Thomas Hitzlsperger outet sich!

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von faceman, 8 Januar 2014.

  1. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562

    Das bezog sich auf einen Beitrag von mir, den ich gelöscht habe weil er unnötig war.
     
    Itchy gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Ah ok. Einfach antworten ohne zu zitieren ist eben nicht immer die beste Lösung. ;)
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich finde übrigens die Medienreaktionen nicht besonders üppig. Gibt ja auch nicht viel zu berichten, außer das Hitze schwul ist. So viel zu den Propheten, die von unendlichen medialen Exzessen geträumt haben, wenn sich mal ein bekannter Fußballer outet.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Er ging ja auch damit zuerst zur Zeit und nicht zur Bild :D
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.740
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.740
    Fredi Bobic zeigt gegenüber Sport1 Respekt für Hitzlsperger und zeigt sich für die Zukunft sehr optimistisch:

    "Ich muss auch sagen, dass wir im Jahr 2014 leben. Das wird in zwei, drei Jahren eine Normalität sein, da wird man gar nicht mehr drüber reden."
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Die medialen Exzesse hätte es gegeben wenn er den Mut gehabt hätte sich zu seiner aktiven Zeit zu outen.
    Das hat er nicht.
    Ich glaube, er denkt so wie der hier...........
    http://www.spiegel.de/sport/fussball/schwule-fussballer-ein-outing-waere-mein-tod-a-453765.html
    Der Artikel ist nicht neu. Ich denke, der passt auch in die heutige Zeit.
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Glaub ich nicht. Der mediale Zirkus wäre auch beim Outing eines aktives Spieler so wie bei Hitze: Alle sagen prima, Respekt, toll und schließlich: na und? Wir leben ja nicht mehr Mittelalter, auch wenn viele behaupten, dass es im Fußball noch Mittelalter ist. Klar gibt es da homophobe wie es auch Rassisten, Sexisten und Nationalisten gibt, das wird es auch immer geben. Aber das ist eine kleine bescheurte Minderheit, der man nur entsprechend entgegentreten braucht.
     
  10. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Immerhin reicht die Angst bei den schwulen Fussballprofis aus um sich nicht zu aktiver Zeit zu outen. Die wollen der Minderheit anscheinend nicht entgegentreten. Das war so und ist wohl heute noch so.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Die mediale Reaktion wäre sicher nicht das Problem. Eher die tribünale...
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Mein Beitrag bezog sich auf NK+F's Beitrag, welcher in etwa "Ist Friedrich eigentlich noch aktiv?" lautete. Den Beitrag hat aber inzwischen wer geloescht, vermutlich NK+F selbst.
     
  13. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Unterschätzt das mal nicht. Wenn du Massen Stefan Raab oder Mario Barth oder ähnlichen Konsorten bei ihren Witzchen zujubeln.
     
  14. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dafür gilt ebenfalls dies: Wir leben ja nicht mehr Mittelalter, auch wenn viele behaupten, dass es im Fußball noch Mittelalter ist. Klar gibt es da homophobe wie es auch Rassisten, Sexisten und Nationalisten gibt, das wird es auch immer geben. Aber das ist eine kleine bescheurte Minderheit, der man nur entsprechend entgegentreten braucht. Siehe rassistische Sprüche aus den Kurven: wurde auch weniger, wurde sanktioniert, ist fast verschwunden.
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Offenbar teilt aber noch kein aktiver schwuler Profi deinen Optimismus. :weißnich:
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Was nicht bedeutet, dass sie damit richtig liegen. Zudem kann ein Nichtouting ja auch ganz andere Gründe haben. Manche wollen das zum beispiel einfach gar nicht, weil es ihre Privatsachesache ist. Andere wiederum usw. usf.

    Diese ganzen Propheterien, das es für die Spieler zur Hölle wird, wenn sie sich outen, sind mmn Ammenmärchen von tendentiell selbst homophoben.
     
  17. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.555
    Likes:
    1.736
    Und das (leider!) aus gutem Grund. Man lese nur einmal die Leserkommentare bei der FAZ und Welt.de zu Hitzes Coming out. Da leben einige noch im teifsten Mittelalter... Heute morgen war es das Thema des WDR5 Tagesgesprächs und da gab es zwei Hörer die einen doch sehr an der eigenen Wahrnehmung haben zweifeln lassen. Eine ältere Dame die Homosexualität als Krankheit und Sünde betrachtet und vermutet das Hitz nur als Vorwand von Antichristen benutzt wird um das Christentum zu schädigen. Der andere war ein "Fußballfan", der der Meinung war das Schwule nichts im Fußballl verloren hätten; die würden eher in lustige Kleider gekleidet ins Fernsehn gehören...
     
  18. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Zu der 1. Dame: ich sag mal vorsichtig, dass trotz mehrere Versuche ihr das zu erklären meine 87-Jährige Omma das fast ähnlich sieht ausser das mit dem Antichrist! :D Das ist ja nun wirklich Spinnerei.

    Und der mit den lustigen Kleidern...jep, da isses mal wieder. Alle Schwulen sind Tunten! edit: :isklar:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2014
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Eine uralte Katholikin und ein Idiot. Die eine wird nie im Stadion auftauchen und der andere ist ein Idiot unter vielen Nichtidioten, den man entsprechend ruhigstellen muss. Wie gesagt: Es wird immer Homophobe geben, darauf zu hoffen, dass es irgendwann mal keine mehr gibt ist daher Unsinn.

    Trotzdem ist es natürlich jedem seine eigene Entscheidung, ob er sich outet oder nicht.
     
    Chris1983 gefällt das.
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Eigentlich sollte sich Spieler xy gar nicht "outen" müssen (wurde ja hier auch schon geschrieben). Er kommt halt zur nächsten Weihnachtsfeier mit seinem Freund und nicht mehr mit seiner Freundin.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Was allerdings auch nichts anderes als ein Outening ist.

    Natürlich ist es wünschenswert, dass es irgendwann keinem mehr juckt, ob einer mit einem Mann oder einer Frau zur Weihnachtsfeier kommt. Solange es die katholische Kirche gibt, wird das allerdings passieren. Selbiges gilt auch für Hautfarbe, Nationalität und Geschlecht.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Wenn ein Spanier zur Weihnachtsfeier kommt, dann ist das von besonders großem Interesse? :D
     
  23. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Klar, so gesehen schon. Allein deshalb weil es erstmal auch nicht der "Normalzustand" ist.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Klar, bei dem fremdenfeindlichen Aufstand, den die katholische Kirche dann macht. :zahnluec:
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Schwule sind übrigens auch Männer.

    Und das bei den meisten (hier?) Schwule quasi mit Transen gleichgesetzt werden, die wohl die allerkleinste Minderheit in der schwulen Community darstellen, ist übrigens auch seltsam, lustig, bezeichnend, bizarr, verquer (?). Und das, obwohl nicht mal die meisten öffentlichen Schwulen Transen sind.
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ist das so nach deinem Empfinden?
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Eben. Nur: ohne Outings wird es nie zum Normalzustand werden. So beist sich die Katze in den Schwanz.

    Nein, das hat mit Empfinden nix zu tun. Das sind bekannte Tatsachen.
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Teufelskreis!

    Warum setzt du dann hinter das "hier" ein Fragezeichen? Dann bist du doch der Meinung, dass es hier (im Forum) so ist oder?
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ach so! Das ist keine Tatsache, sondern eher eine Frage/Vermutung. Drei sind ja eher wenig, aber es haben sich ja auch viele nicht geoutet :D
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ach so, dann haben wir aneinander vorbeigeredet oder du hast mein fett markiertes (hier?) nicht so deuten können wie ich es gern gedeutet haben wolle. :eek:

    Wie dem auch sei...welche drei? Hier im Forum im Sinne von "alle Schwulen sind Tunten"?!
     
  31. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Das Outing von Hitz wird gerade bei Phoenix durchgehechelt.

    Ach ja, Daumen hoch für Hitz the Hammer :top: