Tiempo, Maestri, Total90, Mercurial

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von icecoLdinho, 10 Juni 2011.

  1. icecoLdinho

    icecoLdinho Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    Hi!

    welcher Schuh ist für einen sehr breiten Fuß, der zudem noch platt ist am besten?

    Mercurial - schmal
    Maestri - normal
    Tiempo,Total 90 - breit ????
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dee

    Dee Member

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    Würde CTR und T90 eher als breit im Vergleich sehen
     
  4. icecoLdinho

    icecoLdinho Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    gibts es evtl. noch breitere Schuhe von Adidas? der Tiempo ist echt nicht zu empfehlen?
     
  5. icecoLdinho

    icecoLdinho Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    oder besser gefragt wie fallen die marken aus ?

    ADIDAS - SCHMAL
    NIKE - NORMAL BIS BREIT
    PUMA - ???
     
  6. Dominik95

    Dominik95 Active Member

    Beiträge:
    470
    Likes:
    0
    Puma sind generell breit geschnitten
     
  7. theking1893

    theking1893 Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    2
    Der Tiempo wird für breite Füße eigentlich gernerell gerne empfohlen.

    Kannst dir ja mal den Adidas Adipure IV testhalber bestellen.
    Auch wenn viele sagen, dass der Adipure schmal ist (was beim Adipure I+II auch so war), bin ich mir sicher, dass der Adipure der breiteste Schuh von Adidas ist. Und dazu noch unschlagbar bequem.

    Den Puma King Finale / Puma Powercat könntest du auch testen. Soll auch ein klasse Schuh sein. Und relativ breit.

    Viel Erfolg
     
  8. Zeeebi

    Zeeebi New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Also die einzelnen Schuhmarken lassen sich m.M.n. nicht generell nach Breite ordnen. Jedes Schuhmodell ist noch einmal anders geschnitten. Bei Nike ist der wohl breiteste Schuh der T90 Laser, wenn der dir zu schmal sein sollte, dann wirds definitiv kritisch. Spontan würde ich dir dann empfehlen einen klassischen Lederschuh mit einem sehr weichen Leder zu kaufen. Beim Copa Mundial kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass er sich noch extrem weitet. Da musst du aufpassen, dass du ihn dir wirklich in der passenden Größe kaufst. Würde ihn so kaufen, dass du am Anfang gerade so reinpasst, dann hast du gute Chancen, dass du auch etwas länger an ihm Freude hast. Einziges Manko ist in meinen Augen, dass sich das Leder ganz vorne ziemlich schnell von der Sohle lösen kann.
     
  9. icecoLdinho

    icecoLdinho Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    also habe meine alten T90 strike oder shoot kA nochmal angezogen und das passt alles perfekt viel viel besser als der Adizero... kann ich die T90 ohne bedenken in der Laser-200€-Version mit der gleichen größe wie das jetzige kunstbilligledermodell bestellen ?
    Welche sind eh ratsam gibt die doch in Känguruh und Synthetik oder ? Die Elite müssen es ja nicht sein...
     
  10. Zeeebi

    Zeeebi New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Also an der Größe sollte sich nichts geändert haben. Generell würde ich aber immer empfehlen, die Schuhe in einem Geschäft anzuprobieren, so kannst du das mit Sicherheit ausschließen. Ob K-Leder oder Kanga-Lite musst du selbst entscheiden. Ich persönlich finde das Kanga-Lite sehr angenehm, da es weitestgehend die Trageigenschaften von K-Leder hat und du zudem den Vorteil hast, dass deine Füße bei nassen Bedingungen, trocken bleiben. Ich würde an deiner Stelle aber auch einmal den Maestri anprobieren, da ich diesen wirklich uneingeschränkt empfehlen kann. Einfach mal in einen gut sortiertes Sportgeschäft gehen und alles durchprobieren, was in Frage kommen könnte.
     
  11. icecoLdinho

    icecoLdinho Member

    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    denke werde noch bis july warten da kommt ja der Laser IV raus :p