t-mobile Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 31 Mai 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. barni

    barni Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Likes:
    0
    Bekommt die Bundesliga dann auch ein Magenta farbenes Logo? :kotzer: :nene:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
     
  5. MarkesKA

    MarkesKA *Revoluzzer*

    Beiträge:
    301
    Likes:
    0
    Erst das Sponsoring der Bauern aus München, dazu ein schwaches - dem Tourerfolghinterfahrendes - Radteam, jetzt noch die BUNDESliga! Ich glaube es wird zeit den Telefonanschluss zu kündigen :finger:
    Das sollte der Verbraucher prinzipiell tun, dann is plötzlich nämlich schnell schluss mit lustig!

    Frage mich bei dem Deal aber auch ob da keiner in Gewissenskonflikte kommt, so als Sponsor der Liga und eines Teams?! :suspekt:
     
  6. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    :nene: :88: :kotzer:
     
  7. Wodkabenni

    Wodkabenni unbekannt verzogen

    Beiträge:
    1.804
    Likes:
    0

    Du vergisst mindestens das Basketballteam, dazu noch den Ballack. Was mich dabei am meistens auf die Palme bringt ist, dass die dann alle 4 Monate was von Massenentlassungen durch die Medien jagen. Solche Firmen gehören :floet: nein, kein Aufruf zur Gewalt

    Ich versuch als Verbraucher und Kunde soweit es mir möglich ist davon gebrauch zu machen. Seit dem McDonald und BurgerKing mit irgendwelchen Bayernpissern werben hab ich die "Restaurants" nur noch zum pissen besucht.
     
  8. Robespierre

    Robespierre Pokerstar

    Beiträge:
    486
    Likes:
    0
    Dann heißt die deutsche Bundesliga exakt so , wie die österreichische schon heißt.

    Den Interessenskonflikt ziwschen dem sponsorn des FC Bauern München und der kompletten Ligs sehe ich nicht , da das Geld für die Liag ja ALLEN Bundesligisten zu Gute kommt.

    Ich ware DAFÜR , dass die Liga in Zukunft Telekom-Bundesliga heißt. Denn damit bekommen die Vereine mehr Kohle und können auf dem internationalen Parkett vielleicht auch endlich mal wieder mithalten und die Großen Spieler dieser Welt nach Deutschland locken.

    So , nun steinigt mich , weil ich NICHT gegen die Kommerzialisierung bin , sondern sie sogar noch begrüße und von Sponsoren plus dem DFB Tickets für die WM erhalten habe.