Telekom-Cup 2013 in Mönchengladbach 20 & 21.07.2013

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von André, 26 März 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Der Telekom Cup findet in diesem Sommer zum fünften mal statt. Dieses mal am 20 & 21. Juli im Gladbacher Borussia-Park. Neben Gastgeber Borussia Mönchengladbach werden auch der FC Bayern München, Borussia Dortmund sowie der Hamburger SV das Teilnehmerfeld komplettieren.

    Zwischen Bayern und Dortmund kommt es am Samstag, 18:30 Uhr, auch gleich zum Giganten-Treffen. Ist beim FCB bereits die Handschrift von Neu-Trainer Pep Guardiola zu erkennen, wer tritt bei Dortmund in die Fußstapfen von Stürmerstar Robert Lewandowski, wie empfangen die Gladbacher ihre einstigen Lieblinge Dante und Reus?

    Telekom Cup 2013 in Mönchengladbach: Das Giganten-Treffen

    Die Halbzeiten dauern 30 Minuten, steht nach 60 Minuten kein Sieger fest, gibt es direkt Elfmeterschießen.

    Wäre eigentlich ein cooler Rahmen für ein kleines Forentreffen. ;)

    Keiner Interesse?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich hätte besser auf Rezo gehört, denn ich liege im Winterurlaub in Holland mit 39+ im Bett neben Ichbrüllmarine, die ebenfalls "hinfällig" ist.

    Kein Kommentar daher - noch nicht.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Oh je gute Besserung für Euch zwei! :top:

    Dass wir alle bei Euch pennen ist wohl noch nicht so ganz angekommen, oder? :D
     
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    KGBRUS wohnt aber näher am Stadion!
     
  6. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Teile und beherrsche dich.
     
  7. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Ja und????? :):) Aber die Idee des Forentreffen gefällt mir
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Unabhängig davon ne nette Geschichte mit dem Telekomcup. Ist bestimmt nachträglich ne Sache aus den Verkäufen von Reus, Dante und Jansen oder Kettelaer. :D
     
  9. theog

    theog Guest


    Wenns alles beruflich & sonst so passt, wäre ich dabei...:victory:
     
    André gefällt das.
  10. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Müssten wir dann nur die nächsten Wochen planen damit man sich rechtzeitig ne Absteige in MG buchen kann.

    Wer hätte denn noch alles Interesse?
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Leider zu weit weg...
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Gladbach gewinnt mit einer halben B-Elf (glücklich durch verdienten Foulelfmeter) gegen den BVB und der FC Bayern haut in seinem neuen 4-1-4-1 System mal locker den HSV mit 4:0 weg.
    Morgen also Spiel um Platz 3: BVB vs. HSV und Finale Gladbach vs. Bayern je live auf SAT1.
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Könnte mir vorstellen, dass die Konstellation dem BVB gar nicht so unrecht ist. Damit ein Endspiel zw. Bayern und dem BVB nicht zu einem ersten Kräftemessen zweier CL Endspielteilnehmer hochstilisiert wird. Sind zwar B-Teams in nur je 2x30 Minuten, aber trotzdem würde das Endspiel überbewertet.
    Jetzt kommt das vorweg genommene EÖ Spiel mit Platztausch als Endspiel, das man auch nicht zu ernst nehmen darf. Gehört alles nur zur Vorbereitung und zum Testen, sieht man ja am Personal auf dem Platz. :)
     
  14. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    3.742
    Likes:
    42
    naja ... Dortmund hatte jetzt nicht gerade ein B-Team auf dem Platz ... klar fehlten Mkhitaryan, Kuba und Aubameyang ... trotzdem war das schon ein starkes Team
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Sieht der Kicker auch so:

    Bis auf die fehlenden Blaszczykowski(für Hofmann) und Subotic (für Sokratis) stand wohl die Elf auf dem Rasen, die auch beim Bundesliga-Auftakt spielen wird.

    Und Sokratis ist wohl auch nicht schlechter als Subotic.

    Gegen die Bayern werden wir morgen wohl mit einer komplett anderen Truppe starten. Favre will da sicher auch nicht zuviel offenbaren.

    Die Mannschaft heute war ja nicht übel, trotzdem haben Leute wie Herrmann, Arango, de Jong, Nordtveit, Dominguez und Jantschke gefehlt.

    Bin sehr gespannt auf unser vermeintliches A-Team, aber das werden wir wohl erst in München sehen. Selbst im Pokal in Darmstadt wird Favre nochmal variieren, da bin ich mir fast sicher.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  16. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Dortmund, bzw. Klopp, hat halt eine spezielle Form der Vorbereitung. Die zünden erst wenn die Saison beginnt. Alles kein Grund zur Panik.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Dafür sind es ja Testspiele. Die Feinheiten kommen ja erst in den nächsten Wochen, auch die Schnelligkeit.

    Wir werden heute wohl mit folgender Aufstellung auflaufen:

    ter Stegen/Heimeroth - Jantschke, Nordtveit, Dominguez, Wendt - Marx, Dahoud - Herrmann, Arango - Hrgota, de Jong

    Gestern:

    ter Stegen - Korb , Stranzl , Brouwers , Daems - Kramer , G. Xhaka - Younes , Rupp - Raffael - M. Kruse

    Ist schon krass für einen Verein wie uns, dass wir quasi 2 bundesligareife Mannschaften aufbieten können. Das macht mir doch wirklich sehr viel Mut für die kommende Saison!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Juli 2013
    walter1603 gefällt das.
  18. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Ich glaube auch nicht, dass wir in einem Pflichtspiel nochmal in der Formation wie gestern auflaufen würden. Zudem sah man einigen an, dass im Trainingslager richtig rangeklotzt und Kondition gebolzt wurde.

    Insgesamt machte Dortmund abgesehen von der Chancenverwertung zwar die bessere Figur, aber da stand glaube ich auch schon mehr Stammelf auf dem Platz als bei uns.
     
    André gefällt das.
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Wieso sollte Aubameyang beim Saisonauftakt fehlen, wenn er gestern nur eine Magen-Darm-Grippe hatte? :gruebel:

    Und Sokratis ist vielleicht nicht schlechter als Subotic, aber für den spielte ja Großkreutz.

    Fazit: bei Gladbach fehlten 6 Stammspieler, bei Dortmund 4, darunter die beiden Großeinkäufe der Saison. Kommt also fast aufs Gleiche heraus.

    Hab das Spiel teilweise gesehen. War schon recht ansehnlich, was beide Mannschaften geboten haben. Beide Torhüter stark, bis auf den Aussetzer von Weide am Schluss. Und mit Raffael und Kruse hat sich Gladbach wirklich gut verstärkt. Kompliment!
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    also Raffael, Kramer und Korb haben mir sehr gut gefallen.
    Xhaka wieder mit seinen alten fehlern.
    Ter stegen stark und mit bock.
    der rest viel nicht auf
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    BvB vs. HSV - 1:0
    Zauberfussball wars nicht gerade. Kann man von einem Vorbereitungsspiel wohl auch nicht erwarten.
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das 4:0 von gestern nicht gesehen? ;)

    Ich aber auch nicht. :D
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Klopp hat aber zur Halbzeit auch ausgewechselt, als wolle er unbedingt das 1:0 halten. Reus und Lewa raus für Mittelfeldspieler, danach auch noch Hofmann raus für Kirch... einzige Offensivkraft in Halbzeit 2: Schieber! :suspekt:

    http://www.kicker.de/news/fussball/...cht_borussia-dortmund-17_hamburger-sv-12.html
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Der Kommentator kommt vor lauter FCBayern-Bewunderung gar nicht mehr runter.:isklar:
     
    pauli09 gefällt das.
  25. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    Xhaka und De Jong werden es kommende Saison schwer haben. Meiner Meinung nach hätte Eberl den Arsch in der Hose haben sollen und den "Fehler" (zumindest die Fehleinschätzung) korrigieren müssen. Nach einer erneuter Graupensaison, die sich da doch bei beiden massiv andeutet, wird man die für einen Appel und ein Ei verkaufen. Zumal da doch für jeden ersichtlich mit Kramer und Dahoud zwei sehr, sehr vielversprechende Spieler auf der Xhaka-Position vorhanden sind und De Jong einfach alles das nicht hat und entbehrt, was Favre an Offensivspielern voraussetzt.
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Und wie kommste drauf, wegen dem Spiel heute?
    Bayern ist sicher nicht unser Maßstab und vielleicht haste trotzdem recht, aber dann haben wir das sicher nicht heute gesehen. ;-)

    Deutschland hat damals auch in der Vorrunde gegen Ungarn verloren. ;)

    Und wie gesagt so wie heute werden wir wohl nie wieder auflaufen, und es war auch richtig dass Favre noch was probiert. Wenn nicht jetzt, wann denn dann?
     
    walter1603 gefällt das.
  27. walter1603

    walter1603 Ein Delbrücker Fohlen

    Beiträge:
    406
    Likes:
    32
    Bei Xhaka mußte ich bei seinen Patzer auch gleich wieder an seine Leistung von Beginn der letzten Saison denken. Und bei De Jong...? mal schauen. Wir werden es sehen wenn die Saison erst richtig beginnt. Klar, viel ausruhen dürfen sich die beiden nicht. Aber ich wäre bereit ihnen noch ein wenig "Welpenschutz" zu geben.

    ...ein wenig.
     
  28. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Na ja, das war ein Finale fast ohne Zweikampf, alle waren von der Hitze und der Vorbereitung etwas geplättet und als mögliche Startformation würde ich den Haufen von heute auch nicht unbedingt sehen...

    Allerdings... wenn das so das ist was die Bayern in den nächsten zehn Monaten durchziehen, dann wird halb Fussballdeutschland bei deren Spielen spätestens im Dezember die Glotze auslassen. Das war heute sowas von hochüberlegen, locker runtergedaddelt und den Gegner demütigend, das man einfach nur noch wegsieht vor purer Langeweile. Fussball macht ja nur dann richtig Spass wenn zumindest so ein bisschen Spannung drin ist.

    Okay, mal gucken wie es aussieht wenn es härter zur Sache geht, und nicht mehr im Vordergrund steht sich inner Vorbereitung nicht unbedingt zu verletzen. Allerdings war es von den Bayern auch nicht die Idealformation, sondern irgendso´n Mischdings aus hochbegabten Kickern, die man auch gern mal da hinstellen kann wo sie es nicht gewohnt sind.
     
  29. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    War in der Tat krass was die Bayern in beiden Spielen gezeigt haben.
    Weiß aber wirklich nicht wie hoch man das bewerten sollte...im Endeffekt waren die Bayern die einzigen die gewinnen mussten. Gladbach oder Hamburg ist es doch scheissegal ob sie gegen Bayern ein Testspiel verlieren. Juckt niemanden. Hätte hingegen Bayern verloren wäre das vielleicht schon zur ersten Mini-Krise hochgeschrieben worden.

    Dortmund bekommt seine Chance ja ohnehin am 27.7. Aber ist wohl jedem klar, dass Klopp da voll und ganz demonstrieren wird, dass es ihm völlig wurscht ist ob der "Supercup" gewonnen wird oder nicht ;-)

    Auf der anderen Seite waren da einige Spielzüge vor den Toren dabei, die einfach nahe an der Perfektion waren. Besonders das heute mit der "falschen 9" fand ich ziemlich gut.
     
  30. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Klar war es "nur" ein Test, aber zumindest für Gladbach ja auch ein Heimspiel, und das hat man zumindest in den ersten Minuten noch gesehen. So völlig schnuppe war denen das nicht. Nach dem 2:0, als Gladbach dann fast gar keine Chance mehr hatte an den Ball zu kommen, stieg sicherlich der Frust hoch. Und irgendwann macht sowas dann bei 30 Grad auch einfach keinen Spass mehr, wenn der Gegner da mit einem machen kann was er will und sich dabei noch nicht einmal sonderlich anstrengen muss.

    Wenn das so weitergeht, wird es der Bundesliga auf lange Sicht empfindlich schaden. Bei allem Respekt vor der Spielstärke und Finanzmacht der Bayern: Ausser ihnen selbst will sowas doch auf Dauer wirklich keiner sehen. Da ist dann ja am Ende schon die Mannschaft gefühlmässiger Sieger, die weniger als vier Buden kassiert.

    Na ja, mal schauen wie es dann im Ligaalltag aussieht, wenn der Wille auch mal dazwischenzuhauen wenn es einem zu blöd wird doch etwas grösser ist, als der Fair-Play-Gedanke im Freundschaftsspiel.
     
  31. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Ich bin da zwiespältig. Für mich persönlich ist der wichtigste und spannendste Wettbewerb die Champions League und ich freue mich sehr dass es jetzt ein deutsches Team gibt, dass wirklich ganz oben mitspielen kann. Leider geht damit einher, dass die übrigen Mannschaften in der Bundesliga weit abgeschlagen sein müssen, da es europäisch halt doch enorme Leistungsunterschiede gibt (die primär auf den extrem unterschiedlich verteilten finanziellen Mitteln fußen).

    Auf der anderen Seite weiß ich, dass für die meisten Fans in D die Bundesliga der mit Abstand wichtigste Wettbewerb ist. Für die ist es schade, wenn jetzt tatsächlich mehrere Spielzeiten wie die letzte kommen sollten.

    Aber es ist halt wirklich eine entweder oder - Sache. Eine ausgeglichene Bundesliga und gleichzeitig eine international wettbewerbsfähige Mannschaft wird wohl nicht funktionieren. Dafür ist das Mittelfeld der Buli einfach mit zu wenig Geld ausgestattet. (und nicht nur die Bundesliga hat das Problem, eigentlich alle Ligen).

    Es wäre wirklich schön wenn das Financial Fair Play etwas an dem ganzen ändern könnte. Aber das Problem mit Bayern in der Buli wird es auch nicht lösen. Dafür aber das mit diversen englischen und einem französischem Verein.
     
    lenz gefällt das.