Stollenschuh (welcher und ob überhaupt) für den Sohnemann

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Papa, 4 Dezember 2010.

  1. Papa

    Papa New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hallo Ihr Fußballer,

    bin in den Weiten des www auf diese Seite gestoßen und erhoffe mir ein paar aufschlußreiche Informationen zu bekommen! :):):):):):):)

    Zum Problem:

    Mein Sohn ( Jahrgang 1998) spielt seit Sommer in der neu gegründeten Bezirksliga im Verband Mittelrhein.

    Training 3x die Woche -Spiele Samstag/und teilweise Sonntag

    Bisher reichten die normalen Nockenschuhe. Aber in letzter Zeit rutscht er immer häufiger beim Abdrücken weg.

    Laut Torwarttrainer und seinem Trainer sollen wir uns, für - bei entsprechenden Platzverhältnissen - nach Stollenschuhen umgucken.

    Gesagt, getan - nun meinte heute der uns beratende Verkäufer wir sollten die Finger davon lassen. Das würde sich bei einem Jugendlichen noch nicht lohnen. (Tragezeit zu rauswachsen)

    Abdruckproblem würde dann aber bestehen bleiben.

    So haben wir / er nun entschieden es soll ein zusätzlicher Stollenschuh sein. Aber welcher????:(

    Aus dem Kaufberatungsfred ergeben sich folgende Angaben ;):

    Statur / Größe / Gewicht
    schlank / 158 / 44 kg

    Position / Spielertyp
    Torwart

    Wo spielst Du?
    Rasen / Asche / Kunstrasen- der Schuh ist halt wirklich gedacht für tiefen nassen Boden

    Was für einen Fuß hast Du?
    Breit im Vorderfuß (z.B. adidas Predator war zu schmal)

    Welche Schuhgröße hast Du?
    Im heute gekauften Hallenschuh 40 2/3 (adinova II

    )Bisherige Erfahrungen?
    adidas adinova II Nocken -seit Sommer Gr 39 1/3 zufrieden

    vorher adidas predator / nicht zufrieden, Druckstelle am Vorderfuß unter dem Ballen (Außenkante) vor dem großen Zeh verursacht von der Sohlenkante

    davor schicki micki - adidas F10 Junior

    Design
    inzwischen vernünftig sprich - Design ist egal


    Was ist vom adinova II Stollenschuh zu halten. Ist da ein Unterschied (Passform ect.) zum Nockenschuh zu erwarten/vorhanden? Sind hier in der Eifel ein bißchen eingeschränkt bezügl. Sportgeschäft auswahl.

    Haben keinen Laden gefunden in dem wir ein adinova Stollenmodell anprobieren können.

    Laut Internetrechere gibt es auch schon adinova IV.
    Ist der II schon ein Auslaufmodell? Sind unterschiede beim IV zu erwarten?

    Fragen über Fragen.

    War selber leider nie Fußballer und kann auf keinerlei eigene Erfahrungen zurück greifen. X(

    Genauso - wie pflegt man die Schuhe richtig ?

    Einfach schwarze Schuhwixe und das war's? Meine Frau kam zuletzt mit so einem Zeug von adidas zum einstreichen. Durchsichtig und glänzend???
    Wir würden uns über ein paar kompetente Antworten freuen.

    Lieben Gruß

    und Dank im voraus für's Lesen und hoffentlich zahlreiche Antworten. ;):hail::huhu:


    Papa Guido und Sohn
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.281
    Likes:
    182
    Hallo.

    Schraubstollen für Jugendspieler bin ich ehrlich gesagt auch kein Freund von. Weniger aus Gründen des Herauswachsens sondern eher wegen der höheren Belastung für den Körper. Grade auch als TW hat er in der Absprungbewegung die ganze Last auf nur vier Punkte verteilt.

    Die Adizero-Modelle sollen (da ich sie selbst noch nicht auf dem Platz angehatte kann ich es jetzt nicht bestätigen) einen besseren Grip bieten wie die normalen Stollen. Da die Stollenform bei F10 und F30 identisch sind mit den F50 wäre das aus meiner Sicht einen Versuch wert.

    Das angesprochene Baranne von Adidas kann man nehmen. Ist aber eigentlich ganz normales Lederfett und für mein Empfinden überteuert. Centralin oder vergleichbare Produkte findet man auch in jedem besseren Verbrauchermarkt und die tuen ihren Dienst genauso. Gleiches gilt für die Schuhcreme vom Bund falls ihr da rankommen könnt. Ansonsten gibt es bereits einen Sammelthread zur Pflege von Schuhen hier im Forum.