Stuttgart braucht Top-Rückrunde

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von LordLoki, 20 Dezember 2010.

?

Schafft der VfB eine Top-Rückrunde??

  1. Ja, die schaffen eine tolle Rückrunde.

    37,5%
  2. Nein, die spielen gegem den Abstieg oder steigen ganz ab.

    62,5%
  1. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Da der VfB schon wieder im Keller der Liga ist,brauchen die Stuttgarter zum 3.Mal eine Top-Rückrunde.
    Was denkt ihr,schaffen die Stuttgarter eine Top-Rückrunde unter Labbadia oder spielen sie weiter gegen den Abstieg oder steigen selber ab?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wieso brauchen wir eine Top-Rückrunde, wir haben doch schon 12 Punkte.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es war ein Fehler mMn Labadia als Trainer zu verpflichten. Bobic hat da sich nicht genau informiert. Labadia ist in Hamburg und bei uns klar gescheitert, und hat mit Hamburg und uns eine schlechte Rückrunde gespielt.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der ist echt dämlich, hätte doch nur dich fragen brauchen!


    Stuttgart fliegt am Mittwoch aus dem Pokal und startet dann nach einer Bruno-Brandrede die Rückkehr ins Mittelfeld der Tabelle.
     
  6. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Mir fehlt eine dritte Antwortmöglichkeit.
    Ich denke sie holen 25-30 Punkte in der Rückrunde und werden dann so ungefähr auf Rang 12-14 landen.
     
  7. LordLoki

    LordLoki Deutscher Meister 2013

    Beiträge:
    1.343
    Likes:
    10
    Ich denke nicht,denn Stuttgart sollte einen neuen Torwart kaufen oder Ziegler ins Tor stellen.Dann sollten die zugleich auch was für die Defensive tun.
    Denn das große Problem liegt in der Defensive.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Das Problem beim VfB liegt in seiner Führungsriege, meines Erachtens nach.
    Der VfB kriegt's immer wieder mal hin einen großen Erfolg zu feiern, sei's die Meisterschaft, sei's seine Spielweise aber sie schaffen's da nie in den Laden mal sowas wie Stabilität reinzukriegen.
    Hat für mich so das Geschmäckle, dass den hohen Herren nach einer erfolgreichen Saison immer der Hut etwas zu sehr brennt und sie nicht so ganz einsehen können/wollen, dass die Konkurrenz nicht voller Ehrfurcht an den Neckar starrt.

    Gomez und Khedira ind natürlich ganz schöne Brocken, die sie da verloren aber es ist ja nicht so, dass der VfB für die nur einen Appel und ein Ei bekam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Dezember 2010
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Bin nach wie vor der Meinung, dass der Rauswurf von Christian Gross übereilt war.
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    So ein ausgemachter Schwachsinn. Wozu einen neuen Torwart kaufen ? Erstmal die Spiele von Stuttgart anschauen, nachdenken und dann posten.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Als neuer Bayernanhänger kauft man einfach mal ein - versteh' das doch. Geld raus und weg damit.
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.815
    Likes:
    2.736
    Stuttgart sehe ich absolut nicht als Abstiegskandidaten und habe sie auch nicht auf meiner Liste. Pauli und Gladbach steigen direkt ab, und um den relegationsplatz können sich paar Teams streiten, aber sicher nicht Stuttgart, die kriseln erst wieder in der kommenden Hinrunde.
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Achso, jetzt habe ich das verstanden - danke Rupert :D
     
  14. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Ganz ehrlich, seit den letzten Spielen zweifel ich daran. :suspekt:
    Wie kann man sich 2 mal in Folge von den Bayern so einseifen lassen? Man kann gegen Bayern verlieren, auch 2 mal pro Saison oder halt 3 mal wenn man sie im Pokal als Gegner hat, o.k. aber so?
    Wenn man keins (!!) der Auswärtsspiele gewinnt und von den letzten 10 Spielen (BL) grade mal 9 Punkte geholt hat, dann sollte man sich höchste Sorgen machen.
    Damit wir uns richtig verstehen, weder wünsche ich dem VfB den Abstieg, noch ist er für mich soetwas wie Abstiegskadidat nr. 1 . Aber ich würde auch keine Geld mehr auf einen Nichtabstieg mehr setzten.
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Ich glaube, die Erklaerung fuer die Probleme in dieser Saison ist relativ einfach. Folgende Spieler sind (neben anderen) inzwischen nicht mehr beim VfB (in Klammern die Zahl der Einsaetze in der letzten Saison):

    Khedira (25)
    Hleb (27)
    Gebhart (28)
    Hitzlsperger (12)
    Hilbert (23)
    Rudy (13)
    Walch (2)
    Simak (2)
    Lanig (1)
    Bastuerk (1)

    Das sind alles etatmaessige Mittelfeldspieler (wobei Hilbert vielleicht als Aussenverteidiger gespielt hat). Oder anders: von allen etatmaessigen Mittelfeldspielern, die in der letzten Saison mehr als 2 Spiele absolviert haben, sind gerade mal noch Kuzmanovic (26 Einsaetze) und Elson (11 Einsaetze, aber in der Rueckrunde verliehen) uebrig. So ein Kahlschlag ist wohl nicht gut. Dazu noch den Stammtorwart verloren und durch Nachwuchs ersetzt, und schon kann die ganze Sache so richtig eklig werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dezember 2010
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wo isser hin? :gruebel:
     
  17. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Ups, mein Fehler. Hatte mich verguckt, Gebhardt ist ja noch da. Macht mit Kuzmanovic und Elson dann 3 Mittelfeldspieler, die aus dem kompletten letztjaehrigen Mittelfeldkader noch uebrig geblieben sind.
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Erinnert mich alles ein bisschen an die Hertha im Jahr davor. Da meinte man nach dem Erreichen des EL-Platzes auch, sparen zu müssen, und ohne Pantelic, Voronin und Simunic ginge das problemlos so weiter...
     
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Komisch und bei uns haben alle Besserwissen einen Zwergenaufstand geprobt, weil die Einnahmen neu investiert wurden. :gruebel:
     
  20. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Und Träsch? Boka?:weißnich:
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Die wurden in der letzten Saison als Abwehrspieler gefuehrt. Ist Boka doch auch jetzt noch, oder?
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wer "führt" denn Spieler in Positionen? Und wen interessiert das?

    Träsch hat häufiger im Mittelfeld gespielt und war deshalb auch für die WM nominiert, für die"Ballack-Position", Boka seit dem Molinaro-Transfer meist als Mittelfeldmann aktiv. So auch gegen Bayern. ;)
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    In der Rueckrunde der letzten Saison hat Boka insgesamt 20 Minuten gespielt, da duerfte es ziemlich egal gewesen sein, auf welcher Position (Molinaro kam ja erst zur Rueckrunde). Mein Punkt war, dass der VfB zu dieser Saison sein Mittelfeld massiv umgestellt hat bzw. umstellen musste, weil eine ganze Reihe Mittelfeldspieler abgegeben wurden.

    Das ist so aehnlich wie bei Schalke: Dort wurde eine ganze Reihe Abwehr(stamm)spieler abgegeben (Bordon, Westermann, Rafinha) und folgerichtig musste die Abwehr massiv umgebaut bzw. komplett neu formiert werden. Da hilft es auch nichts, dass einer der neuen Stammspieler schon letzte Saison im Verein und Quasi-Stammspieler auf einer anderen Position war (Schmitz). Diesen Umbau hat Schalke dank besserem (und vor allem lernfaehigen) Trainer besser hinbekommen als der VfB bei seiner Trainerwechselei und vor allem mit dem (wohl nicht so dollen) Trainer Keller. Und obwohl Schalke diesen Umbau geschafft hat und insgesamt einen vermutlich deutlich teureren Kader aufweist, steht Schalke selbst ja auch nicht so dolle da; da ist es naheliegend, dass man bei Problemen mit einem so massiven Umbau eben auch mal richtig in die Scheisse rutschen kann.
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Hoppla, das Mittelfeld ist ja dann aufgelöst.
    Motz' ich gleich mal weiter Richtung Staudt & Hundt: Dann heisst's halt gut aufstocken, in der Summe steht ja der VfB mit Gentner, Träsch, Kuzmanovic, ..., auch ganz gut da und wenn sie schon kahlschlagen, dann muss halt wenigstens ein Trainer her, der auch die Hinrunde Zeit bekommt.
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.629
    Likes:
    1.390
    Das wuerde ich auch so sehen. Vermutlich haette man Gross einfach halten sollen; aber dass der VfB sich von Keller wieder getrennt hat, halte ich fuer vernuenftig, denn auf mich machte er einfach keinen sonderlich faehigen Eindruck. Dabei habe ich ausser dem Video seiner ersten Pressekonferenz (welches hier im Board ja verlinkt war) nichts von Keller gesehen, aber da wirkte er mir doch viel zu sehr wie ein weiterer Vertreter der Mein-Wissen-besteht-aus-Phrasen-Fraktion wie Doll und Brehme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Dezember 2010
  26. arnautovic

    arnautovic Well-Known Member

    Beiträge:
    5.461
    Likes:
    3
    wird eng.

    ich denke aber, dass ihre individuelle klasse reichen wird. aber besser als platz 10 kann ich mir nicht vorstellen, mit pech gehts auch in die relegation!
     
  27. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Hmm, um mal die Parallelen aufzugreiffen.
    Bei uns haben ja schon einigen Magaths Kopf gefordert. Aber mittlerweile hat sich die Mannschaft stabilisiert und er sitzt wieder fest im Sattel.
    Bei Stuttgart möchte ich gar nicht zählen wie viele Trainer man in der letzten Zeit verschlissen hat - das ist noch schlimmer als bei uns :suspekt:
     
  28. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Nimmt man mal als Stichtag das Spiel Schalke-Stuttgart hätten sich die Dinge aber auch genausogut genau andersrum entwickeln können. Dann stünde Schalke nun auf dem Abstiegsplatz mit neuem Trainer und Stuttgart irgendwo (wo steht ihr grade?) im Mittelfeld. In dem Fall liegen Top und Flop nur gaaanz wenig auseinander...

    Dafür wurden wir mit diesem "Modell" 2007 Meister, während ihr in der selben Saison den Rathausbalkon wieder abmieten konnten, ätsch... :aetsch2:
     
  29. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Torwart ? :lachweg:

    Stuttgart wird aufjedenfall nicht Absteigen :)
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    @ Bud.

    Wir stehen mit immerhin 10 Punkten mehr als ihr da. :D
    Ausserdem ist ein Aufwärtstrend zu erkennen, während Du wohl selber ganz gut weisst, was bei euch los ist. :suspekt:
    Und ich weiss im Moment nicht, was das Spiel S04-VfB jetzt damit zu tun haben soll?
    Genauso wie der Titel 07, denn da konnte doch mal die ganze Saison über ein Trainer seine Arbeit leisten.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wer sagt denn sowas? Dann hätte Schalke halt 3 Punkte weniger und der VfB 3 mehr.