SV Austria Salzburg "Neugründung"

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 23 Februar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    500 Zuschauer Minimum"

    SV Austria Salzburg wurde von "violetten" Fans, die sich mit Red Bull Salzburg nicht anfreunden können und konnten, neu gegründet. Vor wenigen Wochen wurde der SV Austria Salzburg bei der Vereinsbehörde angemeldet und genehmigt.
    Spätestens im Sommer 2006 will der Verein mit dem Spielbetrieb starten. "Wir haben von Anfang an ein Minimum an 500 Zuschauern", schilderte Gründungsmitglied Moritz Grobovschek im APA-Gespräch.

    PSV bekundet Interesse

    Möglicherweise gibt es sogar schon nach dem Winter wieder eine spielende Austria in Salzburg: Denn die Sektion Fußball des Polizeisportvereins (PSV) hat die Absicht bekundet, gerne von der neuen Austria übernommen zu werden. Das PSV-Präsidium lässt aber noch auf eine Entscheidung warten.

    Aber auch für den Fall, dass es mit der Übernahme der PSV-Kicker nichts wird, habe die Austria bereits genügend Spieler, versichert Grobovschek. Viele frühere Fußballer des Bundesnachwuchs-Zentrums (BNZ) und auch zahlreiche frühere Austria-Kicker hätten bereits ihr Interesse angemeldet.

    Die Übernahme eines anderen Vereins als des PSV kommt aber für die Gründer nicht in Frage. Denn nur der PSV sei praktisch ohne Identität und Tradition, und man wolle natürlich auf keinen Fall mit einem anderen Klub das machen, was Red Bull mit der alten Austria getan habe, so Grobovschek.

    In welcher Liga wird gestartet?

    Unklar ist auch, in welcher Liga der Verein starten kann. Bei der Übernahme des PSV wäre das die 1. Landesliga, wo der Klub derzeit gegen den Abstieg spielt. Sollte es mit dem PSV nichts werden, will die Austria versuchen, nicht ganz im "Keller" einsteigen zu müssen.

    Neben dem Vereinsnamen bringt Grobovschek auch die Markenrechte mit und mindestens 500 eingefleischte Austria-Fans, die auch zu Spielen in der untersten Spielklasse regelmäßig kämen.

    Im Schnitt sollten es 500 bis 1.000 Zuschauer pro Spiel sein. Eine Spielstätte gibt es derzeit noch nicht, Traum des Vereins wäre aber das Sportzentrum Mitte im Stadtteil Nonntal.

    Mögliche Sponsoren in Sicht

    Zur Finanzierung gebe es zwar "Interessenkundgebungen von möglichen Sponsoren, mehr aber nicht", räumt der Vereinsgründer ein. Mehrere frühere Austria-Sponsoren hätten aber durchaus Interesse angemeldet.

    "Einen Business-Plan haben wir erstellt, er hängt aber natürlich davon ab, in welcher Spielklasse wir beginnen." Die Funktion des Vereinspräsidenten wurde jedenfalls bereits für den Hauptsponsor freigehalten.

    quelle: http://fm5.at/artikel.php?id=1375

    ----------------------------------------

    Das wäre geil und das beste was sie machen könnten. Meiner Meinung nach werden es mehr als 500 Zuschauer!

    Wäre es mein Verein würde ich mir ne Dauerkarte beim neugegründeten "alten" Club kaufen und den neuen könnten sich die Sponsoren sonstwo hinstecken! :zwinker:

    Auf gutes Gelingen! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    also das Thema hatten wir doch schon mal...und ich glaube die Meinung aller war eindeutig...wer sowas mit einem Verein macht, der sollte nie wieder FUßball spielen...ich würde mich weigern je wieder zu einem der Spiele von denen zu gehen...da existiert doch nun rein gar nix mehr...
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Das ist doch das geile daran, das die Fans sich nicht vom Sponsor den Verein wegnehmen lassen, und das sie lieber auf einem Dorfacker den Verein neugründen, anstatt dem alten Verein, der ja nicht mehr der alte ist weiterhin die Treue halten.

    Das sind echte Fans! :top:

    Es würde mich stolz machen, sollte es in Gladbach mal soweit kommen, mit 10.000 anderen echten Borussen ein Kreisliga Team zu supporten, als einer verkauften Borussia beizuwohnen mit der ich mich nicht mehr identifizieren könnte!
     
  5. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    yes, so siehts aus :top:
     
  6. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ahhh...jetzt hab ich das erst richtig kapiert *lool*...die haben den Verein nochmal gegründet...ich dachte es geht um den "Sponsorverein von Red Bull"...ok ok ...ja das is ne gute sache...ad würde ich mir auch ne Karte holen gehen...und Fan bleiben...
     
  7. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...viel Glück ins violette Salzburg...

    FUCK RED BULL
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    By the Way, Red Bull will jetzt die New York Metro Stars kaufen.

    Mal gespannt wr das nächste Opfer wird... :floet:
     
  9. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Es ist zwar schon wieder ein paar Tage her, aber man sollte es vollständigkeithalber erwähnen.

    Der neugegründete SV Austria Salzburg hat seine erste Saison souveränst hinter sich gebracht und ist mit einer Tordifferenz von + 101 in der Meister in der 2. Klasse Nord A geworden.

    Violette Neuigkeiten aus Salzburg - Austria Salzburg: Offizielle Homepage des SV Austria Salzburg - SV Salzburg, Sportverein Austria Salzburg, Fußball Salzburg, Austria Salzburg Fußball, Fußball Österreich
     
  10. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    und die wievielte liga ist das?
     
  11. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    T-Mobile Bundesliga
    Red Zac Erste Liga
    Regionalliga
    1. Landesliga
    2. Landesliga
    1. Klasse
    2. Klasse <- in dieser Klasse sind sie Meister geworden
    3. Klasse (B-Teams)
     
  12. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Also Bezirksklasse.

    Das dürfte in Deutschland der C-Klasse entsprechen, von der Leistungsstärke...
     
  13. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Da haben die Jungs ja noch einen weiten weg vor sich!
     
  14. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0

    Naja, gehobener als die C-Klasse in D ist das mit Sicherheit schon...würde das ganze so etwa zwischen A-Klasse und Bezirksliga einordnen...

    Werden uns die Salzburger am Freitag mal wieder anschauen...