Team Löw brökelt schon langsam? Urs Siegenthaler zum HSV im Sommer...

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DeWollä, 14 Februar 2010.

  1. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    DFB-Chefscout Urs Siegenthaler - HSV holt Lws Spion als neuen Sportchef - HSV - Fußball - Sport - Hamburger Abendblatt


    In Anbetracht dessen, daß es sich um einen wichtigen Mann handelt im Nationalteam um Jogi Löw könnte man schon sagen, da scheint sich eine Zäsur anzubahnen.

    So wie gemeldet wird könnte Urs Siegenthaler der neue Sportchef beim HSV werden, Ottmar Hitzfeld soll ihn vorgeschlagen haben.

    Im Sky 90 wird von den Experten das auch thematisiert, Lars Ricken sprach es direkt aus...

    da hat einer aus dem team Löw in weiser Vorraussicht schon einen neuen Job, auch Effenberg und ein weiterer, dessen Name ich nicht kenne gehen von großen Veränderungen nach der WM aus, obwohl Effenberg sagt..."man wird sich dann zusammensetzen"....auf jeden Fall soll jetzt erstmal eine ordentliche WM abgeliefert werden und man soll Ruhe halten.

    Übrigens hat Effenberg ganz klar angemahnt, daß es wohl wider allen Regeln wäre, wenn Spieler ohne Stammplatz und regelmäßige Einsätze in der Bundesliga rein aus ihren Verdiensten heraus in der Nationalmannschaft gesetzt werden. Er sagt wörtlich

    "Sowas geht ja überhaupt nicht!"

    Damit greift er meiner Meinung nach direkt Löw`s Klose und Podolski Bekenntnis an.





     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Na ja, das wurde ja insofern schon wieder ins rechte Licht gerückt, dass der Diskussionsteilnehmer den @DeWollä nicht kennt (ich habe mir auch nicht gemerkt wer das ist )ganz richtig bemerkt hat dass Podolski immer seine Leistung in der Nationalmannschaft gezeigt hat. Ebenso Klose, der immer, und zwar wirklich immer für ein Tor gut ist. Hätten die beiden das nicht gezeigt wären sie gewiss keine Stammspieler in der Nationalmannschaft.

    Ansonsten sollte doch jeder inzwischen bemerkt haben um was es gerade geht beim DFB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Februar 2010
  4. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    nee, habe ich nicht, erkläre Du es mir ??
     
  5. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Och, das glaube ich jetzt nicht. Die bereiten uns behutsam drauf vor, dass Löw nur noch wenige Monate Bundestrainer ist. Und Bierhoff auch seinen Hut nehmen kann. Was anderes wird mit dem Theater nicht bezweckt. Vermutlich mit allen bereits abgekartet und abgesprochen.
     
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    das ist durchaus möglich. Ich erinnere mich gerade an Beckenbauer der sagte

    "gescheiterter Übernahmeversuch"....


    insofern denke ich mir, Du hast Recht.
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Das ist doch kein Weltuntergang ob der Siegenthaler nun zum HSV geht oder nicht. :weißnich:
    Übrigens hat sich der Bierhoff auch dazu geäußert.

    11 FREUNDE - Newsticker - Wechsel erst nach der WM möglich - Bierhoff: »Siegenthaler hat die freie Wahl«

     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    "Gescheiterter Übernahmeversuch.." der Ausdruck gefällt mir.

    Und was da für ein Gehampel abgeht, kann es nur so sein. Auch weil das alles so in den Medien breit getreten wird, dass auch ja jeder mehr oder weniger Fußballinteressiert es auch ja zur Kenntnis nehmen kann. Das stinkt..:rolleyes:
     
  9. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    ganz ehrlich ist mir die Wortwahl von Bierhoff zuwider...

    wir haben die freie Wahl gelassen unter Vorraussetzung....

    sorry...der Mensch hat immer die freie Wahl den Vertrag zu erfüllen oder auch nicht, Bierhoff hat damit überhaupt nichts zu tun, es ist eine Sache von dem Siegenthaler was er für seine Zukunft für richtig hält.
    Aber ich will keine Rosinen picken, Tatsache ist, ein wichtiger Teambestandteil, der "installiert" wurde ( dumme Bemerkung finde ich ) macht die Fliege...es gibt auch einen anderen Begriff im Deutschen...

    der mit dem sinkenden Schiff....
     
  10. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich denke aber das wenn Siegenthaler geht auch gleich dann Löw und Co. gehen. :rolleyes:
     
  11. DavidG

    DavidG Guest

    Sammers Zeit wird kommen. Und zwar bald!
    GOTT SEI DANK sei dazu gesagt!
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Was`n das für`n Käse? :suspekt: Wofür gibt`s denn Verträge?
    Der Mensch hat sich an geschlossene Verträge zu halten. Wenn er was besseres findet, kann er bei seinem Vertragspartner nachfragen, ob der ihn von seinen vertraglichen Verpflichtungen entbindet.

    Was glaubst du, woher die Ablösesummen kommen?
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Außerdem läuft sein Vertrag doch auch am 30 Juni aus. Dazu Resturlaub und Überstunden. Das dürfte alles kein problem sein.

    Außerdem hat das doch alles der Bierhoff verbockt, was soll er da auch groß anderes sagen?

    Sammer und Bierhoff raus!
     
  14. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Der Vertrag läuft aus und er hat ein neues anderes Angebot für die Zeit danach angenommen - alles ein vollkommen normaler Vorgang oder soll er bis zum 30.06. warten und sich dann um einen neuen Job bemühen?
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Und? Dann hat er ja doch die freie Wahl, seinen Vertrag zu erfüllen. Oder nicht?
     
  16. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Verträge hin oder her, es werden Verträge eingehalten oder nicht....wenn man sie nicht einhält, dann zahlt man eben Ablöse - oder sonstige Strafen...aber die Entscheidung einen Vertrag nicht zu erfüllen , muß man nun wirklich nicht anderen überlassen. Es könnte natürlich sein, daß Siegenthaler erfragt hat, ob er ein VOR dem Vertragsende ohne Sanktionen wechseln darf....dazu bedarf es natürlich der Zustimmung des DFB.
     
  17. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Nö, hat er nicht. Wenn der DFB sagt. "Du bleibst" hat Siegenthaler keine andere Wahl als seinen Vertrag zu erfüllen. Richtet er sich nicht danach, hagelt es Strafen und der DFB kann ihn für andere Arbeitgeber sperren lassen, bis sein Vertrag ausläuft.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Jep. Das ist natürlich so. Dennoch kann er gehen und ist frei darin. Oder nicht?
     
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Das ist keine echte Freiheit. Vielleicht für Juristen, aber nicht für Philosophen. Für Marx ist er sogar doppelt frei.
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Sammer kann weiter an sein Schreibtisch sitzen. :box1:
     
  21. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Es ist schön zu sehen, wie andere Vereine auf den Betreuerstab vom Bundestrainer Joachim Löw aufmerksam werden. Das ist ein Kompliment auch an Löw und seinem Teamgedanken. Er hat sich nie in den Mittelpunkt stellen wollen, sondern erwähnte stets die Namen der vielen anderen Entscheidungsträgern für den Erfolg. :top:

    Urs Siegenthaler gehört selbstverständlich zu den wichtigsten Funktionären für Löw. Ob Urs der Rolle eines Sportdirektors in Hamburg gerecht werden kann, wird die Zeit schon geben. Schließlich beschäftigt er sich in der deutschen Nationalmannschaft vor allen Dingen mit der Beobachtung der deutschen Spieler und anderen Nationalmannschaften. Das Potenzial hat er dazu, da sein Fachwissen auch schon von Jürgen Klinsmann sehr gern hervorgehoben wurde.
     
  22. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Genau das soll er ja auch beim HSV machen, er ist ja in dem Sinne nicht Sportdirektor sondern eher Sportlicher Leiter, mit Zuständigkeit für das Scouting, den Nachwuchsbereich und eine eigene Spielphilosophie.
    Beim HSV will man endlich dem Beispiel Barcelona oder Ajax nach eifern. Eine Spielphilosophie unabhängig vom Trainer und das in allen Mannschaften!

    Für Verträge, Transfers und Co ist Siegenthaler nicht zuständig, das machen Bernd und Bruno wie das schon mit Elia, Berg und Ruud gut geklappt hat ;)
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Habe gelesen das Siegenthaler auch weiterhin für Löw arbeiten darf, denke mal das er ab und zu auch weiter Gegner von der DFB Elf weiter beobachten darf.
     
  24. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    stimmt, habe das aus dem Mund des HSV Präsidenten gehört auf sky.:top:
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja finde ich erlich gesagt toll. ;)
     
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Löw schliesst ein Abgang nach der WM nicht aus. :staun:

    Löw schließt Rücktritt nicht aus - Goal.com

    Scheint so als hätte er kein Bock mehr. :floet:
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.911
    Likes:
    1.051
    Is - mit Verlaub - ein Blödsinn....

    Erstens brauch er gar nicht zurücktreten, denn sein Vertrag läuft regulär aus. Zweitens, wat issn das für eine Frage? Wer hat die denn gestellt? Das muss ja ein komplett unwissender sein, oder aber jemand, der eine Story wollte. Anders ist das nicht zu erklären.

    Die Antwort von Löw ist - bezogen auf die Frage - grundehrlich und eigentlich unter den derzeitigen Bedingungen nicht weiter interpretationsbedürftig.
     
  28. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Aber wie interpretationsbedürftig.

    Macht er den Abgang ehe er gegangen wird, bzw. baut er dem schoma vor.

    Hatte er einen Geistesblitz hinsichtlich seiner Quälitäten?

    Waren die Verträge Bedingung Bierhoffs für eine Hochzeit?

    Fragen über Fragen.
     
  29. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich bin gespannt, ob es dadurch nicht zu "Überschneidungen" der Kompetenzen kommen wird. Schließlich trägt Bruno Labbadia für Verantwortung für die Spielphilosophie. Auch ist es fraglich, ob sich solch ein sportlicher Leiter von heute auf morgen bei dem Hamburger SV integrieren lässt.

    Das kann ganz schnell in die Hose gehen. Aber lassen wir uns ganz einfach mal überraschen. :floet:
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum sollte das nicht schnell bei Siegenthaler gehen, und es wurde doch gesagt vom HSV das Siegenthaler nebenbei auch für Jogi weiter arbeiten darf, was ich von Seiten des HSV sehr nett finde. ;)

    Theo Zwanziger: "Löw darf auch beim Vorrunden-Aus bleiben" - Nachrichten Sport - Fußball - WELT ONLINE

    :rolleyes::rolleyes:

    Warum. :aua:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 März 2010
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Nö, das ist clever gemacht vom HSV. Urs guckt sich im Auftrag des DFB Spieler an, die er vielleicht zum HSV lotsen kann, und der DFB übernimmt die Reisekosten. :floet: