Stellt euren Heimatort vor!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von DavidG, 14 August 2009.

  1. DavidG

    DavidG Guest

    Da einige von euch ja nicht unbedingt aus größeren Städten, sondern eher aus kleineren Gemeinden (so wie ich) kommen mache ich einfach mal diesen Thread.

    Ich komme aus Seppenrade. Liegt im Münsterland, an der Grenze zum Ruhrgebiet.
    Hat 6.800 Einwohner und ist eigendlich nen nettes Örtchen. Zwar nicht sehr viel los, aber die größeren Städte sind nicht weit weg und alle leicht mit dem Bus zu erreichen (z.B. Münster - 45 km).
    Die Markenzeichen des Dorfes sind der Fund des weltweit größten Ammoniten, der Kirchturm, der Rosengarten und das jährliche Rosenfest.
    Kommen wir zum ersten Punkt. In Seppenrade wurde 1895 in einem kleinen Bergbau der größte Ammonit der Welt gefunden (Bild).
    Noch bekannt sind wir für die ziemlich große katholische Kirche (im Vergleich zum eher kleinen Ort). HIER findet ihr ein Bild der Kirche. Sie ist mit 75 Metern eine der höchsten Kirchen im Kreis, wenn nicht sogar die höchste.
    Zu guter letzt ist Seppenrade nicht nur irgendein Dorf, sondern ein Rosendorf. Wir verfügen über einen Rosengarten in den das jährliche Rosenfest steigt. Da steht das Dorf im wahrsten Sinne des Wortes Kopf. Da kommen Touristen und Besucher aus der ganzen Umgebung (Münsterland, Ruhrgebiet etc.). Zeitgleich mit dem Rosenfest gibt es ne kleine Kirmes (nicht weiter erwähnenswert^^). Läuft eigendlich jedes Jahr gleich ab. Samstags ist Party im Rosengarten (mit DJ - mehr für Jugendliche). Am Kichplatz ist Samstags auch was los. Da ist mehr Party für die ältere Generation mit Blaskapelle die überwiegend Partylieder spielen.
    Sonntags ist im Rosengarten ebenfalls Party (mit DJ) und große Lichtershow. Alles ist schön beleuchtet und sieht einfach nur cool aus (siehe Bilder am Ende des Posts). Montags ist dann der letzte Tag, an dem im Rosengarten wieder Party ist. Allerdings spielt dort dann wieder eine Art Blaskappelle die eher Musik für die ältere Generation macht. Zum Abschluss gibt es am späten Abend noch ein riesiges Feuerwerkt und dann ist das Spektakel auch wieder vorbei.
    Genauso wird es auch dieses Wochenende sein. Es ist ROSENFEST.

    Hier verschiedene Bilder vom Rosengarten (u.a. einiges übers Rosenfest)


    Kennt es jemand von euch?
    Erzählt was über euren Heimatort!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Kelkheim - 95% Millionäre---- :suspekt:
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.011
    Likes:
    3.751
    Kein Wunder, dass man da zum Anarcho-Punk wird... ;)

    Einen richtigen Heimatort habe ich eigentlich nicht. Aus meinem Geburtsort Dortmund (aus dem meine Familie auch nicht stammt) bin ich schon als Kind weggezogen und habe seitdem an vielen verschiedenen Orten gewohnt.

    Die längste Zeit, die ich an einem Ort gewohnt habe, ist inzwischen Málaga mit 10 1/2 Jahren, vorher waren es Rom, Münster und Berlin mit je 10 Jahren. Daher betrachte ich Málaga eigentlich auch als meinen Heimatort. Das hat auch den Vorteil, dass ich den Ort hier schon mal vorgestellt habe... :floet:
     
  5. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Tja,

    wie viele hier wissen (der eine oder die andere haben mich ja auch schonmal besucht), wohne ich im Herzen von Schleswig-Holstein, in Rendsburg, ca. 100 Kilometer nördlich von Hamburg und so um die 50 Kilometer nordöstlich von Wacken weg. Hier bin ich geboren, und irgendwann werde ich hier auch mal wieder verbuddelt werden. Hoffentlich bin ich dann schon tot. ;)

    Wir haben so um die 30000 Einwohner. Mehr oder weniger berühmt ist Rendsburg wegen seiner Eisenbahnhochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal, mit der darunter befindlichen Schwebefähre. Die ganze Konstruktion ist inzwischen fast 100 Jahre alt.

    Die Eisenbahnhochbrücke über dem Nord-Ostsee-Kanal

    Ende August haben wir hier immer unser älljährliches Stadtfest, den "Rendsburger Herbst". Was praktisch ist, weil Heinrich da immer Geburtstag hat, also zwei Gründe ganz viel Bier zu trinken. Dummerweise muss ich an dem Wochenende oft arbeiten, also besaufen sich um mich rum meist alle hemmungslos, während ich nach dem fünften Pils Schluss machen muss.

    Unser erfolgreichster Sporverein ist im Fussball der Rendsburger TSV, der derzeit in der Verbandsliga Nord-Ost herumkickt. Wir haben hier noch so einen richtig heimeligen Kleinstadt-Sportplatz mit einer uralten Holztribüne, die Bänke für ´n paar hundert Leute hat, und von dem ich nur fünf Fussminuten wegwohne. Fragt mich jetzt nicht, wie hoch der Eintrittspreis ist, ich meine vor vier Jahren mal zwei oder drei Euro für ´nen Stehplatz bezahlt zu haben, als es um den Aufstieg ging. Im DFB-Pokal waren wir zuletzt irgendwann in den 80ern vertreten.

    Fußballstadion: Sportplatz Nobiskrug - Die-Fans.de

    Entgegen der Angaben dieser Fanseite haben wir auf dem Hauptplatz allerdings kein Flutlicht, sondern nur auf den Neben- / Trainingsplätzen. Die Anzeigetafel ist vor etlichen Jahren kaputtgegangen und wurde inzwschen demontiert.

    Geschäftemässig haben wir hier eigentlich alles, was man so braucht, nur ´n Plattenladen fehlt leider komplett (die Elektroketten bieten ja vonner Auswahl her irgendwo zwischen fast nix und gar nix). Ich finde es schade, Amazon freut sich. Allerdings sind auch wir von der Wirtschaftskrise und dem Missmanagement bei Hertie nicht verschont geblieben, weshalb unsere Innenstadt so langsam aber sicher ziemlich öde wird. Wenn man mal ganz gross bummeln gehen möchte ist Kiel aber auch nur 30 Kilometer entfernt.

    Insgesamt ist das hier ein schönes Fleckchen Erde. Gerade für einen wie mich, der keine Lust auf den extremen Grossstadtrummel hat, aber auch keinen Bock hat in ´nem Kuhkaff zu vergammeln. Und da die Auswahl an qualitativ hochwertigen Bieren auch nicht zu wünschen übrig lässt, (auch wenn wir leider ein eigenes Brauhaus mehr haben) bleib ich einfach hier. :prost2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 August 2009
  6. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    Friedensstadt Osnabrück - Startseite
     
  7. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Borken ? Wikipedia

    ... es lässt sich wriklich schnell lesen......

    ...trotzdem wohne ich hier gerne, habe ne Masse Freunde und was los machen können wir auch......
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 August 2009
  8. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563

    öööhmmmmm, kommst Du nicht aus Rheine????
     
  9. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    oh, stimmt, das hab ich ja noch gar nicht geändert....:floet:

    hab bis vor kurzem noch in rheine gelebt, bin dort auch geboren. bin wegen der liebe und der arbeit dann nach osnabrück gezogen, ist aber noch gar nicht so lange her. hierhin gezogen bin ich erst im märz, vorher immer hin und hergefahren.
     
  10. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    ..immer die A 30 lang und massig Ostblock-LKW's....... kann ich verstehen.....

    :top:
     
  11. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    ab und an gehts mal wieder nach rheine, da find ich lkw`s dann wieder. wir verlieren uns nie so ganz aus den augen :D