Strafe für ''Spieler schonen'' - Sinnvoll oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Poldo, 29 April 2010.

  1. Poldo

    Poldo Member

    Beiträge:
    98
    Likes:
    1
    Hallo,
    da auf Sat1 gerade in Ran gesagt wurde, dass es in England verboten ist (Beispiel FC Fulham vor dem EL Spiel gegen Hamburg) eine ''B-Elf'' auf den Platz zu schicken, um seine Spieler fürs Internationale geschäft zu schonen, wollte ich mal ein Thema erstellen und euch fragen, ob ihr das für Sinnvoll haltet?
    Ich finde es nicht sinnvoll, da es eigentlich dem Trainerstab überlassen sein sollte, wer wann & wo spielt und ich finde diese Regel, die es zum Glück nicht in der Bundesliga gibt für Schwachsinn.
    Eure Meinung?

    MfG Poldo
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Sinnvoll würde ich das schon finden. Aber angemessen? Ich weiss nicht. Wo ist da die Grenze?

    Oder soll die Regel heissen, dass man stets mit der besten Elf aufzulaufen hat? Wer legt denn fest,, was die beste Elf ist? Was ist mir Rotation?

    Nee, nee.....klar will man eine Verzerrung des Wettbewerbs möglichst verhindern, aber ich meine, so geht das nicht.
     
  4. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Würde ich auch schwachsinnig finden. Aber biste dir sicher damit? Meine gehört zu haben, dass Fulham im letzten Ligaspiel eine B-Elf aufgestellt hat.
     
  5. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Das geht einfach nicht. Der Trainer hat die beste 11 aufzustellen, sollte er immer wieder falsch damit liegen, würde er so oder so entlassen. Klar, die Vorbeugung gegen Wettbewerbsverzerrung ist schön und gut, aber ein unschöner Nebeneffekt des Millionengeschäfts Fussball mit all den Wettbewerben die ein Team absolvieren kann ist klar, dass nicht jedes mal eine Mannschaft spielen kann, die wohl leistungsmäßig die beste ist.
     
  6. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    für mich ist das absoluter schwachsinn. jeder spieler im kader hat doch das recht zu spielen. wenn der trainer meint, dass die eigentlichen reservisten spielen sollen dann sollen die das halt machen.


    wettbewerbsverzehr oder wie das genannt wird war bei fulham ja nicht wirklich der fall. die haben mit der b-elf zwar 1:2 verloren, dass könnte aber auch mit der a-elf passieren.


    meiner meinung nach ist das in england (zum glück nicht in deutschland) reines geld machen. die auf der insel haben ja ohne hin paar spiele mehr in der liga als wir dann kommen noch die beiden nationalen pokale dazu und die internationalen. da ist es doch nur menschlich, dass die spieler nach einer langen und evtl. anstrengenden saison schwach werden. und ersetzt werden müssen die nunmal von irgendjemandem in dem fall von der b-elf.
     
  7. Junker

    Junker Altborusse

    Beiträge:
    3.901
    Likes:
    55
    Hat was mit Fairness zu tun, aber die kann man im Fussball nicht verordnen, da es um zuviel Geld geht, leider
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Kann mal jemand erklären, wie das In England gehandhabt wird? Ich kann mir das in der Praxis nicht vorstellen.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Find ich auch etwas ähhh sagen wir mal schwierig. :gruebel:
    Ein van Gaal braucht doch nur zu sagen, das Robben angeschlagen ist und dafür Altintop spielt.
    Magath lässt aus dem gleichen (angeblichen) Grund Sánchez statt Farfán spielen.
    Bei Werder schon man so Pizarro, und so weiter ...
    Überprüfen kann das doch wirklich niemand oder soll jedesmal ein Attest vorgelegt werden. :suspekt:
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Nuja, bei einem oder zwei mag das noch gehen. Wenn aber 8 Leute, die sonst in der Startaufstellung spielen, plötzlich fehlen, und dann am Mittwoch darauf wieder dabei sind, ist das schon offensichtlich(er).
     
  11. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ja und wie sieht es bei 3 oder 4 Spielern aus? Wo oder nach welchen Kriterien will man da Grenzen ziehen? Nein, selbst wenn die Spieler geschont werden. Ich halte das keineswegs für unsportliches Verhalten. Jeder Verein schaut bekanntlich erst auf sich selbst. Daher halte ich für völlig legitim. Davon mal abgesehen halte ich es auch für höchst fragwürdig, wenn sich eine übergeordnete Institution in Aufstellungen und deren taktischen Ausrichtungen einmischt.
     
  12. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Offensichtlich vielleicht, es geht aber darum es handfest zu beweisen!! Siehe faceman - wo will man die Grenzen ziehen?
    Ausserdem halte ich es auch für o.k. wenn z.B der große Superstar geschont wird (bei Bayern nächste Woche z.B. Robben und/oder Ribery) weil es in der Liga eh um nichts mehr geht, dafür aber noch andere wichtige Spiele anstehen.
    Dafür hat man ja einen mehr oder weniger großen Kader.
     
  13. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Soo, also alles quatsch mit Soße. hab ja oben schon meine bedenken geäußert und hier nun die Quelle: Spielbericht Europa League: FC Fulham
     
  14. SVW-Luca

    SVW-Luca Member

    Beiträge:
    529
    Likes:
    0
    Fulham führt übrigends gerade 2:0, soweit ich weiß mit ihrer B-Elf.
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Die Abgrenzung ist natürlich schon ein Problem.

    Deswegen schrob ich ja auch oben, ganz oben, dass es (für mich) wünschenswert wäre, aber wohl nicht praktikabel. Mit der gleichen Begründung, der Grenzziehung.
     
  16. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Es gibt in England ein Gebot, dass die beste Mannschaft spielen soll, um Wettbewerbsverzerrung IN DER LIGA zu vermieden, hat mit der EL in erster Linie mal nichts zu tun. Soweit ich weiß - kann ich jetzt aber auch nicht belegen - gibt es in D einen ähnlichen Passus, nur ist der natürlich immer schwer umzusetzen. In England wurde meines Wissens bisher auch nur ein einziges Mal tatsächlich ein Geldstrafe ausgesprochen, der Fall war aber auch zu offensichtlich: (ich bekomme aber die beteiligten Temas jetzt nicht hin)

    Ein abstiegsbedrohter Premier-Ligist hatte ne englische Woche mit zunächst ManU und dann einem direkten Konkurrenten vor sich. Gegen ManU wurde wegen der offensichtlichen Chancenlosigkeit die gesamte Mannschaft geschont (ich glaube sogar inklusive des Torhüters), um dann eine fitte und erholte Mannschaft für das wichtigere Spiel aufbieten zu können.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.443
    Likes:
    1.246
    Dann haben sie doch das Gebot, im wichtigeren Spiel mit der besten Mannschaft auflaufen zu können, befolgt.
    Wenn man sowas verhindern will, muss man wieder Kader mit weniger als 16 Spielern einführen, und das Auswechseln verbieten. Da werden schliesslich auch regelmäßig Spieler geschont.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Unabhängig von der Vorstellung, dass man mit der B- oder C-Mannschaft den Wettbewerb beeinflussen würde bzw. könnte muss man natürlich festhalten, dass das auch mit der A-Elf geht. Wobei da sicherlich andere Motive vorherrschen als die Schonung des Stammpersonals.

    So sind Anhänger der Gladbacher (zurecht) sauer, weil sie mit ansehen durften, wie ihr Team sich von Hannover widerstandslos abschlachten ließ. Noch schlimmer war es wohl in Italien, wo in der Liga Lazio Rom den Meisterschaftsrivalen des ortsgleichen Vereins AS Roma ein 2:0 schenkte, dies sogar noch unter Applaus der eigenene Anhängerschaft. (Link)

    Wie man also sieht, ist es hüben wie drüben das Gleiche. Am Ende der Saison wird der Wettbewerb verschoben, was das Zeug hält. Nur gut, wer da seine Ziele schon erfüllt hat....:floet:
     
  19. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Jep und dafür ist jedes Team selbst verantwortlich.