Strafsteuer auf Chips, Fastfood und Süßigkeiten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 8 November 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ne, das ganze müsste natürlich verbunden werden mit der Teilnahme an einem Lauftreff. Die Leute kämen unters Volk, würden was für Ihre Gesundheit tun und durch den Sport würde man gleich auch Erkrankungen wie Angszustände und Depressionen mit bekämpfen.

    Wer dann x mal in 4 Monaten beim Lauftreff war, der bekommt halt 50 Euro zu den Schuhen dazu, oder den Beitrag zum Lauftreff bezahlt, oder was auch immer. Da ist das Geld sicher sinnvoller angelgt als in teueren Operationen oder RehaMaßnahmen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Kurze Zwischenfrage: Ist so´n Lauftreff für einen untrainierten 1,75 m-Typ mit 150 Kilo auf den Rippen nicht eher gefährlich? :gruebel: Der fällt doch nach dem 1. Kilometer tot um.

    Außerdem ist die Kostenrechnung etwas einseitig. Solche Leute "verbrauchen" später nämlich im Schnitt weniger Rente.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Ok mit der Rente haste Recht. Lauftreff finde ich gerade deshalb gut, da die eher auf Anfänger achten können und heölfen Fehler zu vermeiden,

    Im Prinzip kann jeder gesunde Mensch laufen, man muss nur langsam anfangen (hier machen die meisten Anfänger Fehler). Ein Anfängerplan wäre z.b. 1 Minute laufen - 2 Minuten walken etc. pp.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Ok, ich würd zwar für den Anfang eher Nordic Walking vorschlagen, weil da auch die Arme trainiert werden und es gerade für Schwergewichtige nicht ganz so auf die Gelenke geht wie Laufen (auch wenn ich immer noch finde, das es irgendwie lächerlich aussieht ;)), allerdings war ich auch noch nie beim Lauftreff.

    Ich müsste auch mal wieder mehr machen. Allerdings bekomme ich ab Januar wohl meinen eigenen "Fitnesstrainer" :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 November 2013
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Da haste Recht, wird am Anfang auch tatsächlich für stark Übergewichtige empfohlen um schon mal die Gelenke dran zu gewöhnen und auch eine gewisse Greundausdauer zu entwickeln. :top:
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Wie z.B. Fuppesspiele wo BVB-Böllerer sind :D
     
  8. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nur für die BVB Fans.
     
  9. theog

    theog Guest

    von mir aus :fress:...aber nicht einzelne Gruppen diskriminieren...:nene:

    Ansosten ist die Diskussion hier echt absurd...:vogel:keiner hat das Recht, anderen zu bestrafen, nur weil sie anders aussehen, sei es zu fett oder zu mager oder wie auch immer...
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Man sollte jedenfalls langsam anfangen und sich nicht gleich tot laufen. :D
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das ist wie beim Rauchen: Das Geld wird halt gerne genommen :D
     
  12. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Wird doch keiner bestraft, weil er zu fett ist, sondern weil er zu fett isst. ;) Die 0,5 % mehr würden auch "Normalgewichtige" treffen, die sich Chips etc. reinstopfen.
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Aber der Anlass ist schlicht die Überlegung: Fett essen ---> Menschen werden dick

    Ich führe denen mal vor, wieviel Tafeln Schhokolade und Tüten Chips ich vertilgen kann ohne dass mein Gewicht sich entscheidend ändert :D
     
  14. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Wenn ich das von diversen drin-isser-Treffen richtig in Erinnerung habe, steht das bei dir in der Tat in keinem Verhältnis. ;)
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Allerdings würde ich mir bei einem dauerhaften Test dieser Art rabiat schlecht und ich würde das Zeug jahrelang nicht mehr anrühren :D
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Gilt bei mir umgekehrt genauso.
    Trotz 10 Tage "bewusster Ernährung" nix abgenommen. :D
    Dafür gibt es heute Klopse vom Pferd mit lecker Sosse. :top:
     
  17. theog

    theog Guest

    Ja...den Gedanken hatte ich auch vorher...:isklar: Bald wird man als Raucher hier Kriminelle aufsuchen müssen, um zu billigen Zigaretten zu kommen.
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Wenn die zu billig sind, biste wahrscheinlich schon bei einem Kriminellen gelandet. :D
     
  19. theog

    theog Guest

    Die billigen hole ich immer wenn ich aus dem Urlaub zurueckkomme...[​IMG]
     
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Wenn du in 10 Tagen nen merklichen Unterschied sehen willst, musst du auch ungesund wenig essen. Ernährung umstellen macht nur Sinn, wenn man es langfristig macht.
     
  21. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Pffft, dann kann ich es ja gleich lassen. Ich bin ja nicht fett auch wenn mir vielleicht 1 oder 2 Kilo nicht schlecht stünden.
     
  22. theog

    theog Guest

    also im klartext...10 oder 20 Kilo...:fress:
     
    Gaudloth gefällt das.
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Im Gegensatz zu Dir neige ich nicht zum Über bzw. untertreiben.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Neue Erkenntnisse! Die Jugend ist doch nicht so fit, sondern so unfit wie noch nie:

    Kinder rennen nicht nur langsamer, sie kommen auch nicht mehr so weit wie vor 30 Jahren. Das ist das Fazit einer Studie mit mehr als 25 Millionen 9- bis 17-Jährigen. Die immer schlechtere Fitness von Herz und Kreislauf bereitet Medizinern Sorge.

    http://www.spiegel.de/gesundheit/er...s-kinder-werden-immer-langsamer-a-934531.html
     
  26. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    PKW, Züge, Strassenbahnen und Busse mit einer saftigen Strafsteuer belegen.
    Mal sehen wie fit wir dann alle werden.
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Bäh hör auf, dann wir die Auslosung zum nächsten Marathon ja erst recht zur Farce.
     
  28. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Gibt solche Anreizsystem schon seit Ewigkeiten bei Krankenkassen. Hab selbst mal den Versuch so etwas einzuführen begleitet. Gedanke war: Wer regelmäßig ins Fitnesstudio geht zahlt einen reduzierten Beitrag. Problem damals war die verlässliche Trackbarkeit.

    Zum Thema: Bin zwar eigentlich gegen alle Arten der Umerziehung durch Gesetze, aber dieses Thema find ich gut und da wäre ich dafür. Zunächst mal würde mir aber reichen wenn man auf extrem kalorienreiche Lebensmittel (Tiefkühl-Currywurst, Chips, Cola etc.) einen Hinweis anbringen müsste, der ähnlich prominent wie der Text auf Zigarrettenschachteln ist. Hat zum einen den Zweck den Leuten beim Einkaufen gleich nochmal ein schlechtes Gewissen zu machen. Zum anderen hat man auch noch so ein bisschen die "sozialer Druck"-Komponente mit drin wenn man an der Kasse steht und nur rote Lebensmittel vor sich hat. Wäre mir persönlich ehrlich gesagt peinlich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 November 2013
  29. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    So eine Steuer dient ja nur der Staatskasse und nicht der Umerziehung.
    10-30 Cent auf kalorienreiche Nahrung tuen erst einmal keinem wirklich weh.
    Die Staatskasse wird dafür aber kräftig gefüllt.
    Da ist auch kein Umerziehungseffekt geplant.
     
  30. StepMuc

    StepMuc Well-Known Member

    Beiträge:
    1.438
    Likes:
    117
    Naja mit der Begründung wäre aber auch der ermäßigte Mwst-Satz unnötig...
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Solange man für 'ne Pornozeitschrift 7% und für 'ne Flasche Wasser 19 % zahlt, ist der zumindest nicht immer nachvollziehbar.