Thomas Berthold: Den HSV könnte es treffen

Dieses Thema im Forum "Hamburger SV" wurde erstellt von André, 21 Januar 2014.

  1. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Schade gestern, bis zum 0:1 haben die sich ordentlich reingehängt ("spielen" hat ja keiner erwartet). Aber Jansen würde ich als Trainer endlich an der Außenlinie festtackern. Is ja löblich, das er in der Mitte helfen will. Aber im Moment irritert er da nur die eigenen Leute, wie man beim 0:1 wieder gesehen hat.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Naja Jansen war noch der einzige der da was versucht hat. Die Frage ist doch was Westermann und Tah machen. Götze steht auf der Grundlinie und sie laufen in Richtung 16er Kante, statt innen dicht zu machen? Vielleicht sollte man ihnen auch noch mal die Abseitsregel erklären...
     
  4. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Frag ich mich bei Westermann und Tah auch. Ich hab jetzt aber auch nicht gesehen, ob da noch ´n Bayern-Spieler im Rückraum gelauert hat, den sie decken wollten (anders kann ich mir das wirklich nicht erklären) und sie davon ausgegangen sind, das Jansen Mandzukic übernimmt, weil der da am dichtesten dran war. Nur ist der auch zunächst nach vorn gelaufen, so stand der Bayern-Stürmer völlig blank.
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    habe heute mal 90 Minuten HSV gesehen: Diese Calhanloglu Freistösse sind wirklich schön, aber wenn sonst nix kommt, ist das eine trostlose Szenerie.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Wenn die Konkurrenz heute was reißt könnte es richtig bitter für den HSV werden. Aber am schlimmsten ist und bleibt wohl der eigene Auftritt. Das ist halt irgendwie kein Abstiegskampf.

    Gesendet von meinem A1-810 mit Tapatalk
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Jetzt sieht es wirklich so aus, als wäre dass Maximum noch die Relegation. Gefährlich, dass nicht bloß der vorletzte noch dran ist, sondern der Letzte auch noch. Das kann wirklich ein sehr dramatisches Finale geben.

    Restprogramm:

    FC Augsburg - Hamburger SV
    Hamburger SV - Bayern München
    FSV Mainz 05 - Hamburger SV

    Ich bin mir ziemlich sicher, die Vorentscheidung fällt in Augsburg. Will man drin bleiben wird man da wohl gewinnen müssen oder zumindest einen Punkt holen.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Is halt auch nicht viel zu erwarten, wenn zum 20. mal diese Saison die Abwehr umgestellt werden muss und Tesche inzwischen Innenverteidiger spielt. Allein mit den Spielern auf unserer Verletztenliste vom Wolfsburg-Spiel kannste locker um Platz 10 mitspielen. Dann bekommt man nach 2 Minuten gleich das 0:1 und schon sind selbst sämtliche taktische Vorgaben wie erstmal sicher stehen und den Ball halten über den Haufen geworfen. Den Nürnbergern geht's da ja nicht viel besser, was irgendwie genauso mies ist, aber gleichzeitig unsere Rettung sein könnte. Hoffnung besteht außerdem darin, das evt. doch der eine oder andere Spieler bald zurückkommt. Mit der Truppe vom Wochenende holen wir jedenfalls keinen Punkt mehr.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.467
    Likes:
    1.247
    Hat schon mal jemand erwähnt, dass der Berthold einer der größten Schwätzer ist, die sich regelmäßig äußern dürfen? Ehrlich, von dem hab ich noch nie was gehört, was nicht sowieso ziemlich klar ist.
     
    NK+F gefällt das.
  10. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Wir werden direkt absteigen. Nach dem Stuttgarter Sieg geht es nur noch um Platz 16. Braunschweig hat das einfachste Restprogramm und wird Platz 16 sichern. Wir werden mit Glück noch einen Punkt holen, das reicht nicht und damit heißt es Abschied nehmen von Liga 1...
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Vielleicht habt ihr bei den Bayern ja noch einen gut. ;-)
    Es gibt nichts was es nicht gibt, deshalb sehe ich das alles noch ziemlich offen.
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Ichsachmaso: Relegation gegen Paderborn ist vom Papier her ein Freilos für den HSV.

    Also unter normalen Umständen. Nur, was ist schon normal diese Saison?

    Ich mag mir dennoch nicht vorstellen wollen, dass der HSV nächste Saison in Liga zwei spielen muss. Oder darf, je nachdem.
     
  13. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Gegen die Bayern? Unser letzten Ergebnisse waren:
    12.02.2014: HSV - Bayern 0:5
    14.12.2013: Bayern - HSV 3:1
    30.03.2013: Bayern - HSV 9:2
    03.11.2012: HSV - Bayern 0:3
    04.02.2012: HSV - Bayern 1:1
    20.08.2011: Bayern - HSV 5:0
    12.03.2011: Bayern - HSV 6:0

    Macht zusammen:
    7 Spiele, 1 Punkt und ein Torverhältnis von 4:32.

    Eher verlieren wir zweistellig als mit dieser Truppe gegen die Bayern einen Punkt zu holen.
     
    StepMuc gefällt das.
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Ärgerlich, den Punkt hätt's nicht gebraucht :D
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Hätte man mal besser Thorsten Fink behalten:

    "Ich kenne die Mannschaft sehr gut und hätte es hinbekommen, den Schlendrian aus ihr herauszubekommen. Mit mir wäre der HSV in dieser Saison vielleicht nicht in den Europacup gekommen. Aber er hätte mit dem Abstieg nichts zu tun."

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_879139.html
     
  16. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Hätte, Hätte Fahrradkette. Ich denke der Thorsten hat wohl Recht, allerdings war mit ihm einfach kein Fortschritt mehr zu sehen, dazu die Unfähigkeit Leute wie Raijkovic einfach außen vor zu lassen. Auch auf längere Frist wäre er entlassen worden...
    Das Problem liegt aber nicht am Trainer sondern am Management um Jarchow und Co, die Jahre lang immer wieder vom Sparen sprechen und dann doch viel Geld für wenig Leistung rausgeschmissen haben und wir deshalb nun dort stehen, wo wir stehen...

    Die Zusammenstellung des Kaders ist das Problem. Ich bin gespannt, wie viele Leute man wirklich los wird. Für Liga 2 würde ich mit folgenden Spieler aus dem jetzigen Kader rechnen/wünschen:

    Drobny
    Tah
    Lam
    Sobiech (wird wohl bleiben müssen)
    Djourou (wird wohl keinen Abnehmer geben)
    Westermann (bleibt hoffentlich, als gestandener Spieler wichtig für Liga 2)
    Raijkovic (ihn würde ich gerne behalten, da verletzt, wird ihn wohl auch keiner verpflichten)
    Diekmeier (wer nimmt den schon?)
    Arslan (den will auch keiner)
    Demirbay
    Jiracezk (ob wir den wohl loswerden?)
    Calhanoglu (ganz wichtig, um ihn müssen wir das Team aufbauen)
    Beister (kenn Liga 2 und kann ganz wichtig für uns werden)
    Zoua (den werden wir nicht los)
    Maggio (gefällt mir der Junge, vielleicht wird was aus ihm)


    Verkaufskandidaten/Wechselkandidaten:
    Adler --> für ihn sollten wir noch 5+x Millionen bekommen können. Die Frage ist nur, wer braucht einen neuen Torwart?
    Neuhaus --> Karriereende
    Mancienne --> ein Premier League / 2nd Devision Club wird sich schon finden, der ihn ablösefrei nimmt
    Jansen --> Gladbach/Leverkusen sind ja jetzt schon interessiert 3-4 Mio Ablöse dürfte er bringen
    Rincon --> Vertrag läuft aus
    Tesche --> Vertrag läuft aus
    Badelj --> Er wird sicherlich einen sehr guten Verein finden, für ihn sehe ich eine große Zukunft --> 3 Mio Ablöse ist da drin
    Illicevic --> Wenn er nicht verletzt ist, hat er gehobenes Bundesliganiveau, für 1+x Mio findet sich sicherlich jemand
    Lasogga --> Leihe läuft aus
    John --> Leihe läuft zum Glück aus
    Bouy --> wer ist nur auf die Idee gekommen, den auszuleihen?
    Skjelbred --> Berlin wird ihn sicher fest verpflichten wollen. --> 1-2 Mio sind da drin
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Der Fink ist 'n Depp, der hat von der Mannschaft NULL Ahnung. Er war es doch, der vor der Saison gesagt hat, außer den Bayern könne man mit dem Kader jeden Gegner an die Wand spielen. Was dabei rausgekommen ist, haben wir ja alle gesehen: 1 Sieg gegen Brauschweig, das war's. Dabei konnte er im Gegensatz zu Slomka jetzt noch personell aus dem Vollen schöpfen. Er war es doch auch, der unseren absolut trostlosen Auftritt beim Aufsteiger Hertha (0:1 verloren) noch als "man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie hat kämpferisch alles gegeben" schöngeredet hat. Und der stellt sich jetzt hin und wollte mit solchen Sprüchen, wo er selbst den größten Murks noch als tolle Leistung verkauft, den Schlendrian aus der Mannschaft bekommen? Fink war die schlechteste Verpflichtung seit Berg. Und jetzt ist er nicht nur als Trainer unter aller Sau, sondern sein Nachtreten in unserer schwierigen Situation macht ihn auch noch menschlich zum größten Arschloch.

    Mit Fink wären wir bei unserer Verletztenmisere schon längst abgestiegen. Bei seiner absoluten Ignoranz gegenüber gewissen Spielern wären wir wohl in einigen Spielen der Rückrunde eher mit nur 8 Leuten aufgelaufen, bevor er einem wie Raykovic mal 'ne Chance gegeben hätte.

    Der Vogel hat auf der ganzen Linie versagt und macht jetzt den Lauten Max. Idiot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 April 2014
  18. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Ach du meine Güte :lachweg:
    Mit Bayern hats der HSV irgendwie nicht so :D
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Jo. Da bestand, wie zur Zeit anscheinend auch, die Dominanz gegenüber dem HSV .
    Dazu kommt heutzutage die Arroganz. Darum und aufgrund der Dominanz gegenüber der Bundesliga hats der FC Bayern mit der kompletten Bundesliga........ nicht mehr so. Zumindest .......:suspekt:......"irgendwie" :floet:nicht.
    Die Bundesliga is ja durch..............:floet::top:. (Lt. Guardiola) :floet::top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2014
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.507
    Likes:
    2.491
    Die wahrscheinlich einzige Hoffnung des HSV besteht darin, dass an den letzten 3 Spieltagen weder der Club noch die Löwen punkten. Aus eigener Kraft traue ich dem HSV den Klassenerhalt nicht zu, der Wille ist einfach nicht zu spüren. Das Spiel gg. WOB war eine einzige Katastrophe, an allen Ecken und Enden offenbart. Das Restprogramm spricht am wenigsten für den HSV, am meisten für Braunschweig. Die glauben noch an sich, Nürnberg verfällt in Panik und schmeisst den Trainer raus ( bringt mE nix ) und der HSV ist komplett ratlos. Mit dem Club zusammen steigen sie direkt ab. :(
     
  21. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Wenn du es am Spiel unserer Resterampe gegen Wolfsburg allein festmachen willst, haste sicher Recht, das ist aber mit dem frühen Gegentor schon erledigt gewesen. Zumindest die Heimspiele davor sahen doch aber ganz anders aus, da wurde gekämpft und gerackert.
     
  22. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Kreuzer sieht es wie @Schröder und sagt:

    "Thorsten soll sich nicht als Messias darstellen. Anscheinend steckt der Stachel des Rauswurfs noch tief.
    .... Er soll endlich den Mund halten."


    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_880510.html
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.200
    Likes:
    1.884
    Kreuzer hat den Glauben an die Mannschaft verloren. Der rechnet mal eben ab..............

    http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/kreuzer-zerlegt-hsv-35735272.bild.html

     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Ich kenne keinen Manager der Liga, der so viel vor der Kamera stand wie Kreuzer und das täglich 3 mal in verschiedenen Outfits.

    Der HSV kann keinen Punkt mehr holen, das ist ausgeschlosse. Sollte Braunschweig oder Nürnberg einen Dreier landen, was bei dem jeweiligen Heimspielen möglich ist, dann ist der HSV abgestiegen.

    Hätte man mal einen richtigen Retter geholt wie Magath, dann bliebe man in der LIGA und das dumme Geschwätz vom Kreutzer hätte man sich auch gespart.

    Bei Nürnberg das gleiche : Statt eine richtigen Retter zu holen nimmt man den Prinzen. Alles roger in kambodscha oder wie?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 April 2014
    Kaka gefällt das.
  25. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    In MG hats auch ohne "Retter" funktioniert
     
  26. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ob sich der HSV die Magathschen Shoppigtouren leisten kann?
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.844
    Likes:
    2.739
    Da waren aber mit Eberl und Favre auch bereits die richtigen Leute da. Trotzdem wäre das gekippt wenn die Initiative gewonnen hätte, dann hätte Effenberg wohl Eberl gekickt und Börti zum Chefkoch gemacht. Heute wären wir dann ganz sicher nicht da wo wir jetzt sind.

    Ist mit dem HSV nicht so ganz vergleichbar finde ich. Wobei die Seele des Vereins zu verkaufen für mich nie eine Option wäre, dann lieber eine Liga tiefer.
     
  28. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Wir verkaufen doch nicht die Seele des Vereins... Wir machen nur das, was so ziemlich 90 Prozent aller Bundesligsten bereits vor uns gemacht haben...
    Wir sorgen dafür das der Amateursport nicht unter dem unfähigen Profisport-Personal leiden muss.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.158
    Likes:
    3.172
    Das ist vielleicht ein Nebeneffekt.
    In erster Linie geht's darum, den Profifußball in ein eigenes Umfeld zu stecken um Investoren leichter Zugriff auf diesen zu ermöglichen; bzw. gewisse Geldeinsammlungsmöglichkeiten überhaupt erst zu erschliessen.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Mag für die Verantwortlichen der Nebeneffekt sein, für mich aber inzwischen der Hauptgrund, warum ich mit HSVplus inzwischen sehr gut abfinden kann.
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.141
    Likes:
    801
    Ich bezog das ausschließlich auf die Trainerposition als "Retter". Da nahzu alle last Minute Retter keinen langfristigen Erfolg hatten. "Retter" also diejenigen Trainer die als solche bezeichnet werden, sind zumeist ein Strohfeuer. Ohne Plan geht nichts und wenn man den hat braucht man auch keinen Retter!