Thilo Sarrazin spaltet Deutschland

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 1 September 2010.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wieso denn totgeschwiegen? Roland Koch schon vergessen, oder Rüttgers? Es hat bloß schon lange keiner so viele Plattitüden zu dem Thema mit einem derart medienwirksamen Brimborium zum Besten gegeben.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du meinst, richtig auf die kacke gehauen, dass sie spritzt?
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Besser wäre: IN die Kacke gehauen - nämlich in die braune... :floet:
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich kann mich aber auch nicht daran erinnern, dass einer der Vorgenannten auch Lösungen angesprochen hat.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Wieso, ist "Kinder statt Inder" keine Lösung? ;)
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    verfällst du jetzt in die populistische scheiße, den mann in die rechte ecke zu schieben?
    damit hat er als spd-mann nichts im sinn.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hat er sich nicht gleich dafür entschuldigt, der feigling?
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    SPD-Mann? Hoffe nur, das ist er bald nicht mehr. Und natürlich bedient er massenhaft rechtes Gedankengut - das ist ja gerade die Kacke an seinen Aussagen.
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Natürlich nicht. Der Mann versucht natürlich das so aussehen zu lassen als wäre er kein Rechter.
    Aber erinnere dich mal, was war seine Antwort auf die Frage was er von einer Partei RECHTS der Union hält?
     
  11. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich weiß nicht alles, sag es mir.
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du kennst ihn doch so gut, weißt wie er alles meint und kennst seine polit. Einstellung.
     
  13. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mit faschistoiden forderungen kommen wir nicht weiter.
    fakt ist: so geht es nicht weiter.
    wir müssen die moslems integrieren auf teufel komm raus. ;)
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich kenne ihn? ;)
    ich habe zwei talkshows gesehen!
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Das wussten wir schon vor Sarrazin. Und dazu haben Leute wie Mesut Özil einen 1000mal sinnvolleren Beitrag geleistet als dieser Rattenfänger.
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    warum reden wir nicht über lösungsansätze zum integrationsthema?
    das scheint mir sinnvoller zu sein, als hier auf sarrazin rumzuhacken.
    das machen doch die schon, die sich in die furt gekniffen fühlen.
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    lass doch einfach mal das diskriminierende wech und wende dich dem zu, was ich in dieser provokation positives sehe.
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    also ich fang nochmal von vorne an:

    ich denke, wir sollten ebenso wie die schulpflicht eine kitapflicht ab 3 jahren einführen.
    da könnten wir auf die sprachkenntnisse unsere "gäste" und auch auf islamische strukturen einfluss nehmen.
    es ist doch bezeichnend, dass in der türkei in großstädten kaum kopftücher zu sehen sind.
    auch gebildete moslimas tragen keine kopftücher.
    also sollten wir dort ansetzen, dass wir frühzeitig einfluss nehmen, eben ab kita.

    bildung ist die einzige möglichkeit, religionen zu verdrängen.
    (keine ahnung, warum bayern grundkatholisch ist ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 September 2010
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Du warst noch nie in Bayern... :D


    Wer soll die Kosten für die Betreuung tragen? Was soll es bringen, wenn in dieser Betreuung dann wieder Migrantenkinder mit Migrantenkindern (wie ich dieses Wort hasse) sitzen und spielen. Nein, mit dt. Kindern das bringt nichts, die müssen wir nicht sprachfördern. Noch nicht.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Da bist du aber nicht im Bilde.
    An der Schule meines Jungen gibt es einen Sprachförderkurs "Frühdeutsch".
    Da sind auch etliche Kinder dabei, bei denen beide Elternteile deutsch sind und auch keinen Migrationshintergrund haben.

    Im übrigen spricht nichts dagegen, wenn auch gut deutsch sprechende Kinder einen Frühkurs besuchen.
    Lernen ist immer hilfreich.
     
  21. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du warst noch nie in deutschland! ;)

    in der kita sollen die kinder nur spielen, gemeinsam deutsche texte sprechen, singen, gemeinsam essen, so stelle ich mir integration vor.
    und nein: auch in bayern soll nicht ein christliches gebet gesprochen werden! ;)

    wenn wir bei den kitas schon über die kosten reden wollen, sollen wir es ganz bleiben lassen.
    über die kosten sollen wir bei den lobby-gesetzen reden.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ach, jetzt sollen alle Kinder einen "Frühdeutsch"-Kurs belegen? Förderung ist gut, solange sie sinnvoll ist und benötigt wird. Aber ansonsten Quatsch. Und zahlt das?

    Man muss einfach darüber reden, wie etwas zu finanzieren sein soll. Wir haben in Deutschland keinen Goldesel.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.012
    Likes:
    3.751
    Naja, ich finde die Idee auch gut, wobei das auch im Rahmen der ganz normalen Kitas laufen kann. Abgesehen davon: dass in Deutschland nicht jeder einen Kita-Platz bekommt, ist für mich schon länger ein Skandal. Das klappt ja sogar in Spanien - und die haben viel schlechtere finanziellere Voraussetzungen als wir.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.173
    Naja, da gibt's ja so ein "christliches" Weltbild, das da lautet: Die Kinder werden von der Mama aufge- und erzogen. Alles andere ist eine Schwächung der Familie :floet:
     
  25. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    So läuft das auch bei uns.
    Die Stunden sind von den angeschlossenen Kindergärten organisiert, die das auch (über die Beiträge) finanzieren.

    @Untouch: Wer das bezahlen soll, ist eine Frage, die man nicht stellen sollte.
    Denn wenn nicht früh gefördert wird, bezahlen wir später alle mehr.
    Und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, bist du auch noch um einiges jünger als ich.
    Bedeutet also, du bezahlst für Versäumnisse wahrscheinlich noch länger als ich.
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    naklar, das zahlen ebendie, die die abwrackprämie, die demnächstige atommüllendlagerung, die bankenrettung, den afghanistaneinsatz der bundeswehr, die verschonung der superreichen von der reichensteuer, die subventionierung der atomkraftwerke, die u-bootgeschenke an israel und vieles andere mehr auch schon gezahlt haben: die steuerzahler.
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    jetzt wollen wir mal bayern außen vor lassen! ;)
    die kinder werden der mama ja nicht weggenommen.
     
  28. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ach, sogar in Brasilien bezahlt man Steuern für Deutschland?


    @pauli
    Die Kinder können aber maßgeblich vom Staat erzogen werden. Einer modernen Form der Hitler-Jugend stünde nichts im Weg.
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    :zahnluec: soweit müssen wir aber nicht zurückgehen!
    zumal ich daran keine erinnerung haben kann.
    aber aus meiner erinnerung weiß ich, dass in der ddr auch die kita zur erziehung genutzt wurde.
    ich denke, das ist aber eine andere baustelle.

    obgleich ich dir für deine "bedenken" dankbar bin. ;)
     
  30. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Du wohnst in Brasilien?
     
  31. Nano

    Nano Oenning_Love

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    0
    Ich glaube zu verstehen, was du meinst, aber bei der Formulierung stellen sich mir meine Nackenhaare auf.
    Religion muss nicht verdrängt werden und durch Bildung wird Religion auch nicht verdrängt, wenn dann der Extremismus in sämtlichen Religionen.