The Green Bay Packers 2013

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von GilbertBrown, 17 September 2013.

  1. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Die Saison ist bereits 2 Spieltage alt, wahrlich Zeit für einen Cheesehead Thread ;)

    Week 1: Green Bay Packers @ San Francisco 49ers 28-34

    Dass man bis zum Schluss Chancen auf den Sieg hatte, war etwas unwirklich :D Turnover Battle mit 0-2 verloren, Grausame Decisions von Returner Ross und eine Passverteidigung (vorallem der Safeties) die ohne den verletzten Morgan Burnett in keiner Minute ihrem Namen gerecht wurde. War das grausam, Niners Quarterback Kaepernick hatte in seiner Karriere noch nie mehr als 300 yds erworfen, gegen den Hühnerhaufen in Green and Gold (auswärts White and Gold) gab es einfach über 400 yds. War das grausam, hallelujah. Sehr stark dagegen die Laufverteidigung, die sowohl Runningback Gore als auch die Read Option Plays von Kaepernick sehr gut unterbunden hat. Super, dass da Knastbrüderchen Johnny Jolly nach 3 Jahren NFL Abstinenz in alter Form zurück ist. GO Johnny :) Unterm Strich die erwartete Niederlage im Candlestick Park.


    Week 2: Washington Redskins @ Green Bay Packers 21-38

    What a change. Die Skins nach allen Regeln der Kunst 2 Drittel vom Spiel absolut geschreddert, 31-0 im 3. Viertel. Allerdings begann das Ganze zu Beginn sehr unschön, als Skins Safety Meriweather Packers Rookie-Runningback mit einem illegalen Helmet-to-Helme Hit aus dem Spiel schoss. Gehirnerschütterung, eine Flagge sah er dafür nicht :suspekt: Bei seinem zweiten Versuch eines dreckigen Hits musste er dann selbst daran glauben und ebenfalls mit Gehirnerschütterung runter. Offensiv war es ein wahres Feuerwerk der Packers, Quarterback Aaron Rodgers mit Franchise Record 480 Passing yds, Runningback James Starks zum ersten mal nach 45 Spielen wieder mit über 100 Rushing yds, kombiniert ein Alltime NFL Record. Dass die Packers in Garbage Time noch 3 Scores abgaben ist nicht schön, aber who cares? Souveräner Sieg, wobei man zugeben muss, dass für die Defense der Redskins der Begriff NFL-untauglich noch ein Kompliment war.



    Nächste Woche geht es zu den starken Bengals nach Cincinnati, danach ist erstmal eine Woche Urlaub. Gewinnt man in Ohio ist alles im Lot auf dem Weg Richtung Playoffs. Wird nicht einfach, aber auch keinesfalls im Bereich des Unmöglichen. Und in 6 Wochen geht wieder der Flieger Richtung Titletown, Bears@Packers und Eagles@Packers live im Lambeau Field :tanz:

    GO PACK GO!!!!
     
    Monti479 gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Für den kommenden Spieltag habe mir den Game Pass gegönnt. Gefällt mir, dass man den auch spieltagsweise abonnieren kann, werde ich bestimmt noch öfters in Anspruch nehmen. Die Streams liefen aber zuletzt auch nicht schlecht, sodass ich beide Packersspiele bisher sehen konnte, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Von der Qualität her ist der Game Pass natürlich unschlagbar und zum Wahlabendprogramm am Sonntag ne prima Alternative. Ich werde mir natürlich anschauen, was die Käsköppe fabrizieren. Wäre ja schön, wenn das Team an die Leistung der letzten Woche anknüpfen kann. Wird aber schwierig, immerhin haben die Bangels im Monday Night Game die Steelers geschlagen und das nicht unverdient (habsch gesehen).
     
  4. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Die Steelers sind dieses Jahr aber auch eine Katastrophe, da geht gar nichts. Wenn die über .500 landen, fress ich einen Besen. Gegen die Bengals: Burnett und Hayward wieder inactive, Lacy dazu :nene: Riecht wieder nach einem carreer day für Averell Dalton äh, Andy. :schlecht: Trotzdem bin ich zuversichtlich. Solange Rodgers&Co produzieren, wird es schwer für die Bengals mitzuhalten. GOOOOO PACK :prost2:
     
  5. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Fuck!
     
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Interpretiere ich das jetzt richtig: Titletown bekam eins drüber?
     
  7. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Jepp, Sieg verschenkt, mit Schleifchen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Das letzte was ich kurz mitbekam, war, dass sie im 3. Quarter 30:21 führten - scheint ja dann sauber im Vierten ins Hoserl gegangen zu sein.
     
  9. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Jo, aus 30:14 mal eben ein 30:34 gemacht. Erinninert mich an das Spiel gegen die Colts letzte Saison. Ich glaube Gilbert Brown ist bedient, erst recht, wenn die Bears heute Nacht ein 3-o machen sollten.
     
  10. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Eines der kuriosesten Packersspiele das ich bisher gesehen habe. Irgendwie haben beide Teams alles daran gesetzt das Spiel zu verlieren, die Packers waren leider erfolgreicher.

    Nach nicht mal 4 Minuten ohne einen einzigen Offense Snap schon 14-0 hinten. WTF?? Dann forciert man bei 9 Plays der Bengals 4(!!!) Turnovers, startet immer innerhalb FG Range und macht daraus ganze 13 Punkte. WTF????? Mit dieser High Octane Offense eine Offenbarung. Rodgers war gestern völlig von der Rolle, hatte aber nach der Gehirnerschütterung von Finley nur noch droppende Tight Ends zur Verfügung.

    Positiv:
    Das Laufspiel, bis zur Verletzung war Starks top, danach hat Franklin gerockt. Leider hat sein Fumble am Ende das Spiel gekostet, aber das kreide ich mehr McCarthy an. Bei 4th and inches zu gehen halte ich immer noch für die richtige Entscheidung, aber dann darf ich bei einem Typ RB wie Franklin keinen "up the middle" callen, sondern einen "off tackle".

    Negativ:
    3 personal foul Strafen wegen Undiszipliniertheiten .. WTF?????
    Verletzungen: Finley raus, Starks raus, der Claymaker raus ... ganz übel. Gut dass jetzt BYE ist.

    Mund abwischen und in 2 Wochen die Lions schlagen. Hilft ja nichts.
     
  11. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Fünftes Spiel, dritter Sieg. Gegen Division Rivale Detroit Lions reichte ein 22:9. 22 Punkte finde ich aber etwas dünn. Der Cheeseheat Motor stottert anscheinend noch ein wenig. Da die Bears (18:26 gegen New Orleans Saints) gelost haben, sieht die Division nun recht ausgeglichen aus.

    Leider hat sich Packers LB Clay Matthews den Daumen gebrochen. Lt. Packers Homepage könnte das sogar das Ende der Saison bedeuten: „The worst-case scenario for the Packers is if Matthews’ thumb requires surgery, because that would likely end his season“. Das wäre schlecht.

    Positiv zu erwähnen ist u. a. , dass Mr. Crosby endlich wieder trifft und die Packers Fans bei FG Versuchen nun entspannt bleiben können, was in der letzten Saison nicht der Fall war.
     
  12. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Naja, soweit sind wir leider noch nicht, zweiter Sieg im vierten Spiel ;) 22 Punkte sind wirklich dünn und hätten die Lions Megatron auf dem Feld gehabt, wäre es vielleicht in die Hose gegangen, aber man hat ja selbst auch Punkte fahrlässig liegen gelassen. 2 sichere TDs von Taylor und Jones, dazu dümmlichstes Playcalling bei den 3rd and 1s (GIVE LACY THE DAMN BALL!!!!!!).

    The Claymaker auf IR wäre äußerst bitter, aber im Moment lese ich immer nur 4 Wochen, das wäre gerade noch zu verschmerzen. Und ja, Mason "The Clutch" is back :beifall:

    Nächste Woche steht mit dem Champion aus Baltimore nochmal ein knüppelhartes Auswärtsspiel an, danach wird es etwas leichter. GOOO PACK :jubel::jubel:
     
  13. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Was für ein Gewurschtel. Immerhin ein schweres Spiel gewonnen. Schwache (?) Offense, fand ich. Defense dafür (sehr?) gut. Leider wieder zwei Verletzungen von wichtigen Spielern, kotzt mich langsam an, echt kake!
    Auf Corsby war wieder mal verlass, TD der Packers fand ich klasse.
     
  14. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    3-2, aber so richtig freuen kann ich mich nicht. Jones und Cobb verletzt raus. Gerade bei Cobb sah es aus als wäre die Saison gelaufen :( Das wäre ein übler Schlag für die Packers.

    Positiv beim Sieg in Baltimore:
    - Defense!!! What a great performance abseits vom 4th and 21. Nach all den Verletzungsrückschlägen absolut dominant.
    - Crosby wieder 4 out of 5.
    - AJ Hawk. Monsterspiel mit 3 Sacks und etlichen Tackles
    - RB Eddie Lacy. Letzte Woche 99, heute 120 yds, he's the real deal.

    Negativ:
    - Die Pass-Offense stottert dass es ein wahrer Graus ist. Rodgers die erste Halbzeit vollkommen out of sync und jetzt fehlen auch noch die besten Receiver. Kein gutes Zeichen für die Zukunft.
    - 4th and 21. What the fuck??? Wie kann man bei 4th and 21 eine 60 yds+ completion zulassen?
    - Kuhn beim geblockten Punt, Dümmstes Play des Jahres. Wenn ich da hingehe, hab ich entweder den Ball oder lass es gleich bleiben.

    So, nächste Woche zuhause gegen die Browns. Wird der Pflichtsieg eingefahren, steht man 4-2 wie die Lions und Bears im Moment auch. Die NFC North, das Powerhouse der NFL ;)
     
  15. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Guess who's leading the NFC North?? :jubel::jubel::jubel::jubel::jubel:

    GO PACK!!!! Good game.
     
  16. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ich hatte einen ruhigen Nachtdienst und konnte somit entspannt das Spiel schauen. Ganz besonders gefallen hat mir wieder mal Lacy. Echt stark, wie der sich immer durch des Gegners Abwehrreihen wuselt. Die Verletzung von Finley fand ich ziemlich "aua", tat weh beim hinsehen. Hoffentlich ist das nicht so schlimm, wie es aussah.
    Nach den Niederlagen der Lions und der Bärchen, haben es die Packers nun selber in der Hand die Division zu gewinnen. Bin mal gespannt wie lange der QB der Bärchen ausfällt, der musst ja auch verletzt raus.
     
  17. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Das allerdings :( JMike ist noch auf der Intensivstation, kann aber wohl alle Extremitäten bewegen. Hoffentlich geht es besser aus als bei Nick Collins.
     
  18. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Diesmal habe ich den Schlafmodus vorgezogen. Scheint ja eine klare Sache gewesen zu sein. A-Rod überragend und in toller Form, wie man ließt. Auch ganz toll: Keine Verletzten.
     
  19. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Ich habe den Gleittagmodus vorgezogen :D War nach dem Schocker gleich zu Beginn ein Klasse Spiel der Packers. In jedem Drive gescored, keine Punts und Turnovers. All Day bei 60 yds rushing gehalten, Bis auf die Return Coverage gibt es nichts zu bemäkeln.

    Und am Freitag geht mein Flieger nach Green Bay, watt freu ick mich :jubel:
     
  20. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Darf ich unverschämter Weise nachfragen, ob du mir wieder Deinen Game Pass überlässt? Ansonsten wünsche ich Dir natürlich viel Spaß, einen guten Flug und zwei W`s. Grüß mir die Bikini-Girls.
     
  21. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Aber sicher, den kannst Du in den 2 Wochen wieder nutzen.
     
    Monti479 gefällt das.
  22. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Oh weier! 20:27 gegen die Bears verloren. Viel bitterer als die Niederlage ist aber der Ausfall von Rodgers, der gleich zu Beginn des Spiels verletzt raus musste. Diagnose: Gebrochenes Schlüsselbeins! Somit fehlt das Herz der Packers mehrere Wochen. Könnte vermutlich die POs kosten. Wirklich bitter!
     
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Eieiei...nun hängt der Gilbert erstmal in Greenbay für eine Weile unter'm Tresen...
     
  24. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    Haut nicht, Ru. Die ganze Stadt ist in Schockstarre. Keine Menschenseele unterwegs, die Bars sind um 9 am Abend wegen Umsatzmangel geschlossen, der Himmel weint seit 30 Stunden bitterlich ..... Unwirklich, das ganze.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    :schock:

    PASS AUF DICH AUF!
     
  26. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Sieht nicht gut aus zur Pause. 0:10 hinten, zwei FG verdaddelt (53y u. 42y), ein Int. kurz vor der Endzone. Der dritte QB versucht mittlerweiler sein Glück. Und wieder Verletzte. Armer Gilbert. Arme Packers Fans. Was für ein Bullshit.

    Edit: 3:10, 6sec vor Schluss noch ein FG für die Packers.
    Prognose: Gibt heute nix, gibt auch demnächst nix. Tschüss POs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 November 2013
  27. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Ich habe abgeschaltet. Ganz taurig, man mag es kaum mitansehen. Ohne A-Rod gewinnen die Cheesheads kein Spiel mehr. Die Saison ist gelaufen. Als "Neufan" muss ich leider feststellen, dass Verletzungen Saisonentscheident sind. Wirklich bitter!

    Na ja, nüchtern betrachtet muss man wohl sagen, dass es nicht am Fehlen Rodgers allein gelegen hat, das ganze Team hat einfach verkackt. Ob das nun auch am Fehlen mehrere Spieler lag oder jemals in dieser Saison besser wird? Ich verfolge jetzt 4 Jahre die NFL und schaue regelmäßig Spiele der Packers. Letzte Woche war schon schlecht, gestern war dann ganz schlecht. Einfach gruselig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2013
  28. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Streiche Steelers, setze Packers!
    Fruchtbar, was die heute wieder mal abliefern. Die werden ja richtig zerlegt! Die POs werden in dieser Saison ohne Packers stattfinden, sonst fresse ich einen Besen. Tut mir für Dich und Deine Cheeseheads wirklich leid.

    Happy Thanksgiving!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 November 2013
  29. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    WOW, das war heute das Erbärmlichste was ich in meinem Packers Fandasein jemals erleben musste. Ein kollektives Vollversagen, vernichtend. Katastrophale Defense, eine noch jämmerlichere Offense, bodenlose Return Coverage.

    Das einzige Positive am heutigen Tage: Gott sei Dank müssen wir dieses unbeschreibliche Elend nur noch 4 mal ertragen, dann hat der Albtraum ein Ende :aufgeb::aufgeb:

    Happy Thanksgiving as well.
     
  30. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Es geht tatsächlich noch schlechter. Die Cowboys haben das gestern Nacht getopt. Das jeder Drive zu Punkten führt, habe ich auch noch nicht erlebt.
     
  31. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    WOW, just WOW!!! Un-fucking-believable :hail::hail::hail:Danke an die Cowboys, dass sie mit erbärmlichen Playcalling die Playoff hopes erhalten. Unfassbares Spiel, 3-26 zur Halbzeit und am Ende steht das W :beifall::beifall::beifall: