Thomas Hitzlsperger outet sich!

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von faceman, 8 Januar 2014.

  1. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.279
    Likes:
    181
    Hallo.
    Ich kann die Aussage von Pauli nur bestätigen. Ich habe mehrere Homosexuelle männlichen wie weiblichen Geschlechts in der Bekanntschaft (unter anderem Ex-Kollegen aus ehemaligen Anstellungen, der Sohn einer guten Bekannten, die Cousine meiner Zukünftigen) und in den allermeisten Fällen ist die Stimmung bei gemeinsamen Unternehmungen durchgängig lockerer als in einigen rein hetero ausgerichteten Cliquen, mit denen es auf die Piste geht.

    Wie homophob allerdings unsere Gesellschaft speziell auch im ländlichen Raum ist hat man diese Woche im Regionalsender RPR1 gehört. Für die Morgenshow wird eine neue Co-Moderatorin gesucht und eine der Kandidatinnen hat sich als Lesbe geoutet. Ein schlagfertiges Mädel, kann singen und Gitarre spielen auf wirklich gutem Niveau, hat zudem noch eine sehr angenehme Radiostimme. Also als Sidekick fürs Morgenradio eigentlich ideal.

    Was nach dem Outing gekommen ist war schon fast nicht zu ertragen. Besorgte Mütter meinten, ihr zwölf jähriger Sohn wolle "nicht von einer Lesbe geweckt werden" und man könne ja nicht zulassen, dass "unsere Kinder umerzogen werden". Soviel zum Thema aufgeschlossene Gesellschaft. Wen's interessiert, hier die Facebook Seite von RPR1:
    https://de-de.facebook.com/radiorpr1
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Ich verstehe nur nicht, warum wir hier diskutieren, in einem vorgeblich weitgehend aufgeklärten Paralleluniversum, fernab von unserer weitgehend homophoben Gesellschaft...
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    vielleicht, weil es was zu diskutieren gibt?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Homosexualität_und_römisch-katholische_Kirche

    weiterlesen ist empfohlen.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Weil wir die Guten sind. :floet:Und weil es die Schlechten auch noch gibt.
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Sex ist doch im Vatikan immer nur "zur Weitergabe des Lebens" geduldet auch bei den Stinos.
     
  7. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Bin ja froh, dass die Russisch-Orthodoxe so minderheitenfreundlich ist. Kaum auszudenken...
     
  8. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Die Gesellschaft scheint nur homophob, weil die mit den kleinsten Eiern am lautesten quaken (ist bei den Nazi-Bazis genauso). Das übertönt die absolute Majorität der Menschheit, der die sexuelle Ausrichtung des Einzelnen völlig wumpe ist.

    Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass mein homosexueller Kollege das Beste war, was mir beruflich passieren konnte.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    So ähnlich geht's mir mit meinem Schwulettenkumpel, besonders, wenn er mich mal wieder als Hetenpussy beschimpft.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Ich habe wohl nur bei meinen existenten Phobien Sendungsdrang :aetsch2:.
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich soll dich recht schön von herrlich grüßen! :aetsch2:
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.491
    Den Ausdruck Homophobie kann ich sowieso nicht aufschlüsseln bzw. mir nicht erschliessen. Was genau soll das denn bedeuten ? Auch der Ausdruck Antihomosexualität ist nicht geläufig, obwohl er die Thematik besser trifft. Am ehesten spricht man landläufig von Schwulenfeindlichkeit.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Und was ist mit den "meine Frau ist auch Brian"?

    Da geht's doch schon los. Keine Gleichberechtigung von feindlichen Phobien - ich bin entsetzt und sehe JETZT Diskussionsbedarf.
     
    pauli09 gefällt das.
  14. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Wattnur der Daum zu all dem sagen wuerde...?
    :weißnich:
     
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Die Schöneberger hat's auch nicht mit Gleichberechtigung der Phobien. Sacht gerade in der NDR-Talkshow auf die Feststellung von Kiewel, dass Curling richtig toll ist, weil die da immer so schön auf den Knien rutschen:

    "Curling, ist das eigentlich auch ne Männersportart?"

    Frau Schwesig, antreten! Aufräumen!
     
  16. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    "In erster Linie sind alle Menschen gleich", tippe ich mal so.
     
  17. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Hmmm, bin mir bei dem watt skeptisch...
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    WAS? Die Babs ist wieder im Fernsehen? :herz:

    Warum weiß ich davon nix? :heul:
     
  19. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Weil Du eine Hamburgphobie hast.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Mein Onkel ist schwul und während meiner Ausbildung habe ich das Zimmer auf Lehrgängen immer mit dem gleichen Freund geteilt der auch schwul ist und bis heute zu meinem Freundeskreis gehört.
    Schwulenwitze finde ich trotzdem oft lustig und habe kein schlechtes Gewissen da zu lachen.
    Finde auch Dickenwitze oft lustig und habe mittlerweile sicher 10 Kilo Übergewicht.
    Ist schon ein Untetrschied ob mal ein Witz fällt oder man auf übelste Weise aggressiv angemacht wird.
     
    theog gefällt das.
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    is das denn auch ansteckend?:schock:
     
  22. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Glaub schon.
    Bevor ich an meinem jetzigen Einsatzort beschäftigt war hatte ich 15 Kilo weniger.
    Hier gibt es fast nur ältere Dicke. :floet:
     
    pauli09 gefällt das.
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    An Deinem jetzigen Einsatzort bist Du noch dazu aelter als an Deinem vorherigen, d.h. dass auch das Aelterwerden ansteckend ist!
     
    NK+F gefällt das.
  24. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Es ist nunmal ne wichtige gesellschaftspolitische Sache, die nicht nur Hitzlsperger selbst betrifft...
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Die wichtige Gesellschaftliche Sache des Sports scheint nur im Mänerfussball für Aufregung zu sorgen. Da erbebt die Medienwelt.
    In anderen Sportarten interessierts im Gegensatz dazu kaum jemanden. Auch die Medienwelt scheint da doch recht wenig Interesse zu zeigen.
    Z.B. im Damenfussball interssierts kaum jemand.

    http://www.dw.de/zweierlei-maß-lesben-und-schwule-im-fußball/a-15128400

    Ein weiteres Beispiel - vom August 2013 - Der schwule Boxer Orlando Cruz will seinen Freund heiraten und .........
    werden.
    Aber kaum wen interessierts.
    http://www.t-online.de/sport/boxen/id_65035400/schwuler-boxer-cruz-will-heiraten.html

    Bei der Olympiade 2012 auch - http://www.queer.de/detail.php?article_id=17000

    und so weiter........und so fort..........

    Und siehe da, es geht auch. Die Homosexuellen betreiben weiter ihre Sportart, bzw. arbeiten dort in irgendeiner Funktion, ohne das da unnötiger Weise auf die Kacke gehauen wird.
    So, wie es mMn auch sein sollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Januar 2014
  26. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Damenfußball an sich interessiert ja auch kaum jemanden. :floet:
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    passend zum thema:

    http://www.titanic-magazin.de/newsticker/seite/3/
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Corny Littmann - schwuler Präsi von St. Pauli und damit der eigentliche erste offen Schwule im männlichen deutschen Profifußball, nur wird der irgendwie immer übersehen, keine Ahnung warum - sieht das Problem auch nicht so bei den Fans, sondern eher bei Mitspielern, Trainern und Präsidenten.

    Das geringste Problem erkenne ich unter Fans. Mag sein, dass ich aus St. Pauli verwöhnt bin, aber auch in fast allen anderen Stadien habe ich Respekt erlebt. Eine Ausnahme war Rostock, da gab es regelmäßig homophobe Schmähgesänge. Vermutlich kein Einzelfall im Osten.

    http://www.zeit.de/sport/2014-01/hitzlsperger-homosexualitaet-schwul-littmann-corny
     
  29. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.445
    Likes:
    1.403
    Na ist doch klar. Schließlich sind die alle rechts! :isklar:

    :ironie:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Januar 2014
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich, vorurteilsbeladen wie ich bin, dachte mir: Vermutlich hatter recht.

    Allerdings, um fair zu bleiben, soviele 1. un 2. Liga Vereine gibt's ja nicht im Osten, dass da der Littmann ein allgemein gültiges Gesetz draus machen könnte.
    Waren halt einige Deppen am Werke als er da in Rostock war.
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Naaah. In DEU herrscht jetzt länderüberschreitend *schwul ist cool*. Nix ist hier mehr mit *Packt die Kinder weg, der Hitzl kommt*.

    http://www.spiegel.de/kultur/gesell...leranz-gegenueber-homosexuellen-a-943000.html