The Two Escobars

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Detti04, 13 Juli 2010.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Hi,

    gerade hab ich "The Two Escobars" im Kino gesehen. Es geht in diesem Dokumentarfilm um die beiden Escobars, die die meisten Leute hier im Forum kennen sollten: Pablo Escobar, den kolumbianischen Drogenboss (und lt. wikipedia womoeglich reichsten Kriminellen aller Zeiten) und Andres Escobar, den Kapitaen der kolumbiansichen Nationalmannschaft, der wegen eines Eigentores bei der WM 94 erschossen wurde. Dabei wird nicht nur die Geschichte der beiden von Augenzeugen, meistens den engsten Vertrauten, erzaehlt, sondern auch, inwieweit der kolumbianische Fussball mit dem Drogenhandel verquickt war. So wurde z.B. Atletico Nacional, der einzige kolumbianische Gewinner der Copa Libertadores, von Pablo Escobar finanziert.

    Im Film werden soviele bemerkenswerte Fakten angeboten, dass ich sie hier gar nicht alle wiedergeben kann. Eine vielleicht: Irgendwann stellt Pablo Escobar sich schliesslich doch und sperrt sich in sein eigenes Gefaengnis ein. Bei diesem "Gefaengnis" handelt es sich natuerlich um ein riesiges Anwesen, u.a. inklusive Fussballplatz. Drum laedt Pablo Escobar auch seine Buddies zum Fussballspielen ein - bei diesen Buddies handelt es sich um die Nationalmannschaft Kolumbiens. Die selbstverstaendlich auch gerne kommt, um ihren Freund zu besuchen.

    Der Film ist sensationell (das Doku-Filmmaterial ist ziemlich unglaublich) und meiner Meinung nach ein Muss fuer absolut jeden Fussballinteressierten. Vielleicht kann man den Film ja auch in Deutschland irgendwo sehen.

    Bei youtube gibt es einen Trailer zum Film:
    YouTube - The Two Escobars : ESPN Documentary

    Wie gesagt: Anschauen!

    Cheers,

    Detlev