Teil 2: Liebhabenthread - Do - Hertha - MG

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Balla, 26 August 2009.

  1. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Weiter geht es mit dem zweiten Teil der Liebhabserie.
    Dieses Mal betrifft es ausschließlich drei der verbliebenen Damen der Liga.
    Und es wird grausam – ganz grausam.
    Aber – es geht!


    Pro Dortmund:
    - Schulden (machen lohnt sich)
    - Patrick Owomoyela
    - Ära Meier/Niebaum
    - Die kollegiale Betroffenheit beim Verschwinden der ganz großen gelben Fahne bzw. Plastikfolie
    - Lage des Stadions, die eine schnelle Rückkehr nach Bielefeld ermöglicht
    - Gelassenheit der meisten Fans bei vermeintlichen Fehlentscheidungen seitens des Schiedsrichtergespanns
    - Feindschaft mit dem blauen Nachbarn sorgt für heitere Momente in diversen Internetforen
    - Sorgte jährlich für neue Trainer bei Arminia
    - Aktienkurs sorgt für Spannung, nicht aber für Reichtum


    Pro Hertha:
    - die Stadt ums Stadion herum
    - den Kauf und die Zahlung einer Ablöse von und für Artur Wichniarek
    - Abpfiff
    - Nebelspiel gegen Barcelona
    - Usain Bolt findet die blaue Bahn geil


    Pro Gladbach:
    - 1970er Jahre
    - Manolo
    - Pokalknüller gegen Werder 1984 inklusive Rauchschwadenunterbrechung
    - Kleff, Simonsen, Netzer u.e.m.
    - Verpflichtung von Co-Trainer Frank Geideck
    - Bökelberg war Stadion und Theater in Einem. Unvergessen Boninsegnas Glanzrolle in der Oper „Der sterbende Italiener“
    - Hohlbirne Opdenhövel ist kein Stadionsprecher mehr
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2009
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Pro Dortmund:
    - Kindheitserinnerungen an meine Geburtsstadt
    - Vereinsliebe und Treue, seit ich denken kann
    - Stadion Rote Erde
    - Die goldenen 60er mit Held, Emmerich, Tilkowski, Kurrat, Libuda...
    - Der erste deutsche Europapokalsieg 1966, wobei es mir eine ganz besondere Freude war, gerade gegen diesen Gegner zu gewinnen! :D
    - DIe 70er und 80er mit "Typen" wie Lippens, Raducanu, Huber, Burgsmüller...
    - Die 90er mit meinen Evinger Landsleuten Klos, Ricken und Zorc
    - Die einzigartigen Fans, die trotz eher bescheidener Leistungen seit Jahren in Scharen kommen wie sonst nur bei Spitzenvereinen (Barça, ManU)
    - Jürgen Klopp und die neue Euphorie
    - Dedé, der treuste Brasilianer aller Zeiten

    Pro Hertha:
    - Natürlich und vor allem Berlin
    - Lucien Favre
    - Die letztjährige Mannschaft mit ihrem schnörkellosen Konterspiel
    - Der verrückte Kiraly

    Pro Gladbach:
    - Günter Netzer
    - Die Fohlenelf, insbesondere 1965-1973, als Netzer noch dabei war
    - Das Pokalfinale 1973 gegen Köln, eines der denkwürdigsten Spiele die ich je sah
    - Die Treue der Fans trotz der wesentlich geringeren Rolle, die die Mannschaft seit 30 Jahren spielt
    - Der Vereinsname, wobei der weitaus bedeutendere Verein gleichen Namens natürlich im Ruhrgebiet zu Hause ist... :floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 August 2009
  4. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    pro Dortmund:

    -erinnert mich Jahren schon an unerledigte Post
    -ein Beweis, wie abertausende einem schleichenden Selbstmord zuschauen, wenn er nur hübsch verpackt wird. Ok, das Happyend hat gefehlt.
    -die Harmonie von Fans, Fangewordenen, Event- und Erfolgsfans
    -Heiko Herrlich spielt da schon länger nimmer

    pro Hertha

    -geben einem Deutschen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Wo sonst sitzt in der Hauptstadt ein Provinzverein als größter Club der Stadt
    -Berlin ist immer mal wieder eine Reise wert
    -Ist immer schön, Berlin wieder zu verlassen

    pro MG

    -die eigene Dämlichkeit
    -Maxi Eberl
    -die erste Wahrnehmung des "großen Fussballs"
     
  5. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Do
    der Pferdestall tolle Tränke:prost:
    unsere Parties da :prost:

    Hertha

    unsere olle Tante
    die Laufbahn
    die Stadt
    wir lachen gern
    über Dich

    BMG

    Unsere Liebe
    Unsere Heimat
    Unser Stolz
    Egal, was Du uns antust
    wir lieben Dich !!!
    Für Immer
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Boah, die Auswahl der Vereine wird ja immer schlimmer. Statt Gladbach Bayern, und ich waer komplett raus aus der Nummer.

    Dortmund:
    - Die Stadt und die Leute gefallen mir
    - Der Verein hat tatsaechlich auch im ganz normalen Alltag eine Bedeutung fuer praktisch jeden Einwohner (aehnlich wie z.B. in Gelsenkirchen und Lautern, aber anders als in Stuttgart)
    - Der BVB hat momentan den sympathischsten Trainer ueberhaupt
    - Das Stadion ist tatsaechlich schick und liegt schoen mitten in der Stadt, nicht irgendwo in der Pampa

    Hertha:
    - Wenn's die Hertha nicht gaebe, dann muesste man einen Verein erfinden, ueber dessen komplette Nutzlosigkeit ich schimpfen kann
    - Der Name als solcher ist eigentlich sehr nett
    - Hertha-Amateure im Pokalfinale
    - Besonders lustig ist, dass der erfolgreichste Spieler dieser Pokalfinalmannschaft letztendlich der von vielen gehasste Ramelow war

    Gladbach:
    - Netzer
    - Hatten eines der schoensten Trikots ever http://www.realmadridfans.org/netzer/netzer.jpg
    - Ist (laut Aussage eines portugiesischen Freundes) fuer Portugiesen katastrophal auszusprechen und daher im portugiesischen TV wohl oft recht lustig
    - Die Kurzversion M'Gladbach
    - Ist ein Verein aus NRW (ich mag fast alle Vereine aus NRW)
     
  7. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Dortmund
    - Wunderbare Fans
    - tolles Stadion
    - Gute Freunde die auch Dortmunder sind
    - Lucas Barrios
    - Kriesenbewältigung
    - Gelb - Schwarz is ne lollige Farbkombie

    Hertha
    - Einsicht das man kein Ostverein is
    - Marc Stein
    - Arne Friedrich
    - Sich nich zu schämen mit dem Stadion....:respekt:

    M'Gladbach

    - ...schwer, hab keinen Bezug zu dennen....
    Auszug aus Wikipedia:
    Im letzten Spiel der Saison gelang ein 2:0-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg; der Karlsruher SC verlor bei Hansa Rostock und stieg aufgrund des schlechteren Torverhältnisses ab.
    - Eure unendliche Dankbarkeit dafür ;)
    - Oliver Neuville :top:
    - Manolo
    - Fanfreundschaft zu Liverpool
    - Jünter

    Jaja wikipedia hilft in allen Lebenslagen ;)
     
  8. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Pro Dortmund:
    - Lars Ricken '97
    - CL-Sieg über Juventus Turin (da war wohl ganz Deutschland für Dortmund)

    Pro Berlin:
    - riesen Zweitligaspiel vor über 70.000 gegen uns
    - jedes Jahr das Pokalfinale im eigenen Stadion (und nie dabei)

    Pro Gladbach:
    - der Bökelberg
    - das Vereinslied
    - kenne viele, mir sympathische, Fans der Borussia
    - erinner mich gerne an das Spiel '98, auch wenn Galdbach das verloren hat, haben den Klassenerhalt aber noch geschafft und wir wurden Meister
    Marschall in der 90. Minute per Kopf aus 16m zum 3:2.
     
  9. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.908
    Likes:
    702
    90. min? Das ist lustig. War das nicht mal wieder 96. oder 100. min?
     
  10. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Nein, ich glaube Reich hat die Flanke in der 93. Minute geschlagen.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Na gut. Ich sollte weitermachen. Also:

    Coolio-Dortmund, weil

    - es bei mir noch NIE ein Verein binnen gut einer Saison geschafft hat, von einem relativ sympathischen Club zu einer Geissel der Menschheit zu verkommen

    - weil es schön ist, zu sehen, wie die mittlerweile erwachsen gewordenen, vormals gelbschwatten Kiddies der 90er am linken Niederrhein händeringend nach ihrer wahren Fanindentität suchen

    - das Stadion wirklich ganz nett ist

    - 0:12

    - man den schönsten Vereinsnamen abgekupfert hat

    - man für 4 bis 6 Spieltage zum Ende einer Saison den größten Schwätzer der deutschen Fuppesgeschichte als Vorturner installiert hat

    - Bockwuast vom Bannoff gut schmeckt

    - "Gelbe Zähne, schwatte Füße, Bee-Vau-Bee" ein Klassiker der Retro-Fan-Charts ist



    Coolio-Hertha, weil

    - da schomma Torjubel nach 'ner Hütte vom Band eingespielt wurde

    - immer schön den Anderen der Vortritt für's Pokalfinale gelassen wird, wenn man nicht die "Zweite" ranläßt

    - diese "Zweite" den historisch einzigen nationalen Titel der Werkself zugelassen hat

    - geile blaue Laufbahn

    - man in mir so richtige Gleichgültigkeit erzeugt, was an und für sich ein Qualitätsmerkmal darstellt

    - Gojko Kacar ein Super-Fußballer ist



    Coolio-Gladbach, weil

    - ich Fan wurde, als die Erfolge aufhörten

    - Colabecher-Rainer, Tatort-Berti, Sonnenbank-Uwe, Tiger-Affe, Kaufhausdieb-Igor und Konsorten

    - man es so einrichtet, dass ich bei den 2 Titelgewinnen meiner 31-jährigen Fanlaufbahn live
    dabei sein konnte

    - man für mich Lokalkolorit hat

    - man immer hoffen kann, auch wenn's meist in die Hose geht

    - in den letzten Jahren die Aussprache bei der Jahreshauptversammlung komödiantisch für die vorhergehende Saison entschädigte

    - viele unter uns meinen, wir hätten die besten Fans der Welt

    - mir die Geduld unseres "Umfelds" so ungemein gefällt

    - wir letztlich Stein und Bein auf die Elf vom Niederrhein schwören, auch wennse sich jedes Jahr total verändert
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 August 2009
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Dafür gehören sie noch heute gesteinigt! :hammer2:
     
  13. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Jaja, 90. Minute in Lautern oder wie man in anderen Stadien sagt: "Mitte zweite Halbzeit".
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    Dortmund

    - die stadt meiner jugend von 0-23
    - Stadion Rote Erde
    - die goldenen 60er (ab 59) mit held, emmerich, tilkowski, schütz und konietzka (max+moritz) hoppy, kwiatkowski
    - erster deutscher Europapokalsieg 1966
    - DIe 70er und 80er mit Lippens, Raducanu, Huber, Burgsmüller
    - das schnellste autobahnteilstück der A2 (32 min. vom stadion bis bielefeld)
    - von mir organisierte busfahrten mit meiner bielefelder clique zu auswärtsspielen der arminia in dortmund
    - CL-Champion, Weltpokal-Sieger
    - Sammer
    - Dedé, der treueste, brasilianischste deutsche aller Zeiten
    - Julio Caesar
    - Jürgen Klopp und die neue euphorie

    Hertha

    - die stadt Berlin
    - Lucien Favre
    - schönes stadion
    - der torwart in der schlafanzughose

    Gladbach

    - Günter Netzer
    - Fohlenelf mit Netzer
    - Hennes Weisweiler
    - sympathischer vereinsname
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    @pauli, dafür kann ich ja schon Copyrightgebühren verlangen... ;)
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wieviel willze?

    (manches kann man einfach nicht verbessern!) :top: :rotwerd: ;)
     
  17. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Was ist schon schnödes Geld gegen den Stolz, mit dem mich dein letzter Satz erfüllt... :D :floet:
     
  18. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    so war es gemeint! :top::huhu:
     
  19. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    BVB:
    - Geiles Stadion
    - Gelbe Wand, gegen die man als Gast kaum ansingen kann, wenn sie mal wirklich loslegen.
    - Klopp
    - und ich bin mit deren erfolgreichen Jahren aufgewachsen, könnte mir ne Bundesliga ohne den BVB also kaum vorstellen - trotz komischen Finanzgebahren.

    Hertha:
    - Arne Friedrich, der viel gescholtene, der aber seit vielen jahren konstant gute Leistungen bringt.
    - Berlin ist ne tolle Stadt
    - und v.a. weil sie Platzhalter-Funktion für nen echten Berliner Verein vielleicht bald aufgeben können.

    Gladbach:
    - in der Disziplin "Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt" sind die Fans noch weit besser als wir.
    - Jedes Jahr Aufbruchstimmung, fast wie bei uns, bei uns isses halt jedes zweite (nach dem Aufstieg).
    - Die Realitätsnähe und Kompetenz der Fans.
     
  20. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.893
    Likes:
    2.978
    Kacke, da habsch doch glattwatt vergessen.
     
  21. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Und was hast du jetzt da oben geändert?

    Ich komm net drauf, war doch alles vorher scho da.
     
  22. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Pro Dortmund
    - nette Begenungen mit BVB-Kalle in Dortmund und Berlin
    - Günter Kutowski - kämpferisch immer vorn mit dabei
    - Frisur von Eike Immel - ohne Worte :zahnluec:
    - Lars Ricken im CL-Finale - absolut magischer Moment
    - 1:1 im ersten Spiel nach dem letzten Aufstieg - unvergessen

    Pro Gladbach
    - Bonhof-Freistoß im EC-Halbfinale gegen Liverpool - hat dem Clemence schier die Hand weggefetzt
    - Hans-Joerg Criens - gab's den Begriff "Joker" vorher überhaupt schon ?
    - Luggi Müller - netterweise an Hertha überlassen, um dort zum Kult-Spieler zu werden
    - geringer Trainer-Verschleiß früher - heute in dieser Hinsicht leider ein Verein, wie alle anderen :(
    - Drygalsky - vom Physio zum Präsidenten, Respekt :top:
    - Kastenmaier - einfach ein uriger, sympathischer Typ
    - 12:0 gegen Dortmund - war am Radio ein echtes Erlebnis: "...Tor in Düsseldorf..." schöne Hommage an das Spiel übrigens in Trios Song "Los Paul"

    Pro Hertha
    ...würde natürlich den Rahmen sprengen... ;)
    - das Tor von Ali Daei im CL-Auswärtsspiel im San Siro gegen den AC Mailand
    - Nello di Martino, der als einziger schon immer da war und ist
    usw.usf.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.006
    Likes:
    3.751
    Das witzige an dem vielbeschworenen 12:0 ist ja, dass es den Gladbachern trotzdem nicht zur Meisteschaft gereicht hat, da der FC Köln gleichzeitig 5:0 bei Pauli gewann - und den richtigen Borussen war die Niederlage scheißegal, weil die Saison eh schon entschieden war. Aber wer's braucht... ;)
     
  24. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Verstehe ich Dich recht, daß Dir die (mit Verlaub) absolut beschissene Berufseinstellung Deiner Lieblingsmannschaft egal war ? Ein 0:12 steckst Du ganz locker weg, weil die Saison ja eh gelaufen war ?
     
  25. drunkenbruno

    drunkenbruno Keyser Söze

    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    0
    Auch nach etwas mehr als 30 Jahren war dieses RADIOERLEBNIS mit das Beste, was ich je als Gladbachfan miterleben durfte, so bitter es im Nachhinein auch war.
    Wenn man jetzt ganz ehrlich ist, dann sollte man auch mal darüber nachdenken, wie viel Wert diese Meisterschaft für Gladbach gewesen wäre, wenn man sie durch so ein Spiel gewonnen hätte. Jeder hätte gesagt, dass dieses Spiel geschoben wurde. Was viele heute immer noch behaupten.:floet:
    Letztlich bleibt für mich als Gladbachfan ein Ereignis in Erinnerung, welches immerwährend in den Geschichtsbüchern stehen wird. Ich denke, dass es heute wohl kaum noch möglich ist 2stellig zu gewinnen.
    Gladbach schaffte dieses Kunststück aber gleich 4 Mal!!!! Nur Bayern auch gegen Dortmund und Dortmund gegen Bielefeld endeten noch zweistellig.

    11:1 FC Bayern München - Borussia Dortmund (1971/72)
    11:1 Borussia Dortmund - Arminia Bielefeld (1982/83)

    12:0 gegen Borussia Dortmund (29.04.78)
    11:0 gegen Schalke 04 (07.01.67)
    10:0 gegen Borussia Neunkirchen (04.11.67)
    10:0 gegen Eintracht Braunschweig (11.10.84)

    Image
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 August 2009
  26. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Dortmund:
    Rettung am letzten Spieltag 2004
    Rickens Tor 97 gegen Juve

    Hertha:
    Hauptstadtclub
    Harry Kochs doppelter Elfer

    Gladbach:
    Bökelberg
    Marschalls Siegtor auf dem Weg zur Meisterschaft
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 August 2009
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    BVB

    Die nächst gelegene Stadt mit Erstligaverein, ich habe nie verstanden, warum mein Schwager aus Hagen Fan des HSV ist. Der war noch nie dort.
    Das ( ehem.) Westfalenstadion ( Tempel )
    Die Torhüter Klos, de Beer, Immel, Tilkowski. Mehr möchte ich nicht nennen.

    Hertha

    Falko Götz
    Gabor Kiraly, der unglaubliche TW mit der Trainingshose
    Jede erste Liga ihres Landes braucht einen Club aus der Hauptstadt

    M'gladbach

    Günter Netzer
    Die Torhüter Stiel, Keller, Kleff, Kneib, Kamps, Enke und Bailly. Mehr möchte ich nicht nennen.
    12 : 0, ( [​IMG] ) :gruebel: ja, Du bist gemeint :jaja:
     
  28. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Ecki mein neuer Spitzname für Dich : Der Minimalist ;)
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    dortmund:

    -Hitzfeld im Trenchcoat
    -Manni Burgsmüller und Lothar Huber
    - Rene Tretschkok
    -Immels Debüt gegen die Bayern 1:O
    - Stefan Klos und sein Meistertanz

    Hertha:
    Erich Beer, Uwe Kliemann, Carsten Schlumberger,Norbert Nigbur, Michael Sziedat, Hanne Weiner,Gersdorf


    Gladbach:
    Alan Simonsen
    Harald Nickel Tor in Mailand
    Berti mit dem UEFA-Cup
    Kurt Pinkall, Frank Mill, Willfriede Hannes
     
  30. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Das fehlende s habe ich schon ergänzt. Jetzt ist der Beitrag etwas länger :floet:

    Natürlich könnte ich zu Ricken noch anmerken, dass es nur einen anderen Spieler gegeben hat, der durch ein einziges Tor eine beliebte Werbefigur geworden ist. Und für dieses Tor im Gegensatz zu Ricken nicht mal was konnte. Und dadurch heute auch den unnötigsten Job hat, den es beim DFB gibt.
    Aber das hat ja alles nichts mit den Vereinen zu tun, um die es hier geht.

    Zu Schalke (in der ersten Ausgabe) ist mir im Nachhinein noch ein Punkt eingefallen, der unbedingt rein musste (inspiriert durch Ingos "Weeßte noch, damals"). Ich bin ja gar nicht so, dass ich dann einen der bereits bestehenden Punkte gelöscht hätte :floet:

    Ich kann aber noch minimalistischer. Bald wird der Verein kommen, bei dem mit 2 Daten alles gesagt ist.
     
  31. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Sorry, Detti, aber besonders lustig ist höchstens, daß viele Menschen ausgerechnet Ramelow für einen Hertha-Bubi halten :rolleyes:
    Ramelow hat aber in den zwölf Spielen bis zum Halbfinale (die vorige Saison, in der man Berliner Pokalsieger wurde, zählen, denke ich, ebenfalls dazu) gegen Chemnitz keine einzige Sekunde gespielt, sich also quasi in's gemachte Nest gesetzt. Eine Maßnahme, die innerhalb des Teams auch nicht unumstritten war, auch, wenn er das Siegtor gegen Chemnitz erzielt hat.
    Also, Deine Abneigung gegen Hertha in allen Ehren ;), aber das mußte revidieren, denke ich.