Terroristen wo man hinschaut

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 31 Juli 2012.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.813
    Likes:
    2.735
    Ein möglicher Bombenfund hat Oslo in Aufruhr versetzt und zu weiträumigen Evakuierungen geführt. Später stellte sich heraus, Mitarbeiter der US-Botschaft hatten die Bombenattrappe liegengelassen.

    USA blamieren sich in Norwegen - Bombenattrappe vergessen - N24.de

    Naja bei dem Schuldenstand isses nun auch egal ob man noch diesen Einsatz zahlt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Viel "schlimmer" ist: Jetzt, wo raus ist, dass sie mit einer Attrappe in der Öffentlichkeit üben, kann man keine Bombendrohung, bei der nix ausser einer Evakuierung passiert (Gott sei Dank!!), mehr glauben, insbesondere dann nicht, wenn sogleich behauptet wird, Nordkorea, die Hisbollah, Al Kaida, die Kubaner oder der iranissche Geheimdienst stecke dahinter.

    Könnten ja auch die Amis mit einer Attrappe sein.....
     
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Auf jeden Fall weiß der nächste Terrorist jetzt, daß in Norwegen grundsätzlich jeder Fußgänger unter Autos schaut, also die nächste B. dann aufs Dach legt, da sieht sie keiner....
     
  5. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Und da überall Terroristen sind, kann man die Gesetze zur Bekämpfung des Terrors mittels Drohnen etwas, sagen wir mal, lockerer gestalten.


    Drohnenangriffe auf Terroristen: US-Regierung weicht Regeln auf - SPIEGEL ONLINE


    Für mich klingt das wie der Freifahrtsschein, JEDEN umzulegen, wenn gewünscht.


    Sowas in die Hände der deutschen Politiker und die erhöhen die Diäten, Abgaben und Steuern monatlich und wer aufmuckt bekommt Drohne....
     
  6. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Na denn mal los. Durften die USA bisher nur Angehörige anderer Staaten nach eigenem Goodwill ins Nirvana pusten, so ist das jetzt auch bei US-Staatsbürgern möglich, zumindest im Ausland. Mehr ändert sich ja eigentlich nicht, insofern nur ein Akt der Gleichberechtigung. Immerhin dürften die hohen Kosten von 4,5 Mio / Stück eine allzu bereitwillige Anwendung verhindern.
     
  7. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    unter GWB hättest du für solche Sprüche gleich deine eigene Drohne bekommen. 4,5 Mio zu teuer? Ach watt!! Jede abgefeuerte Drohne stärkt die amerikanische Wirtschaft.
     
    pauli09 gefällt das.
  8. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    tschuldigung, die Drohne wird ja nicht zerstört nach einem Angriff, die hat eine Hellfire unterm Arsch und die kostet bestimmt nicht mal 200.000 Dollar pro Stück. Peanuts....
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nu muss mir mal einer erklären, was - wenn das so umgesetzt wird - dies mit Rechtstaatlichkeit und Menschenrechten zu tun hat.
     
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Geschätzt gar nix. Aber die USA sind natürlich trotzdem ein Rechtsstaat, weil der Präsident demokratisch gewählt wird. :ironie:
     
  11. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich bin grundsätzlich sehr mißtrauisch gegenüber Machtmenschen. Diese tun alles um ihre Macht unter Nutzung von Ideologie, Religion und Brauchtum zu sichern und bestmöglich noch dazu verehrt zu werden vom gemeinen Volk (siehe Rom)
    Wenn diejenigen, die die Demokratie beherrschen (heißt für mich, die uns im Sack haben, wir arbeiten, sie leben) zu Waffensystemen kommen, wo sie jederzeit und immer ihre Gegner, egal welcher Tiefe, ohne besondere Argumente mitsamt ihrer Brut eliminieren können, ohne fragen zu müssen, dann sind wir am Ende der politischen Evolution angekommen.

    Alleine schon der Fakt, daß so ein Anliegen existiert, zeigt schon die abgrundtiefe Menschenverachtung.
    Es geht um die brutalste Form der Diktatur, die mechanisierte Ausrottungsfreibrief für Andersdenkende aller Art mittels "Verdachtsmomenten", ohne Staatsanwalt, ohne Anwalt und ohne Richter und Henker, alles in einer einzigen Befehlskette, manchmal vielleicht nur in einem einzigen perfiden Daumen.

    Es ist zum Kotzen! Da ist kein Kraut dagegen gewachsen.

    - - - Aktualisiert - - -


    tja, nie war er so wertvoll wie heute. Es ist nichts wie es scheint doch eins ist klar, ohne Moos nix los und die Amis waren jetzt schon paarmal kurz davor....ohne Moos dazustehen. Und was meinste was los ist, ohne Moos im Land der Moosfresser? Dann braucht man Drohnen noch und nöcher und holt die Amoks von den Dächern...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2013
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Doch, wobei nein, gewachsen ist es noch nicht, es wächst aber. Was passiert, wenn das Kraut gross genug ist, hat der hier bereits im letzten Jahrtausend verkündet. --> klick
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Ich hatte ja jetzt eher Bob Marley erwartet. :D :undweg:
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Der wäre nie so alt geworden wie auf dem Bild, wenn die damals schon Drohnen gehabt hätten. ;)
     
    Holgy und pauli09 gefällt das.
  15. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.368
    Likes:
    436
    Die äußerlichen Ähnlichkeiten zu dem sind verblüffend Klick.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2013
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.448
    Likes:
    1.247
    Da hat er sein Vorbild wohl etwas missverstanden:

    http://farm8.staticflickr.com/7261/7599092190_7866c276f8_b.jpg
     
    pauli09 und DeWollä gefällt das.
  17. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    unsere Steuergeldverprasser (Politiker) wollen jetzt auch bewaffnete Drohnen, damit werden die Bürger konditioniert. Bleibt zuhause Leute, keine Demos mehr, es könnte ja sein, daß ein Terrorist neben Euch steht und das wäre doch echtes Pech...also daheim bleiben, Maul halten und brav weiterzahlen, für die nächste Generation ferngesteuerten Terror. Ehrlich, ich kann denen nicht trauen, erst die Geheimen, dann die Gestapo, dann die Stasi und heute sind sie alles nur nette Leute, die morgen am Joystick sitzen und Gott spielen.
     
    pauli09 gefällt das.
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Im Moment kursieren im Netz sogenannte Drohungen gegen Merkel usw. aus richtig islamistischer Kreise. Woher soll ich wissen ob das stimmt? Ich gehe nicht auf islamistische Seiten, ich halte mich auf Seiten der Staatspropaganda auf. Spiegel, Focus, Bild, die Welt, Frankfurter Allgemeine und sonstige Zeitungen. Alles Reuters Kopierer, dpa Kopierer. Ich schaue ARD und ZDF Nachrichten, wenn mein kleiner innerer Che Guevara befriedigt werden will auch mal ARTE, ansonsten bin ich ein Konsument der Staats Propaganda.

    Jetzt meine Frage, woher weiß ich ob das alles stimmt und nicht nur Propaganda ist für neue Ermächtigungsgesetze, für schnelleres Abnicken von Drohnenkaufwünschen usw.?

    „Große Angriffe mit vielen Geiseln
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.461
    Likes:
    986
    Warte nur wenn die erste in den Nord/Südkurven auf und ab fliegen und beim ersten Feuerzeug chirurgisch präzise den Besitzer auslöschen (inkl. Kolleteralopfer).
     
  20. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dazu passt das ja:

    Gut gesagt

    - - - Aktualisiert - - -

    aber so ist das, wenn man sich mit freunden umgibt, die auf der ganzen welt staatsterrorismus betreiben.
     
    DeWollä gefällt das.
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Es wäre natürlich um einiges günstiger einen engen Schulterschluss mit z.B. dem Iran zu suchen, is glah.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901


    das wäre sicherlich vom regen in die traufe.
     
  23. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345



    Das ist Dir aber nicht von alleine eingefallen, oder? :)
     
    pauli09 gefällt das.
  24. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Diese Drohnen haben sie schon. Nennt sich SEK und ist hauptsächlich zur Bewahrung der öffentlichen Ordnung bei Fußballspielen und Demos im Einsatz. Rein biologisch gesehen zwar die lebende Ausführung, aber teilweise ähnlich hirnlos und nicht ganz so präzise beim Treffen der eigentlichen Zielobjekte. Deswegen sind die Kollateralschäden etwas weiter gestreut.
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das sek wurde ja in den 70ern ins leben gerufen gegen die raf.
    so sind sie ausgestattet mit der erlaubnis zum finalen schuss. (wie 007)
    da sie zurzeit in ermangelung von terroristen in D etwas unterfordert sind, müssen sie sich bei fussballspielen warm halten. ;)
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    na ja, sagen wir mal so, einfach nicht zum Fußballspiel gehen und gut ist.....einfach ein Schild mit 3 vermummten Polizisten, ein rotes Kreuz und Fußball nein danke....aber ehrlich gesagt, mir wäre es lieber es gäbe weniger Chaoten. Ich weiß halt nicht, wer zuerst da war, die Polizei oder die Chaoten? Ich denke, weniger Chaoten = weniger Polizei
    weniger Demos = weniger Polizei

    bleibt alle zuhause und schaut Euch Hartz IV Sendungen an, dann werden wir eine glückliche große Patchwork Family sein.....und die Polizei schreibt nur noch Strafzettel wegen Falschparkens in Eurer Straße......ach wie schön....
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    das ist jetzt aber inkontinet... ähäm, inkonsequent:
    kein fussball, keine demos, keine autos, das wäre konsequent.

    nur noch IM erika, die supersüße! ;)
     
  28. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    egal! Endlich Ruhe und Ordnung. Das eingesparte Geld könnte man ja SKY für alle damit finanzieren....das sogenannte

    Volks-Sky

    Fußball Bundesliga für ALLE von daheim aus!

    Zuschauer werden eingeflogen, irgendwelche Billigheimer, vielleicht aus Asylheimen, man könnte ihnen ja Arbeitserlaubnisse ausstellen für Fußballspiel-Zuschauer-Darsteller. (die Klamotten müssen sie aber ordentlich gewaschen wieder abgeben!!!!!)

    Und Merkel und Co- könnte man ja dann immer auf einer VIP Leinwand mit projezieren, so hätte jeder was er braucht.


    bist Du jeck? Das lässt sich nie durchsetzen, die Autosteuern müssen bleiben, sonst wirds nie was aus dem Volks-Sky.....man könnte ja auch versuchen Fernseher mit Dieselantrieb zu entwickeln, es soll unserer Demokratie ja gut gehen...nach dem Motto

    Ohne Moos keine sozialer Frieden
    ohne sozialer Frieden keine Demokratie
    ohne Demokratie keine Couch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2013
  29. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Die Frage, ob zuerst die Chaoten oder die Polizei da war, ist müßig. Es wurden halt einige Chaoten in Uniformen gesteckt.
     
    pauli09 und DeWollä gefällt das.
  30. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wars nicht schon immer und überall so?
     
  31. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    hmmm, jetzt mußt Du aber aufpassen. Also ich weiß vorallem eins, sobald Du eine Uniform anhast wirst Du ein anderer Mensch. Mir ging es jedenfalls so, ich fühlte mich auf einmal so normal......;)