Thiago Alcantara ist da!

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von TRK, 14 Juli 2013.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ist doch erbärmlich, alcantara zu kaufen.
    für leder hats wohl nicht gereicht!
     
    Chris1983 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wenn es 5 offensive Position werden, was wird dann eigentlich aus den bisherigen 2 Sechsern? Wer darf denn dann auf die Bank - der 40 Mio Einkauf Martinez oder (der womoeglich europaeische Fussballer des Jahres) Schweinsteiger? Mal ganz vom 17 Mio-Mann Luiz Gustavo abgesehen, fuer den ja schon in der letzten Saison kaum Platz war?

    Es war uebrigens nicht primaer die Frage, ob sich die Bayern den Einkauf leisten koennen, sondern, ob der Einkauf sinnvoll ist. Ich bin sicher, dass Du Dir auch z.B. ein zweites, drittes, viertes und gar fuenftes Laptop leisten koenntest, aber waere das sinnvoll?

    Ich glaube uebrigens, dass das allererste (und nachhaltigste) Opfer der bayrischen Ueberbesetzung Mandzukic sein wird, denn fuer mich sieht das alles sehr danach aus, als wollte Guardiola auch bei den Bayern ohne klassische Spitze spielen. Sollte sich das Spielsystem bei den Bayern einbuergern, dann wird es sicher lustig zu sehen sein, wie man aus der Lewandowski-Nummer wieder rauskommen will.
     
    diamond gefällt das.
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Das wird ja auch ein dadurch beeinflusst wie interessant ein Spieler für andere Vereine ist und wie stark das Interesse daran ist ihn zu halten. Beides ist wohl bei Ribery höher und so auch sein Gehalt.
     
  5. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Dazu muss es erst soweit kommenm, das der Pole das FC B Trikot trägt.
    Und zu diesem Zeitpunkt müsste dann Pep noch Bayern Trainer sein.

    Ergo: Abwarten
     
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Bei einem Kader von knapp über 20 Spielern sitzen auch mal welche auf der Bank. Ist überall so. War bei den Bayern letzte Saison nicht anders. Sollte Pep mit einem 6er spielen kann das auch mal einen Schweinsteiger erwischen. Ja und? Bei locker 60 Spielen in einer Saison kommt bei entsprechender Rotation trotzdem jeder noch auf jede Menge Spiele. Man muss sich halt von dem Gedanken an eine Stammelf verabschieden. Das gibt es bei den Bayern nicht mehr. Gab es auch letzte Saison nicht. Klar hast du Spieler die eher in den wichtigsten Spielen eingesetzt werden als andere. Aber darüber entscheidet die Leistung und da ist halt jeder gefordert das optimale zu geben. Und der Einkauf von Thiago ist sinnvoll, weil Guardiola glaubt das er Dinge ins Spiel einbringen kann die bisher gefehlt haben. Und er kennt den Jungen gut genug um das beurteilen zu können. Thiago ist also nicht der dritte Laptop der gleichen Art, sondern einer der etwas macht was die anderen so nicht können. Und aus der Lewandowski Nummer braucht man gar nicht rauskommen. Herausragende Fußballer kann jeder Trainer brauchen. Und Guardiola wird sicher nicht jedes Spiel mit einer falschen 9 Spielen.
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Das "falsche" Neun ist doch sowieso nur BlaBla; auch bei Barcelona spielte niemand ohne echten Stürmer, entweder sie hatten anfangs Eto'o und Henry, dann Villa und die spielten immer, wenn sie einsatzfähig waren. Zudem haben sie ja den besten Stürmer der Gegenwart: Messi.

    Dieses "falsche Neun", "Stürmer braucht man nicht mehr" ist also nichts anderes als ein System, das aus der Not geboren wurde und auch dann kaum stimmt.
     
  8. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Ich hab mir jetzt mal Guardiolas Historie mit Stosstuermern angesehen, wenn man das so sagen darf; die Abloesesummen hab ich von Transfermarkt.

    Eto'o: Wurde nach Peps erster Saison, in welcher Eto'o durchgehend gespielt und getroffen hat, an Inter verkauft, und zwar fuer 20 Mio. Gekommen war Eto'o Jahre vorher fuer 27 Mio und befand sich bei seinem Verkauf durch Barca so ziemlich auf der Hoehe seiner Schaffenskraft (28 Jahre, 30 Saisontore in der Liga, 6 in der CL, u.a. das 1:0 im Finale). Ergo: Wohl ziemlich billig verkauft.

    Ibrahimovic: Kam im Tausch fuer Eto'o und kostete schmucke 69,5 Mio. Er wurde nach einem Jahr mit eher unregelmaessigen Einsaetzen, aber brauchbarer Torquote, fuer 6 Mio an Milan verliehen und im Jahr drauf fuer 24 Mio an Milan verkauft. Ergibt also ein schmuckes Abloeseminus von 39,5 Mio Euro fuer 1 Jahr Dienstzeit.

    Villa: Kam fuer eine Abloese von 40 Mio als Ersatz fuer Ibrahimovic, als dieser verliehen wurde. Spielte regelmaessig, bis er sich in der 2. Saison schwer verletzte, weist aber von den hier aufgezaehlten Stuermern die schwaechste Torquote auf (18 Tore in 34 Ligaspielen in seiner besten Saison fuer Barca.) Wurde gerade, also schon nach Peps Zeit, fuer 2,1 Mio an Atletico verscherbelt, allerdings ist er ja auch schon 32 Jahre alt.

    Henry: Hatte ich glatt vergessen. War schon vor Pep fuer 24 Mio zu Barca gestossen. Spielte in Peps 1. Jahr noch regelmaessig und wurde dann in Peps 2. Saison zu einem besseren Wechselspieler, allerdings war er damals ebenfalls schon 32 Jahre alt. Ging dann fuer lau nach New York.

    => Fuer mich sieht das so aus, als koennte Pep (und mit ihm Barca bzw. die Trainer der Pepschule) mit Stosstuermern (was Villa vielleicht nicht mal so richtig ist) nicht so recht etwas anfangen. Mit diesen 4 Spielern hat Barca uebrigens ein Abloeseminus von schmucken 104 Mio Euro erwirtschaftet.
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Ich will mich hier auch gar nicht am Begriff "Stoßstürmer" festbeissen oder Diskussionen über Ablösen führen sondern stelle nur die Behauptung auf: Wenn es einen guten und fitten "echten" Stürmer gab, dann spielte der - auch bei Barcelona und "falsche Neun" ist eh Augenwischerei, weil es in Messi einen 100% Stürmer gibt - oder anders ausgedrückt: Falsche Neun heisst eben bei Barca "volle Konzetration auf den kleinen Argentinier, der ja sowieso der perfekte Stürmer ist."
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Dann sag ich es ganz plakativ: Pep kann mit grossen Spielern nichts anfangen. Der groesste Angreifer der Triplegewinner 2011 war Jonathan dos Santos (Wer?) mit schmissigen 1,80 m.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Das ist zumindest mal ein neuer Ansatz und nicht dieses "falsche Neun"-Gedöns :D
    Heisst also, und das wundert ja nicht mal, Guardiola steht, zumindest bisher, für Wuselfuppes.
     
  12. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Für so einen gigantischen Spieler, Champions League Gewinner, Torquoten-König hätte sich aber doch locker ein Topverein finden müssen der ihn mit Freuden für 30 Mio. unter Vertrag nicht :weißnich:. Wie erklärst du dir dass Madrid, Man City, Paris und so weiter nicht Schlage gestanden sind?
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Naja, du kannst dich gerne an dem Begriff "falsche Neun" stören, aber mir ist zumindest klar, was damit gemeint ist. Messi ist eben gerade kein Stürmer im klassischen Sinne, der hauptsächlich vorne agiert und auf Torchancen lauert. Und er ist auch kein "moderner" Stürmer vom Typ Lewandowski, der immer noch wesentlich weiter vorne spielt als alle Mitspieler, sondern eher jemand, der aus dem Mittelfeld kommt und auf schnelle Vorstöße setzt. Insofern ist seine Rolle nicht viel anders als die von Iniesta, der anerkanntermaßen ein Mittelfeldspieler ist, nur dass er vielleicht etwas zentraler spielt.
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Sieht so aus. Schau Dir mal Barcas 2011-er Kader an:

    FC*Barcelona - Primera División 2010/2011 - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank

    Messi und Pedro je 1,69 m, Iniesta, Xavi und Krkic 1,70 m, Villa schon "grosse" 1,75 m. Der Ausreisser im Mittelfeld mit gleich 1,91 m ist Busquets, aber der ist ja auch nicht zum Angreifen da.

    Und Thiago war mit 1,65 m der kleinste von allen.
     
  15. theog

    theog Guest

    Junge junge...:fress: Meine Rechnung bezog sich auf den Durchschnitt von den 18 Spielern da...Dazu braucht man weder google noch yahoo noch webdings um zu erahnen, dass sich der Durchschnitt da um einen Gagawert liegt. Es geht hier eben nicht um exakte Werte, sondern um Vorstellungen, welche beim Sündestern des Südens alles andere als Normal sind...
     
  16. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Die Rechnungen in den entsprechenden Links auch. Das du jetzt immer noch den Blödsinn verteidigst und ausweichst zeigt nur, dass du selbst das offensichtliche nicht erkennst. Einfach mal sagen das du dich komplett verhauen hast würde dir mal gut zu Gesicht stehen. Die Bayern liegen da mit den anderen ganz Großen der Zunft absolut im Rahmen. Insbesondere wenn man sich mal deren Bilanzen anschaut. Aber mit Fakten braucht man dir ja nicht zu kommen:D
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Wenn man Prämien und Werbeeinnahmen dazurechnet, denke ich schon, dass die Zahl erheblich über den 4,83 Millionen liegt.

    Aber die genaue Zahl ist doch auch egal. Fest steht, dass sie in Deutschland bei weitem die höchsten Gehälter zahlen, und in Europa auch nur von einigen wenigen Vereinen übertroffen werden.
     
  18. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    lt. Wikipedia ist der 7cm grösser :)

    Thiago Alcántara ? Wikipedia
     
  19. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Bei der ganzen "Berechnung" (was man bei ihm ja eigentlich nicht so nennen sollte) von Theog gings aber um das, was der Verein zahlt, also auf keinen Fall um die Werbeeinnahmen.
    Streng genommen ging es auch eher um das, was den Verein in den Ruin treiben würde... demnach müssten also auch die Prämien gestrichen werden...
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Schaut Euch doch einfach die Personalaufwendungen der FC Bayern AG an und schon wird dem Dümmsten klar, dass es keine 10 Mio./annum im Durchschnitt für 18 Spieler geben kann.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Keine Ahnung. Vielleicht kaufen diese Vereine einfach nicht von der Ersatzbank, weil sie sich auch Stammspieler leisten koennen? Wenn man Gomez' Opa glauben darf, dann gab es noch in der Saison 11/12 ein Angebot von Real Madrid. Wenn man 2 und 2 zusammenzaehlt, dann ist es sogar relativ plausibel, dass dieses Angebot bei der Aushandlung einer Vertragsverlaengerung zu besseren Bezuegen mehr als hilfreich war...

    Großvater Gomez: ?Mario lehnte Angebot von Real ab? - Goal.com
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Vielleicht hatte er ja noch 'nen Wachstumsschub und ist von winzig auf klein emporgeschossen...
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Guardioalas Geheimnis ist damit endlich gelüftet: kein Spieler darf größer sein als der Trainer! :D
     
    pauli09 gefällt das.
  24. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Ne, ist wohl eher so dass die Vereine nicht nach Torquote und Anzahl der geschossenen Tore kaufen, sondern sich den Spieler genauer ansehen. Und nachdem man ihn sich angesehen hat kam man zu dem Schluss, dass er aufgrund seiner Schwächen in München zu Recht auf der Ersatzbank sitzt und dass man wohl lieber einen Spieler kauft, der im Vollstrecken zwar nicht ganz so gut wie Gomez ist, der dafür aber noch andere Qualitäten mitbringt, die in anderen Spielsituationen helfen.

    Jetzt ist er bei einem durchschnittlichen Verein in Italien und dort kann er wohl zum Star werden. Wie früher bei Stuttgart wird das ganze Offensivkonzept auf ihn ausgelegt und alle versuchen nur noch den Ball hoch oder halbhoch von Außen in den Strafraum zu bekommen und Gomez wird dann nicht selten treffen. War mit Sicherheit die richtige Entscheidung zu gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2013
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165

    Nope, Gomez war zu Beginn der Saison 3 Monate verletzt, ergo kam er auf die Bank und dann eben nicht mehr an Mandzukic vorbei, der ja sehr gut spielte. So sieht's einfach aus - die reine Mär, dass er einfach so ausgetauscht wurde, weil er dem Trainer nicht mehr passte.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    So ganz stimmt das aber nicht, vielleicht kann man nicht mehr von einer Stammelf reden, aber noch von einer Stamm 15. Schaut man sich die Anzahl der Spiele an, die die Bayernspieler gemacht haben, dann ist schon klar erkennbar, wer zum Stamm gehört, und wer nicht so richtig. Wenn man zudem noch die Ganzen Kurzzeiteinwechselungen abziehen würde, wäre das noch klarer.

    Und bei Gomez hieß es schon, der ist nicht mehr so richtig in der Stammelf, dabei hatte der mit 21 Spiele noch recht viele Einsätze und gehörte damit zum Stamm-15.

    FC Bayern München - Bundesliga 2012/2013 - Fussballdaten - Die Fußballdatenbank
     
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.119
    Likes:
    3.165
    Es gibt immer eine "erste" = "beste" Elf und das sind halt diejenigen, die gegen die größeren Brocken von Beginn an zum Einsatz kommen. Da werden vielleicht mal ein oder zwei getauscht aber nicht mehr.
     
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Wenn er was auf sich hält, und das tut er sicherlich, in Schuhen aus Wildleder. :D ( Die halten aber max. 90 Mnuten, dann sind sie unansehnlich )
     
    pauli09 gefällt das.
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der Fehler ist, dass annimmt, ein falscher Neuner sei kein echter Stürmer. Das ist er natürlich. Hab ich hier schon tausendmal geschrieben, wird gekonnt ignoriert und stattdessen wird immer wieder gesagt: Die haben ja keinen (echten) Stürmer! (Egal ob mit Bezug auf Barca, die spanische oder gar die deutsche Nationalelf.)

    Das braucht noch seine Zeit, in Deutschland denkt man an Müller, Bierhoff, Völler oder Jancker, wenn man Stürmer hört. Mal sehen, wann das endlich aufhört.


    :top:
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    :suspekt:........Falsche Neuner, flache Vier, abkippende Sechs......:isklar:
    Da könnte man ja glatt auf die Idee kommen Verständnis zu zeigen für Peter Neururers Schwindelgefühle, :Ddie er durch diese Zahlen bekommt...........;)
    FC Bayern: So könnte Guardiola spielen lassen
     
    pauli09 gefällt das.
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Ich weiß echt nicht mehr ob ich hier lachen oder weinen soll. Bis zu einem gewissen Grad ist das ja noch unterhaltsam was Theog da abliefert. Aber wenn der trotz klarer Faktenlage immer noch auf seine zudem noch vollkommen abwegige Theorie beharrt, dann mach ich mir echt Sorgen um ihn. Geschäftsberichte, Studien(siehe mein Link), logisches Denken. Wird alles komplett von ihm ignoriert. Das geht schon echt in Richtung Realitätsverlust. Er ist der Geisterfahrer, der weiterfährt da ja alle anderen falsch fahren:suspekt: Und jetzt wird er wieder ankommen und behaupten es gäbe ja keine Fakten. Da haben wir uns echt einen Troll eingefangen.:(
     
    TRK gefällt das.