Thomas Kraft neue Nummer 1 beim FC Bayern?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 Januar 2011.

  1. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Und genau DAS ist das Hauptargument für meine These. Man muss googeln, um herauszubekommen, wann er was gewonnen hat. Was heisst, dass der Kahn zwar bekannt ist wie ein bunter Hund, aber das sind andere eben auch. Und dennoch womöglich unterblicher, weil sie eben in Mannschaften, die üblicherweise nicht auf reihenweise Titelgewinnen abonniert sind, dennoch "mal einen" geholt haben. Ja, auch z.B. Schalke mit dem UEFA-Cup in den Neunzigern.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Man muss vielleicht googeln um herauszubekommen, wann er was gewonnen hat, weil er so viel gewonnen hat. Aber bei Edgar Schmitt muss garantiert häufiger gegoogelt werden, um überhaupt zu wissen wer das ist oder war. Und was der erreicht hat ist für KSC-Verhältnisse sicher alles andere als gewöhnlich.
     
  4. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Naja. Meister geworden isser nicht. Und Pokalsieger auch nicht. Insofern.....
     
  5. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Jetzt drehst du es dir aber auch so zurecht wie du es gern hättest. Klar musste ich googeln, weil ich nicht alle Titel auswendig weiß. Der Kerl hat auf Vereinsebene alles gewonnen was du gewinnen kannst und war bei vielen Titeln maßgeblich daran beteiligt. Alleine durch den Auftritt beim Champ-League Sieg wurde er zur Legende.
    Wie gesagt, hätte er bei KSC Fans auch werden können, aber niemals Weltweit. Und genau das macht den Unterschied.
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Offenbar reicht es ihm eben nicht aus, bei einem international unbeschriebenen Blatt zu spielen. Der Junge will bei einem großen Klub spielen und eine große Karriere machen. Eben die sportliche Herausforderung, bei einem der ganz großen Klubs durchzustarten. Mittelmaß langweilt ihn scheinbar:floet:
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Und das soll dann der FC Bayern sein ? Bis jetzt labern ihn nur die Bayern an die Isar. Mehr ist es nicht. Wenn du Fakten nennen kannst, keine Spekulationen, kein "1+1 = .............., dann lass es mich wissen.
    Bis jetzt gibt es keine klare Aussage, nur Spekulationen, die von den Bayern und von den Medien verteilt werden.

    Meine Spekulation :
    Anscheinend hat Neuer den Bayern vor einem Jahr eine mündliche Zusage gegeben. So wurde es vor einem Jahr von den Bayern veröffentlicht.
    Nun ist Neuer unschlüssig und hat sich nicht entschieden. Egal für welche Option. Nun möchten ihn die Bayern und auch die (Bayern-)Medien, an die Isar labern. Dem Uli traue ich durchaus zu, dass er Neuer 5x pro Tag anruft und ihn zuquatscht.
    Sicher...........ist mMn gar nichts.
    Mehr ist das alles bis jetzt nicht.
     
  8. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Also noch mal von vorn:

    Ich habe geschrieben, dass der Neuer eigentlich nur aus einem Motiv heraus zu Bayern wechseln wollen könnte: Und das ware, soviele Titel wie noch keiner vor ihm zu holen, was in etwa bedeutungsgleich mit einer Karriere, wie Kahn sie gehabt hat, ist.

    Und dann kam meine Einschränkung, zu der ich auch jetzt noch stehe: So eine Karriere kannste nicht planen, die kannste maximal wollen und dann passiert sie. Keiner kann für die 9 oder 10 Jahre, die er bei Bayern sein könnte (lass es 15 sein, ist wurscht), 15 oder 20 Titel garantieren. Die hat er nichmal alleine selbst in der Hand. Genauso wahrscheinlich, wenn nicht gar wahrscheinlicher, ist, dass er in den 10 Jahren 3 mal Meister, 2 mal Pokalsieger wird und einmal einen EP holt, wenn letzteres überhaupt. Denn da steht Bayern international dort, wo Schalke in der Buli steht.

    Und 3 mal Meister, eins, zwei mal Pokalsieger, das würde für mich (als realistische Zielgröße) kein ausreichendes motiv sein, um meinen Heimatverein zu verlassen.

    Was anderes ist da die regelmäßige internationale Teilnahme.

    Aber das Argument: "Mit Bayern hat er eine höhere Wahrscheinlichkeit, Titel zu holen" wäre für mich nicht ausreichend. Denn das haste bei Bayern auch als "durchschnittlicher" Torhüter, durchschnittlicher Mittelfeldspieler, durchschnittlicher Abwehrspieler. Das Motiv kann nur sein, aussergewöhnlichen Erfolg zu haben, nicht nur persönlich, sondern vor allem mit dem Team, in welchem er spielt. Und aussergewöhnlich heisst, eben aussergewöhnlich viel. So wie Kahn bspw.

    Und im Ernst: Deswegen ist der Vergleich mit Kahn auch nicht ganz fair. Weil dessen Karriere zu Ende ist, da sieht man, was geht, was Neuer erreichen "könnte". Was aber nicht heisst, dass er kann, selbst mit eigener Leistung nicht. Denn auch Welttörhüter wirste nur, wenn das Team davor stimmt.

    Wenn hingegen eine Karriere ala Kahn soo aussergewöhnlich gut verläuft, dass man meinen sollte (und das meine ich eben), das sei nicht mit jedem "erstklassigen" Torhüter so wiederholbar (sonst wäre die Karriere Kahns ja nicht so herausragend), dann heisst das für mich, dass eine (für bayrische verhältnisse und im Vergleich zu Kahn) eher durchschnittliche Torhüterkarriere womöglich wahrscheinlicher ist als anderes. Und dann kann er auch zu Hause bleiben und sich mit Schalke an einem Meitertitel in seiner Karriere abarbeiten. Da hätte er dann unterm Strich mehr gekonnt, als wenn er in 10 Jahre bei Bayern 5 Meister-Titel holt.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ohne mir das alles durchlesen zu wollen, nur eine Anmerkung: Ich finde den Vergleich Kahn-Neuer eher unfair. Wenn, dann muss man ihn auch richtig machen, und vergleichen, was sie bis zu einem bestimmten Lebensalter erreicht haben. Macht man das, dann sieht es z.B. so aus:

    - Als Kahn in der NM 1995 debuetierte, war er aelter, als Neuer heute ist.
    - Kahn nahm als nicht eingesetzter 3. Torwart an seiner ersten WM teil (1994), Neuer war bei seiner ersten WM Stammtorwart.
    - In seiner Zeit beim KSC, also bis zum Alter von 25 Jahren, spielte Kahn international bestenfalls mal im UEFA-Cup, waehrend Neuer schon regelmaessig in der CL spielen konnte.

    Wollte ich nur angemerkt haben.

    EDIT: Noch eine kleine Anmerkung: Stammtorwart der NM wurde Kahn erst nach der WM '98, also im Alter von 29 Jahren; Neuer ist momentan 25 Jahre alt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2011
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Kahns NM-Karriere bzw. Erfolge:
    1996 Europameister (als 3., nicht eingesetzter Torwart, also komplett auf der Bank)
    2002 Vize-Weltmeister (als Stammkeeper)
    2006 WM-Dritter (als Ersatztorwart, nur im Spiel um Platz 3 eingesetzt)

    Dazu 1994 (als 3. Torwart) und 1998 WM-Viertelfinalist (als Ersatzkeeper) sowie als Stammkeeper bei den EMs 2000 und 2004 raus in der Vorrunde. Ganz ehrlich: so richtig beeindruckend ist die Bilanz nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2011
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jep. Wobei auch diese Turniere mit beigetragen haben, dass er z.B. Welttorhüter oder Europas Torhüter des Jahres (2002) wurde. Fussballer des Jahres hingegen kannste auch mit anderen Teams werden. Möglicherweise isses bei den Bayern aber leichter.

    Was die reinen NM-Spiele anbelangt, ist es sicher nicht so beeindruckend, stimmt. Aber wie schon geschrieben. Auch ich halte den vergleich Neuer mit Kahn für nicht sonderlich glücklich.
     
  12. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Dann habe ich deine vorherigen Thread falsch interpretiert. Wobei ich denke, dass du in deinem Thread die Beweggründe(wirklich kennen tun wir die ja alle nicht) eigentlich schon darstellst. Neuer ist sehr ehrgeizig. Er wird sicher nicht zu den Bayern gehen, um dort als durchschnittlicher Torhüter ein paar Titel zu holen. Sein Ziel ist sicher eine Karriere wie Kahn sie hingelegt hat.
    Lassen wir die tolle Leistung der Schalker von gestern mal aussen vor. Die Chancen auf eine solche Karriere, wo er maßgeblich an vielen großen Erfolgen beteiligt sein kann, sind bei den Bayern eben deutlich größer. Und ich denke das reizt ihn eben. Hier kann er sich "dauerhaft" auf höchstem Niveau beweisen. Bei allem Respekt vor Schalke, aber ich denke das gibt ihn auf Dauer keinen Kick, hier auf Sicht zwischen Platz 2 und 10 zu pendeln und alle paar Jahre mal Champ-League zu spielen.
    Hinzu kommt, was hier irgendwie immer unter dem Teppich gekehrt wird, dass fast alle Spieler, auch ehemalige, von den Bayern als Verein und im Umgang mit den Spielern loben. Das bekommt er in der NM auch immer mit.
    Und so schätze ich seine Beweggründe ein.
     
  13. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Das war nicht der Ansatz der Diskussion. Es geht überhaupt nicht um einen Vergleich Kahn/Neuer. Wenn dem so wäre hättest du absolut Recht. Hier geht es um die Beweggründe des offenbar sicheren Wechsel von Neuer zu den Bayern.
     
  14. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Wobei ich mir die Frage stelle: wie wollen wir uns herrausnehmen die Beweggründe von Neuer zu beurteilen ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 April 2011
  15. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Eigentlich dachte ich, Du wärst in der lage das selber rauszufinden.
    Die Frage müsste aber eher lauten, wann haben wir das letzte mal um den Meistertitel mitgespielt? Oder gehst Du auch davon aus, das Bayern in Zukunft nicht mehr die CL gewinnt, weil der letzte Meistertitel dort auch schon 11 Jahre zurückliegt?
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, wie oft war Bayern in den letzten hm, sagen wir mal 10 Jahren im CL Finale?
    Wie oft Schalke Vizemeister?


    Angeblich hat er doch einen Wechsel ins Ausland ausgeschlossen?!?
    Ich mein, was soll er bei einem Verein, der in der CL schon im 1/8 Finale scheitert. :zahnluec:
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was meinst Du denn mit "vielen grossen Erfolgen"? Nationale Titel? Ganz ehrlich, ich nehme an, dass Neuer ein Pokalsieg mit Schalke mehr aufgeilt als 5 Pokalsiege mit Bayern. Und dass die Mannschaft, welche die erste Schalker Meisterschaft seit '58 einfaehrt, auf der Stelle unsterblich wird, weiss er genauso gut wie jeder andere Schalker Fan; dagegen ist es vollkommen egal, ob Bayern im Jahr 2015 die 23. oder die 25. Meisterschaft holt. Internationale Erfolge? Die kann Bayern ebensowenig garantieren wie Schalke: Die Chancen auf solche Titel sind ein kleines bisschen hoeher, sonst nix. Mit Schalke stand Neuer, welcher jetzt seine 5. Saison spielt, einmal im CL-Viertelfinale und zieht in dieser Saison vermutlich sogar ins CL-Halbfinale ein: Wieviel mehr hat Bayern in den letzten 5 Jahren erreicht? Um es mal auf den Punkt zu bringen: Schalke war in dieser CL-Saison wesentlich souveraener, als es der FCB in der letzten, ach so grossartigen CL-Saison war, in welcher man dauernd Dank Auswaertstorregel ueberlebte.

    Kann natuerlich schon sein, dass Neuer gerne ein paar nationale Titel gewinnen will. Kann ebenso sein, dass er gerne in praktisch jeder Saison CL spielen will und nicht nur in jedem zweiten Jahr. Kann auch sein, dass er seinen Status als Nummer 1 der NM zementieren will. Kann sogar sein, dass er einfach nur mehr Geld verdienen will. Kann also insgesamt absolut sein, dass er zu den Bayern wechselt - aber sollte Schalke irgendwann ohne ihn Meister werden, dann wird er sich wuenschen, er haette nie gewechselt.
     
  18. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Schon erstaunlich wie du die Meisterschaften der Bayern runterspielst. Zumal du dabei vergisst, dass es für die Bayern zwar die X-te Meisterschaft wäre, für Neuer dann aber mal die Erste und alleine deswegen schon was besonderes.
    Und offenbar hängt sein Herz ja dann doch nicht so sehr an Schalke, sonst würde er ja nicht wechseln, sondern wegen dieser einen Chance auf den Schalker Titel bleiben. Irgendwie unlogisch dann zu behaupten, die Meisterschaften mit den Bayern würden ihm dann nicht viel bedeuten. Er ist Profi, mittlerweile ein Erwachsener Mensch. Ob ihm da der Verein seiner Jugend wirklich noch soviel bedeutet, könnte man ja auch mal hinterfragen. Zumal sich auf Schalke doch viel geändert hat. Vom Arbeiterklub, für den er mal geschwärmt hat, ist ja nun nicht mehr viel übriggeblieben.

    Und die Bilanz der Bayern in den letzten 5 Jahren liest sich schon ganz anders als die der Schalker.2 x Achtelfinale, 2x Viertelfinale und einmal Finale.
    Man ist also konstant dabei und oft entscheiden Kleinigkeiten. In dem Zeitraum hat Schalke gerade mal ein Viertelfinale und jetzt ein Halbfinale zu bieten.
    Und das Halbfinale letzte Saison wurde durchaus souverän gewonnen, falls du dich noch erinnerst. Und das gegen Manu die Auswärtstorregel greifen musste kann bei der Stärke des Gegners mal vorkommen.
     
  19. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Sehe ich genauso. Halte viel von Neuer. Aber wenn er zu den Bayern geht, habe ich keinen Respekt mehr vor ihn. Dann ist er für mich einer der größten Unsympatischtesten Spieler.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Genauso erfolgs- und geldgeil wie ein Spieler, der von einem 3. Ligisten zu einem Bundesligisten wechselt :D
     
  21. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Erstmal glaube ich das es ihm so ziemlich egal sein wird ob du Respekt vor ihm hast oder nicht und Zweitens verstehe ich nicht was du für ein Problem hast mit den Bayern...

    das man eine bestimmte Mannschaft vielleicht weniger Shympatisch findet als ne andere kann ich ja nocht verstehen, aber nur weil ein Spieler (den man eigentlich respektiert) dort hin wechselt ihn dafür zu hassen ist mir unverständlich!

    es ist doch sein gutes Recht nach jahren bei schalke mal einen neuen schritt zu gehen und die bayern sind nunmal (auch wenn es momentan nicht so aussieht) das non plus ultra in deutschland.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Achja: Vidal ist auch so ein erfolgsgeiler Geldmensch, den lockte ja Bayer04.
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das ist was ganz neues.

    Das allerdings nicht. ;)
     
  24. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Da werden aber die berühmten Äpfel mit Birnen verglichen :floet:
     
  25. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.423
    Likes:
    440
    Wow. Dann ist also jeder Fußballer, der von seinem Heimatverein wechselt und ein bisserl Geld verdient einfach nur Geldgeil, unsympathisch und wird von dir gehasst. Du solltest dir echt Gedanken machen ob Fußballfan das richtige für dich ist. :D
     
  26. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Jeder hat eben seine eigene Meinung :D
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Komisch, da geht's mir mit Schürrle genauso...
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Bis jetzt steht kein Wechsel fest. Wie der Beckenbauer ihm gestern nach dem Sieg in den Arsch gekrochen ist sagt ganz klar, dass gar nichts klar ist. Beckenbauer spricht Neuer auf sein rotes Trikot an, sagt ihm, dass ihm das Trikot gut steht und Neuer das zukünftig öfter tragen könnte. Er lobt Neuer über den grünen Klee hinaus. Mit jedem seiner Sätze ist Beckenbauer Neuer ein Stück tiefer in den Arsch gekrochen. Wenn alles klar wäre und es sicher wäre, dass Neuer zu den Bayern geht, würde Beckenbauer nicht andauernd so einen Mist verzapfen.
    Gerade nach dem tollen Sieg hatte Beckenbauer nichts anderes zu tun, als Neuer an die Isar locken zu wollen. Das ist arm.
    Neuer gehört sicherlich auch weiterhin zur Buerschenschaft, egal für welchen Verein er spielen wird.
    Neuer ist seit über 20 Jahren Schalker und bleibt Schalker. Von daher ist ihm ein Erfolg mit Schalke sicherlich weit mehr wert, als ein Erfolg mit einem anderen Verein, für den er nicht mit dem Herzen spielt.
    Auf Schalke hat sich schon seit langer Zeit "viel geändert". Trotz allem ist Neuer auf Schalke geblieben. Bis jetzt sieht es so aus, als ob er sich noch nicht entschlossen hat.
    Unter Rangnick scheinen die Spieler wieder Spielfreude zu haben.
    Bei der momentanen Entwicklung unter Rangnick halte ich es durchaus für möglich, das er bleibt.
    Und weiter -
    selbst wenn er gehen will, er hat einen Vertrag bis 2012.
    Finanzen hin oder her, wenn Schalke ihn nicht gehen lässt, wenn er denn überhaupt gehen will, dann bleibt er.
    Einzig das ist bis jetzt Fakt.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 April 2011
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Sie befürchtet, dass die Bayern Vidal holen werden.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Da weht die berühmte Fahne. Mal dahin..........mal dorthin ................:D
     
  31. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ein Fähnchen für die Prinzessin

    [​IMG]

    :D