mir fällt nichts besseres ein :floet:. Ich habe diese Konzert einfach wie in Trance mitbekommen und die Stimmung war einfach gigantisch. Leider hatten sie wirklich nur das Herzeleidalbum auf ihrer Playlist und haben sogar ein bis ? Lieder doppelt gespielt. Man muß Rammstein nicht mögen, aber ihre Konzerte haben auch für Außenstehende etwas Außergewöhnliches.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Rammstein...

    Unvergessen der Moment im Kino: Lost Highway
    Wieder irgendeine psychodelische Szene à la Lynch und die Jungs dröhnen los: "Heirate mich".
    Neben mir ein amerikanisches Pärchen, das schon vorher bei "Rammstein" hochschreckte und anscheinend ein paar Brocken deutsch verstand: "They are singing what?" - "Marry me" - "Whaaaaat?" :D

    Ist zwar keine Band, die ich wegen ihrer Liveauftritte oder ihrer Mucke besonders dolle finde aber Power hatten ihre Songs damals schon und die Band war auch belustigend.

    Achja, Lost Highway ist auch ein Film, den man sich mal gut anschauen kann. In meinen Augen zwar etwas hinter Wild at Heart aber mit einer Patricia Arquette...wow!
     
  12. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    da wir grad beim thema sind...hab hier grad rammstein mit adios am laufen