Streich von Energie-Fans bringt krebskranken Kindern Geld

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von EE-Dynamo, 27 Dezember 2005.

  1. EE-Dynamo

    EE-Dynamo Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    172
    Likes:
    0
    Riesen-Trikot von 1860 München entwendet
    Cottbus. Beim jüngsten Auswärtsspiel in der Münchener AllianzArena haben die Fans des FC Energie mehr mitgenommen als nur drei Punkte.
    Einige Verwegene steckten auch das 400 Quadratmeter große Riesentrikot des 1860- Sponsors Festina ein. Unbehelligt von Sicherheitsleuten gelangten sie per VIP-Aufzug in den Oberrang und ließen dort die 40 Kilo schwere Fahne mitgehen. Sponsor Festina bot 60 Liter Bier Finderlohn. Doch die Energie-Fans sind selbstlos. Sie fordern eine Spende für die Kinder-Krebsstation des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums.

    "Gute Idee", findet Festina-Geschäftsführer Manfred Stoffers. Den Scheck über 1200 Euro will er persönlich überbringen.

    Lausitzer Rundschau, 22.12.2005

    Wow das war ja mal ne richtig gute Aktion von Energie. Aber das man da so einfach an den Sicherheitsleuten vobei kommt gibt mir schon zu denken.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. K-Town-Supporter

    K-Town-Supporter Mentalität Lautern

    Beiträge:
    611
    Likes:
    0
    ...Top-Aktion von CB. Weiss jemand welche Leutz das waren??? UR oder IC, oder andere???

    Ja, die Sicherheitsvorkehrungen sind selbst bei Bayern-Spielen sehr lasch. War sehr überrascht. Aber uns soll es recht sein :zwinker:

    Wir konnten ohne Probleme hinter die Südkurve kommen...