Suche sehr breite Fußballschuhe

Dieses Thema im Forum "Fussballschuhe Kaufberatung" wurde erstellt von UMyd, 23 Mai 2012.

  1. UMyd

    UMyd New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo zusammen, nach mehreren Verletzungen im Außenband am Sprunggelenk durch Umknicken habe ich mich beim Sportarzt gründlich beraten lassen hinsichtlich Vorbeugung, einschließlich Ganganalyse etc. Dabei ist alles gesund und normal, nur habe ich für Größe 42 mit 10,8 cm [nicht 10 cm wie zunächst geschrieben] extrem breite Füße. Um weiteren Verletzungen vorzubeugen, wäre es das allerwichtigste, ausreichend breite Fußballschuhe zu finden, d.h. die Stollen sollten eine mindestens 9, besser 10 cm breite Auftrittbreite bieten, an der breitesten Stelle. Ein bißchen mehr Breite für die Zehen etc. hilft nichts, es muss wirklich die Plastikplatte mit den Nocken oder Stollen sein. Dieses Kriterium hat absolute Priorität. Im Übrigen spiele ich vor allem im Hobbybereich auf Rasen. Leider stehen in den Sportgeschäften meist nur normalbreite Schuhe und im Internet kann ich auch keine wirklich konkreten Angaben zur Breite finden außer hohlen Phrasen wie: breite für bequeme Passform. Aber vielleicht hat hier ja jemand einen nützlichen Tip auf bestimmte Schuhe oder eine Internetseite, wo ich echte Infos zur Breite finde? Wäre super! Uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2012
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.422
    Likes:
    1.402
    Puh, gute Frage. Ich kann ja zB mal meine Tiempo zu Hause nachmessen. Die sind zwar in Größem, aber ich persönlich komme mit denen super klar. Trotz auch mehrfacher Knöchelprobleme - die ich wenn ich grad so überlege nie mit den Tiempos hatte. ;)
     
  4. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Hi Uwe,

    schau Dir mal den 1970 oder 1962 von Pelé Sports an. Ich denke beide Modelle gehen in deine Richtung was du suchst. Gerne kannst du dich auch per PN an mich wenden, solltest du noch Fragen haben.

    Hier ein Link: Fuballschuhe Pel Sports 1970 FG MS - Yatego.com

    oder: Fuballschuhe Pel Sports 1962 FG MS - Yatego.com

    Beide Modelle sind vom Leisten her eher breit geschnitten, sehr bequem und sehr gut verarbeitet. Hier Im Forum kannst du auch gerne einige Usereinträge über die P-Sports Schuhe lesen.
     
  5. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Was hattest du denn eignetlich vorher fuer Schuhe?
     
  6. freekickerz

    freekickerz Member

    Beiträge:
    95
    Likes:
    3
    Von der Breite finde ich die Nike T90 Laser IV sehr gut, glaube du kannst bei Nike nochmal "extra breite" bestellen ..
    Tiempo kann ich net so empfehlen - zumindest den Tiempo IV Elite - der kommt eng rüber und vorne ist sehr wenig Platz (meine Erfahrung).
     
  7. UMyd

    UMyd New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Vielen Dank für die Antworten. Aber leider ist eben gerade im Internet kaum zu entscheiden, was welcher Hersteller unter "breit" versteht, auch auf den verlinkten Seiten habe ich dazu keine genauen Angaben gefunden. Weil Füße wirklich sehr unterschiedlich breit sind, was meist reichlich unterschätzt wird, siehe Bild, sind Angaben wie "breit geschnitten" fast wertlos, aber Breitenangabe nach Mondopoint z.B. wäre hilfreich, das finde ich aber nirgends.

    [​IMG]


    Wenn einer von Euch den einen oder anderen der genannten Schuhe besitzt, wäre Angabe von Schuhgröße und maximale Breite der Auftrittfläche der Stollen oder Nocken für mich sehr interessant.
     
  8. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    wo ist da das Problem?
    42 und 10cm passt doch problemlos eigentlich
    ich habe 40 und 9.5cm Breite (also ein höheres Verhältnis Breite zu Länge) und mir sind die meisten Schuhe zu weit?
     
  9. UMyd

    UMyd New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Danke, für den Hinweis. Das Problem lag in einem Tipfehler, es hätte 10,8 cm Breite heißen sollen, wobei Größe 42 schon eher groß angenommen ist. Das Hauptproblem ist aber, dass die Sohlenplatte, auf der man steht und in der die Stollen befestigt sind, bei Größe 42 bei den Schuhen, die ich bisher in den Läden sehen konnte, eher 8 cm breit ist und damit deutlich schmaler, als mir der Sportarzt zur Vorbeugung erneuter Bänderverletzungen rät. Hast Du, dobby, einen Schuh, der eine 9,5 cm breite Platte bei Größe 40 hat? Wenn ja, welcher Typ ist das?
     
  10. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    also ich habe im Moment den Umbro GT II in 40.5, der eigentlich recht eng ist. Und dann hab ich noch den Nike Total 90Shoot II in 40, der ist schon breiter und fast schon bisschen zu breit.

    die Puma V Serie (40.5) oder der Lotto Futura (40) waren mir zu breit.

    achja für die Halle habe ich den Nike Tiempo in 40.5 und der ist doch schon sehr breit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Mai 2012
  11. UMyd

    UMyd New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Danke für die Hinweise. Wäre super, wenn Du vielleicht noch die Breite der Platte und der Stollen ausmessen könntest. Bei Hallen- und Kustrasenschuhen ist das weniger ein Problem.
    VG Uwe
     
  12. dobby

    dobby Member

    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    weiß bei den Nocken/Stollenschuhen jetzt nich auf den Millimeter genau, ist einfahc nicht so ganz möglich. :)

    also:
    Umbro GT II: 9.3cm +/- 0.1cm
    Nike Total 90 Shoot II: 9.7cm +/- 0.1cm
    Nike Tiempo: 10.1cm

    und meine alten Adidas Predator (40 2/3) (vorgänger der jetzigen Predator) liegen bei 9.4cm +/- 0.1cm
     
  13. UMyd

    UMyd New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Super, danke für's Ausmessen. Ich werde mal in den Sportläden hier schauen, ob ich den einen oder anderen der genannten Schuhe zum Anprobieren finden kann. VG Uwe
     
  14. UMyd

    UMyd New Member

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo zusammen,
    nochmals danke für's Ausmessen an dobby und an Gerolsteiner für die ausführliche Beratung über PN.
    Ich war wieder in einigen Sportgeschäften und habe nochmals sehr intensiv Schuhgrößen im Internet recherchiert und will hier mal meine „Erkenntnisse“ zur Diskussion stellen, vielleicht findet sie auch ein Leidensgenosse nützlich.
    Die US-Amerikaner scheinen die Einzigen zu sein, die einigermaßen ernsthaft neben der Länge auch die Weite bei Schuhen angeben und zwar mit Buchstaben von AAA (sehr schmal) über D (gilt als normal) bis EEE (sehr breit). Deshalb sind die Infos auf US-Seiten auch etwas besser vergleichbar. Eine ganz hervorragende Erklärung gibt es hier: BIG BLACK BOOTS -- How to measure your feet Demnach hätte ich bei meinen 25,5 cm langen und 10,5 cm breiten Füßen (diesmal ohne Socken gemessen) eigentlich Größe 41 bzw. US men 8 oder 8 1/2 und Breite EE. Erfahrungsgemäß interpretiert jeder Hersteller die Schuhgrößen anders und gerade Sportschuhe fallen oft kleiner aus, und so komme ich auf die mir gewohnten 42.
    Wenn ich nun die Fußballschuhe im Regal ausmesse, dann fällt mir vor allem auf, dass bei den Rasenschuhen (FG) nicht nur die Stollen enger stehen, sondern auch die Plastiksohle teils deutlich schmaler ist als bei den „Tausendfüßlern“, und wenn mir jemand erklären könnte, warum das so ist, fände ich das sehr interessant. Auf jeden Fall macht das die Sache für breite Füße noch schwieriger, weil die in meinem Fall auf jeder (!) Fußseite 6 bis 9 mm überstehen. Ich habe mal einige Schuhe ausgemessen und komme auf folgende Breiten. Tatsächlich sind die Nike Total 90 was die Plastikplatte angeht einige mm breiter, die Stollen aber nur beim Laser. Die Adidas standen leider meist nicht in 42 im Regal, aber sind den Nike sehr ähnlich. Ein wirklich breiter Schuh ist aber nicht dabei.

    Hier sollte eine Tabelle stehen, die aber von selbst verschwindet. Die Werte sind:
    Modell Typ Größe Breite Sohle Breite Stollen
    Nike Tiempo Mystic IV FG 42 8,8 7,8
    Nike Tiempo Mystic IV TF 42 9,5 9,3
    Nike Tiempo Legend IV FG 41 8,8 7,7
    Nike Total 90 Shoot FG 42,5 9,2 7,5
    Nike Total 90 Laser III FG 42 9,2 8,3
    Nike CTR FG 42 8,8 7,5
    adidas Copa Mundial FG 40 2/3 8,3 7,3
    adidas 11 pro FG 43,5 9,2 8,2
    adidas absolado FG 40 2/3 8,2 7,2
    adidas F30 FG 42 2/3 8,7 8,1


    Gerolsteiner hat mir ähnliche Werte genannt, dobby hat irgendwie anders und wesentlich breiter gemessen. Ich werde mir wohl erst mal einen Nike Tiempo Mystic als TF zulegen, weil ich damit breiter und niedriger auftrete und bei dem Obermaterial aus Leder noch eine gewisse Chance besteht, dass der Schuh sich anpasst, denn eigentlich ist auch der zu schmal.
    Auf Dauer wird mir das auf feuchtem Rasen aber wohl zu rutschig sein, ich suche also weiterhin einen sehr breiten Rasenschuh (FG). Auf dieser Seite Wide Soccer Cleats finden sich einige Fußballschuhe in Breite EE und EEE, aber die meisten Modelle scheinen dabei eher exotisch und hierzulande eher schwer zu erhalten sein. Wenn hier jemand mit den Asics DS Light und den Mizuno SuperSonic Erfahrungen hat und vielleicht sogar die Breite ausmessen könnte, dann wäre das sehr interessant für mich.

    Viele Grüße allerseits
    Uwe
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  15. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Ich bin ja ein "fast" Leidensgenosse und die Links scheinen echt ganz hilfreich zu sein. Hab mal bei mir ausgemessen und (nach 0.5cm abziehen) ne Breite von 10.1 und ne Laenge von 25.8, also recht aehnliche Werte. Gluecklicherweise hab ich bis auf ein paar Ausnahmen keine Probleme mit "normalen" Fussballschuhen, benutz auch im Moment die meiste Zeit meine Copa.

    Ich denke das die Stollen bei FG Schuhen weiter innen sind hat was mit dem "Abdruecken" vom Boden zu tun. Meine Theorie: Damit die Kraft am besten vom Fuss uebertragen wird liegt die vorder innere Stolle genau unter der Mitte des Zehs. Ausserdem kippt man den Fuss ja beim Antritt und das stell ich mir schwer vor wenn die Stollen zu weit aussen sind.
    Bissl wirr erklaert ich weiss, aber ich hoffe man versteht was ich meine.

    Der Asics Schuh wird in DE wohl nur schwer zu bekommen sein, denn viele der Asics Fussballschuhe werden hier einfach nicht angeboten.

    Die Mizuno sollte, soweit ich weiss, Gerolsteiner in seinem Shop anbieten, also kann er da sicher weiterhelfen. (wuerd mich im uebrigen auch interessieren, ob die wirklich breiter als normale Schuhe sind)
     
  16. johnson1996

    johnson1996 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    ich habe ebenfalls einen SEHR breiten fuß und spiele jetzt schon zum 2. mal mit dem NIKE T90 ! meiner meinung nach der beste fußballschuh für breitfüßler, da er besondern im vorderfußbereich extra breit geschnitten ist. der t90 ist das breiteste modell , was du von nike kriegst. würde ihn dir also total empfehlen!!! adidas hatte ich auch mal. die predator waren das damals... habe auch schon den neuen predator lz anprobiert. bin fast nicht reingekommen. also: finger weg vom doch so gut ankommenden adidas predator lethal zones.

    FAZIT: nimm den nike t90 (egal ob t90 laser, t90 shoot oder t90 strike)
     
  17. DericD

    DericD Member

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Würde mich mal freuen wenn mein Treaht so ausgibig diskutiert wird, naja also ich habe selber nicht die schmalsten Füße und kann mit gutem gewissen sagen, geh in einen Laden (Intersport,Sporttreff e.t.c.) und probiere Schuhe an und lass dir beraten. In der Regel fallen Adidas Schuhe breiter aus als z.B. Nike.
     
  18. theking1893

    theking1893 Member

    Beiträge:
    323
    Likes:
    2
    Das genaue Gegenteil ist der Fall ;)
     
  19. DericD

    DericD Member

    Beiträge:
    43
    Likes:
    0
    Dann wurde ich falsch beraten, außerdem war das bei mir der Fall.
     
  20. rxgx

    rxgx Guest

    Das gleiche problem habe ich auch ich habe einen relativ breiten und hohen spann.
    Ich kann dir die Nike T90 serie empfehlen ,also den Strike ,Laser oder Shot
    Und von addidas den copa mundial
     
  21. oakley007

    oakley007 Member

    Beiträge:
    22
    Likes:
    2
    Hi,

    habe wohl das gleiche Problem.
    Habe zuletzt einen Adizero in 41 1/3 gehabt und jetzt relativ günstig einen NIKE T90 Laser Elite in 41 geschossen.
    Von der Länge her darf der Schuh nicht größer sein, aber aktuell erscheint er mir sehr eng? Gibt das Kunstleder noch nach,
    also muss ich den Schuh einlaufen oder sollte ich ihn wieder zurückgeben?

    Viele Grüße
     
  22. Asconio

    Asconio New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo,bin neu hier

    habe alles hier so verfolgt und habe auch das Problem mit dem breiten und hohen Fuss. Habe jetzt mal gemessen und komme auf eine Breite von ca. 11 cm bei einer Länge von ca. 27,5 cm. Wer kann mir welchen Schuh empfehlen, bin für jede Hilfe dankbar. Im moment hab ich noch den Copa, der aber, wenn ich Glück hab, eben noch so bis zur Winterpause hält und dann auseinander fällt.

    Grüße
     
  23. Gerolsteiner

    Gerolsteiner Dr. Football Boot

    Beiträge:
    713
    Likes:
    25
    Hi Asconia,

    könnte Dir empfehlen die Mizuno Modelle ( sind generell eher für breite Füße) oder auch von Pelé der 1962 oder 1970.

    Von Nomis der Stealth wäre auch eine Option, wobei mir hier nicht mehr alle Größen haben.

    Schau mal rein unter: Pele Fußballschuhe, Fußballschuhe kaufen, Currex, Sportbekleidung, Pele Onlineshop | Volltreffer Sport - Startseite
     
  24. freekickerz

    freekickerz Member

    Beiträge:
    95
    Likes:
    3
    ich kann dir noch den Copa Mundial empfehlen - der soll, laut einer Aussage von einem Kumpel, der einzige Schuh sein, der ihm passte (auch T90 war ihm zu klein)
     
  25. KendoKenin

    KendoKenin Active Member

    Beiträge:
    126
    Likes:
    0
    Habe exakt die genauen Daten wie UMyd ich suche auch sehr breite fußballschuhe jedoch sollten sie auch leicht nicht wie der Copa Mundial oder nike Premier.
    Ich hatte mal einen adidas micoach adizeoro weiß leider nicht welches Modell es war aufjedenfall war es sehr breit geschnitten und hat bei einer größe von 42 perfekt gepasst!

    Mfg seifi