Studiengebühren in UK.

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von pauli09, 10 Dezember 2010.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    spinnen die briten?

    die britischen universitäten dürfen nach einem regierungsbeschluss bis zu 10.700 € studiengebühren p.a. erheben.

    wollen die das studieren verhindern?

    mir ist nicht bekannt, ob eine stundung, die eine zahlung nach abschluss des studiums vorsieht, vorgesehen ist.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    So ist das, wenn man die EU Kriterien erfüllen muss.
     
  4. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    erläutere das bitte mal.

    die obergrenzen wurden mit dem beschluss verdreifacht.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Zwei Fliegen mit einer Klappe: Mehr Geld und nur noch die Leistungswilligen, äh die Leistung-sich-leisten-Könner, gehen auf die Uni ;)
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    England muss den Staatshaushalt drastisch runterfahren, wegen der 3% Regel. Daher wird an allen Enden und Ecken gesparrt. Eben auch bei den Hochschulen. Dafür müssen dann halt die Studenten für die Etatlücken der Unis aufkommen. Man könnte natürlich auch einfach 2/3 der Unis dicht machen. Oder der Queen den Unterhalt streichen.
     
  7. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    in den usa sind weitaus höhere studiengebühren gang und gebe.
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich bin für letzteres. ;)
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du weißt, was ich von den usa halte? ;)
     
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    ja du, aber bevor das passiert, zahlen die englischen studenten liebe 3 mal so viel wie jetzt! :D
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Die gleichen Studenten, die auch den Wagen von Prinz Charles attackiert haben? Kann ich mir nicht vorstellen.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    oh, dann wohl eher doch nicht. :D wobei, die queen und prinz charles, das sind ja doch zwei verschiedene paar schuhe.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    dann sollen sie! sah aber gestern nicht so aus, als sie charly, die alte prinzenkeule, bedrängt haben. ;)
     
  15. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Hochschulfinanzierung in Großbritannien: Die ruhigen Tage sind vorbei - Ausland - Politik - FAZ.NET

    Hier mal `ne Quelle. Es müssen also nicht über 10.000 € sein. Außerdem kann das Geld vorfinanziert werden.
    Trotzdem ist sowas natürlich happig. Da werden wohl einige Studenten ins Ausland gehen, wollen sie ihr Berufsleben nicht mit `nem riesigen Schuldenberg starten.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Bei Studiengängen, nach deren Abschluss man halbwegs gescheit verdient mag das ja noch begründbar sein. Aber mit sowas wie z.B. Geschichte oder Germanistik sähe es düster aus. Ist die Frage, ob man das will.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    die wollten ihm nur 10.000 euro aus der tasche ziehen. :D
     
  18. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    wenn britische studenten horrende studiengebüren zahlen müssen, ist deine empörung groß, bei us studenten dagegen ist es dir egal, weil du das land nicht magst?
     
  19. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Tja, was man bei einem humanistischen Studium nicht alles lernt, um zu einem besseren Mensch zu werden...*gg*
     
  20. kthesun

    kthesun Guest

    Die westlichen Länder können ihren hohen Lebensstandard nur dann halten wenn das Bildungsniveau der Bevölkerung zu hoch wie möglich ist. Wir brauchen Spezialisten. Denn die Gründe dafür, warum man auszuführende Arbeiten, wie die, die ein Industriemechaniker oder ein Bürokaufmann ausübt, in Deutschland, und nicht nicht einem Billiglohnland ausführen lassen sollte werden immer weniger. Schon heute sind sie einigen Branchen nicht mehr vorhanden. In 30 Jahren wird sich das Problem extrem verschärft haben, denn in den Schwellenländer steigen Qualität und sinken Lohnstückkosten.

    Daher ist es unfassbar, was die Briten beschlossen haben, denn es hält zukünftiger Studenten ALLER Fachrichtung vom Studieren ab, und nicht nur diejenigen, die man mit der Regel wohl von der Uni fernhalten will.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Welche 3%-Regel?
     
  22. kthesun

    kthesun Guest

    Neuverschuldung des Haushalts unter 3%, sonst zahlt man nochmal extra.
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Gilt das nicht nur in der Euro-Zone?
     
  24. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Da werden die wirklich hohen Gebuehren aber vermutlich von den Privatunis erhoben. Und nur zum Vergleich: 9000 Pfund entsprechen momentan etwa 14.000 US$, und ich geh mal davon aus, dass man als US-Student an 'nem Feld-, Wald- und Wiesen-College eher weniger zahlt. Mal ganz davon abgesehen, dass eine falsche Entscheidung durch Missstaende anderswo auch nicht besser wird.

    In NZ zahlt man uebrigens pro "Paper", also Kurs, den man belegt. Was so ein Paper kostet, haengt natuerlich von der Uni ab; ich weiss von einer, wo man pro Paper 350-400 Euro abdrueckt. Pro Semester belegt man dann so 3-4 dieser Paper, sodass man nach Abschluss des Bachelors in einer Groessenordnung von etwa 6000-8000 Euro alleine an "tuition fees" ausgegeben hat. (Das sind etwa 11.000-15.000 NZ$, und ein durchschnittliches Jahreseinkommen betraegt hier ca. 40.000 NZ$. Somit ist das also in etwa so, als wuerde ein Studium in Deutschland 15.000 Euro kosten.) Im uebrigen handelt es sich dabei schon um die verguenstigten Tarife fuer inlaendische Studenten, als Auslaender zahlt man das 3-4-fache.

    Das Grundproblem in allen diesen Laendern ist, dass Unis wie Wirtschaftsunternehmen gefuehrt werden, welche Gewinn abwerfen muessen. Deshalb werden dort saemtliche Entscheidungen nach den falschen Kriterien gefaellt; meistens ist das einzige Kriterium "Wieviel Geld bringt's der Uni?" Ganz uebel, das.
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du solltest nur über das sprechen, wovon du was verstehst. *gg*
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nicht das land, sondern etwa die hälfte der bevölkerung mag ich nicht.
    und bei denen ist es mir nicht egal, sondern bei denen ist hopfen und malz verloren.
     
  27. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Tu ich doch. Schon seit Deinen prae-D-I kicker-Zeiten.:lachweg:
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    pauli mal wieder mit seiner ganz speziellen, altbekannten Selektivmoral...teutscher McHumanismus...
    Ts, ts...
     
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Studiengebühren sind wichtig zur Selektion der Managerrasse. Kann ja nicht angehen das jeder der Ahnung hat Manager werden darf, da muss schon der Stammbaum stimmen.
     
  30. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    natürlich sind die colleges für undergraduates billiger, aber die guten abschlüsse bekommst du halt nur auf den colleges, die ein bisschen was kosten.

    btw.. ich hoffe dein preis für das jahreseinkommen war brutto, sonst sollte ich mich schnell nach einem job in neuseeland umsehen :D

    an was machst du die 50% fest? ich tippe mal am wahlkreuzchen. dann wähle eines der beiden: usa oder nordkorea :p
     
  31. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Dann Nordkorea, die sind wenigsten ehrlich in ihrer Regierungsform, während die Amis ein als Demokratie getarnter wirtschaftsfaschistischer Totalitarismus sind.