Thema: Nationalhymnen Singzwang für Nationalspieler

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von DeWollä, 20 August 2012.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    das verlorene Spiel hat nichts mit der Nationalhymne zu tun, sondern mit den schon überall geposteten kleinen und großen Fehlern, Aufstellung usw. , das ist irgendwie klar, aber wenn die Trainer und Manager immer von den 5% reden, die gefehlt haben, dann denke ich mir....1% mehr hätte vielleicht genutzt?

    Wenn jemand im Interview sagte, die Italiener wären geiler gewesen auf den Sieg...dann frage ich mich



    was hat sie geiler gemacht?
    hätte das eine Bedeutung?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ist dir denn schonmal aufgefallen wer nicht mitsingt?? Und dann beantworte doch nochmal meine Frage in Post #14 bzgl. der WM 2010!!

    MMn schon. Denn es sind doch eigentlich nur die Spieler die einen recht zeitlich aktuellen Migranten-Hintergrund haben und nicht mitsingen. Ich persönlich kann mir da zB vorstellen, dass sie es aus Respekt vor der anderen nation nicht machen oder was weiß ich.

    Khedira zu der Diskussion:

    Quelle: http://www.stern.de/sport/fussball/...nicht-direkt-ein-guter-deutscher-1878539.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2012
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ah, ok, jetzt verstehe ich es ein bisschen besser: Dich interessieren die Gründe warum die teilweise nicht mitsingen.
    Da braucht's, glaub ich, keine philosophsischen Exkurse oder psychologischen Sitzungen, das könnte man schlicht erfragen. Natürlich nicht Du oder ich aber wahrscheinlich ein vernüftiger Journalist, der das mal thematisiert und bei der Nationalmannschaft anklopft.

    Allerdings ist es mir, offen gestanden, recht egal, ob es solche Gespräche gibt oder nicht.
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Nein, ich habe es ehrlich gesagt überhaupt nicht registriert, weil es mir eigentlich egal ist. Aber im Nachhinein ist mir der Unterschied aufgefallen und dann noch der Ausdruck, die Italiener waren geiler auf den Sieg. Da stelle ich mir dann doch die Frage, ob vielleicht
    im tiefenpsychologischen Bereich Synergien freiwerden durch Singen einer Hymne, die im Spiel die ominösen 5% raushauen, die man nunmal braucht um als Sieger den Platz zu verlassen. Mal so blöde und einfach dahergeredet. Ich will hier ja auch keine wissenschaftliche These aufstellen sondern nur sagen


    Als Repräsentant einer Nationalmannschaft sollte man die Nationalhymne mitsingen, weil es eben keine Privatsache mehr ist, man ist in der Öffentlichkeit als Repräsentant der Nation unterwegs. Schlicht definiert.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ja, es würde mich wirklich interessieren, denn ich glaube, wir wollen das garnicht wissen. Ich bin für Europa!

    Würdest Du die europäische Hymne mitsingen, wenn Du für Europa spielst?
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Nein. Wozu denn das?
    Ich schrieb doch vorher, dass ich mit der Singerei von Nationalhymnen nix anfangen kann und ich es deswegen lasse.
     
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Als Repräsentant der ersten europäischen Nationalmannschaft Europas nicht die Hymne singen? Ja sag mal, bist Du kein Europäer?
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    In Deinen Augen dann wohl nicht. Und sollte mich das dann stören?
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    mal etwas abschweifen...Olympia 2012, die Briten überragend! Wegen der Nationalhymne? Bestimmt nicht, aber dahinter steht ein Geist, ein Gemeinschaftsgefühl, ein Gemeinschaftswille, eine Kraft, eine Leidenschaft, ein Glaube an die Verwirklichung usw.
    Verstehst Du? Es besteht nicht alles aus Taktik und Strategie, aus Aufstellung und Tagesform, sondern die ominösen 5% zum Erreichen des Erfolgs speisen sich aus kleinen Mosaiken, zu denen meiner Meinung nach auch das geschlossene Auftreten einer Nationalmannschaft vor dem Spiel gehört.....
     
    Ostmiez gefällt das.
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Wo soll'n das jetzt hinführen? :suspekt: Ich persönlich hätte auch keine allzu große Verbundenheit dazu. Unabhängig davon, dass ich auch nicht glaube, dass es in naher Zukunft eine europäische Nationalmannschaft geben wird.

    Kann ja sein theoretisch bzw aus deiner Sicht. Aus meiner aber eben nicht wie ich auch vorab schon geschrieben habe.
     
  12. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Meine Augen sind nicht der Maßstab, aber warum singen dann andere erfolgreiche Nationen voller Inbrust ihre Nationalhymne?
    Warum weinen Sportler bei der Medaillenvergabe wenn ihre Hymne kommt?
    Ich bin auch ziemlich entspannt, wenn es um Deine Einstellung geht, es sei denn, Du wärest die Vorlage für die Nationalspieler, das kann natürlich sein. Was waren nochmal Deine Gründe?

    Du willst die Deutschen nicht verunglimpfen mit dem Singen der deutschen Nationalhymne? So schlimm kann es doch nicht um Dich stehen?
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich hab Dir doch meinen Hauptgrund genannt in Beitrag 12.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Siehst Du, wieso repräsentiere ich dann etwas, zu dem ich mich nicht verbunden fühle? Für mich ist das Heuchelei, aber ich bin auch nicht besser, ich verkaufe Alkohol in meiner Gastwirtschaft obwohl ich Antialkoholiker bin, so haben wir alle unser Leid!
     
  15. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ja, den habe ich auch verstanden. Ich habe die deutsche Nationalhymne auch noch nie vollständig gesungen. Wäre ich aber Nationalspieler, würde ich das wohl tun wollen, eben aus den genannten Gründen.
    Die Wahrheit ist doch, daß die Nationalmannschaft als Brücke zum privaten Erfolg herhält bei vielen Spielern, ist ja in Ordnung, dennoch
    würde ich denen raten, singt die Hymne und ihr tut nichts Unrechtes damit!
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Was fragst Du mich dann wiederholt nach meinem Grund, warum ich die Hymne nicht mitsinge, wenn Du ihn sowieso verstanden hast?

    Naja, egal:
    Ich kann's komplett nachvollziehen, dass man auch als Nationalspieler, Olympiateilnehmer, etc. die Nationalhymne nicht mitsingt und rate den Menschen: Singt oder singt nicht - ist Eure ureigenste Entscheidung und geht "Deutschland" nichts an.
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Das ist ja für mich bei allem Respekt und mit Verlaub eh ein schwachsinniger Gedanke: wer nicht mitsingt ist ein Heuchler weil er dann ja auch vermeintlich nicht zu 100% hinter der (deutschen) N11 steht.

    Also sorry. geht für mich gar nicht. Warum muss denn jemand ein Heuchler sein nur weil er die Hymne nicht mitsingt? Dazu auch wieder Khedira (aus demselben Link):


    Edit:

    Was heißt vollständig? Mit allen Strophen oder was meinst du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2012
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Eigentlich habe ich immer angefangen zu Singen und meistens nach der 2. Zeile aufgehört, war auch nicht oft die Gelegenheit dazu und vorm Fernseher mitsingen, eh, nöö, das wäre dann doch skurril....ich meinte nur

    Wäre ich Nationalspieler und würde die Nation repräsentieren, würde ich mitsingen. Wenn ich dann sehe, wie die Italiener die hinbrettern, umso mehr! Das ist Sport, das ist Wettkampf....
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Der Schluß ist mir schon klar, wenn man als Vorbedingung dogmatisch annimmt: "Wer als Sportler im Dress Deutschlands die Nationalhymne nicht singt, der hat was zu verbergen."
    Anscheinend gilt das zudem nur für "offizielle Repräsentanten" des Landes. Beim stinknormalen Bürger isses ja ok, wenn er nicht singt. Da hab ich, zugegeben, noch einen Hänger um der Argumentation zu folgen.
     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Im Singen, ja.
     
  21. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Oh man, sorry nix gegen dich persönlich, aber das find ich dann zu geil: du forderst von den Nationalspielern ne Sache die du selber nichtmal einhältst.

    Ich zB singe die Hymne auch deutlich und laut mit. Also alle Zeilen der "legalen" Strophe. Aber respektiere es auch wenn es jemand nicht macht.
     
  22. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Ist das jetzt neu bei dir?? :D :undweg:
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Meinst Du nicht ernst, oder? Aber wenigstens in den gleichen Trikots muß oder sollte man auftreten? Was ist, wenn jemand plötzlich den Bundesadler nicht mehr auf der Brust haben will, weil das ihn oder sie ureigenst stört? Nee, nee....mich narrst Du nicht.
    Das gehört alles zusammen. Unsere Außendarstellung ist genau wie unsere Erfolge

    bescheiden....aber sieht bis dahin schön aus....
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Wenn ich den heutigen Tag als Maßstab nehme: Nein - da hänge ich ja in jedem zweiten Beitrag :D
     
  25. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich repräsentiere ja auch nicht die Nation, würde ich sie repräsentieren, würde ich natürlich mitsingen, ist doch klar!
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Doch, komplett ernst; ohne Ironie, Satire oder kabarettistische Hintergedanken.
     
  27. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Wenn die Nationalmannschaft nicht mitsingt, warum sollte ich dann mitsingen? Sorum ist es richtig und nicht andersrum, ich bin nicht die Öffentlichkeit, sie sind öffentlich und sind Vorbilder!


    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland.....was ist wenigstens an dieser Zeile so störend, daß man es nicht mitsingen will?
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    aus diesem Blickwinkel betrachtet, es würde Sinn machen!
     
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Die Frage des Mitsingens zielt m.E. darauf ab, ob der Spieler in der Nationalmannschaft ist, weil er den Erfolg für das Land will oder "nur" für den Erfolg des Teams oder sich selbst. Es ist also sprichwörtlich eine Frage der Ehre.

    Wobei mir auch nicht 100%ig klar ist, wieviel % rauszukitzeln ist, wenn man bereit ist, für dieses Land alles zu geben statt "nur" für das team oder sich selbt alles zu geben.

    Diejenigen, die meinen man solle unbedingt mitsingen, und zwar wohlgemerkt nicht nur aus Pflichtgefühl, sondern auch tatsächlicher inbrünstiger Überzeugung (weil alles andere eh nur gefaked und damit wirkungslos ist), gehen sicher davon aus, das da einige Prozente drinnestecken. Im Zweifel sogar entscheidende.
     
  30. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Kennt jemand den Faktor "Moral"

    Ohne Moral ist man schneller aufgebraucht, als mit Moral. Ich gehe davon aus, es gibt noch dutzende Faktoren, die Prozente rausholen.
    Man sieht es ja im Pokal immer wieder.



    Übrigens soeben ein Kommentar gelesen


     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2012
  31. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410

    Keine Frage und die Meinung steht ja auch jedem zu, Ich persönlich sehe es halt nicht so.

    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Da muss ich nur in meine eigene Mannschaft daheim gucken und hab aus dem Stehgreif 2-3 Spieler denen ich zweifelsohne die Moralfähigkeit absprechen kann. Leider...

    Aber zB beim Pokal singt ja auch keiner ne Hmyne oder? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 August 2012